Auszeichnungen für Audi seit Dezember 2017
von Presse
Benachrichtigung bearbeiten
28.01.2018 von Presse
Auszeichnungen für Audi seit Dezember 2017

„Best Cars 2018“: Audi A5 Sportback bestes Mittelklasse-Modell
Bei der 42. Leserwahl „Best Cars“ der Fachzeitschrift auto motor und sport hat der Audi A5 Sportback (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 6,5 - 4,1*; CO2-Emission kombiniert in g/km: 149 - 106*) in der Kategorie „Mittelklasse“ gesiegt. Das fünftürige Coupé setzte sich mit der Mehrzahl der Stimmen an die Spitze seines Segments. Den Preis übernahm Peter Mertens, Vorstand Technische Entwicklung der AUDI AG, Ende Januar in Stuttgart. Darüber hinaus belegte die Marke mit den Vier Ringen dreimal den zweiten Platz – mit dem Audi A3 in der Kompaktklasse, dem Audi A8 im Luxussegment und dem Audi Q7 in der Kategorie „Große SUV/Geländewagen“. Der Audi A1 kam bei den Kleinwagen auf Platz drei ebenso wie der Audi A6 in der Rubrik „Obere Mittel­klasse“. Insgesamt wählten die Leser aus 385 Modellen weltweit in elf Kategorien. 

Im Rahmen der „Best Cars“-Verleihung wurde außerdem der Paul-Pietsch-Award überreicht. Mit dem Staupilot im neuen Audi A8 belegte die Marke den zweiten Platz in diesem Wettbewerb. Der Preis wird seit 1989 im Namen von Paul Pietsch, dem Mitbegründer der Motor Presse Stuttgart, für innovative technische Entwicklungen im Automobilbereich vergeben.
(Januar 2018)

„Luxury Car of the Year“: Audi A4 von Cars.com ausgezeichnet 
Die Experten von Cars.com, einem führenden digitalen Automobil-Portal, haben den Audi A4 auf der North American International Auto Show in Detroit zum „Luxury Car of the Year” gekürt. Sie lobten das Mittelklasse-Modell für seine Vielseitigkeit, die Fahrdynamik und den großzügigen Innenraum mit Top-Verarbeitungsqualität und luxuriöser Ausstattung. Auch die zahlreichen Karosserievarianten fanden Anerkennung – angefangen von der Audi A4 Limousine über den sportlichen Audi S4 (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 7,9 - 7,5*; CO2-Emission kombiniert in g/km: 179 - 170*) bis zum Audi A4 allroad (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 6,8 - 4,9*; CO2-Emission kombiniert in g/km: 154 - 127*), der Offroad-Qualitäten mit der Variabilität eines Kombis vereint. Bei der Bedienung überzeugte der Audi A4 mit dem fahrerorientierten Audi virtual cockpit und dem serienmäßigen Audi smartphone interface. Letzteres bringt Apple Car Play sowie Android Auto an Bord und damit die gewohnte Smartphone-Umgebung. Assistenzsysteme wie die Serien-Funktion Audi pre sense city sowie die optionale Adaptive cruise control mit Stop & Go und der Stauassistent sorgen gleichermaßen für Komfort und Sicherheit an Bord.
(Januar 2018)

Edmunds CES Tech Driven Awards 2018: Audi zweifach geehrt
Bei den Edmunds CES Tech Driven Awards hat Audi Preise als „Most Innovative Automaker“ und für das „Most Innovative Infotainmentsystem“ erhalten. Die Auszeichnungen nahmen Thomas M. Müller, Leiter Elektrik/Elektronik der AUDI AG, und Alfons Pfaller, Leiter Entwicklung Connected Car/Infotainment der AUDI AG, auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas entgegen. Mit den Awards würdigen Edmunds, das führende Autoverkaufsportal in den USA, und die CES Innovationsdenken und zukunftweisende Technologien in der Autoindustrie. Ausschlaggebend für den Sieg als innovativster Automobilhersteller war laut Experten-Jury der Audi AI Staupilot. Der neue Audi A8 ist als erstes Serienautomobil der Welt für hochautomatisier­tes Fahren nach Level 3 entwickelt. Auf Autobahnen und mehrspurigen Kraftfahrstraßen mit baulicher Trennung zur Gegenfahrbahn übernimmt das System im zähfließen­den Verkehr bis 60 km/h die Fahraufgabe. Ihr Debüt im neuen Flaggschiff gaben auch der (Remote) Parkpilot und der Remote Garagenpilot. Sie machen das Einparken äußerst komfor­tabel, indem sie die Luxus-Limousine selbsttätig in eine Längs- oder Querparklücke beziehungs­weise in eine Garage und wieder heraus steuern. Für das Audi virtual cockpit und das MMI-System erhielt Audi die Auszeichnung „Innovativstes Infotainmentsystem“. Die Jury überzeug­ten die klaren Grafiken, das ganzheitliche Bedienerlebnis sowie die intuitive Menüführung. Darüber hinaus wurde das Audi smartphone interface gelobt, das kompatible Android- und iOS-Geräte per USB mit dem bordeigenen Infotainmentsystem verbindet.
(Januar 2018)

Car and Driver „10Best Trucks & SUVs” 2018: Audi Q7 siegt in seiner Kategorie
Zum zweiten Mal in Folge hat das US-Magazin Car and Driver bei der Wahl der „10Best Trucks & SUVs“ den Audi Q7 zum „Best Mid-Size Luxury SUV“ gekürt. Anerkennung bei der Jury fanden Praktikabilität, Fahrdynamik sowie innovative Technologien und Connectivity im großen SUV. Das Interieur bietet Premiumkomfort für sieben Personen: So sorgt das Panorama-Glasdach für einen lichtdurchfluteten Innenraum, das Bang & Olufsen 3D-Soundsystem schafft ein Hörerlebnis wie im Konzertsaal. Ein Highlight ist das volldigitale Audi virtual cockpit, bei dem der Fahrer verschiedene Darstellungen für Navigation und Infotainment einstellen kann. Zahlreiche Assistenzsysteme ergänzen das umfangreiche Angebot – angefangen beim serienmäßigen Audi pre sense basic und Audi pre sense city bis hin zum optionalen Audi side assist, der vor Fahrzeugen im toten Winkel warnt. Der Audi Q7 wird in den USA mit einem 3.0 TFSI V6-Motor und einem 2.0-Liter-Vierzylinder-Benziner angeboten. Beide Aggregate sind mit dem permanenten Allradantrieb quattro und einer Achtstufen triptronic kombiniert.
(Januar 2018)

„Car of the Year 2018” in Korea: Audi R8 ist Performance-Sieger
Die Korea Auto Expert Journalist Association hat den Audi R8 (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 13,6 - 12,4*; CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 309 - 283*) zum „Car of the Year” in der Rubrik Performance gekürt. Aus insgesamt 60 neuen Modellen, die im vergangenen Jahr auf dem koreanischen Markt starteten, wählte die Jury die Nominierten für vier Kategorien. Ihre finale Entscheidung traf sie nach ausgiebigen Testfahrten. Die Korea Auto Expert Journalist Association gibt es seit 2012. Sie setzt sich aus 25 Journalisten zusammen, die für Print- und Online-Zeitungen sowie Automobilmagazinen arbeiten.
(Dezember 2017)

„Connected Car Award 2017”: Audi A8 in der Kategorie „Connectivity“ ausgezeichnet
Bereits zum fünften Mal haben AUTO BILD und COMPUTER BILD den „Connected Car Award“ für digitale Trendsetter vergeben. Erstmals stimmte die Experten-Jury über das Auto mit der besten Konnektivität ab: In der neuen Kategorie setzte sich der Audi A8 deutlich gegen vier Mitbewerber durch und überzeugte mit dem Modularen Infotainmentbaukasten der neuesten Generation, dem MIB 2+. Dieser bringt den schnellen Mobilfunkstandard LTE Advanced ins Auto sowie eine umfangreich optimierte Navigation auf Basis des Kartendienstleisters HERE. Die Bedienung erfolgt über zwei Touch-Displays in der Mittelkonsole. Das Audi virtual cockpit bietet eine Full-HD-Auflösung von 1.920 x 720 Pixeln und zeigt vielfältige Informationen in detailreicher Darstellung. Highlight ist die natürliche Sprachsteuerung, die frei formulierte Aussagen versteht und entsprechend darauf reagiert: „Mir ist kalt“ – und der A8 macht es wärmer. „Ich will einen Burger“ – und schon geht’s zum nächsten Imbiss. Die Preisübergabe erfolgte auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas an Thomas M. Müller, Leiter Elektrik/Elektronik der AUDI AG.
(Dezember 2017)

„Auto Bild Sportscars des Jahres 2017“: Sieg für die Audi RS 3 Limousine
Zum 16. Mal hat die Fachzeitschrift Auto Bild Sportscars die Auszeichnung „Sportscars des Jahres“ verliehen. Bei der Leserwahl fuhr die Audi RS3 Limousine (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 8,4 - 8,3*; CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 191 - 188*) mit 30,43 Prozent der Stimmen den Gesamtsieg in der Kategorie „Klein- und Kompaktwagen Serie“ ein. Mit dem 400 PS starken 2.5 TFSI-Motor, bis zu 280 km/h Höchstgeschwindigkeit und einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 4,1 Sekunden demonstriert das kompakte RS-Modell überragende Performance – begleitet vom charakteristischen Fünfzylinder-Sound. Die Preisverleihung erfolgte im Rahmen der Race Night bei der 50. Essen Motor Show. Insgesamt standen 110 Autos aus Tests und Fahrberichten der letzten zwölf Ausgaben der Zeitschrift zur Wahl. Die Auszeichnung wurde in 15 Kategorien verliehen.
(Dezember 2017)

Um einen Kommentar abzugeben musst du eingeloggt sein!

Username
Passwort
 
 
 
Keine Kommentare vorhanden
 
 
Das könnte Dich auch interessieren:
 

Einloggen

Um alle Features von audi4ever nutzen zu können, solltest du angemeldet sein.
 

NEU HIER? JETZT Registrieren.

Partner

active-sound.eu

 
Audi A6 Avant 2018
Genf Autosalon 2018 - Teil 3
Genf Autosalon 2018 - Teil 2
Genf Autosalon 2018 - Audi
Audi A7 2017
Audi RS4 B9 Avant - IAA 2017
Audi Aicon 2017
Audi R8 RWS - 2017
Audi A8 D5 Technik 2017
Audi A8 D5 2017
Audi R8 Spyder V10 Plus 2017
Audi e-tron Sportback concept 2019
Kooperationen & Partner

https://4yourdrive.de

http://www.autoersatzteile24.at/audi-teile

chipupdate.at

gecko4wheels.at