audi4ever Forum

Technik & Tuning => Motor & Tuning => Thema gestartet von: Blackrs4 am 06.04.2015 08:25

Titel: Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 06.04.2015 08:25
Hi All

Der in 04/2012 gekaufte R8 V8 ist nun fast fertig getunt.

Motorleistung laut KFZ-Schein 420PS, Serienleistung tatsächlich 400-410PS

Leistung nach dem Tuning > 509PS

(http://www.imgbox.de/users/public/images/23gltcMNPk.jpg)

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 06.04.2015 12:00
interessant, aber was genau wurde denn daran gemacht? Ich meinen einen Sauger entlockt man ja nicht einfach so mal eben 100PS oder 25% mehr an Leistung?!
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 06.04.2015 17:45
Hi

1. perfekte Kopfbearbeitung, mit Dünnschafteinlassventile
2. Schwingrohre der Saugbrücke vergrößert
3. Saugbrücke bankselektiv umgebaut
4. Fächerkrümmer
5. große Drosselklappen
6. große Luftmassenmesser
7. übergroßen K&N Filter
8. Sport AGA mit Kat und Bypass
9. Zusatzansaugung ala R8 GT im Lufikasten
10. Leistungsabstimmung auf Prüfstand

Gruß Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 07.04.2015 09:11
ah OK, na das ist natürlich eine doch sehr beachtlicher Umbau!  :respect: wie viel Geld muss man denn dafür in die Hand nehmen?
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 07.04.2015 15:36
Tach

Fahrfertig 14-15.000,- Euro

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: SIGI am 07.04.2015 17:11
ein V10 wäre da nicht in Frage gekommen ? ist es in Summe günstiger den V8 zu tunen ?
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 07.04.2015 18:16
zu dem Kaufzeitpunkt waren die V10 30K Euro teurer und da hätte ich auch Tuning dran gemacht.

Wenn allerdings am V10 ein Motorschaden dann gebraucht Teuer und Neu Sauteuer ( 43K Euro )

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: SIGI am 07.04.2015 18:24
Ok, das ist heftig.

Mein Langzeitziel ist auch ein R8 ...*träum*
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 07.04.2015 18:31
solage beim V10 die 5 Jahre Kulanz laufen ist ein Motorschaden nicht das Problem, macht Audi,
aber danach eben nicht.

Der V8 ist hier der billigere Kandidat und son Motor bekomst für 7K gebraucht-

Das schöne ist beim getunten V8 das du die V10 ( Serien ) stehn lässt und
die getunten V10 dir nicht wechfahren.

Kompressor für V8 ist teuerer als mein Tuning

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 08.04.2015 09:07
wobei halt ein Kompressor oben drauf dann halt nochmals ein Hammer wäre, oder?  :satan:
stell uns dein Wägelchen doch mal mit ein paar Fotos genauer vor!  :anbeten: :wink2:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Clemens am 08.04.2015 09:19
Ein Soundfile wäre auch interessant  *cool*
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 08.04.2015 11:05
Hi

Hier mal eines ( mal schauen wie lange der Link noch funktioniert )


(http://www.album.de/img1/screen/266/26620636859609.jpg)


Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 08.04.2015 11:07
Hi

der Sound vom letzten Jahr ( ist 2015 so geblieben )


https://www.youtube.com/v/mlzrkaKg8i8

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: patrick85 am 08.04.2015 12:18
Ein schönes schwarzes Teil hast du da  :audikiss:

Würd ich auch gleich nehmen  :tongue:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: mariop am 08.04.2015 12:44
nicht schlecht das Teil...  *sab*
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 08.04.2015 14:20
Hi noch eins

Das Fahrzeuggewicht wurde von 1638Kg auf 1410Kg reduziert.

Leistungsgewicht z.Z. > 2,765Kg/ps

(http://www.album.de/img1/screen/266/26615281536553.jpg)

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: SIGI am 08.04.2015 20:19
wunderschön  *sab*

wie habt hier so eine hohe Reduktion des Gewichts hinbekommen ?
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 09.04.2015 07:26
Moin

Viel leichte Teile vom R8 GT und das weglassen von Teilen wie beim GT
sowie Räder, Carbonteile, Makrolon Scheiben, Alu/Titanschrauben, Keramik-Bremse,
leichte Auspuffteile, Fahrwerk H&R Alu, BKV Alu, leichte Batterie, Sitze usw.

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 09.04.2015 10:18
WAUW!!!! brutales Teil!!  :applause: :applause: :anbeten: :anbeten:
allein schon der Klang beim Runterschalten  *sab* *sab*

Die Veränderungen sind aber echt der Hammer!  :daumen: :daumen: und über 200kg abspecken ist auch eine tolle Leistung  :respect:

Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 10.04.2015 07:15
Moin

Und nun der noch fehlende Carbon-Heckflügel ( -2Kg ) und es sind fast 1400Kg Leergewicht ( Full Tank )

(http://www.imgbox.de/users/public/images/AAbG7Mscmv.jpg)

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Clemens am 10.04.2015 12:01
Holla die Waldfee das Ding is aber geil  :bang:
Da steckt scheinbar schon richtig viel Geld drin wenn ich mir das so durchlese  :respect:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 09.07.2015 07:20
Hi

Habe für Gewichtserleichterung weiter zugeschlagen.

1x super leichte Batterie > Voltphreaks VPR-S40 mit nur 3,9Kg ( 12,5Kg )
und einen Voll-Carbonsitz mit Halter zu 4Kg ( 18Kg )

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/Voltphreaks113.jpg)

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/MulsanneBan3_copy.jpg)

tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 09.07.2015 07:47
das heißt in Summe wieder 30kg weniger, nicht schlecht! Aber kann man in einem solchen Sitz denn überhaupt noch von "Bequemlichkeit oder Komfort" sprechen? Sieht mir eher nach einer Strafbank aus...  :mrgreennew:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 09.07.2015 09:59
ich werde dazu berichten  :mrgreennew:

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 11.07.2015 12:04
Hi

Soooo sieht das dann fertig aus  :bang:

300KM am Stück mit diesen Sitzen sind kein Problem,
aber eine Weltreise würde ich damit nicht tun.

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/Mulsanne55.jpg)

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 11.07.2015 17:28
na also wenn es 300km funktoniert, dann ist es eh OK! persönlich vorstellen kann ich es mir aber nicht, aber das kommt auch sicherlich auf den Körperbau darauf an, oder?  :zwinker1:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Clemens am 21.07.2015 12:29
Naja mehr wie 300km wirst du vermutlich eh nie am Stück fahren mit dem Ding oder  :lol:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 21.07.2015 16:05
doch @Clemens

Ein mal im Jahr gehts nach Sundern zum R8 Treffen und Blasen aufn Meinerzhagener Flugplatz  :bang:

Da wird den R8 V10 gezeigt wie gut ein 1350Kg leichter V8 mit 509PS vorwärts geht  :zwinker2:

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 21.07.2015 20:17
und da hast du keine Ergebnisse und Videos davon?  :anbeten: :anbeten:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 22.07.2015 17:54
Hi

Es gibt ein Video aber das lade ich gerade runter (1GB),
Bearbeitet es und lade es bei YouTube dann hoch.
Frühestens am Freitag ist es fertig.



Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: SIGI am 22.07.2015 19:04
hast jetzt noch Möglichkeiten weiter an Gewicht zu sparen  - ohne jetzt alle Innenverkleidungen, Teppich aus dem Wagen rauszureißen  :wink:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 22.07.2015 19:43
Hi

Wenn überhaupt sind 5kg noch holbar, mehr nicht.

Die Waage zeigt nur gerade Zahlen an, also 1380, 1400, 1420 usw.

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/1400kg1.jpg)

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 23.07.2015 15:17
vielleicht kannst du selbst noch eine Diät einlegen oder so?  :satan: :satan:

auf das Video bin ich echt gespannt!  :anbeten: du kannst dann entweder einen Blogeintrag machen, oder das Video direkt im Forum einbinden, das funktioniert so:
http://www.audi4ever.com/forumv2/index.php/topic,74822.0.html
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 25.07.2015 08:51
Moin

Habe das vorhandene Video gesichtet und von den 17 min. sind 5 min. Flugplatz die
aber nicht so wirklich interessant sind.

Ich habe mit den Ersteller kontakt aufgenommen um verwertbares Material zu bekommen.
Leider ist es so, das diese morgen in den Urlaub fährt und es schon dauert bis ich
Video-material bekomme, also Gedult.

Gruß Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 25.07.2015 13:42
tja schade, kann man nichts machen, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt...  :zwinker1: :daumen:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 15.10.2015 17:16
Hi

Hier mal eine Abgasgegendruckmessung von mir mit Anzeige im Navi-Display

Strecke 100-250 Km/h

https://www.youtube.com/v/Ki4HyYQxX2Q


Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 15.10.2015 17:37
ähm aha, du vielleicht eine dumme Frage, aber was genau wird da gemessen??


P.S.: der Sound ist auf jeden Fall richtig geil!  :applause: :daumen:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 15.10.2015 17:56
Hi

also, damit eine Capristo Abgasanlage mit Klappen funktioniert, ist eine Steuereinheit
vorhanden die den Abgasgegendruck misst und bei einem zuvor eingestellten Abgasdruck
die Klappen öffnet.
Diese Steuereineit komuniziert über Radiofrequenz und hier kann man sich einige Modi anzeigen lassen.

Modi: Reise, Sport, Offen, Druck, Status

Im Modus "Status" wird angezeigt Modus "Of" wie Offen, Druck in mbar, Offen.
Moglich wäre auch Modus SP wie Sport, Druck in mbar, O wie Offen / Z wie Zu

Im Vid. sieht du das die Abgasanlage von mir händisch auf Offen steht und dazu den Abgasdruck
mit den Zustand O wie Offen.

Der im Anfang sichtbare Unterdruck -26mbar ist dem Umstand geschuldet wegen der Modifikation der Abgasanlage meinerseits.

Die 110 mbar entsprechen einen Überdruck von 0,11Bar

Unterdruck ist perfekt und Überdruck in der AGA sollte so gering wie möglich sein.


Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 15.10.2015 18:07
Super!!! vielen Dank für die Erläuterung, jetzt habe auch ich es verstanden!  :daumen: :applause:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: SIGI am 17.10.2015 09:11
sehr Interessant  :applause:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 18.10.2015 16:53
Hi

Und das zum Jahresabschluss

Zum Vorjahr 0,7s besser > 100-200 und 1,0s besser 100-250 Km/h

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/HammerZeit.jpg)

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 19.10.2015 08:25
das ist aber schon eine sehr ordentliche Steigerung!  :respect: :daumen:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: patrick85 am 19.10.2015 11:44
Ordentliche Steigerung  :respect: Weiter so  :satan:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 11.03.2016 17:37
Hi

Nach nun etwas mehr als vier Monaten ist der Bock frisch getunt wieder auf der Straße.

Ziel war es einen Satz modifizierte Einlassnockenwellen zu verbauen, da aber das Umschleifen
sehr lange gedauert hatte, war eben eine weitere Modifikation des Saugrohres angesagt.

Die Modifikationen waren sehr arbeitsreich, da ein Konturenwechsel in den Schwingrohren
ist und der Übergang auch eine Einschnürung beinhaltet.

Das Ergebnis sieht man im Bild, oben Serie
(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/Einlauf44.jpg)


Weiter wurden die Wellen der Drosselklappen für mehr Durchsatz bearbeitet.
(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/Klappe1.jpg)

Schlussentlich kamen dann die hubstärkeren Einlasswellen noch rein.
(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/Welle2.jpg)

Nächste Woche den 19.03.16 ist dann der Abstimmtermin bei JD-Engineering Holland

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 12.03.2016 14:58
WAUW das nennt man Liebe zum Detail! ich bin schon sehr gespannt wie viel Leistung danach anliegen wird!  :daumen: :daumen:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Clemens am 20.04.2016 12:26
Wie viel Leistungssteigerung haben die aktuellen Umbauten gebracht?  *sab*
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 20.06.2016 09:21
Hi

So sieht das, aus wenn ein V8 einen V10 vernascht  :zwinker2:

Schlupf hatte ich immer, trotz ASR/ESP "off" war dann doch "on"
( ist ja ein reiner Hecktriebler ) reichte es für die V10.

https://www.youtube.com/v/tgQTP68_zkw

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 20.06.2016 15:42
sehr geil, aber was war das denn für ein seltsamer Start?  :gruebel:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Howdy am 20.06.2016 16:02
das sieht man bei den 500+ auch immer wieder, erst auf 50 Beschleunigen und bei der Linie vollgas +300  :respect:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 20.06.2016 16:16
fürs Material auf jeden Fall besser.  :zwinker1:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 20.06.2016 17:48
Hi

Nennt sich "Rolling 50" da haben auch Karren mit 1000PS dann Grip

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Howdy am 20.06.2016 18:38
Cool  :daumen:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 22.06.2016 10:06
Hi

Nennt sich "Rolling 50" da haben auch Karren mit 1000PS dann Grip

Tom

da ist aber dann schnell mal der Start noch viel entscheidender. Je nachdem wer es schneller und genauer schafft auf die 50 zu kommen, oder?
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Howdy am 22.06.2016 12:32
lt. Youtube Videos hätte ich jetzt mal gesagt, man richtet sich nach dem Anderen  :gruebel:

Möchte da auch mal mitfahren :D
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 22.06.2016 13:26
Hi

Nein, du siehst ja wie ich bis zu den Startpilonen gleichziehe, verweile und dann geben bei Gas.

Wäre der V10 besser, so würde dieser im Vid. sichtbar davon ziehen.

die 50Km/h sind ein Richtwert

Tom



Hi

Nennt sich "Rolling 50" da haben auch Karren mit 1000PS dann Grip

Tom

da ist aber dann schnell mal der Start noch viel entscheidender. Je nachdem wer es schneller und genauer schafft auf die 50 zu kommen, oder?
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 22.06.2016 13:51
Hi

Einen hab ich noch

https://www.youtube.com/v/wkucLiQ9Q2M


Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: SIGI am 22.06.2016 19:09
 sehr geil :respect: :respect: :respect: :respect:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 23.06.2016 20:54
@Blackrs4

du keine Sorge, es zweifelt ja keiner dein Ergebnis an, das ist wirklich perfekt, keine Frage!  :daumen: :respect:
das war wirklich nur eine reine Interessenfrage, da ich von den stehenden Starts persönlich kein Freund bin, da dies Materialmord ist, meiner Meinung nach.
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Gerhard1 am 24.06.2016 19:54
Ich muss dir auch für den arbeitsreichen und guten Umbau Respekt zollen!  :respect:

Gerhard
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 08.08.2016 18:04
Hallo Gerhard

Das Lob von dir zählt doppelt bis dreifach  :daumen:

Der Umbau ist ja noch lange nicht fertig

In Sachen Optik hat sich auch einiges getan und dazu auch weniger Gewicht

Die Gelegenheit hat es ergeben die Rückwandverkleidung als auch die Heckablage
in Alcantara zu ergattern.
Nicht nur schön sondern auch mal 0,5Kg leichter als die Teppichvariante.

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/Alcantara2.jpg)

Dazu gab es auch ein neues Lenkrad vom Facelift in Lochleder mit größeren
Schaltwippen und R8 Emblem.

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/Facelift412.jpg)

Da wo ich immer drauf scharf war, ist die GT Hutze über Kombiinstrument in Carbon.
Optisch nicht nur der Hinkucker sondern auch vom Gewicht mal 1Kg leichter als die
Alcantara Variante.

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/CarbonHutze.jpg)

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/Hutze.jpg)

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Corinthian am 08.08.2016 19:48
Das klingt nach Spaß  :applause: :bang: :daumen:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 09.08.2016 11:01
unglaublich was du immer wieder für Sachen findest!!  :respect: :respect: :applause:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 14.08.2016 08:56
Hi

Nachdem die Einfassrahmen vom R8 GT für die Luftansaugung angekommen waren, ging es an,s Werk

Die Luftschlitze ala R8 GT sind eingearbeite und der Motor bekommt von dieser Stelle
auch zusätzlich Luft zu den Luftfiltern geleitet.

Hammer Optik find ich   :applause:

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/GTAnsaugung.jpg)

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 14.08.2016 10:06
ja sieht sehr gut und wie viel Gewicht mach das wieder aus?  *cool*
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 15.08.2016 13:16
Hi

0,1Kg  :bang:  :satan:

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 15.08.2016 19:25
Kleinvieh macht auch Mist, oder?  :satan:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 17.11.2016 10:19
Hi


Meinerseits hat sich in den letzten Monaten auch einiges getan.

Das Handschuhfach wurde Modifiziert, innen Carbon und 1Kg leichter.
Die serien Frischluftansaugung vor Luftfilterkasten ist entsorgt und durch je ein 100mm Flexrohr ersetzt.
Der Heckbereich wurde optimiert, hier kam eine leichte Carbonblende zum Einsatz
Zum Saisonabschluss eine Wägung > 1380Kg höchstens. ( ohne die neuen Sitze )

Lange suchte ich nach leichteren Sitzen als die Recaro Sportster und ein Bekannter hatte welche
schon seit Monaten, nur ich erkannte das Potenzial nicht.
Recaro Pole Position oder R8 GT Sitze schieden aus, weil das Ein und Aussteigen zu mühselig ist.

Das Non Plus Ultra sind die Vollschalensitze in Carbon Leder Alcantara mit nur 9Kg bzw.
mit Sitzschienen / seitlichen Halter zu 14Kg. ( Sportster 19kg )
Hersteller bzw. da wo diese Sitze eingebaut sind > AMG SL 65 Black Series Sonderedition ( V12 BiT 670PS )


(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/Handschuhfach2.jpg)


(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/Vorrohr.jpg)


(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/Rohr.jpg)


(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/Heckblende1.jpg)


(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/Gewicht2017.jpg)


(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/Sitze3.jpg)

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: SIGI am 18.11.2016 15:39
Ich habe seit Oktober auch eine R8, V8 .... noch ganz original  :wink:

Suche gerade neue bzw. unbeschädigte Einstiegsleisten, meine sind leider etwas zerkratzt und das Aluminium beginnt zu oxidieren  :( ... hast zufällig welche übrig ?
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 18.11.2016 16:49
Hi

Habe meine damals durch die Carbon ersetzt, sahen auch nicht mehr gut aus.

Die Leisten kosten glaube ich nur 60,- Euro das Stück

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 23.11.2016 20:48
Wahnsinn was du immer wieder raus holst! wie sieht es da eigentlich mit dem Fahrer aus? lebt der auch immer streng nach Diät und muss täglich auf die Waage? :mrgreennew: :mrgreennew:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 25.11.2016 09:16
Hi

Stabile 75Kg hat der Typ  :bang:

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 24.12.2016 08:24
Hi

In der jetzigen Winterpause stellte sich mir die Frage wie befestige ich die Sitze.

Die erste Variante war, original Sitzschienen vom R8 GT, weil schon vorhanden,
mit den zusätzlichen Seitenhaltern vom GT, bei einem Preis von 500,- Euro je Sitz.

Ohne zu wissen ob das passt und gleich 1000,- Euro ausgeben, war wir doch zu teuer,
es musste eine andere Lösung her.

Zufällig hatte der Vorbesitzer der Sitze einen Recaro Adaptersatz 86.84.16 liegen
und ich bestellte mir dazu die seitlichen Alu Halter passend von Recaro.

Der Sitz passte zwar in den R8 mit dem Adaptersatz rein, stiess aber mit den Kopfteil vom
Sitz an den Dachhimmel an, nicht gut.
Nachteilig war auch das ganze Zeug von Recaro wiegt über 6Kg je Sitz und hier kam mir die
Idee, das mit Flugzeugaluminum bzw. Titan leichter machen zu lassen.
Da mir der Adapter nicht gehörte, kaufte ich einen gebrauchten Adapter 86.84.16,
wobei mir Recaro auf Anfrage einen Einbauanleistung per PDF schickte.

Aus diese ging hervor, das es noch einen anderen Adaptersatz gibt, der sich 86.83.16 nennt.
Zufälligerweise gab es so einen Satz für 30,- Euro zu kaufen und es stellte sich heraus,
das mit diesem Adater der Sitz im R8 etwas niedriger und weiter zur Fahrzeugmitte steht,
also keine Anlage am Dachhimmel mehr ist.
Zudem war die innere Befestigungsschiene mal schlank 600g leichter als das Teil vom 86.84.16.
Kurzum kam die Flex zum Einsatz und der türseitige Blechhalter wurde an nicht tragenden
Stellen um 500g Material erleichtert und war auf dem Niveau von Titan mit 600g, perfekt.

Nächster Schritt war, wie erleichtere ich die Alu Seitenhalter ohne an Festigkeit zu verlieren ?
Da ja noch 0,6mm wandige Carbonplatte übrig war und auch Kleber aus dem Flugzeugbau
vorhanden, wurden die seitlichen Halter innen wie aussen mit Carbonplatte verklebt.
Zudem wurden für alle Schraubverbindungen Titanschrauben bestellt die das Gewicht
der Sitze weiter senken.

Nach langer Suche im www. bin ich noch auf einen kompletten Satz Adapter 86.83.16 /26
gestossen, der für günstige 200,- Euro zu erweben war, was will man mehr !

In Summe wiegt nun ein Sitz leicht über 12,5Kg.


(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/Sitze6.jpg)


(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/Sitze8.jpg)


(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/AMG2.jpg)

Adapter 86.83.16 / 26
(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/Sitze10.jpg)

Tom



Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: SIGI am 25.12.2016 13:00
wieviele Kilos hast du gesamt schon gespart ?
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 26.12.2016 11:50
Wahnsinn! wieder mal voller  :respect:
liest sich echt spannend was du mit den Sitzen gemacht hast. Bis auf das weg schneiden, das wäre mir zu unsicher....
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 27.12.2016 10:30
Hi

Ich habe da nichts wech geschnitten, sondern in der Fläche der Alu Seitenhalter kreisförmig
Material entfernd.
Mit Auftragen der Carbonplatten ist eine Sandwichbauweise entstanden, die nun eine höhere
Zugfestigkeit hat, als zuvor.

Der schwächste Punkt bei den Recaro Alu Seitenhalter ist die einfache Verschraubung an die Sitzschiene
hinten wie vorne ! ( M8 )

Hier bin ich sogar auf eine Doppelverschraubung gegangen ( so wie Sitzschiene an Sitzadapter hinten )

An solchen Sachen gehe ich immer mit "Hirn" ran, nicht "Hirnlos"

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 27.12.2016 10:54
ah OK, das hatte ich vorher nicht verstanden, dass das danach in Carbon eingebunden wurde.  :daumen:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 06.01.2017 17:38
Hi

Mit den Gurtschlössern hat mir so einiges an Nerven gekostet, da ja die Recaro Sitzadapter
plus der Alu Seitenhalter nicht für normalen Gurt ausgelegt sind.  :gruebel:

Die Lösung lang im Keller.......... an den Seriensitzen  :zwinker2:

Löcher hat Recaro da in den Sitzschienen passig schon drin  :applause:

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/Sitze9.jpg)

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: SIGI am 06.01.2017 18:19
super  :applause:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Corinthian am 06.01.2017 18:21
Geil!
Alle Daumen hoch!  :daumen:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 09.01.2017 08:58
also allein schon optisch ist das Teil ein echtes Highlight!!  :daumen:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 30.01.2017 09:08
Hi

Bei Happyparts Aurich gibt es mal wieder Faceliftteile für den R8 die man besitzen sollte  :audikiss:

Vordere Mittelkonsole sowie die linke seitliche Blende von dieser, in Leder  :satan:

Beim freundlichen Audi-Händler gab es auch noch die Türentriegelungshebel
mit neuen Design und LED-Beleuchtung  *sab*

Zuguterletzte habe ich den CD-Wechsler entsorgt, da in 2016 nicht benutzt, also nur Ballast 2Kg  :bang:

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/LederDiesundDas.jpg)

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 30.01.2017 09:53
echt schwer faszinierend! hast du auch noch einen Überblick was dich der Spaß so grob kostet?
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 30.01.2017 17:15
Hi

Will ich garnicht wissen, fakt ist, wenn ich das Geld nicht ausgegeben hätte,
hätte es meine Frau unter die Leute gebracht  :zwinker2:

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: patrick85 am 30.01.2017 19:02
Wahnsinn was du immer für Ideen hast und was du noch alles rausholst  :mrgreennew:

Respekt von meiner Seite  :respect:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 05.02.2017 20:11
Hi

Will ich garnicht wissen, fakt ist, wenn ich das Geld nicht ausgegeben hätte,
hätte es meine Frau unter die Leute gebracht  :zwinker2:

Tom

hmmm da hast du dir wohl auch eines dieser teuren Exemplare ausgesucht....  *cool* *cool*

hast du eigentlich im Kofferraum auch schon mal etwas optimiert?
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: SIGI am 05.02.2017 21:07
So viel ist Vorne ja nicht, aber eine extrem leichte Batterie gibt es !

==> https://www.liteblox.de
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 06.02.2017 07:12
Hi

Da gibt es was besseres Voltphreaks VPR-S40, wiegt zwar 4,5Kg
hat aber deutlich mehr AH

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/Voltphreaks112.jpg)

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 06.02.2017 15:54
haha am Freitag habe ich mit Sigi noch darüber gerätselt ob du für vorne auch schon Verbesserungen hast und siehe da, tatsächlich!  :respect:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: SIGI am 06.02.2017 17:52
 :applause: dachte mir schon dass du auch hier Gewicht reduziert hast
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 06.02.2017 21:39
:applause: dachte mir schon dass du auch hier Gewicht reduziert hast

genau jetzt fehlt das Like für deinen Post!  :zwinker1:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 19.06.2017 10:15
Hi

Die Gewichtserleichterung ist abgeschlossen.

Mit allen Maßnahmen seit November sind nun noch 24,5Kg zusammen gekommen.
Ausgehend von 1380Kg der letzten Wägung dürften es 1360Kg werden.

Im Bereich Motortuning war ich auch mal wieder tätig, da es an der Zeit war nochmals
größere LMM Gehäuse zu installieren, da es vor Jahren mit dem Leerlauf nicht so geklappt hat.

