;


Nachrichten - chipstef

Seiten: [1] 2
1
aja sorry b7  :bang:
Hätt auch einen in aussicht a4 Quattro Bj. 2005 hat aber leider schon 250 000 km runter das ist dann wohl zu viel oder?

2
Es geht um die A4 B6 (ab Bj.2004),der Verbrauch ist mir egal es geht mir eher um die anfälligkeit der Motoren...Naja wegen den 2.0TDI bei jeden 2 Inserat liest man das schon ein Tauschmotor verbaut wurde

3
Erstmals Danke für deine Antwort,wie schon geschrieben kommt nur ein Handschalter in Frage.Für mich ist der 2.0TDI eigentlich schon durchgefallen da ich viel schlechtes im Internet gelesen hab und mir der auch abgeraten wurde...Mir würde es der 2.0TFSI sehr antun

4
Hallo Gemeinde,
bin auf der Suche nach einem neuen Auto(A4) die Kriterien beschränken sich bei mir auf Schaltgetriebe und 2.0 TDI (170PS),2.7 TDI(180PS) oder 2.0TFSI(200PS).Welchen Motor würdet ihr mir empfehlen, kann man diese Motoren auch mit über 200.000 km auf der Uhr kaufen? Gibt es Getriebetechnisch welche Probleme (ich weiß es gibt verschiedene)?

Danke euch!

5
direkt das Kabel was von Sensor raufführt und neben den Krümmer vorbeigeht... hab einfach die Kabel abisoliert und mit Kontaktspray angesprüht und neu isoliert und der Fehler war weg...ein Kabel war auch augebeult und war blank...

6
Danke Leute Problem behoben,es war nur ein defektes Kabel...hab alle Kabeln abisoliert und Kontaktspray drauf gesprüht und alles hat wieder funktioniert...

7
Der passt ganz sicher hat die gleiche teilenummer und läuft auch auf 1.2-1.6 bar,aber warum zeigt er mir die kontrollleuchte wenn ich gas gebe und der schalter ausgesteckt ist? Ja werde morgen bzw nächste woche auch machen...

8
Na Toll,hab heute das Öl,Ölfilter(MANN) und Druckschalter(Hella) gewechselt.Jetzt hab ich mehr Probleme als vorher,nach dem wechseln hab ich den Motor gestartet im leerlauf kein Problem sobald ich ein paar Mal gas gebe kommt sofort die Ölkontrollleuchte.Dann dachte ich mir ich steck mal den Stecker ab von den Druckschalter wieder im leerlauf kein Problem wenn ich aber ein paar mal gas gebe kommt wieder diese Kontrollleuchte.Wie kann das nur sein?Hab ich elektronisch ein Problem oder habe ich vielleicht zwei Öldruckschalter?Bitte um Hilfe!

9
Ok alles klar,ich glaube die ventildeckeln müssten ab oder noch mehr?jedenfalls werde ich euch berichten wie es mir ergangen ist mit dem wechseln...

10
ja genau 30...muss ich das sofort machen ?habe ein paar mal gehört das sowos von falschen öl auch kommen kann?

11
Ja wie gesagt am wochenende werde ich sowieso das alles wechseln und dann werde ich weitersehen...hab mir im internet videos angeschaut bzw angehört von autos die das ventil klappern haben-und genauso klingt es auch bei mir also denke ich wirklich das es das "ventil klappern" ist.Ist das ein großes Problem?

12
Nein ich hab das öl ja gleich nachgefüllt auserdem macht er das geräusch schon immer...denke übrigends das es die hydrstößel sind die diese geräusche machen(sind scher zum hören also ziemlich leise)

13
Danke Leute für eure Hilfe,gestern war es komisch...Ich fuhr wieder ziemlich "schnell" und hab ihn ein bisschen getreten nach einer Weile kam "Öl minimum" bin 2 mal stehen geblieben und hab die zündung ausgemacht nach dem zweiten mal war komischerweise das Zeichen für "Öl minimum" wieder weg,ist das normal?naja es war auch wenig Öl drinnen,einige KM später kam wieder für 2 sec. die "rote Ölkanne" hab dann das Öl nachgefüllt und alles passte wieder.In den unteren Drehzahlbereich höre ich immer ein klackern, glaube das ist die nockenwelle kann das sein?Wo genau ist die Ölpumpe bzw ist es bei mir aufwendig die zum tauschen?

14
vor ca 10t km(halbes jahr), der vorbesitzer hat jedoch den Filter nicht getauscht...hab einen Öldrucksensor und Ölfilter bestellt werde nächste woche ein ölwechsel machen.Hab auch von LM den Motorreiniger gekauft...

15
noch nicht so lange erst gewechselt worden...

16
hab ich auch schon das macht keinen unterschied...manche im internet meinen,wenn das Öl zu dünn wird könnte es wegen dem Öldruck dann sein - ERGO: Vielleicht Falsches Öl...

17
Ja die Rote Ölkanne...der Ölstand ist mittig,kann das sein das ich ein anderes Öl verwenden soll momentan fahre ich mit dem orig. 5w30 Castrol Edge(longlife)

18
Reparaturen & Service / Ölkontrollleuchte bei Hitze
« am: 21.06.2013 09:02 »
Hallo Leute,

hab bei meinem das Problem(3.0ASN) wenn es heiß ist und ich trete ihn dann kommt manches mal für eine sec. bzw. für einen Peepton die Ölkontrollleuchte,ist aber gleiche wieder weg.Ich denke dass es der Sensor bei der Ölwanne ist oder?Im Fehlerspeicher zeigt ihr nichts an...

19
Nein bei mir nicht?

20
Hallo Leute ich bins wieder,am Wochenende muss ich die Bremsen wechseln(Vorne) .Könnt ihr mir sagen welche Werkzeuge ich alles benötige(Bremskolbenrücksteller habe ich),hab heute gesehn das auch 4 Vielzahnschrauben(Welche Größe?) zum runterschrauben sind(denke das es die Gleitbolzen sind)?Muss ich auf sonst was achten?
danke

Seiten: [1] 2
 

Einloggen

Um alle Features von audi4ever nutzen zu können, solltest du angemeldet sein.
 

NEU HIER? JETZT Registrieren.

Partner

active-sound.eu

 
Audi A6 Avant 2018
Genf Autosalon 2018 - Teil 3
Genf Autosalon 2018 - Teil 2
Genf Autosalon 2018 - Audi
Audi A7 2017
Audi RS4 B9 Avant - IAA 2017
Audi Aicon 2017
Audi R8 RWS - 2017
Audi A8 D5 Technik 2017
Audi A8 D5 2017
Audi R8 Spyder V10 Plus 2017
Audi e-tron Sportback concept 2019
Kooperationen & Partner

http://www.autoersatzteile24.at/audi-teile

audi4ever.com