Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14
SKODA Modelle

7 Mythen und Fakten über CNG-Fahrzeuge

20.02.2018 von Presse
7 Mythen und Fakten über CNG-Fahrzeuge

Sie sind billiger im Unterhalt und ebenso sicher und leistungsstark wie Benzin- oder Dieselfahrzeuge. Dennoch kursieren über Fahrzeuge, die mit komprimiertem Erdgas (CNG) betrieben werden, verschiedene Mythen, die entweder mangelnden Informationen oder der Neuartigkeit des Antriebs zuzuschreiben sind. Der Leiter der Abteilung CNG-Produkte bei SEAT S.A., Andrew Shepherd, räumt mit falschen Behauptungen auf und erklärt, wie diese nachhaltigen Fahrzeuge funktionieren.

Die Mythen:

1.Ist das Gefühl am Lenkrad dasselbe? Ja. Es ist ein Irrglaube, dass sich ein CNG-Fahrzeug anders als andere Fahrzeuge fahren lässt. „Das Fahrgefühl ist identisch, da Gasmotoren ebenso leistungsfähig wie Diesel- oder Benzinmotoren sind“, erklärt Shepherd.

2.Ist ein Gastank ebenso sicher? „Absolut. Gastanks werden nach den ...

Skoda erweitert Entwicklungszentrum und nimmt neue Getriebeprüfstände in Betrieb

15.01.2018 von Presse
Skoda erweitert Entwicklungszentrum und nimmt neue Getriebeprüfstände in Betrieb
  • Seit 2011 investierte der tschechische Hersteller über acht Millionen Euro allein in die Entwicklungskapazitäten für Getriebe

ŠKODA AUTO hat heute an seinem Stammsitz in Mladá Boleslav zwei neue Getriebeprüfstände in Betrieb genommen. Damit erweitert der Hersteller seine Entwicklungskapazitäten und erreicht einen neuen Meilenstein als technisches Kompetenzzentrum innerhalb des Volkswagen Konzerns. In den Bau der beiden neuen Prüfstände hat ŠKODA AUTO insgesamt 5,7 Millionen Euro investiert, die Gesamtinvestitionen in die Getriebeabteilung des Motorenzentrums belaufen sich damit auf über 8 Millionen Euro. Als Entwickler und Produzent von Fahrzeugkomponenten wie Motoren und Getrieben unterstreicht ŠKODA AUTO dadurch seine wichtige Stellung im Volkswagen Konzern. In 2017 fertigte der tschechische Her...

Partnerschaft mit Self-Driving-Technology-Unternehmen Aurora

15.01.2018 von Presse
Partnerschaft mit Self-Driving-Technology-Unternehmen Aurora
  • Neue Partnerschaft des Volkswagen Konzerns und Aurora kombiniert bestes Expertenwissenund breite Erfahrung, um selbstfahrende Fahrzeuge sicher und schnell auf die Straße zubringen
  • Aurora unterstützt den Volkswagen Konzern bei der Umsetzung seiner Vision für die Zukunft –„der Mobilität für alle, auf Knopfdruck“
  • Innerhalb des Volkswagen Konzerns leitet Chief Digital Officer Johann Jungwirth diestrategische Partnerschaft

Der Volkswagen Konzern und Aurora Innovation, das führende Unternehmen für die Technologie des autonomen Fahrens, verkünden auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas (USA) ihre strategische Partnerschaft. Diese Partnerschaft führt beide Unternehmen mit dem Ziel zusammen, selbstfahrende Elektrofahrzeuge als Mobilitätsflotten für Mobility-as-a-Service (MaaS) Dienstlei...

Neun Österreich-Premieren der Volkswagen Konzernmarken auf der Vienna Autoshow 2018

02.01.2018 von Presse
Neun Österreich-Premieren der Volkswagen Konzernmarken auf der Vienna Autoshow 2018
  • Über 100 Neuheiten und Bestseller von Volkswagen, Audi, SEAT, ŠKODA, Porsche, Bentley, Bugatti, Lamborghini und Ducati
  • Von 11. bis 14. Jänner 2018 auf über 5.500 Quadratmetern in der Halle D

Das Autojahr beginnt im Jänner 2018 in Österreich bereits zum 12. Mal mit der Vienna Autoshow. Die Volkswagen Konzernmarken zeigen auch 2018 wieder zahlreiche Premieren und Highlights dem autobegeisterten Publikum.
Von 11. bis 14. Jänner 2018 gibt es in der Halle D auf über 5.500 Quadratmetern insgesamt mehr als 100 Neuheiten, Bestseller und Traumwagen aus dem Modellprogramm der Marken Volkswagen, Audi, SEAT, ŠKODA, Porsche, Bentley, Bugatti, Lamborghini und Ducati zu bewundern.

Volkswagen zeigt den brandaktuellen T-Roc, das erste Crossover-Modell von Volkswagen, das SUV-Performance und Komfort mit der Wendigkeit eines Kompakt

VW Konzern verlängert erfolgreiche Umwelt- und Zukunftsprämien in Europa

02.01.2018 von Presse
VW Konzern verlängert erfolgreiche Umwelt- und Zukunftsprämien in Europa
  • Programm zur Verschrottung alter Dieselfahrzeuge bis 31. März 2018 verlängert
  • Rund 70.000 Neu- und Jahreswagenkunden nahmen Prämien seit Mitte August in Anspruch
  • Hohe e-Golf-Nachfrage führt zu zweiter Schicht in Dresden
Volkswagen hat heute die erfolgreichen Umwelt- und Zukunftsprämien in Deutschland bis Ende März 2018 verlängert. Seit der Einführung Mitte August haben bereits rund 70.000 Kunden einen Neu- oder Jahreswagen von Volkswagen mit sauberem und effizientem Euro 6-Aggregat bestellt. Im Gegenzug verschrotten sie ein altes Dieselfahrzeug mit den Abgasnormen Euro 1 bis Euro 4. Darüber hinaus ist die Marke Volkswagen beim Umstieg auf die Elektromobilität einen wichtigen Schritt vorangekommen. Im Rahmen der Umweltprämie haben sich rund acht Prozent der Neuwagenkäufer für Elektrofahrzeuge ent

VW senkt ökologischen Fußabdruck durch Naturstrom

02.01.2018 von Presse
VW senkt ökologischen Fußabdruck durch Naturstrom
  • Kooperationen mit österreichischer Verbund AG und South Pole Group
  • Werke beziehen elektrische Energie aus erneuerbaren Quellen
  • Ökologische Optimierung von Standorten bis hin zur komplett CO2-freien Produktion von e-Fahrzeugen

Die Marke Volkswagen erhöht den Einsatz von erneuerbarer Energie in der Fertigung, um ihren ökologischen Fußabdruck weiter zu verkleinern. Die drei Produktionsstandorte der Volkswagen Sachsen GmbH werden seit diesem Jahr von der VW Kraftwerk GmbH mit Volkswagen Naturstrom® aus 100 Prozent regenerativer Erzeugung beliefert. Die Maßnahme trägt dazu bei, das Ziel des Volkswagen Umweltprogramms Think Blue. Factory. zu erreichen, bis 2025 jedes Fahrzeug und Komponententeil 45 Prozent umweltfreundlicher herzustellen als im Basisjahr 2010.

Volkswagen Naturstrom® ist TÜV-zertifizierter Ökos

Strategische Neuausrichtung von Volkswagen greift

03.12.2017 von Presse
Strategische Neuausrichtung von Volkswagen greift
  • Wettbewerbsfähigkeit gesteigert, Finanzkennzahlen verbessert
  • Ziel für operative Rendite in 2020 auf Korridor von 4,0 – 5,0% präzisiert
  • Markenchef Diess: „Der erste Schritt ist gemacht. Aber vor uns liegen noch enorme Herausforderungen.“

Die Marke Volkswagen kommt mit ihrer vor einem Jahr eingeleiteten Neuausrichtung im Rahmen der Strategie „TRANSFORM 2025+“ voran. Die Umsetzung läuft auf Hochtouren, die Kernmarke des Konzerns hat in den zurückliegenden zwölf Monaten auf allen zentralen Handlungsfeldern Fortschritte erzielt.

„Wir haben mit unserer Strategie die grundlegende Neuausrichtung der Marke eingeleitet. Sie ist der Meilensteinplan, um Volkswagen durch die vor uns liegende, extrem anspruchsvolle Phase unserer Branche zu steuern. Unser Ziel ist es, Volkswagen zum weltweit führenden Vo...

Volkswagen investiert weltweit 22,8 Milliarden Euro in Zukunftsfähigkeit der Standorte

26.11.2017 von Presse
Volkswagen investiert weltweit 22,8 Milliarden Euro in Zukunftsfähigkeit der Standorte
  • Rund 14 Milliarden Euro fließen in deutsche Standorte
  • Fokus liegt in den kommenden fünf Jahren auf Elektromobilität und Modularisierung
  • Diess: Investitionen bringen größte Produkt- und Technologieoffensive der Marke entscheidend voran

Die Marke Volkswagen setzt die Strategie Transform 2025+ konsequent um. Der Fokus liegt auf dem weiteren Ausbau der modularen Fertigung, der Fortführung der Modelloffensive sowie der weiteren Ausrichtung auf Elektromobilität. Dafür investiert die Kernmarke des Volkswagen Konzerns von 2018 bis 2022 weltweit rund 22,8 Milliarden Euro.

Dr. Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender der Marke Volkswagen, sagt: „Mit dem jetzt beschlossenen Investitionspaket bringen wir die größte Produkt- und Technologieoffensive in der Geschichte der Marke entscheidend voran. Es ist unser Ziel, Vo...

Oktober 2017: Anhaltendes Marktwachstum

15.11.2017 von Presse
Oktober 2017: Anhaltendes Marktwachstum
  • Der Pkw-Neuwagenmarkt steigt im Oktober um 7,5 % und kumuliert von Jänner bis Oktober um 7,1 %
  • Volkswagen Konzernmarken steigern ihre Neuwagen-Stückzahlen um 4,7 % und erreichen per Ende Oktober 33,9 % Marktanteil

SEAT, ŠKODA und Porsche auf Rekordkurs

Der positive Markttrend setzt sich auch im Oktober fort. Mit 28.244 Pkw-Neuzulassungen konnte im Monat Oktober eine Steigerung von 7,5 % im Vergleich zum Vorjahresmonat erzielt werden. Kumuliert wird nach zehn Monaten des Jahres die 300.000er Marke fast erreicht. Mit exakt 298.122 Neuzulassungen steigt der Gesamtmarkt zum Vorjahr um 7,1 % an.

Jänner bis Oktober 2017: Marken des Volkswagen Konzern steigern ihr Volumen
Die Marken des Volkswagen Konzerns konnten in diesem Jahr ihr Neuzulassungsvolumen um annähernd 4.500 Stück steigern und erzielten per Ende Oktober mit 100.958 Neuzu

Volkswagen Konzern setzt sein profitables Wachstum fort

03.11.2017 von Presse
Volkswagen Konzern setzt sein profitables Wachstum fort
  • Operatives Ergebnis vor Sondereinflüssen steigt in ersten neun Monaten auf 13,2 Mrd. Euro
  • Netto-Liquidität im Konzernbereich Automobile trotz hohem Mittelabfluss für das Dieselthema mit 25,4 Mrd. Euro weiterhin auf robustem Niveau
  • Prognose für Gesamtjahr 2017: Die Operative Rendite des Konzerns vor Sondereinflüssenwird den bislang angestrebten Korridor von 6,0 bis 7,0 Prozent moderat übertreffen
  • Ergebnis vor Steuern steigt gegenüber Vorjahreszeitraum um 2,4 Mrd. auf 10,6 Mrd. Euro
  • Konzernchef Müller: „Unser operatives Geschäft ist stark, unsere finanzielle Lage robust.“

Der Volkswagen Konzern setzt sein profitables Wachstum fort und konnte mit einem starken 3. Quartal seine Finanzbasis weiter festigen. In den ersten neun Monaten des aktuellen Geschäftsjahres stieg das Operative Ergebnis vor...

