Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25
Technologie

Virtuelle Realität in der Autoindustrie

16.07.2018 von Presse
Virtuelle Realität in der Autoindustrie
  • 3D hat die Art und Weise, wie Autos entworfen und entwickelt werden, revolutioniert
  • Pro Modell werden bis zu 95.000 Simulationen durchgeführt
  • Bis zu drei Millionen Elemente anhand von Simulationen analysiert
  • Hunderte Verbesserungen, bevor ein Modell eingeführt wird

Die Welt der Videospiele gab in den 80er-Jahren den Anstoß für virtuelle Realität und mittlerweile nutzen immer mehr Branchen diese Technologie – natürlich auch die Autoindustrie. 3D hat die Art und Weise, wie Autos entworfen und entwickelt werden, revolutioniert. Doch wie werden diese neuen Tools im Automobilbau eingesetzt?

Designer mit Full-HD-Brillen

Mit Full-HD-Brillen kann man in ein Fahrgefühl eintauchen, das dem der künftigen Kunden ähnelt. Auch wenn das Anfangsdesign eines neuen Fahrzeugs immer mit Stift und Papier beginnt, kommt...

Audi erprobt Oversprayfreies Lackieren

08.07.2018 von Presse
Audi erprobt Oversprayfreies Lackieren
  • Branchenweit einmaliges Verfahren spart Zeit und Material
  • Serieneinsatz bereits 2019 geplant

ZweiFarben, einDurchlauf: Audi erweitert das Spektrum seiner Lackierverfahren um das OversprayfreieLackieren(OFLA). Diese Technik ermöglicht es, bestimmte Flächen einer Karosserie in einem anderen Farbton zu lackieren – in ein und demselben Lackierdurchlauf. Das ist wirtschaftlich und besonders ressourcenschonend. In einer Pilotanlage am StandortIngolstadt testet Audi das branchenweit einmalige Verfahren derzeit mit Autodächern in Kontrast?Schwarz.

Das zeit? und materialintensive Maskieren fällt beim OversprayfreienLackieren weg. Bisher mussten Mitarbeiter für eine Kontrastlackierung die gewünschten Stellen des Autos abkleben und es einem zweitenLackierdurchlauf unterziehen. Beim OFLA?Verfahren ve

Tausend Tage bis zu einer neuen Farbe

08.07.2018 von Presse
Tausend Tage bis zu einer neuen Farbe
  • Von der Kreation bis zur Lackierung vergehen drei Jahre
  • 84 Roboter sind für das Aufbringen der Farbe verantwortlich
  • Personalisierung ist einer der großen Zukunfts-Trends

Drei Jahre Forschung und viel Gespür für Markttrends: „Die Kreation einer neuen Farbe ist ein Insider-Job“, sagt Jordi Font, der bei der SEAT S.A. die Abteilung Color & Trim leitet. Der lange Weg einer neuen Farbe beginnt mit einer Marktstudie und endet erst, wenn der Lack auf das Fahrzeug aufgetragen wird. Bei diesem Prozess rückt Personalisierung immer stärker in den Vordergrund. Erfahren Sie, warum die Kreation einer neuen Farbe mehr als 1.000 Tage dauert.

1.000 Liter Lack für eine Symphonie der Farben

Zunächst analysiert ein Spezialteam aktuelle Markttrends und schlägt eine ganze Reihe an Farben für neue Modelle vor. &...

Audi und Hyundai kooperieren bei Entwicklung der Brennstoffzellen-Technologie

08.07.2018 von Presse
Audi und Hyundai kooperieren bei Entwicklung der Brennstoffzellen-Technologie
  • Gegenseitiger Patent-Tausch für beschleunigte Entwicklung zur Großserie
  • Audi-Entwicklungsvorstand Peter Mertens: „Wollen attraktive Kostenstrukturen für Durchbruch der konsequentesten Form des elektrischen Fahrens erreichen“
  • Oberklasse-SUV mit Brennstoffzelle als erste Audi-Kleinserie ab Anfang des kommenden Jahrzehnts

Die AUDIAG und die Hyundai Motor Group treiben die Entwicklung der Brennstoffzellen-Technologie voran. Beide Unternehmen beabsichtigendenwechselseitigen Tausch von Patenten und Zugang zu nicht wettbewerbsrelevanten Bauteilen. Die Vereinbarung steht noch unter Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständigen Behörden. Mit der Kooperation wollen die Partner die Großserien-Reife der Brennstoffzelle schneller und effizienter erreichen. Darüber hinaus prüfen Audi und Hyundai ei...

Volkswagen kooperiert mit QuantumScape

25.06.2018 von Presse
Volkswagen kooperiert mit QuantumScape
  • Ziel des neuen Gemeinschaftsunternehmens mit QuantumScape ist die Entwicklung innovativer Feststoffbatterie-Technologie
  • Volkswagen ist größter automobiler Anteilseigner an QuantumScape Corporation – einem Start-up der Stanford University
  • Volkswagen Konzern übernimmt Sitz im Aufsichtsrat von QuantumScape

Mit der Erhöhung seiner Anteile am kalifornischen Technologieunternehmen QuantumScape Corporation und der Gründung eines neuen Gemeinschaftsunternehmens ebnet der Volkswagen Konzern den Weg für die nächste Stufe im Bereich Batterieleistung, um so höhere Reichweiten in der E-Mobilität zu erzielen. Dr. Axel Heinrich, Leiter der Volkswagen Konzernforschung, der einen Sitz im Aufsichtsrat von QuantumScape übernehmen wird, erklärt: „Wir möchten die Vermarktung der Feststoff-Batterien von ...

Audi vernetzt das Elektroauto mit dem Haus

17.06.2018 von Presse
Audi vernetzt das Elektroauto mit dem Haus
  • Nahtlose Integration des Audi e-tron in vernetztes Eigenheim
  • Komfortables und kostenoptimiertes Laden mit Photovoltaik-Strom
  • Kooperation mit SMA Solar Technology und Hager Group

Audi denkt bei Elektromobilität über das Auto hinaus und bietet seinen Kunden ein maßgeschneidertes Systemangebot. Dazu vernetzt die Marke ihr Elektromodell Audi e-tron mit der heimischen Infrastruktur des Nutzers und arbeitet mit zwei neuen Partnern zusammen. Das intelligente Zusammenspiel mit Heimenergie-Managementsystemen von SMA Solar Technology und der Hager Group ermöglicht kostenoptimiertes Laden – auf Wunsch auch mit nachhaltigem Photovoltaik-Strom.

Für das Laden in den eigenen vier Wänden, wo typischerweise ein Großteil aller Ladevorgänge stattfindet, bietet Audi verschiedene L&o...

7 Assistenzsysteme, auf die wir nicht mehr verzichten wollen

17.06.2018 von Presse
7 Assistenzsysteme, auf die wir nicht mehr verzichten wollen
  • Fahrerassistenzsysteme können Reaktionen des Fahrers voraussagen und selbstständig bremsen, beschleunigen oder sogar parken
  • Fahrer werden durch visuelle Warnhinweise beim Spurwechsel unterstützt oder bei Geschwindigkeitsübertretungen gewarnt
  • Fahrerassistenzsysteme erhöhen Sicherheit und Komfort beim Fahren und sind der erste Schritt in Richtung autonomes Fahren

Unsere Fahrzeuge sind vollgepackt mit hochmoderner Technik – darunter unsichtbare Kameras, Sensoren und Radarsysteme, die während der Fahrt ständig aktiv sind. Obwohl uns diese Fahrerassistenzsysteme nicht davon befreien können, uns dem Straßenverkehr jederzeit mit voller Aufmerksamkeit zu widmen, erhöhen sie doch maßgeblich die Sicherheit im Alltagsverkehr. Laut der Europäischen Kommission werden solche Assistenzsysteme zwischen 2020 und ...

Neues Gamification-Lernkonzept im digitalen Autohaus

17.06.2018 von Presse
Neues Gamification-Lernkonzept im digitalen Autohaus
  • Beratung und Kundengespräche in realistisch simuliertem „Open-World“-Konzept
  • Flexible Anwendung und Verfügbarkeit im Autohaus und unterwegs
  • Martin Sander, Leiter Vertrieb Deutschland: „Lernen muss Spaß machen“

Spielerisch Erfahrung sammeln: Im Audi Virtual Training üben Service- und Handelsmitarbeiter in einem Computerspiel optimales Verhalten im Kunden­kontakt. Die insgesamt zweistündige Trainingseinheit im virtuellen Autohaus konfrontiert siemit anspruchsvollen Kunden, überraschenden Reaktionen und komplexen Situationen. Audi ist beim Thema „virtuelle Schulungen“ Vorreiter im Automobilhandel. Rund 570Partnerbetriebe in Deutschland nutzen bereits das Trainingsangebot.

Im Computerspiel bewegt der Mitarbeiter seinen Avatar völlig frei durch die 3D-Welt. Im vi...

Schüler tauchen im DigiCamp bei Audi in virtuelle Arbeitswelten ein

28.05.2018 von Presse
Schüler tauchen im DigiCamp bei Audi in virtuelle Arbeitswelten ein

Pfingstferien total digital: 15 Schülerinnen und Schüler aus ganz Bayern nutzen vom 21. bis 25. Mai die Gelegenheit, Digitalisierung bei Audi „live“ zu erleben. Die 15- bis 18-Jährigen sind bei der Marke mit den Vier Ringen eine Woche lang mit Avataren in virtuellen Lern- und Arbeitswelten unterwegs, testen 3D-Drucker und erleben, wie Ingenieure Autos in einem Virtual-Reality-Holodeck digital entwickeln. Auch Testfahrten, pilotiertes Einparken und Einblicke in die neuesten Fahrerassistenzsysteme stehen auf dem Programm.

Für Audi ist die Digitalisierung in sämtlichen Geschäftsbereichen strategisches Fokusthema. Schon die Azubis erlernen beim „Mobile Learning“ mit Tablet-PCs den Umgang mit digitalen Arbeitsmitteln. In diesem Jahr ist Audi zum ersten Mal Gastgeber des Digicamp. Der Autohersteller ist 2018 das einzig...

Volkswagen zeigt neue Digitaltechnologien der Konzern-IT

28.05.2018 von Presse
Volkswagen zeigt neue Digitaltechnologien der Konzern-IT
  • Digitalisierung in der Produktion, selbstlernende Systeme (Bots) und Initiative „IT für alle“zählten zu den Themen des diesjährigen IT-Symposiums der Konzern-IT
  • Finanz- und IT-Vorstand Witter: „Digital-Know-how ist ein wichtiger Faktor für die Wettbewerbsfähigkeit von Volkswagen. Der Konzern-IT kommt hier eine Schlüsselrolle zu“

Neue Digitaltechnologien und innovative Projekte aus allen Bereichen der Volkswagen Konzern-IT standen heute im Mittelpunkt des diesjährigen IT-Symposiums in Wolfsburg, an dem Mitglieder des Volkswagen Konzern- und Markenvor-stands, des Top-Managements und des Betriebsrats teilnahmen. Schwerpunkt des Symposiums waren IT-Innovationen, die Arbeit und Prozesse im Unternehmen noch einfacher und effizienter gestalten sollen. Konkret ging es unter anderem um die weitere Digitalisierung in der...

Audi meldet Auffälligkeiten in der Motorsteuerung bei V6-TDI in A6/A7, Generation C7

10.05.2018 von Presse
Audi meldet Auffälligkeiten in der Motorsteuerung bei V6-TDI in A6/A7, Generation C7

Audi hat im Rahmen der internen Aufklärung zum Diesel Auffälligkeiten in der Steuerungssoftware bei V6-Dieselmotoren der Gen2 evo (200 kW) festgestellt, die in Fahrzeugen der Modelle A6 und A7 der im Auslauf befindlichen Generation C7 eingebaut sind. Dies wurde dem Kraftfahrtbundesamt und der Luxemburgischen Zulassungsbehörde mitgeteilt und die Auslieferungen in den Handel gestoppt. Die Auffälligkeiten sollen bei den nächsten Gesprächsrunden mit den Zulassungsbehörden im Detail erläutert werden. Der Monitor im VW-Konzern wurde ebenfalls über diesen Sachverhalt informiert.

Dazu Audi-CEO Rupert Stadler: „Wir informieren das Kraftfahrtbundesamt regelmäßig über die Ergebnisse unseres systematischen Motoren-Prüfprogramms. Auffälligkeiten melden wir an die Zulassungsbehörde, da unser hö...

Technologie-Highlights des neuen Touareg

10.05.2018 von Presse
Technologie-Highlights des neuen Touareg

Der neue Touareg kommt mit zahlreichen Innovationen auf den Markt, die helfen sollen, Gefahrensituationen zu entschärfen. So ist der neue Touareg als erstes Volkswagen Modell mit dem Nachtsichtassistenzsystem „Nightvision“ erhältlich. Eine in die Frontpartie integrierte Wärmebildkamera (Infrarotkamera) registriert dabei die von Lebewesen ausgehende Infrarotstrahlung. Werden von dieser Kamera Menschen oder Tiere erkannt, warnt der Assistent innerhalb der Systemgrenzen den Fahrer. Das Risiko, als Fußgänger insbesondere außerhalb von beleuchteten Stadtstraßen in Gefahr zu geraten, wird damit reduziert.

Die Funktionen des Systems im Detail: In einem Bereich von etwa 10 bis 130 Metern vor dem Wagen registriert die Infrarotkamera z.B. nicht gebückte, nicht verdeckte Fußgänger, Fahrradfahrer und größere Wildtier...

Neuer Cayenne auch als Plug-in-Hybrid

10.05.2018 von Presse
Neuer Cayenne auch als Plug-in-Hybrid

Porsche baut seine Hybrid-Palette weiter aus: Der neue Cayenne E-Hybrid verbindet klassenbeste Fahrdynamik mit höchster Effizienz. Ein Dreiliter-V6-Motor (250 kW/340 PS) und ein Elektromotor (100 kW/136 PS) generieren gemeinsam eine Systemleistung von 340 kW (462 PS). Bereits knapp über Leerlaufdrehzahl steht das maximale Drehmoment von 700 Nm zur Verfügung; die Boost-Strategie entspricht der des Supersportwagens 918 Spyder. Der Plug-in-Hybridantrieb des Cayenne sorgt für eine Beschleunigung von null auf 100 km/h in 5,0 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 253 km/h. Rein elektrisch fährt der neue Cayenne E-Hybrid bis zu 443) Kilometer weit und bis zu 135 km/h schnell. Der Durchschnittsverbrauch im Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ) beträgt in Abhängigkeit vom verwendeten Reifensatz 3,4 – 3,2 l/100 km Kraftstoff und 20,9 – 20,...

Wiener Motorensymposium mit neuen progressiven Hybrid-, Erdgas- und Dieselsystemen

29.04.2018 von Presse
Wiener Motorensymposium mit neuen progressiven Hybrid-, Erdgas- und Dieselsystemen
  • Hybrid-Innovation: Nächster Golf wird mit neuem und günstigem 48V-Mild-Hybridsystem auf den Markt kommen
  • Erdgas-Trend: Neuer Hightechmotor 1.5 TGI evo arbeitet mit VTG-Turbolader und Miller-Brennverfahren
  • Diesel-Hybrid: Neuer 2.0 TDI wird als erster Volkswagen Dieselmotor mit einem Mild-Hybridsystem durchstarten

Volkswagen wird sein Modellprogramm um ein innovatives Spektrum völlig neuer Antriebssysteme bereichern. Dazu gehören erschwingliche Mild-Hybridantriebe mit 48V-Technologie, neue und ebenfalls als Hybridvarianten erhältliche Hightech-Diesel und der zurzeit weltweit modernste Erdgasantrieb. Erste Fakten dazu gab Volkswagen jetzt im Rahmen des Wiener Motorensymposiums (26. bis 27. April) bekannt. Die in Wien als Weltpremieren vorgestellten Technologien sind wichtige Bestandteile der progressiv ausgerichteten Volkswage...

