Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
R18

Audi verabschiedet sich mit Doppelsieg aus der WEC

20.11.2016 von Presse
Audi verabschiedet sich mit Doppelsieg aus der WEC
  • Di Grassi/Duval/Jarvis in Bahrain vor Fässler/Lotterer/Tréluyer
  • 107. Sportwagen-Sieg und bestes Saisonergebnis von Audi
  • Emotionaler Abschied aus der Sportwagen-Szene mit Vize-Weltmeistertitel

Sag beim Abschied ganz laut Servus: Audi gelang beim letzten Einsatz seiner Le-Mans-Prototypen ein eindrucksvoller Doppelsieg in der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC. Nach der Pole-Position im Qualifying fuhr der Diesel-Hybridsportwagen Audi R18 zu einem Start-Ziel-Sieg bei den 6 Stunden von Bahrain, zudem drehte Lucas di Grassi die schnellste Rennrunde. Damit hat Audi die Vize-Weltmeistertitel in der Marken- und der Fahrerwertung eingefahren.

Audi Sport, seine sechs Piloten und das Audi Sport Te...

Emotionaler Abschied für Audi aus der FIA WEC

15.11.2016 von Presse
Emotionaler Abschied für Audi aus der FIA WEC
  • Audi beendet in Bahrain sein Sportwagenprogramm nach 106 Siegen bei 186 Sportwagen-Rennen in 18 Jahren
  • Erfolgsbilanz für Technologietransfer zwischen Renn- und Serienmodellen
  • Dank an FIA, WEC und ACO sowie die starken Konkurrenten für eine tolle Zeit

Audi beendet eine Ära: Am Samstag, 19. November, geht nicht nur die aktuelle Saison der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC in Bahrain zu Ende. Audi stoppt nach 18 Jahren sein Programm mit den Le-Mans-Sportwagen. Die Sportprototypen, von Audi R8 über Audi R10 TDI und Audi R15 TDI bis zum Audi R18, haben eine ganze Rennsport-Epoche geprägt. Sie repräsentieren eine der erfolgreichsten Phasen von Audi Sport und sind Symbole für den technischen Fortschritt der Marke mit den Vier Ringen...

Vorfreude auf Japan bei Audi

11.10.2016 von Presse
Vorfreude auf Japan bei Audi
  • FIA WEC erwartet in Fuji enthusiastisches Publikum
  • Audi R18 mit mehr als 1.000 Führungskilometern seit Juli
  • Titelkampf 2016 in heißer Phase

Die entscheidende Phase in der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC beginnt: Innerhalb von fünf Wochen finden in Asien drei Läufe statt, in denen die Titelentscheidungen fallen. Audi kommt als Tabellenzweiter in Marken- und Fahrerwertung nach Japan. Auf dem anspruchsvollen Kurs von Fuji rund 100 Kilometer südwestlich von Tokio geht am Sonntag, 16. Oktober, der siebte Saisonlauf über die Bühne.

Die 6-Stunden-Rennen in der FIA WEC sind in dieser Saison abwechslungsreicher als manches Sprintrennen. Zuletzt auf dem Nü...

Bitterer zweiter Platz für Audi beim WEC-Lauf in Austin

20.09.2016 von Presse
Bitterer zweiter Platz für Audi beim WEC-Lauf in Austin
  • Geringer Lohn für starke Leistung beider Audi R18 in Texas
  • Lucas di Grassi/Loïc Duval/Oliver Jarvis (BR/F/GB) Zweite
  • Audi mit Pole-Position und schnellster Rennrunde in Amerika

Audi führte mit beiden R18 souverän den sechsten Lauf zur FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC in der ersten Rennhälfte an. Doch für die starke Vorstellung gab es am Ende mit einem Pokal für Rang zwei nicht den erhofften Lohn. Die Nummer 7 verlor in der fünften Rennstunde viel Zeit durch eine unverschuldete Kollision. Bei einem Überholmanöver traf ein überrundeter Rennwagen den Audi, der sich dann in die Leitplanken drehte. Das Schwesterauto mit der Nummer 8, das lange Zeit vorn lag, fiel nach mehreren Zwischenfällen zurück und k...

Audi bereit für texanisches Rennsport-Festival

16.09.2016 von Presse
Audi bereit für texanisches Rennsport-Festival
  • Start des Audi R18 in den USA auf wichtigem Markt von Audi
  • Audi will dritten Sieg in Austin seit 2013
  • Sportwagen-Festival der Superlative mit IMSA und FIA WEC

Spannung pur in der zweiten Saisonhälfte: In der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC will Audi am Samstag, 17. September, zum dritten Mal in Austin gewinnen. Die Wettkämpfe der Marke mit den Vier Ringen um Siege waren in der WEC selten so eng wie 2016 – zwei Mal hat Audi in den vergangenen beiden Rennen bis zum Schluss Chancen auf den Siegerpokal gehabt und ihn als Zweiter jeweils ganz knapp verpasst. In Texas soll sich das Blatt wenden.

„Wir haben bei den jüngsten Läufen tolle Werbung für den Langstrec...

Porsche gewinnt das WEC-Debüt, Audi in turbulentem Rennen Zweiter in Mexiko

04.09.2016 von Presse
Porsche gewinnt das WEC-Debüt, Audi in turbulentem Rennen Zweiter in Mexiko

Die amtierenden Langstrecken-Weltmeister Timo Bernhard (DE), Brendon Hartley (NZ) und Mark Webber (AU) haben das packende Sechsstundenrennen in Mexiko-Stadt gewonnen. Durch den Sieg des 919 Hybrid beim fünften von neun Läufen zur FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC baut Porsche die Tabellenführung in der Herstellerwertung weiter aus. Das Trio Romain Dumas (FR), Neel Jani (CH) und Marc Lieb (DE) kam am Samstag auf Platz vier ins Ziel und vergrößerte seinen Vorsprung in der Fahrer-WM. Die schnellste Rennrunde auf dem 4,304 Kilometer langen und gut besuchten Formel-1-Kurs fuhr Hartley im 114. Umlauf in 1.25,880 Minuten.

Insgesamt stehen für den zukunftsweisenden Porsche 919 Hybrid-Prototypen seit dem Debüt 2014 nun elf Rennsiege zu Buche. In der laufenden Saison sind es inklusive der 24 Stunden von Le Mans bereits vier erste Plätze. Fü

Spannendes Heimspiel für Audi in der Langstrecken-Weltmeisterschaft

18.07.2016 von Presse
Spannendes Heimspiel für Audi in der Langstrecken-Weltmeisterschaft
  • Einziges Deutschland-Gastspiel der FIA WEC auf dem Nürburgring
  • Dr. Wolfgang Ullrich: „Ein Wort im Kampf um die Spitze mitreden“
  • Di Grassi/Duval/Jarvis kommen als Tabellenzweite in die Eifel

Publikumszuspruch garantiert: Audi reist voller Erwartung zum vierten Lauf der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC. Auf dem Nürburgring steht am 24. Juli der einzige deutsche Lauf der Serie im Kalender. Im Vorjahr kamen 62.000 Zuschauer zu dem Motorsport-Spektakel in die Eifel. In diesem Jahr zählt Audi auf eine mindestens ebenso große Begeisterung und will im spannenden Kampf um die Spitze mitmischen.

Die Saison 2016 ist die bislang wohl spannendste seit Beginn der Weltmeisters...

18. Gesamtsieg für Porsche in Le Mans nach dramatischem Finale

20.06.2016 von Presse
18. Gesamtsieg für Porsche in Le Mans nach dramatischem Finale

Seit Mitternacht hatte sich das Duell zwischen Porsche und Toyota beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans zugespitzt. Mit diesem Ende jedoch hatte niemand gerechnet. Eine Runde vor dem Ziel sah Toyota noch wie der sichere Sieger aus, dann rollte der Prototyp tragischerweise aus. So gewann einen Umlauf später der Porsche 919 Hybrid mit der Startnummer 2 von Romain Dumas (FR), Neel Jani (CH) und Marc Lieb (DE) vor 263.500 Zuschauern. Dieses Trio hatte Ende 2014 in Brasilien auch den allerersten Sieg mit dem 662 kW (900 PS) starken Prototypen errungen.

Dieser Erfolg ist für Porsche der 18. Gesamtsieg beim wohl härtesten Automobilrennen der Welt. Eine der begehrtesten Trophäen überhaupt findet damit ein weiteres Jahr in Zuffenhausen ihr Zuhause. Nach dem Vorjahreserfolg durch Earl Bamber (NZ), Nico Hülkenberg (DE) und Nick Tandy (GB) mit dem 919 Hybrid trat P

Porsche und Toyota schneller als Audi im Qualifying von LeMans

17.06.2016 von Presse
Porsche und Toyota schneller als Audi im Qualifying von LeMans
  • Schwierige Bedingungen an beiden Trainingstagen
  • Bessere Wettervorhersage für das Rennwochenende
  • Hollywood-Star Jason Statham drückt Audi die Daumen

Die beiden Audi R18 des Audi Sport Team Joest nehmen die 24 Stunden von Le Mans 2016 aus der dritten Startreihe in Angriff. Wechselhaftes Wetter sorgte an beiden Trainingstagen für schwierige Bedingungen und eine nur wenig aussagekräftige Startaufstellung.

Zum Teil starker Regen beeinträchtigte am Mittwoch und am Donnerstag die Arbeit der Teams. Das Freie Training wurde mehrmals unterbrochen, der Kampf um die besten Startpositionen war durch zahlreiche gelbe Flaggen, „Slow Zones“ und reichlich Regen gekennzeichnet.

24 Stunden von Le Mans: Härtestes Rennen des Jahres für Audi

15.06.2016 von Presse
24 Stunden von Le Mans: Härtestes Rennen des Jahres für Audi
  • Zehn Jahre TDI beim 18. Einsatz von Audi in Le Mans
  • Dr. Wolfgang Ullrich: „Großen Respekt vor den Gegnern“
  • Zwei Audi R18 mit erfahrenen Fahrermannschaften am Start

Noch nie hat Audi aus so wenig so viel gemacht: Bei seiner 18. Le-Mans-Teilnahme seit 1999 steht Audi weniger Kraftstoff-Energie zur Verfügung als je zuvor – und weniger als den Konkurrenten, das ist die Vorgabe des Reglements. Trotzdem soll der neue LMP-Sportwagen Audi R18 dank ausgeprägter Effizienz am 18. und 19. Juni um die Spitze kämpfen. 13 Mal hat Audi das 24-Stunden-Rennen bereits gewonnen, in diesem Jahr wird der Langstrecken-Klassiker wohl so hart wie noch nie.

...

Audi feiert zehn Jahre TDI in Le Mans

15.06.2016 von Presse
Audi feiert zehn Jahre TDI in Le Mans
  • Bis heute acht Le-Mans-Siege mit TDI-Technik
  • Distanzrekord bislang ungebrochen
  • Kraftstoffverbrauch um 46 Prozent gesenkt

Audi hat in Le Mans Geschichte geschrieben: 2006 gewann die Premium-Marke das wohl härteste Langstrecken-Rennen der Welt mit Dieselantrieb – als erster Hersteller. 2016 jährt sich der Erfolg zum zehnten Mal. Heute ist das TDI-Aggregat effizienter als je zuvor und Teil eines hochkomplexen Diesel-Hybridantriebs. Noch nie war ein LMP1-Rennwagen von Audi so leistungsfähig und so sparsam wie der aktuelle Audi R18.

Die Revolution kam auf leisen Sohlen: Das „Höher-Weiter-Schneller“ des TDI-Antriebs kündigte sich vor einem Jahrzehnt mit ei...

Das 24-Stunden-Rennen live im Porsche Museum

15.06.2016 von Presse
Das 24-Stunden-Rennen live im Porsche Museum

Das Porsche Museum zelebriert den Saisonhöhepunkt der World Endurance Championship (WEC) auf ganz besondere Weise: Von Samstag, 18. Juni, ab 9.00 Uhr bis Sonntag, 19. Juni, 18.00 Uhr werden die Türen für alle Besucher kostenfrei für 33 Stunden durchgängig geöffnet. Den Besuchern wird an diesem Wochenende neben der Übertragung des 24-Stunden-Rennens ein umfangreiches Programm rund um das Museum geboten.

Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Geschehen auf und entlang der Rennstrecke in Frankreich. Porsche ist Titelverteidiger in der LMP1 Klasse und bringt zwei 919 Hybrid in dieser Klasse an den Start. Aber auch in der GTE-Pro und der GTE-Am Klasse sind Rennfahrzeuge von Porsche beim Kampf um die Podestplätze mit dabei. Auf mehreren Bildschirmen und Großleinwänden kann das Rennen über die gesamten 24 Stunden live mitverfolgt werden.

Audi feiert in Spa ersten WEC-Saisonsieg

09.05.2016 von Presse
Audi feiert in Spa ersten WEC-Saisonsieg
  • Audi R18 gewinnt mit Lucas di Grassi/Loïc Duval/Oliver Jarvis
  • 16. Rennerfolg von Audi in FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC
  • 106. LMP-Sportwagensieg der Marke mit den Vier Ringen

Audi gewann den ungewöhnlich harten zweiten Lauf zur FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC in Spa-Francorchamps. Bei Temperaturen von mehr als 25 Grad Celsius lagen in Belgien am Ende nur zwei der sechs gestarteten Hybrid-Sportwagen aller Hersteller vorn. Den Sieg feierten Lucas di Grassi/Loïc Duval/Oliver Jarvis (BR/F/GB) nach einem fehlerfreien Rennen in ihrem Audi R18 mit zwei Runden Vorsprung.

Die Zuschauer in Belgien erlebten den spannendsten WEC-Lauf seit Langem: Zu unterschiedlichen Zeitpunkten des 6-Stunden-Rennens lag jed...

Saisonauftakt für Audi in Silverstone

11.04.2016 von Presse
Saisonauftakt für Audi in Silverstone
  • Erstes Rennen des neuen Audi R18
  • Audi Sport Team Joest mit zwei Fahrermannschaften am Start

Audi startet am 17. April in seine fünfte Saison in der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC. Auf der 5,891 Kilometer langen Strecke von Silverstone nahe der britischen Stadt Northampton bestreitet die Marke den Saisonauftakt mit zwei neuen LMP1-Rennwagen.

Die 6 Stunden von Silverstone sind ein Klassiker im internationalen Sportwagenkalender. Seit 2012 zählt das Rennen zur FIA WEC, davor war Audi in anderen Rennserien auf dem Traditionskurs drei Mal mit seinen LMP-Rennwagen und einmal mit den Supertourenwagen erfolgreich. Beim Vorjahresrennen sahen die Langstrecken-Fans einen spannenden Wettbewerb: Mehrfach pro Runde überholten sic...

Der neue Audi R18 - 2016

03.04.2016 von Presse
Der neue Audi R18 - 2016

Für die FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC und die 24 Stunden von LeMans setzt Audi zur Saison 2016 deutliche Schwerpunkte: Der von Grund auf neu konzipierte Audi R18 hat fast keine Schraube mehr mit seinem Vorgänger gemeinsam. Sein Aerodynamik-Konzept einschließlich einer neuen Sicherheitszelle ist radikaler, der Hybridantrieb erstmals batteriebetrieben, das V6-TDI-Aggregat überarbeitet, hinzu kommen neue Systemlösungen. So präsentiert sich der LMP1-Sportwagen von Audi stärker und nochmals deutlich effizienter als sein Vorgänger. Der neue R18 ist der bislang stärkste Rennwagen von Audi und benötigt zugleich weniger Kraftstoff als alle seine Vorgänger.

Mehr als 1.000 PS Leistung aus TDI- und Hybridantrieb, zehn Prozent weniger Kraftstoffverbrauch als zuvor – Audi erreicht unter dem Effizienz-Reglement neue Bestwerte...

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
 

Einloggen

Um alle Features von audi4ever nutzen zu können, solltest du angemeldet sein.
 

NEU HIER? JETZT Registrieren.

Partner

active-sound.eu

 
Themen/Tags
44 (1)
4A (3)
4B (2)
4B2 (3)
4B5 (2)
4BH (2)
4C (1)
4D (1)
4E (1)
4F (54)
4G (20)
89 (4)
8B (4)
8D50A9 (6)
8E (7)
8G (1)
8H (5)
8J (25)
8K [B8] (12)
8K5 [B8] (138)
8L (15)
8N (11)
8P (102)
8PA (31)
8R (14)
8T (115)
8V (25)
8Z (1)
Andere (18)
Audi A1 (65)
Audi A3 (133)
Audi A5 (172)
Audi A6 (50)
Audi A8 (37)
Audi Q3 (35)
Audi Q5 (38)
Audi Q7 (30)
Audi R8 (78)
Audi RS5 (113)
Audi S3 (114)
Audi S4 (24)
Audi S5 (24)
Audi S6 (14)
Audi S8 (16)
Audi TT (86)
Bentley (68)
China (26)
D3 (1)
D4 (8)
Design (42)
DTM (212)
Events (133)
Genf (43)
Györ (13)
Hybrid (39)
IAA (32)
Le Mans (168)
Legende (11)
Personal (161)
Porsche (420)
Premiere (200)
Presse (1511)
Probleme (1053)
Q3 (23)
R18 (184)
R8 GT (25)
R8 LMS (130)
RS3 (3)
Spyder (1)
Standort (128)
USA (6)
V10 (1)
V8 (1)
Video (126)
VW (800)
Werbung (42)
Audi A7 2017
Audi RS4 B9 Avant - IAA 2017
Audi Aicon 2017
Audi R8 RWS - 2017
Audi A8 D5 Technik 2017
Audi A8 D5 2017
Audi R8 Spyder V10 Plus 2017
Audi e-tron Sportback concept 2019
Audi Q8 - 2018
Genf Autosalon 2017 - Teil 4
Genf Autosalon 2017 - Teil 3
Genf Autosalon 2017 - Teil 2
Kooperationen & Partner

http://www.rar-carparts.com

http://www.autoersatzteile24.at/audi-teile

chipupdate.at

gecko4wheels.at

http://p3cars.de/?utm_campaign=Audi4Ever&utm_medium=Banner&utm_source=Audi4Ever