Österreich-Informationen zum neuen SKODA KAROQ

22.10.2017 von Presse
Österreich-Informationen zum neuen SKODA KAROQ

Der kompakte SUV misst 4.382 Millimeter in der Länge, 1.841 Millimeter in der Breite und 1.605 Millimeter in der Höhe. Der lange Radstand von 2.638 Millimeter garantiert ein großzügiges Platzangebot für Passagiere. Der Kofferraum fasst ein Volumen von 521 Liter bei feststehender hinterer Sitzbank. Bei umgeklappter Sitzbank erhöht sich das Fassungsvermögen auf 1.630 Liter. Der KAROQ setzt die SUV-Offensive von ŠKODA fort und ist nach dem im März 2017 eingeführten KODIAQ der zweite SUV der Marke.

DIE HIGHLIGHTS IM ÜBERBLICK

AUSSTATTUNG:

  • Erstmalig in einem Modell von ŠKODA: das digitale Cockpit (ab 2. Quartal 2018 erhältlich)
  • Beheizbare Vorder- und Rücksitze, Lenkradheizung
  • Personalisierbarer Fahrzeugschlüssel stellt u.a. Fahrprofilauswahl, Assistenzsysteme und Infotainmentsystem...
  • ...

Volkswagen Konzern liefert im September erstmals mehr als 1 Million Fahrzeuge aus

13.10.2017 von Presse
Volkswagen Konzern liefert im September erstmals mehr als 1 Million Fahrzeuge aus
  • Bestes Auslieferungs-Ergebnis in einem Einzelmonat in der Geschichte des Volkswagen Konzerns
  • Plus von 6,6 Prozent im September im Vergleich zum Vorjahr
  • SUVs der Konzernmarken kommen weltweit gut an, deutliche Auslieferungssteigerung in China

Der Volkswagen Konzern hat im September erstmals mehr als eine Million Fahrzeuge in einem Monat an Kunden ausgeliefert: Mit insgesamt 1,01 Millionen Auslieferungen stieg der Absatz um 6,6 Prozent im Vergleich zum Vorjah-resmonat. Das ist das beste Monats-Ergebnis in der Geschichte des Volkswagen Konzerns. Fred Kappler, Leiter Konzern Vertrieb, sagt dazu: „Dieses Rekordergebnis zeigt die Stärke des Volkswagen Konzerns. Die Fahrzeuge unserer Marken begeistern immer mehr Kunden weltweit – besonders unsere neuen SUVs kommen gut an. Dabei spielt China eine unver-ändert wichtige Rolle.“ Eine deutliche St...

Volkswagen Konzern erhöht Vorsorge für Rückrufaktion in Nordamerika

01.10.2017 von Presse
Volkswagen Konzern erhöht Vorsorge für Rückrufaktion in Nordamerika
  • Zusätzliche Vorsorgen für technisch komplexere und zeitaufwändigere Umsetzung des vereinbarten Rückkauf-/Nachrüstprogramms für 2.0-Liter-Fahrzeuge in Nordamerika belasten das Operative Ergebnis
  • Konzern veröffentlicht Zwischenbericht für Januar – September am 27. Oktober

Der Volkswagen Konzern hat heute mit einer ad-hoc-Meldung die Kapitalmärkte wie folgt informiert:

Im dritten Quartal werden negative Sondereinflüsse von voraussichtlich rund 2,5 Mrd. € das Operative Ergebnis belasten. Hintergrund ist eine Aufstockung der Vorsorgen für das im Rahmen des geschlossenen Vergleichs umzusetzenden Rückkauf-/Nachrüstprogramms von 2,0l TDI Fahrzeugen in Nordamerika, das sich erheblich langwieriger und technisch anspruchsvoller gestaltet.

Der vollständige Zwischenbericht ...

Volkswagen Konzern steigert Auslieferungen im August

24.09.2017 von Presse
Volkswagen Konzern steigert Auslieferungen im August
  • Im Monat August wurden 820.000 Fahrzeuge an Kunden übergeben – ein Auslieferungsplus von 8,0 Prozent
  • Fred Kappler, Leiter Konzern Vertrieb: „Die Umweltprämie stößt bei den Kunden auf reges Interesse auf ein modernes Fahrzeug umzusteigen.“
  • Starkes Wachstum in Zentral- und Osteuropa, Asien-Pazifik und Südamerika


Der Volkswagen Konzern hat im Monat August 820.000 Fahrzeuge an seine Kunden ausgeliefert, das entspricht einem Anstieg von 8,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. „Der Monat August war ein erfolgreicher Monat für den Volkswagen Konzern, in dem alle Kernmarken ein Wachstum der Auslieferungen verzeichneten“, sagt Fred Kappler, Leiter Konzern Vertrieb Volkswagen Aktiengesellschaft. „Sehr erfreut sind wir, dass in Deutschland die Umweltprämie bei den berechtigten Kunden auf reges I

SKODA auf der IAA in Frankfurt mit drei attraktiven SUVs und der Studie VISION E

13.09.2017 von Presse
SKODA auf der IAA in Frankfurt mit drei attraktiven SUVs und der Studie VISION E
  • ŠKODA KAROQ als erstes Fahrzeug der tschechischen Traditionsmarke mit digitalem Instrumentenpanel
  • ŠKODA KODIAQ SCOUT: Serienmäßiger Allradantrieb und Unterbodenschutz unterstreichen Offroad-Qualitäten
  • ŠKODA KODIAQ SPORTLINE setzt sportliche Akzente

Auf der IAA in Frankfurt (12.-24. September) hat ŠKODA heute sein Konzeptfahrzeug ŠKODA VISION E erstmals in Europa präsentiert. Die Studie ist das erste rein elektrisch betriebene Fahrzeug der Firmengeschichte. Außerdem setzt ŠKODA auf der IAA seine SUV-Offensive fort. Das neue kompakte SUV ŠKODA KAROQ feiert Messepremiere und wird als erstes Modell der tschechischen Traditionsmarke mit einem individuell programmierbaren, digitalen Instrumentenpanel angeboten. Mit dem ŠKODA KODIAQ SCOUT und ŠKODA KODIAQ SPORTLINE zeigt der Autohe...

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14
 

Einloggen

Um alle Features von audi4ever nutzen zu können, solltest du angemeldet sein.
 

NEU HIER? JETZT Registrieren.

Partner

active-sound.eu

 
Themen/Tags
44 (1)
4A (3)
4B (2)
4B2 (3)
4B5 (3)
4BH (2)
4C (1)
4D (1)
4E (1)
4F (54)
4G (20)
89 (4)
8B (4)
8D50A9 (6)
8E (7)
8G (1)
8H (5)
8J (25)
8K [B8] (12)
8K5 [B8] (138)
8L (15)
8N (11)
8P (101)
8PA (31)
8R (14)
8T (115)
8V (25)
8Z (1)
Andere (18)
Audi A1 (65)
Audi A3 (133)
Audi A5 (172)
Audi A6 (50)
Audi A8 (38)
Audi Q3 (35)
Audi Q5 (38)
Audi Q7 (30)
Audi R8 (78)
Audi RS5 (114)
Audi S3 (113)
Audi S4 (24)
Audi S5 (24)
Audi S6 (14)
Audi S8 (16)
Audi TT (86)
Bentley (70)
China (26)
D3 (1)
D4 (8)
Design (42)
DTM (214)
Events (134)
Genf (43)
Györ (13)
Hybrid (39)
IAA (32)
Le Mans (170)
Legende (11)
Personal (166)
Porsche (426)
Premiere (201)
Presse (1559)
Probleme (1053)
Q3 (23)
R18 (184)
R8 GT (25)
R8 LMS (135)
RS3 (3)
Spyder (1)
Standort (128)
USA (6)
V10 (1)
V8 (1)
Video (126)
VW (811)
Werbung (42)
Audi A7 2017
Audi RS4 B9 Avant - IAA 2017
Audi Aicon 2017
Audi R8 RWS - 2017
Audi A8 D5 Technik 2017
Audi A8 D5 2017
Audi R8 Spyder V10 Plus 2017
Audi e-tron Sportback concept 2019
Audi Q8 - 2018
Genf Autosalon 2017 - Teil 4
Genf Autosalon 2017 - Teil 3
Genf Autosalon 2017 - Teil 2
Kooperationen & Partner

http://www.autoersatzteile24.at/audi-teile

chipupdate.at

gecko4wheels.at