Q5 Facelift-Rückleuchten eingebaut
Benachrichtigung bearbeiten
30.09.2014 von denis_g_v

Hallo a4e-User,

um das Heck des Q5 ein wenig zu verjüngen, habe ich mich kurzerhand dazu entschlossen die Facelift-Rückleuchten einzubauen.

 

Der Umbau

Zuerst muss man bei geöffneter Heckklappe die beiden Abdeckungen entfernen. Hierbei muss man nur etwas stärker daran ziehen - es geht in der Regel nichts kaputt, da keine Clips benutzt werden. Danach sieht man auf der äußeren Seite zwei, auf der inneren eine Schraube, die man am leichtesten mit einer 10er-Nuss lösen kann. Hat man das gemacht, zieht man zuerst den Stecker ab, um die Rückleuchte auszubauen. Danach steckt man zuerst das Adapterkabel in die Facelift-Rückleuchte und man baut die Rückleuchte wieder ein (genau gleich, wie die Ausbaueinleitung, nur eben anders herum wink). Nachdem die Rückleuchte eingebaut ist, steckt man das Rückleuchtenkabel an das fahrzeugseitige Kabel und man kann beide Abdeckungen wieder einbauen.

 

  

 

 

Bei einem kurzen Leuchtencheck stellt man dann sicherlich fest, dass die Rückleuchten im Standlichtmodus sehr schwach leuchten und beim Betätigen der Bremse sowohl die Bremsleuchte und die Schlussleuchte leuchtet. Dies war beim Vorfacelift so gewollt, beim Facelift ist das nicht mehr so. Deshalb muss man das Steuergerät mittels VCDS anpassen:

STG 46 - Zugriffsberechtigung 16017 - Anpassung - Kanal 195 von 6148 auf 31233 - Kanal 196 von 6180 auf 31265

Danach funktioniert alles, wie es sollte und man kann sich auf ein dezentes Upgrade freuen.

 

 

Falls es noch Fragen gibt, dann nutzt bitte die Kommentarfunktion. Ich freue mich schon auf eure Kommentare! smiley

 

Gruß

Denis

Um einen Kommentar abzugeben musst du eingeloggt sein!

Username
Passwort
 
 
 
Kommentare: (3)

PENZI
30.09.2014 16:09

schönes Update, Super beschrieben, weiter so....

WINMAN
30.09.2014 18:06

sehr schöne Aufwertung!! :daumen:

manutdsupporter
30.09.2014 19:56

Hat sich wirklich ausgezahlt! :daumen:
 
 
 
Das könnte Dich auch interessieren: