Audi erster deutscher Hersteller in der Formel E
von Presse
Benachrichtigung bearbeiten
10.07.2017 von Presse
Audi erster deutscher Hersteller in der Formel E
  • Audi steigt werkseitig ein und übernimmt Startplatz von ABT Sportsline
  • ABT bleibt Audi-Einsatzteam in der rein elektrischen Rennsportserie
  • Schaeffler bleibt Technologiepartner für elektromotorischen Antriebsstrang

Audi fährt als erster deutscher Automobilhersteller in der Formel E. Die Marke mit den Vier Ringen übernimmt den Startplatz von ABT Sportsline. Das Team aus dem Allgäu ist seit Gründung der Elektro-Rennserie erfolgreich in der Formel E präsent und betreut künftig als Einsatzteam die Audi-Rennwagen. Audi Sport ABT Schaeffler startet Anfang Dezember in Hongkong in die vierte Saison der Formel E.

 

Um einen Kommentar abzugeben musst du eingeloggt sein!

Username
Passwort
 
 
 
Keine Kommentare vorhanden
 
 
Das könnte Dich auch interessieren: