;
Zwei Poles, zwei Siege - das perfekte DTM-Wochenende
von Presse
Benachrichtigung bearbeiten
09.09.2018 von Presse
Zwei Poles, zwei Siege - das perfekte DTM-Wochenende
  • Titelverteidiger gewinnt auch Sonntagsrennen auf dem Nürburgring
  • Maximale Punktzahl und Platz drei in der Gesamtwertung
  • Motorsportchef Dieter Gass: „Fantastisch für René, fantastisch für Audi“

Audi-Pilot René Rast ist auf dem Nürburgring das perfekte DTM-Wochenende gelungen: Wie schon am Samstag sicherte sich der Titelverteidiger auch am Sonntag die Pole-Position und den Sieg. Damit holte er mit seinem Audi RS 5 DTM die maximal mögliche Punktzahl und verbesserte sich auf Rang drei der Gesamtwertung.

56 Punkte an zwei Tagen! Das hat es in der DTM seit Einführung des aktuellen Rennformats noch nie gegeben. Sechs Tausendstelsekunden machten es möglich: Mit diesem knappen Vorsprung schnappte Rast Tabellenführer Gary Paffett im Mercedes-Benz am Sonntag die Pole-Position weg und holte sich so die ersten drei Punkte des Tages. 25 weitere folgten nach einem souverän herausgefahrenen Sieg, dem insgesamt sechsten seiner DTM-Karriere.

 

 

 

Um einen Kommentar abzugeben musst du eingeloggt sein!

Username
Passwort
 
 
 
Keine Kommentare vorhanden
 
 
Das könnte Dich auch interessieren: