Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14
SEAT Modelle

60. Geburtstag - so restauriert man einen SEAT 600

22.05.2017 von Presse
60. Geburtstag - so restauriert man einen SEAT 600
  • 30 Paar Hände und 1.500 Arbeitsstunden hat es gebraucht, um das Auto zum 60. Modelljubiläum zu restaurieren
  • Zum Einsatz kommen fast 1.000 Originalersatzteile
  • Restaurierung bewahrt den einzigartigen Charakter des Originals
  • Präsentiert wird dieser besondere SEAT 600 erstmals auf der „Automobile Barcelona“

Der SEAT 600, das Auto, das einst die Spanier mobil machte, feiert in diesem Jahr seinen 60. Geburtstag. Zu diesem Anlass hat die spanische Marke einen SEAT 600 mit Faltschiebedach restauriert, der erstmals auf der internationalen Automobilmesse in Barcelona präsentiert wird. Ein rund 30-köpfiges Team machte sich an die Arbeit, um dieses Juwel – das in den vergangenen 25 Jahre stillstand – in Handarbeit komplett zu überholen. Hier die wichtigsten Eckdaten des Projekts.

Bis der historische SEAT 600 fer...

Kooperationen für die Zukunft

22.05.2017 von Presse
Kooperationen für die Zukunft

SEAT und Saba, ein führender Anbieter von urbanen Mobilitäts- und Parkmanagementlösungen, haben im Rahmen der „Automobile Barcelona“ eine Kooperation vereinbart. Der Vertrag sieht die Bereitstellung neuer Dienstleistungen für das derzeit von SEAT entwickelte Fahrzeug-Mobilitäts-Ökosystem vor.

Luca de Meo, Vorstandsvorsitzender der SEAT S.A., betont „die Bedeutung dieser Partnerschaft für die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle im Bereich Mobilität, um den Fahrern ein einfaches, vernetztes und maßgeschneidertes Erlebnis zu bieten“. Außerdem unterstrich Josep Martínez Vila, CEO von Saba: „Diese Zusammenarbeit fördert Mehrwertdienste für Kunden in einer urbanen Umgebung, wo die Verwaltung nachhaltiger Mobilität neben der Einführung neuer Technologien zu den wichtigsten Pri...

Volkswagen Konzern liefert im April 841.200 Fahrzeuge aus

15.05.2017 von Presse
Volkswagen Konzern liefert im April 841.200 Fahrzeuge aus

Der Volkswagen Konzern hat seit Jahresbeginn 3,3 Millionen Neuwagen an Kunden übergeben. Im Einzelmonat April wurden davon 841.200 Fahrzeuge ausgeliefert (-1,4 Prozent). „Zu Beginn des zweiten Quartals konnten wir unsere Auslieferungen in China wieder steigern. Die Auslieferungszahlen des Volkswagen Konzerns entwickelten sich in Westeuropa besser als der Gesamtmarkt, der durch die späten Osterfeiertage beeinflusst wurde. Starker Rückenwind kam unterdessen vor allem aus der Region Zentral- und Osteuropa. Der Verkauf von Neufahrzeugen stieg hier merklich", kommentiert der Leiter des Konzern Vertriebs der Volkswagen Aktiengesellschaft Fred Kappler das Aprilergebnis.

In Europa wurden per April 1,5 Millionen (+2,8 Prozent) Fahrzeuge verkauft, wovon 368.600 Neuwagen (-1,6 Prozent) auf den Einzelmonat April entfielen. In der Region Westeuropa übergab ...

Der neue SEAT Ibiza

15.05.2017 von Presse
Der neue SEAT Ibiza
  • Der neue SEAT Ibiza zeigt, dass er der beste Ibiza in der Geschichte ist, dank Design, Qualität, Ausstattung, Konnektivität, Sicherheit und beeindruckenden dynamischen Qualitäten
  • Das Debüt der MQB A0-Plattform hat nicht nur ein kompakteres Äußeres und ein geräumigeren Innenraum erreicht, sondern darin auch modernste Technologien höhrer Fahrzeugklassen verpackt
  • Nach dem Ateca und dem Leon ist der neue Ibiza der dritte Start in der größten Produktoffensive, die jemals von der spanischen Marke durchgeführt wurde. Weitere neue Modelle folgen noch, wie die kleine SUV Arona und ein neuer 5 und 7-sitziger SUV
  • Das Angebot an Motoren umfasst sowohl aus Benzin- als auch Dieselmotoren zwischen 75 und 150 PS, sowie eine CNG-Version (Compressed Natural Gas), die erste in diesem Segment
  • 5-Jahre Garantie (max. 100.0...
  • ...

SEAT investiert 900 Millionen Euro

28.04.2017 von Presse
SEAT investiert 900 Millionen Euro
  • Investitionen und Ausgaben im Bereich Forschung & Entwicklung
  • Bekanntmachung zum Start der Serienproduktion des neuen SEAT Ibiza
  • „Diese Investition belegt unser Engagement für die wirtschaftliche Entwicklung des ganzen Landes“

SEAT investiert weiter in die Zukunft. Insgesamt 900 Millionen Euro steckt das spanische Unternehmen in den Bereich Forschung und Entwicklung für den neuen SEAT Ibiza und den neuen SEAT Arona. Das verkündete der Vorstandsvorsitzende Luca de Meo im Werk in Martorell während des Besuchs des katalanischen Ministerpräsidenten Carles Puigdemont zum Start der Serienproduktion des neuen SEAT Ibiza. Wie Luca de Meo erklärte, wird der Betrag weitgehend in die Entwicklung der beiden Modelle sowie in die Anpassung des Werks in Martorell an die Produktion dieser Fahrzeuge fließen. Der Betrag von...

Volkswagen auf dem 38. Wiener Motorensymposium

28.04.2017 von Presse
Volkswagen auf dem 38. Wiener Motorensymposium

Elektrifizierung, eine Segelfunktion für Verbrennungs-motoren und ein neuer Erdgasantrieb – Volkswagen präsentiert auf dem heute beginnenden 38. Wiener Motorensymposium Lösungen für die CO2-neutrale, nachhaltige Mobilität der Zukunft. Bei der Elektrifizierung reicht das Spektrum vom neuen, kostengünstigen Mikrohybridsystem bis zum weiter optimierten batterieelektrischen Antrieb. Erstmalig stellt Volkswagen eine Segelfunktion für Verbrennungsmotoren vor, bei der mit der Funktion „Freilauf Motor Aus“ der Motor komplett abgeschaltet wird. Auch beim Thema Erdgas geht das Unternehmen in die Offensive – mit einem neuen, kompakten Dreizylindermotor für den Polo.

„In unserer Antriebsstrategie bilden teil- und vollelektrifizierte Antriebe eine tragende Säule“, erklärt Friedrich Eichler, Leiter Aggregate-E...

1. Quartal 2017 ein deutlich besseres Operatives Konzern Ergebnis als erwartet

19.04.2017 von Presse
1. Quartal 2017 ein deutlich besseres Operatives Konzern Ergebnis als erwartet
  • In den ersten 3 Monaten betrug das vorläufige Operative Ergebnis des Konzerns rund 4,4 Milliarden Euro
  • Wesentlicher Grund: Verbesserung des Ergebnisses der Marke Volkswagen

Das Operative Ergebnis des Volkswagen Konzerns im 1. Quartal 2017 ist deutlich besser als die Markterwartungen. In den ersten 3 Monaten betrug das vorläufige Operative Ergebnis des Konzerns rund 4,4 Milliarden Euro.

Wesentlicher Grund für das Übertreffen der Markterwartungen an das Operative Ergebnis ist eine Verbesserung des Ergebnisses der Marke Volkswagen (welches rund 0,9 Mrd. Euro erreichte) auf Basis der erfolgreichen Markteinführungen neuer Produkte, insbesondere des Tiguan, und ein gutes Ergebnisniveau auf den westeuropäischen Märkten. Darüber hinaus wirkten sich Fixkostenoptimierungen positiv aus. Auch die übrigen Marken des Konz...

Volkswagen Group Media Night Shanghai 2017 LIVE

17.04.2017 von Presse
Volkswagen Group Media Night Shanghai 2017 LIVE

SHAPING THE FUTURE TOGETHER - das ist nicht nur das Motto der Volkswagen Group Media Night Shanghai, sondern auch Leitmotiv unseres Handelns in China: Gemeinsam mit unseren faszinierenden Marken, unseren starken Partnern und den Menschen in China wollen wir die Mobilität von morgen gestalten.

Unsere Ideen für die Zukunft, aber auch Neuheiten, die schon in Kürze auf die Straße rollen, wollen wir Ihnen bei unserer diesjährigen Group Media Night präsentieren.

Die Volkswagen Group Media Night Shanghai können Sie hier LIVE am 18. April um 14:00 Uhr verfolgen.

Wie der VW Konzern an den Leichtbau-Lösungen der Zukunft arbeitet

17.04.2017 von Presse
Wie der VW Konzern an den Leichtbau-Lösungen der Zukunft arbeitet
  • Forscher aus Industrie und Wissenschaft entwickeln gemeinsam innovative Werkstoffe und Produktionsverfahren
  • Besuch in der Open Hybrid LabFactory in Wolfsburg

In der Open Hybrid LabFactory in Wolfsburg arbeiten Forscher aus Industrie und Wissenschaft auf einem gemeinsamen Campus an einem Ziel: Sie entwickeln Werkstoffe und Produktionsverfahren, die unsere Autos leichter und damit umweltfreundlicher machen.

Hybrid – also: Mischform - so lautet das Schlüsselwort auf dem LeichtbauCampus. Der Grund: Auf der Suche nach optimalen Lösungen fügen die Forscher Werkstoffe wie Metall, Kunststoff oder Textilien mit sehr unterschiedlichen Eigenschaften zusammen. So entstehen möglichst leichte, zugleich aber stabile und kostengünstige Bauteile für die Großserienproduktion.

Wie das in der Praxis funktioniert, zeigt ein Blick in das He

Geburt eines Getriebes in 60 Sekunden

17.04.2017 von Presse
Geburt eines Getriebes in 60 Sekunden

Ein größeres Kompliment für Fertigungskompetenz kann es kaum geben: Für Stolz und Freude sorgte bei SEAT die Ankündigung, dass das SEAT Komponenten-Werk in El Prat de Llobregat ab 2019 mit der Produktion des neuen 6-Gang-Schaltgetriebes MQ281 des Volkswagen Konzerns betraut wird.

Bis jedoch ein fertiges Getriebe das SEAT Komponenten-Werk in der Nähe von Barcelona verlässt, ist es ein weiter Weg. So auch beim 5-Gang-Schaltgetriebe MQ200, das aktuell hier produziert wird. Auf dem Weg vom metallischen Rohling zum fertigen Getriebe, an dem 500 Maschinen und Roboter beteiligt sind, müssen in Sekundenschnelle und mit höchster Präzision 174 Teile montiert werden.

Hochautomatisiert, effizient, präzise
Dieser komplexe industrielle Prozess läuft hochautomatisiert und äußerst effizient ab. Das muss er auch sein: Al

Auslieferung von 990.900 Fahrzeugen im Monat März

17.04.2017 von Presse
Auslieferung von 990.900 Fahrzeugen im Monat März
  • Knapp 2,5 Millionen Auslieferungen im ersten Quartal 2017 (-0,5 Prozent)
  • Fred Kappler, Leiter Konzern Vertrieb: „Wir haben das erste Quartal mit einem guten Auslieferungsergebnis im März abgeschlossen."

Im ersten Quartal des Jahres hat der Volkswagen Konzern knapp 2,5 Millionen Neuwagen ausgeliefert. Davon wurden 990.900 Fahrzeuge im Einzelmonat März an Kunden übergeben. „Wir haben das erste Quartal mit einem guten Auslieferungsergebnis im März abgeschlossen. Wachstumstreiber für den Volkswagen Konzern waren die Regionen Europa sowie Nord- und Südamerika. Hier konnte der Verkauf von Neufahrzeugen deutlich gesteigert werden", erläutert Fred Kappler, Leiter Konzern Vertrieb der Volkswagen Aktiengesellschaft, das Ergebnis des Monats März. „Für das zweite Quartal versprechen wir uns einen positiven Wa...

Volkswagen IT-Experten nutzen Quantencomputer für Verkehrsfluss-Optimierung

04.04.2017 von Presse
Volkswagen IT-Experten nutzen Quantencomputer für Verkehrsfluss-Optimierung
  • CeBIT 2017: Volkswagen gibt Kooperation mit führendem Quantencomputing-Spezialisten D-Wave Systems bekannt
  • Erstes Forschungsprojekt erfolgreich: Fahrzeiten von 10.000 Taxis in Mega-Metropole Beijing deutlich verkürzt

Als weltweit erstes Automobilunternehmen erprobt der Volkswagen Konzern intensiv die Nutzung von Quantencomputern. Hierzu arbeitet Volkswagen mit dem führenden Quantencomputing-Spezialisten D-Wave Systems zusammen. Auf der CeBIT 2017 haben heute beide Unternehmen ihre Koope­ration be­kanntgegeben. In einem ersten Forschungsprojekt haben IT-Experten von Volkswagen auf einem D-Wave-Quantencomputer bereits erfolgreich einen Algorithmus zur Ver­kehrs­­flussoptimierung entwickelt und erprobt.

Dr. Martin Hofmann, CIO des Volkswagen Konzerns, sagte: „Quantencomputing ist Supercom­puting der nächsten Generation...

SEAT erzielt bestes Finanzergebnis seiner Unternehmensgeschichte

04.04.2017 von Presse
SEAT erzielt bestes Finanzergebnis seiner Unternehmensgeschichte
  • Das Unternehmen erzielt einen Betriebsgewinn von 143 Millionen Euro und einen Gewinn nach Steuern vor Sondereffekten von 232 Millionen Euro
  • Die Umsatzerlöse erreichen einen Rekordwert von 8.597 Millionen Euro, eine Steigerung von 3,2%
  • SEAT gibt 862 Millionen Euro (+47%) für Investitionen sowie Forschung und Entwicklung aus
  • Das Unternehmen erwirtschaftet ein EBITDA von fast 500 Millionen Euro, ein Anstieg um 25%

SEAT hat im Jahr 2016 das beste Finanzergebnis seiner Unternehmensgeschichte erwirtschaftet. Im Hinblick auf eine nachhaltige Rentabilität hat das Unternehmen Fortschritte erzielt und beendete das Jahr mit einem Betriebsgewinn von 143 Millionen Euro (2015: –7 Millionen Euro) und einem Gewinn nach Steuern vor Sondereffekten von insgesamt 232 Millionen Euro (2015: 6 Millionen Euro)*. Zum ersten Mal seit 2007 beendete SEAT ein Jahr ...

SEAT verstärkt seine SUV-Offensive mit drittem Modell

27.03.2017 von Presse
SEAT verstärkt seine SUV-Offensive mit drittem Modell

Das SEAT Modellangebot wächst weiter. Der Autohersteller wird die Produktoffensive, die mit dem Ateca begonnen hat, mit der Markteinführung eines dritten SUV weiter verstärken. Dieser neue SUV, das künftige Flaggschiffmodell von SEAT, wird sich ein Segment über dem erfolgreichen Ateca positionieren und wird in 5- und 7-Sitzer-Versionen 2018 an die Händler ausgeliefert.

Zuvor wird SEAT bereits in der zweiten Hälfte dieses Jahres mit der Vermarktung des Arona beginnen, eines kompakten Crossovers, der in Martorell auf derselben Plattform wie der Ibiza hergestellt wird. Der heute angekündigte SUV wird im Volkswagen Werk in Wolfsburg produziert, was eine verbesserte Synergienutzung innerhalb des Konzerns durch die Maximierung der MQB-A2-Plattform ermöglicht, die dort bereits installiert ist.

Der SEAT Vorstandsvorsitzende Luca de Meo zeig...

Volkswagen treibt Neuausrichtung mit voller Kraft voran

27.03.2017 von Presse
Volkswagen treibt Neuausrichtung mit voller Kraft voran
  • Vorstandschef Matthias Müller: „Wir sind wieder auf dem richtigen Weg."
  • Ausblick 2017: Fortsetzung der positiven operativen Entwicklung
  • Fokus auf zügiger Umsetzung von „TOGETHER – Strategie 2025"
  • Geschäftsjahr 2016: Bestwerte bei Auslieferungen, Umsatz und Operativem Ergebnis vor Sondereinflüssen
  • Finanzvorstand Frank Witter: „Alle Marken haben mit einem positiven Operativen Ergebnis zum Erfolg des Volkswagen Konzerns beigetragen."

Der Volkswagen Konzern geht nach dem guten Ergebnis des Geschäftsjahres 2016 mit Schwung und Zuversicht in die nächste Phase seiner Neuausrichtung. „Das vergangene Jahr war ein anspruchsvolles, aber dennoch ein bemerkenswert erfolgreiches Jahr für uns. Wir haben 2016 die Weichen gestellt für die größte Transformation in der Geschi...

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14
 

Einloggen

Um alle Features von audi4ever nutzen zu können, solltest du angemeldet sein.
 

NEU HIER? JETZT Registrieren.

Partner

active-sound.eu

 
Themen/Tags
44 (1)
4A (3)
4B (2)
4B2 (3)
4B5 (2)
4BH (2)
4C (1)
4D (1)
4E (1)
4F (54)
4G (20)
89 (4)
8B (4)
8D50A9 (6)
8E (7)
8G (1)
8H (5)
8J (25)
8K [B8] (12)
8K5 [B8] (138)
8L (15)
8N (11)
8P (102)
8PA (31)
8R (14)
8T (115)
8V (25)
8Z (1)
Andere (18)
Audi A1 (64)
Audi A3 (133)
Audi A5 (173)
Audi A6 (50)
Audi A8 (26)
Audi Q3 (35)
Audi Q5 (38)
Audi Q7 (30)
Audi R8 (75)
Audi RS5 (104)
Audi S3 (114)
Audi S4 (24)
Audi S5 (23)
Audi S6 (14)
Audi S8 (16)
Audi TT (83)
Bentley (65)
China (26)
D3 (1)
D4 (8)
Design (42)
DTM (203)
Events (133)
Genf (43)
Györ (13)
Hybrid (39)
IAA (28)
Le Mans (165)
Legende (11)
Personal (158)
Porsche (388)
Premiere (186)
Presse (1293)
Probleme (1053)
Q3 (23)
R18 (184)
R8 GT (24)
R8 LMS (119)
RS3 (3)
Spyder (1)
Standort (127)
USA (6)
V10 (1)
V8 (1)
Video (126)
VW (759)
Werbung (42)
Audi e-tron Sportback concept 2019
Audi Q8 - 2018
Genf Autosalon 2017 - Teil 4
Genf Autosalon 2017 - Teil 3
Genf Autosalon 2017 - Teil 2
Genf Autosalon 2017 - Teil 1
Audi RS5 B9 - 2017
Audi RS3 8V Sportback 2017
Vienna Autoshow 2017 - Teil 3
Vienna Autoshow 2017 - Teil 2
Vienna Autoshow 2017 - Teil 1
Vienna Autoshow 2017 - Audi Stand 2
Kooperationen & Partner

http://www.rar-carparts.com

http://www.autoersatzteile24.at/audi-teile

chipupdate.at

gecko4wheels.at

http://p3cars.de/?utm_campaign=Audi4Ever&utm_medium=Banner&utm_source=Audi4Ever