Audi e-tron Vision Gran Turismo

23.04.2018 von Presse
Audi e-tron Vision Gran Turismo
  • Aus Virtualität wird Realität
  • Rein elektrisches Konzeptauto als Renntaxi bei der Formel E im Einsatz
  • Audi-Entwicklungschef Peter Mertens: „E-Mobilität gewinnt rasant an Bedeutung“

Mit der rein elektrischen Studie „Audi e-tron Vision Gran Turismo“ macht Audi Elektromobilität jetzt auf eine besondere Art erlebbar: Ursprünglich exklusiv für virtuelle Rennen auf der PlayStation 4 entwickelt, macht Audi den neuen Rennwagen bei der Formel E zur Realität. Ab dem Rennen in Rom am Samstag, 14. April, ist der Audi e-tron Vision Gran Turismo als Renntaxi im Einsatz.

„E-Mobilität gewinnt rasant an Bedeutung“, sagt Peter Mertens, Vorstand für Technische Entwicklung der AUDI AG. „Deshalb ist Audi 2017 als erster deutscher Hersteller werkseitig in di...

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25
 

Einloggen

Um alle Features von audi4ever nutzen zu können, solltest du angemeldet sein.
 

NEU HIER? JETZT Registrieren.

Partner

active-sound.eu

 
Themen/Tags
44 (1)
4A (3)
4B (2)
4B2 (3)
4B5 (3)
4BH (2)
4C (1)
4D (1)
4E (1)
4F (54)
4G (20)
89 (4)
8B (4)
8D50A9 (6)
8E (7)
8G (1)
8H (5)
8J (25)
8K [B8] (12)
8K5 [B8] (138)
8L (15)
8N (11)
8P (101)
8PA (31)
8R (14)
8T (115)
8V (25)
8Z (1)
Andere (18)
Audi A1 (66)
Audi A3 (133)
Audi A5 (172)
Audi A6 (53)
Audi A8 (39)
Audi Q3 (35)
Audi Q5 (38)
Audi Q7 (30)
Audi R8 (78)
Audi RS5 (119)
Audi S3 (113)
Audi S4 (24)
Audi S5 (24)
Audi S6 (14)
Audi S8 (16)
Audi TT (86)
Bentley (70)
China (28)
D3 (1)
D4 (8)
Design (42)
DTM (222)
Events (137)
Genf (43)
Györ (13)
Hybrid (39)
IAA (32)
Le Mans (170)
Legende (11)
Personal (170)
Porsche (442)
Premiere (203)
Presse (1697)
Probleme (1053)
Q3 (23)
R18 (184)
R8 GT (25)
R8 LMS (143)
RS3 (3)
Spyder (1)
Standort (132)
USA (6)
V10 (1)
V8 (1)
Video (126)
VW (838)
Werbung (42)
Audi A6 Avant 2018
Genf Autosalon 2018 - Teil 3
Genf Autosalon 2018 - Teil 2
Genf Autosalon 2018 - Audi
Audi A7 2017
Audi RS4 B9 Avant - IAA 2017
Audi Aicon 2017
Audi R8 RWS - 2017
Audi A8 D5 Technik 2017
Audi A8 D5 2017
Audi R8 Spyder V10 Plus 2017
Audi e-tron Sportback concept 2019
Kooperationen & Partner

https://4yourdrive.de

http://www.autoersatzteile24.at/audi-teile

chipupdate.at

gecko4wheels.at