Die vergrößerten S4 B5 LMM Gehäuse mussten den RS4 B5 Gehäusen weichen und nach zwei Tagen
zeigte sich, das es funktioniert.

Im Messwertblock 032 war auf beiden Zylinderbänken eine Anreicherung von Kraftstoff seitens des
Lambdalernwert zu erkennen, welcher um +5% lag und in den positiven Bereich ging.

Daraufhin beschloss ich, anstellen der gewellten V10 Verbindungsschläuche, glatte Silikonverbinder zu nutzen.
Nach nun 700KM Fahrstecke zeigte sich, das der Lambdalernwert weiterhin Anreicherte und das bei
27° Aussentemperatur !

In Summe sind das fast +10% und somit wurden mit dieser Maßnahme zusätzlich ein paar PS gefunden.


(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/IMAG2393.jpg)

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/IMAG2395.jpg)

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/IMAG2401.jpg)

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 19.06.2017 13:09
es ist wirklich unglaublich faszinierend was du immer wieder mit deinem R8 machst!
was liegt denn so laut Prüfstand derzeit an Leistung an?
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 20.06.2017 09:34
Hi


Was der Bock an Leistung hat weis ich nicht.

Fakt ist, die R8 V10 haben das Nachsehen und die damals gemessenen 509PS dürften deutlich höher sein.

Mit der letzte Woche durchgeführten Maßnahme stellte sich ein deutlich höheres Drehmoment ein,
welches eigentlich nicht sein kann.

Der glatte Silikonschlauch zwischen DrK. und LMM hat gefühlt ein Drehmoment von 30NM generiert,
das sich so darstellt, als hätte man eine Pedalbox installiert.

Dieser extra „Schub“ ist nicht nur beim Anfahren fühlbar, sondern auch bei höheren Geschwindigkeiten
wenn man das Gaspedal betätigt.

Der V10 Wellschlauch muß die Luftströmung derart, sagen wir mal „verwirbeln“, das die Luftströmung
am Luftmassensensor und dessen Kennlinie anders ist.

Der Luftmassenmesser ist ja für die Steuergeräte das Haupteingangssignal und hier wird die Last
und somit die Zündwinkelzuordnung in den Zündkennfeldern/Linien, die Einspritzzeit durch die Luftmasse
etc. bestimmt.

Die Silikonschläuche hatte ich in 2015 schon mal montiert und da tat sich nichts
und wurden wieder ausgebaut.

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 21.06.2017 12:27
Hi

+ 10PS und das für 50,- Euro an Schlauch  :applause:

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/Schlauch1.jpg)

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: patrick85 am 21.06.2017 14:03
Gutes Preis-Leistungs Verhältnis  :tongue:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 23.06.2017 18:18
hahaha sehr geil, na das nenne ich mal effizientes Tuning!  :applause: :applause: :daumen:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 24.07.2017 07:16
Hi

Mit dem Ende der Gewichtserleichterung war ich wohl etwas zu vorschnell.

Durch Zufall bin ich auf Titanschrauben für die Verschraubung der Antriebswellen
an Radlager gestoßen.

Das in Verbindung mit den vorderen Gelenkköpfen aus Alu bringt über ein Kilo zusammen.


(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/Titan_Radnabenschrauben.jpg)


Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: SIGI am 24.07.2017 16:28
super, wusste gar nicht das es solche Titanschauben gibt !

Haben die eigentlich ein anderes Anzugsmoment wie die Stahlausführung ?
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: finstii am 25.07.2017 06:13
Hi

Mit dem Ende der Gewichtserleichterung war ich wohl etwas zu vorschnell.

Durch Zufall bin ich auf Titanschrauben für die Verschraubung der Antriebswellen
an Radlager gestoßen.

Das in Verbindung mit den vorderen Gelenkköpfen aus Alu bringt über ein Kilo zusammen.


(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/Titan_Radnabenschrauben.jpg)


Tom

für den Aufwand dann 1kg?
Da verzicht ich mal kurz aufs Essen gehn am Abend und lass die Chips von der Chaos weg und schon fehlt der Kilo  :mrgreennew:


Hi

Da gibt es was besseres Voltphreaks VPR-S40, wiegt zwar 4,5Kg
hat aber deutlich mehr AH

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/Voltphreaks112.jpg)

Tom

liteblox: Philipps notorious #RS4limo does 0-200 in roughly 7 seconds while one of our LITEBLOX LB26XX is saving some extra kilos on this Monster
(https://scontent-vie1-1.cdninstagram.com/t51.2885-15/e35/20213952_1876768859315530_957175436628983808_n.jpg)
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 25.07.2017 08:04
Hi

@finstii
Was willst mir mit den Bildern sagen ?

@SIGI
Titanschrauben kann man mit einem höheren Drehmoment beaufschlagen,
muß man aber nicht.

Tom

Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: finstii am 25.07.2017 08:09
Hi

@finstii
Was willst mir mit den Bildern sagen ?

Tom

fallst mal ne leichtere Batt suchst! ;)
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 25.07.2017 08:47
Hi @finstii

Die Liteblox 26XX ( 2,6Kg ) nützt mir nix.

Würde ich die Einsetzen so müsste ich mir ein "Podest" bauen
um auf die Anschlusshöhe der Batteriekabel zu kommen.

Kostet also auch Zusatzgewicht  :zwinker2:

Und wie ich schon schrieb, hat die 26XX zu wenig AH im Alltag.

Meinen Renner nutze ich jeden Tag, Phillip transportiert seinen Renner immer auf Anhänger,
Alltagsbetrieb kann die Karre nicht.

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: finstii am 25.07.2017 14:17
ahh okay...  :daumen:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: SIGI am 25.07.2017 16:13
mein R8 ist dagegen wie ein übergewichtiger SUMO-Ringer  :lol4:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 31.07.2017 11:14
Hi

Das gab es auch noch, Carbon Türverkleidungen

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/IMAG2468.jpg)

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/IMAG2469.jpg)

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/IMAG2470.jpg)

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: SIGI am 01.08.2017 16:25
toll  :applause:

btw, diesen Entriegelungshebel im Fußraum habe ich nicht mehr, ist alles elektrisch (Taster)
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 06.08.2017 10:28
toll  :applause:

btw, diesen Entriegelungshebel im Fußraum habe ich nicht mehr, ist alles elektrisch (Taster)

was von den beiden Varianten wohl mehr Gewicht hat?  :gruebel:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 07.08.2017 07:16
Hi

Der Stellmotor mit Halter ist recht schwer, meiner Meinung ist die elektrische
Variante, alles in allem, vom Gewicht höher.

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 26.08.2017 09:12
Hi

Letztens beim Garage aufräumen gefunden, einen Satz Makrolon Seitenscheiben
die ich schon seit Jahren besitze und in Vergessenheit geraten sind.

Sozusagen ein "Garagenfund"  :mrgreennew:

Gewichtsvorteil zu Glas 1,5Kg

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/MakrolonSeit.jpg)

Tom

Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 31.08.2017 15:42
Hi

Bei den Ami,s hab es ein Trade mit Kühlergrill und den habe ich gleich geordert.

Da ich eine Umsatzsteueridentnummer habe, gab es den gleich ohne UK Steuer.

Bin am überlegen gleich eine größere Menge davon zu ordern.

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/Wabengrill2.jpeg)


Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 31.08.2017 16:27
also bei dem Grill bin ich mir jetzt zwecks Optik nicht ganz sicher ob mir dieser gefallen wird im eingebauten Zustand....

haben die Scheiben denn die selbe Steifigkeit wie Glas und wie sieht es bezüglich "Dämmung" aus?
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 31.08.2017 17:35
Hi

Die original Seitenscheiben haben noch einen Steg dran der oben am Dachrahmen
und unten am Seitenteil befestigt ist.
Die Makrolonscheiben werden an diesen Steg geklebt und Scheibe dann an die Karosse.
Da die kein tragendes Teil sind, sondern der Steg, ist das OK.
Geräuschmäßig dürfte sich nix ändern.

Der Grill sieht gut an meiner grauen Karosse aus, gibt Vergleichsbilder davon im Netz.


Tom

Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 31.08.2017 18:00
Hi

So sieht das dann aus

Bilder von meinem gibt es Samstag Nachmittag

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/Wabengrill312.jpg)

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Howdy am 31.08.2017 22:40
Sieht top aus :)
Würde das audi logo auch noch entfernen ::) 0,2 kg Ersparnis  :satan:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 01.09.2017 09:14
ja sieht mal nicht schlecht aus!

also bevor ich die Ringe entfernen würde, würde ich lieber nackt im Auto sitzen um die 0,2kg einzusparen...  *cool* :nono:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Howdy am 01.09.2017 10:17
:lol3:   :applause:

ich sehe eigentlich schon jeden Tag 2-5 Audis wo hinten keine Ringe drauf sind  :satan:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: soccerfreak89 am 01.09.2017 11:13
ich sehe eigentlich schon jeden Tag 2-5 Audis wo hinten keine Ringe drauf sind  :satan:

mein A4 B8 hat auch keine Ringe hinten drauf, liegt aber daran, dass die Heckklappe getauscht wurde und auf dem Ersatzteil sind die Ringe sowie Typen- und Technologie-Bezeichnung nicht mehr oben

Zu meiner Schande hab ich das selber erst drei Wochen nach dem Tausch bemerkt  :headnut:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Howdy am 01.09.2017 11:28
 :daumen: ist doch auch schön so  :satan:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 01.09.2017 19:29
Hi


So sieht das aus  :anbeten: und 0,5Kg gespart  :bang:

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/Wabengrill5.jpg)

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/Wabengrill6.jpg)

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/Wabengrill7.jpg)

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/Wabengrill4.jpg)

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Howdy am 01.09.2017 21:41
Sieht top aus  :satan:
Schön sauber  :applause:


Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 02.09.2017 08:18
Hi

Ja perfekt und die 3D Carbonfolie hinter dem Grill die Teile vom Stoßfänger
abdeckt ist auch passig.  *sab*

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 19.10.2017 14:20
Hi

Wie es nun mal so ist wenn man sinnlos im Interne surft,
man findet etwas.

In diesem Fall Seitenschwelle in Vollkarbon zu 1,5Kg das Paar.
Ein Serienschweller wiegt 1,9Kg und das Riegerteil geschätzte 1,5Kg
und somit wären hier 5-6Kg Gewichtsreduzierung möglich.

Passig dazu wurde mir der GT Carbon Frontspoiler angeboten
und hier wiegt das Teil 1,2Kg.
Das Serienteil und der davor gesetzte Rieger Frontspoiler wiegen zusammen
2,4Kg und somit ein Gewichtsvorteil von 1,2Kg.

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/IMAG2563.jpg)

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/Wabengrill6.jpg)

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/Sideskirts1.jpg)

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 22.10.2017 11:26
unglaublich, dass du echt immer wieder etwas findest!!! jetzt kann es doch langsam aber echt nichts mehr geben, oder? vielleicht Unterbodenverkleidungen? schon mal daran gedacht am CW Wert zu arbeiten?
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Scarface0664 am 28.10.2017 22:54
Bist mal 100-200 Zeiten gefahren mit P Box oder andere Boxen?

Hast Tachovideo?
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 29.10.2017 07:46
Hi

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/70_148.jpg)


Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Scarface0664 am 29.10.2017 17:58
OK das is sau schnell für ein Sauger  :respect:

Solltest mal in der FB Gruppe Zeiten Jagt 100-200 posten. Da würde das Geheule gleich wieder los gehen :)

Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 29.10.2017 21:45
Hi

Hatte ich schon, das geheule war halb so wild

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: SIGI am 30.10.2017 17:23
Ich weis nicht mal wie schnell meiner von 100-200 läuft, hab das bis dato nicht gemessen  :wink:

@Blackrs4, was war denn dein originaler Wert vor dem Motorumbau ?
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 31.10.2017 08:02
@Sigi

Die PB habe ich mir erst nach dem Tuning des R gekauft und somit keinen Wert für Serienmotor.

Ein Serien R8 V8 schafft die 100-200 um die 11s eher drüber als drunter.

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Scarface0664 am 31.10.2017 20:24

Ein Serien R8 V8 schafft die 100-200 um die 11s eher drüber als drunter.

Tom

Der 4,2L? Glaub ich nicht der hat ja nicht mal 400PS auf den Prüfständen.
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Howdy am 31.10.2017 21:47
RS4 serie 100-200 11 sekunden
Getunt, meistens 10 sekunden

Da gibt's auch von einigen in youtube ein video
Beste zeit die ich bisher vom 4.2er live gesehen habe war 9.2 sekunden

Da ist 7 sekunden ein Wahnsinn
Respekt tom   :daumen:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 03.11.2017 09:44
also 7 Sekunden ist schon echt eine Ansage!!  :respect: :anbeten: :respect:
da macht die Gewichtsersparnis in Summe bestimmt sehr viel aus.
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 05.11.2017 16:58
Hi

Wenn es schon am hinteren Stoßfänger vom VFL zum FL was ist, so muß es auch vorne sein.

Zeichnungen beider Stoßfänger verglichen, da sind 1Kg zu holen, gesagt getan

Aus dem www. noch Bilder besorgt damit man den Unterschied sieht

langsam wird es dünn mit Gewichtsoptimierung........sind aber fast schon 300Kg  :zwinker2:

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/IMG_20171101_090510.jpg)

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 06.11.2017 18:32
fehlt das nicht in der Stabilität?
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 07.11.2017 07:17
Hi

Der Untere im Bild ist vom Facelift und es gibt beim FL noch eine Abstützung in der Mitte oben
die am Kühlergrill und Schlossträger verschraubt ist.

Die Stabilität ist also gegeben, man sieht sie hier blos nicht.  :wink2:

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 15.11.2017 16:57
diese Abstützung wird aber auch etwas wiegen, oder?  :zwinker1:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 09.01.2018 07:37
Sooooo

Mitte Dezember mussten die Einlassnockenwellen gewechselt werden
und ein Satz RS5 Krümmer in der kurzen Variante kam zum Einsatz.

Für diese Aktion musste der Motor/Tank,s raus und somit war auch eine
Komplettreinigung angesagt und dazu auch etwas Gewichtserleichterung.
( - 2,5Kg )

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/IMAG2656.jpg)

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/IMAG2655.jpg)

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/IMAG2642.jpg)

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/IMAG264312.jpg)

damit man mal die Ansauganlage vom R in Gänze sieht ( modifiziert ! )

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/IMAG2665.jpg)

Oktober war ich mal auf,n Prüfstand  :satan:

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/run5600012.png)

Tom



Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: SIGI am 09.01.2018 16:15
Wahnsinn, habe mir erst letzt Woche wieder den kompletten Thread durchgelesen - einfach TOP  :respect:
Kannst du das alles selber machen oder stellst ihn einfach zu einem Tuner/Spezialisten ?



Mein R8 ist noch immer komplett Original, adaptiere aktuell nur ein wenig im Innenraum
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 10.01.2018 07:26
Hallo Sigi

Der Tuner/Spezialist bin ich selbst  :zwinker2:

Für Schweißarbeiten habe ich einen Bekannten der das macht
und für die Motorsoftware der JD-Engineering aus Holland.

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 21.01.2018 14:51
und wieder mal eine Schippe drauf gelegt!  :respect: die Leistung ist beachtlich.  :daumen:

was ist denn an den RS5 Krümmern besser als an den originalen?  :gruebel:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 22.01.2018 12:07
Hi

Zur Aufklärung
Die RS5 Krümmer habe ich schon seit 2013 drin, nur waren diese die "lange
Version", mit einer "nicht optimalen" Zusammenführung versehen siehe Bild.

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/IMAG2630.jpg)


Vorteil ist das die RS5 Krümmer als Fächerkrümmer mit gleich langer
Rohrlänge für jeden Zylinder ausgelegt sind, was beim original R8 V8 nicht der Fall ist.

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: SIGI am 22.01.2018 18:43
Kann man den Auspuff bei Klappe offen einen Tick lauter machen ohne gleich Unmengen an Kohle auszugeben ?

Hab da mal ein Foto im Web gefunden einer geöffneten Anlage im Originalzustand
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 23.01.2018 07:24
Hi

Die Lochsieb behafteten Stellen verschließen, sie Bild mit roten Kreisen.
Aber nicht alle, da musst genau hinschauen auch hinter der Dämmwolle.

Wenn du richtig Leistung und Sound haben willst, bringst zwischen dem Eintrittsrohr
( Krümmerseitig ) und dem Endrohr mit Klappe, eine Rohrbogen rein !
siehe grüner Kreis

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/Audi_R8_Auspuff_offen1.jpg)

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 23.01.2018 09:37
sehe ich das richtig, dass da 3 Luftströme durchgehen? 2 mal gedämmt und einmal einfach so rein und raus?
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 23.01.2018 12:43
Nein

Vom Krümmer in den Hauptkat und mit offenen klappen raus.
Bei Klappen geschlossen muß das Abgas durch den Hauptkat und dann
durch Siebflächen in den Rohren durch mehrere Kammern aus dem dünneren Rohr raus.

Die Abgase der linken Bank kommen rechts heraus und rechts eben links heraus.

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Howdy am 23.01.2018 14:00
Hi

Die Lochsieb behafteten Stellen verschließen, sie Bild mit roten Kreisen.
Aber nicht alle, da musst genau hinschauen auch hinter der Dämmwolle.


Tom

Hi

das "Aber nicht alle" macht mir sorgen  :satan:
Hätte auf schnell jetzt mal die 2 Sichtbaren zu 75% verschlossen und dann getestet  :satan:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 28.01.2018 14:31
Nein

Vom Krümmer in den Hauptkat und mit offenen klappen raus.
Bei Klappen geschlossen muß das Abgas durch den Hauptkat und dann
durch Siebflächen in den Rohren durch mehrere Kammern aus dem dünneren Rohr raus.

Die Abgase der linken Bank kommen rechts heraus und rechts eben links heraus.

Tom

bei offenen Klappen gehen die Abgase also echt am Kat vorbei??  :gruebel:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 29.01.2018 07:25
Kannst nicht lesen ?

Ich mache dir einen Vorschlag !

Nimm von mir eine vier Klappen Capristo Anlage mit Steuerung oder
baue diese um wie ich das gemacht habe.

Eine Zulassung ( ECE ) wäre auch möglich.

Vorteil, drei Soundmodi möglich und wenn Maximalleistung gewünscht ist,
geht das auch.

(http://www.imgbox.de/users/speedrs4/IMAG1832_1.jpg)

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: SIGI am 06.02.2018 16:41
Eine Capristo-AGA wäre sicher toll, aber ich nicht soviel Kohle in die Hand nehmen und sooo wichtig ist es mir nicht.

Mal schauen ob ich über einen Freund bei Remus etwas erreichen kann.

Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 06.02.2018 17:26
Hi

Die Capristo 4 Klappen ist keine Neue sondern eine gute gebrauchte und auf dem Nivau
deiner genannten Remus in neu.

Frag mich doch mal nachm Preis per PN

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 11.02.2018 19:42
Kannst nicht lesen ?


sicher kann ich lesen, aber glauben kann ich das halt nicht, also zumindest nicht, dass es dann noch legal sein soll/kann.
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: SIGI am 11.02.2018 20:24
Wenn es zur Sport-AGA eine ABE gibt ist alles gut, Einzelgenehmigung ist in Österreich mehr als steinig  :headnut:

Quelle: https://www.tuv.at/loesungen/infrastructure-transportation/typisierung

Schalldämpfer
Endschalldämpfer, die ein E-Prüfzeichen aufweisen und über ein Gutachten mit Verwendungsbereich (Fahrzeug- und Motortype, Hubraum, Leistung) verfügen, sind eintragungsfrei! Das jeweilige Gutachten muss allerdings im Fahrzeug mitgeführt werden
Endschalldämpfer oder komplette Auspuffanlagen ohne E-Prüfzeichen müssen eingetragen werden. In diesem Fall ist ein Teilegutachten, in dem die jeweiligen Richtlinien über das Leistungs-, Abgas- und Geräuschverhalten geprüft und bestätigt sind, erforderlich. Die serienmäßigen Werte dürfen nicht verschlechtert werden, auch der Geräuschpegel (sowohl Fahrgeräusch als auch im Nahfeld) darf nicht verändert werden
Fächerkrümmer sind nur mit einem Teilegutachten, in dem eine eventuelle Leistungssteigerung, sowie das Abgas- und Geräuschverhalten bestätigt sind, eintragungsfähig
Selbstgebaute Auspuffanlagen oder Rennsportauspuffanlagen sind nicht eintragungsfähig
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 12.02.2018 07:28
bei der Serienabgasanlage geht das Abgas immer durch den Kat, egal ob Klappen Auf oder Zu

Das war gemeint, kannst nicht lesen !


Tom


Kannst nicht lesen ?


sicher kann ich lesen, aber glauben kann ich das halt nicht, also zumindest nicht, dass es dann noch legal sein soll/kann.
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 20.02.2018 13:22
Hi

Thema Li Ion Batterie

Das wäre mein nächster Favorit wenn die Voltphreaks VPR-S40 seine Dienst auf gibt

https://shop.antigravitybatteries.com/products/starter-batteries/automotive/rs-30/ (https://shop.antigravitybatteries.com/products/starter-batteries/automotive/rs-30/)

es gibt auch eine RS-20

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 20.02.2018 20:26
sparst du damit auch wieder an Gewicht?
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 22.02.2018 07:16
Nö, da die Voltphreaks nur 4,5Kg wiegt, wären das zur RS30 +1Kg


Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 28.03.2018 14:32
Hi

Mal was für die Optik > Carbon Frontflaps für mehr Anpressdruck

Sehr chic zum Daytonagrau find ich

(https://www.imgbox.de/users/speedrs4/IMAG2849.jpg)


Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 28.03.2018 18:43
hast du noch ein Foto aus einer anderen Perspektive?
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 29.03.2018 09:07
Hi 

so ?

(https://www.imgbox.de/users/speedrs4/IMAG2854.jpg)

(https://www.imgbox.de/users/speedrs4/IMAG2853.jpg)

(https://www.imgbox.de/users/speedrs4/IMAG2852.jpg)

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 31.03.2018 09:07
ja so sieht man es besser! sieht sehr gut aus!  :daumen:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 10.04.2018 12:33
und einen Satz Carbon GT Spiegel gab es auch noch........

(https://www.imgbox.de/users/speedrs4/42B857527_4a.jpg)

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 23.04.2018 09:33
sehr schicke Teil, aber auch hier möchte man wohl über den Preis nicht reden, oder?  *cool*
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 23.04.2018 12:39
Hi

Darüber denke ich mal auch nicht  :zwinker2:

R8 GT Heckklappe Vollcarbon mit Makrolonscheibe neuwertig ohne Mängel

(https://www.imgbox.de/users/speedrs4/GT_Klappe1.jpg)

(https://www.imgbox.de/users/speedrs4/GT_Klappe.jpg)

Tom

Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 24.04.2018 07:01
was ist denn Makrolon?
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 24.04.2018 10:21
eine Markenbezeichnung  für Polycarbonat oder auch Kunststoffscheiben

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: SIGI am 25.04.2018 16:34
Makrolon hat ein spez .Gewicht von 1,2 kg/m² und Millimeter, bei Glas geht es ab ca. 2,5 kg/m² und Millimeter los. Wird je nach Qualität/Ausführung schwerer
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 29.04.2018 12:31
ein gewaltiger Unterschied! Die Stabilität wird wahrscheinlich gleich oder sogar noch besser sein, oder?
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 17.05.2018 07:23
von der Zugfestigkeit ist Kunststoff schlechter aber es bricht nicht wie Glas.

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: finstii am 17.05.2018 11:26
jo leck da gehts ab  :daumen: :anbeten:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 24.07.2018 18:50
 Hi

Da sich die Voltphreaks VPR-S40 vor ein paar Monaten durch einen selbst verschuldeten Kurzschluss

unbrauchbar gemacht hat und eine Reparatur zu teuer kommt ( Transportkosten USA hin und zurück ),

gab es nun diesen preiswerten Kandidaten aus den USA.

Die Ladezustandsanzeige die per Tastendruck aktiviert wird ( vier blaue LED ) gefallen mir besonders.

(https://www.imgbox.de/users/speedrs4/IMAG3168.jpg)

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: SIGI am 24.07.2018 20:36
Nice  :applause:

habe deinen Batterieschaden schon in einem anderen Forum gelesen.

Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 29.07.2018 08:59
Hi


Nummer Zwei ist auch da und steht zum Verkauf

(https://www.imgbox.de/users/speedrs4/IMAG3210.jpg)

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 01.08.2018 08:53
wie viel Gewicht sparst du denn mit dieser Batterie ein?
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 03.08.2018 09:47
Die RS30 ist zur ex VPR-S40 um 0,2Kg schwerer.

Tauscht man allerdings die 110AH Bleibatterie mit 28Kg gegen die RS30 ein,
sind es mal 23Kg weinger.

Bei einer 72AH mit 17,5Kg sind es nur 13Kg

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 04.08.2018 08:59
das ist aber schon ne Menge Holz!  :applause: :daumen:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 13.08.2018 15:45
Hi

320Kg Mindergewicht auch  :zwinker2:

(https://www.imgbox.de/users/speedrs4/IMAG3277_1.jpg)

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 30.08.2018 12:49
das ist schon eine sehr gewaltige Einsparung! :respect:

und selbst auch schon eine Diät gemacht und fahren tust du dann am besten auch nackt, oder?  :satan: :zwinker1:
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 14.09.2018 07:15
Hi

Das ich die Unterwäsche anbehalten kann wird eben der Biegequerträger vorne etwas
erleichtert  :satan:

(https://www.imgbox.de/users/speedrs4/IMAG3310.jpg)

Tom
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: WINMAN am 19.09.2018 10:53
ausgetauscht oder mechanisch bearbeitet?
Titel: Antw:Leistungsgesteigerter R8 V8
Beitrag von: Blackrs4 am 19.09.2018 15:55
gebraucht gekauft und selber bearbeitet, Originalteil ist eingemottet

Tom