;

Service Plan
 (Gelesen 2221 mal)

Howdy Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3618
  • Karma: +107/-1
  • Mitglied seit: 19.09.12
Service Plan
Antwort #40 am: 26.09.2018 16:25
A6 durchgerechnet

Beim Kauf kostet mir der Wagen 50k

Bei Leasing auf 5 Jahre:
21k Anzahlung
30k Leasing ohne Versicherung
12k Restwert
:o

versteh nicht wie man sowas machen kann...
und wenn man einen neuen will, muss man wieder 10k drauflegen.
 
 
Winter-Challenge 18/19

Min. Temperatur lt. FIS -5,5°C
Max. Reichweite pro Tank: 402 km
Auto vom Eis befreit *x
Auto vom Schnee befreit *x
Eisfahrbahn 3x
Schneefahrbahn 1x
Rennleitungsgebühr - €
Top Speed 170 km/h

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80989
  • Karma: +289/-13
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Service Plan
Antwort #41 am: 04.10.2018 14:27
Sorry, aber das ist echt Blödsinn! wir haben noch für kein Auto mehr bezahlt nur weil es geleast wurde!
für mich stellt sich da eher die Frage wie man so verrückt sein kann und 50K einfach mal eben so beim Fenster raus zu schmeißen, für nix und wieder nix...
 
 
a4e 4.0 - we will rock you!!!

Howdy Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3618
  • Karma: +107/-1
  • Mitglied seit: 19.09.12
Service Plan
Antwort #42 am: 04.10.2018 15:43
Also ich finde Leasing beschiss.... aber wahrscheinlich einigen lieber, weil man dann glaubt günstiger zu kaufen, obwohl es dann nur ein Leihwagen ist..
Da zahl ich lieber 50k Bar das auto gehört dann mir und hab nach 5 jahren noch 20k wenn ich in wieder verkaufe und muss ihn nicht um 12k rauskaufen

Dann hab ich wahrscheinlich den falschen Freundeskreis, hier werden sogar autos um 100k gekauft, bevor sie geleast werden.

Mein Nachbar hat sich jetzt auch nen A4 um 60k gekauft und der hat auch gleich gesagt: von leasing lass mal lieber die fingern
Spezi hat den neuen RS3 für 74k gekauft und auch nicht geleast
Oder der BMW M5 wurde um 148k gekauft und auch nicht geleast


 
 
Winter-Challenge 18/19

Min. Temperatur lt. FIS -5,5°C
Max. Reichweite pro Tank: 402 km
Auto vom Eis befreit *x
Auto vom Schnee befreit *x
Eisfahrbahn 3x
Schneefahrbahn 1x
Rennleitungsgebühr - €
Top Speed 170 km/h

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80989
  • Karma: +289/-13
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Service Plan
Antwort #43 am: 05.10.2018 09:01
ja schön, wenn es so Leute gibt, die derartige Summen einfach mal so in bar raus schmeißen können. Ich könnte es nicht und ich würde es auch nicht wollen. Mein Geld stecke ich dann doch lieber in Immobilien. Mehr als 20% vom Barvermögen gebe ich generell nicht in bar aus. Sprich für 60K wären dann schon 300K notwendig. Bevor ich das in bar zur Verfügung hätte, steckt es schon lange in einem anderen Projekt (Investition).
Und wer sagt, dass du das Auto dann um 12K raus kaufen müsstest? Entweder einfach wieder eintauschen oder eben privat um 20K verkaufen und den Rest einstreifen.

Ganz toll finde ich ja jene, die sich einen Kredit von der Bank aufnehmen um dann ein Auto damit bar zu kaufen, welches innerhalb weniger Minuten bereits 1/3 weniger wert ist. Sprich Taferl drauf und vom Hof fahren und zack ist ein riesen Teil vom Geld auch schon vernichtet... :lol3: :lol4:
 
 
a4e 4.0 - we will rock you!!!

finstii Online

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 4169
  • Karma: +108/-13
  • Ort: WAMÜ
  • Mitglied seit: 09.11.09
Service Plan
Antwort #44 am: 05.10.2018 09:35
Also ich finde Leasing beschiss.... aber wahrscheinlich einigen lieber, weil man dann glaubt günstiger zu kaufen, obwohl es dann nur ein Leihwagen ist..
Da zahl ich lieber 50k Bar das auto gehört dann mir und hab nach 5 jahren noch 20k wenn ich in wieder verkaufe und muss ihn nicht um 12k rauskaufen

Dann hab ich wahrscheinlich den falschen Freundeskreis, hier werden sogar autos um 100k gekauft, bevor sie geleast werden.

Mein Nachbar hat sich jetzt auch nen A4 um 60k gekauft und der hat auch gleich gesagt: von leasing lass mal lieber die fingern
Spezi hat den neuen RS3 für 74k gekauft und auch nicht geleast
Oder der BMW M5 wurde um 148k gekauft und auch nicht geleast

Leasing ist wie Mietwohnung....
ganze Zeit zahlen und nichts gehört dir!

@Winman: "Ganz toll finde ich ja jene, die sich einen Kredit von der Bank aufnehmen um dann ein Auto damit bar zu kaufen, welches innerhalb weniger Minuten bereits 1/3 weniger wert ist. "
Du zahlst auch nen Leasing Preis für ein neues, obwohl es nachn Hof verlassen nur mehr die hälfte des Leasings Wert ist!  :lol3:
Und dann musst du Vollkasko machen...du musst nen überteuerten abzocker Service machen und und und!  :gruebel: :applause:
 
 
____________________________
Winter-Challenge 18/19

Min. Temp lt. FIS -8°C
Max. Reichweite pro Tank: 870,8km
Rennleitungsgebühr 0€
Top Speed 148km/h
Schneefahrbahn: 5x
Eisfahrbahn: 2x
Auto vom Schnee befreit: 0x
Auto vom Eis befreit: 0x

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80989
  • Karma: +289/-13
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Service Plan
Antwort #45 am: 05.10.2018 09:46
Mietwohnung ist der größte Unsinn den man machen kann, da gebe ich dir Recht. Aber beim Auto ist mir das egal, es muss zuverlässig sein, es muss zur Verfügung stehen und leistbar sein. und zwar so, dass ich mich in keinster Weise sonst einschränken muss wegen einem Auto. Weder dass ich einen Haufen Geld auf einmal verliere, noch dass ich über Jahre hinweg mühsam jeden Cent weg lege um mir dann endlich mal ein neues Auto kaufen zu können.

Ohne Vollkasko fahre ich sowieso kein neues Auto, also das macht keinen Unterschied. Neues Auto kaufen in bar und dann noch nicht mal Vollkasko? ist irgendwie wie eine fremde Frau ohne Gummi vögeln...
 
 
a4e 4.0 - we will rock you!!!

finstii Online

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 4169
  • Karma: +108/-13
  • Ort: WAMÜ
  • Mitglied seit: 09.11.09
Service Plan
Antwort #46 am: 05.10.2018 10:10
fremde Frau ohne Gummi vögeln...

Natur pur  :lol3:
 
 
____________________________
Winter-Challenge 18/19

Min. Temp lt. FIS -8°C
Max. Reichweite pro Tank: 870,8km
Rennleitungsgebühr 0€
Top Speed 148km/h
Schneefahrbahn: 5x
Eisfahrbahn: 2x
Auto vom Schnee befreit: 0x
Auto vom Eis befreit: 0x

Howdy Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3618
  • Karma: +107/-1
  • Mitglied seit: 19.09.12
Service Plan
Antwort #47 am: 05.10.2018 10:55

Ganz toll finde ich ja jene, die sich einen Kredit von der Bank aufnehmen um dann ein Auto damit bar zu kaufen, welches innerhalb weniger Minuten bereits 1/3 weniger wert ist. Sprich Taferl drauf und vom Hof fahren und zack ist ein riesen Teil vom Geld auch schon vernichtet... :lol3: :lol4:

:lol:
da hatte ich vorgestern einen Wiener, kauft sich einen neuen A7 und dann suddern wegen gebrauchte felgen um 500euro, weil der Winterreifen kostet ja 1000euro

dann ist er um sonst nach Oö gefahren :lol3:
 
 
Winter-Challenge 18/19

Min. Temperatur lt. FIS -5,5°C
Max. Reichweite pro Tank: 402 km
Auto vom Eis befreit *x
Auto vom Schnee befreit *x
Eisfahrbahn 3x
Schneefahrbahn 1x
Rennleitungsgebühr - €
Top Speed 170 km/h

Howdy Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3618
  • Karma: +107/-1
  • Mitglied seit: 19.09.12
Service Plan
Antwort #48 am: 05.10.2018 10:58


Ohne Vollkasko fahre ich sowieso kein neues Auto, also das macht keinen Unterschied. Neues Auto kaufen in bar und dann noch nicht mal Vollkasko? ist irgendwie wie eine fremde Frau ohne Gummi vögeln...

Ein neues Auto um 20k würde ich nicht vollkasko versicherung.... weil wie du schon sagst :) 7k verliert er schon beim raus fahren aus dem Hof ::)

Das wäre dann genauso wie wenn ich einer Escortlady extra 50 Euro gebe, weil sie so nett ist  :satan:
 
 
Winter-Challenge 18/19

Min. Temperatur lt. FIS -5,5°C
Max. Reichweite pro Tank: 402 km
Auto vom Eis befreit *x
Auto vom Schnee befreit *x
Eisfahrbahn 3x
Schneefahrbahn 1x
Rennleitungsgebühr - €
Top Speed 170 km/h

michaelny Offline

  • a4e Virusinfizierter
  • Beiträge: 657
  • Karma: +8/-18
  • Mitglied seit: 27.12.10
Service Plan
Antwort #49 am: 06.10.2018 11:56
Die ganze Debatte hier ist so wenig zielfuehrend wie die anti-Diesel Debatte ud die pro-eauto debatte.

Am Ende kommt es doch darauf an was wer fuer sich bereit ist oder in der Lage ist zu investieren denn da gibt es schlicht kein richtig oder falsch.

Die Mietwohnung z.B. - manch einer zieht beruflich alle paar Jahre um oder ist derzeit noch an einem Punkt wo er/sie sagt in ein paar jahren will ich hier nicht mehr sein also warum dann kaufen?

Das Auto - nun das Lager spaltet sich zuerst in zwei Seiten .... die die eine Kiste Fahren um von A nach B zu kommen und denen ist es recht wurscht ob da Audi, VW oder BMW drauf steht und die die einen gewissen Markenanspruch haben und selbst die teilen sich noch mal zu denen die einfach sagen "ich fahre einen Audi, Volvo oder was auch immer weil es mich aus den und den Gruenden ueberzeugt oder mir entsprechend gefaellt" und denen die nur einen Porsche, BMW oder aehnliches fahren weil es was nach aussen her macht.

Tatsache ist nun mal die das ca 80% der hochpreisigen Fahrzeuge auf der Strasse de Fakto einer Bank oder einem Leasingunternehmen gehoeren.

Leasing ist dabei die undankbarste Form den die Regularien sind viel zu weitreichend (werkstattbindung, versicherungsbindung, kilometerbeschraenkung usw usw) ........... eine gute Autobank ist da oft die bessere Wahl obwohl die oft auch auf bestimmte Werkstaetten pochen (was nicht immer falsch sein muss) oder schlicht einen Ratenkredit bei der Hausbank.

Der wertverlust entsteht egal wie Du es kaufst ..... dann ist es 1/3 von dem Kredit, der barsumme oder dem Leasing ...... 1/3 weg ist 1/3 weg - also voellig latte.

Es gibt jedoch einen kleinen aber feinen Unterschied beim Eigenkapital gekauften Auto (oder der Wohnung) es gehoert dann mir und egal was passiert ich muss nur die Kosten aufbringen um es am laufen zu halten und das ist ein nicht zu vernachlaessigender Faktor denn diese " regular occuring running cost's " sind bei weitem niedriger als jede Form einer Rate.Daher stimme ich Manfred zu 100% zu ..... kauf dir was du dir leisten kannst denn mal ehrlich ein gut ausgestatter Seat z.B. der dir gehoert und seinen dienst verrichtet ist mehr wert als ein A7 wo du jeden Monat sicherstellen musst das die Rate (Bank oder Leasing) ueberkommt, denn ich persoenlich fahre was ich mir leisten kann denn nebenher fahre ich gerne in den urlaub und esse lieber bei meinem Lieblingsitaliener eine tolle Pizza als zuhause den kit aus den fenstern zu fressen nur damit ich etwas fahre was oberhalb meiner moeglichkeiten liegt.
 

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80989
  • Karma: +289/-13
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Service Plan
Antwort #50 am: 22.10.2018 21:01
Das wäre dann genauso wie wenn ich einer Escortlady extra 50 Euro gebe, weil sie so nett ist  :satan:

na und warum nicht? das ist ja unter Umständen durchaus eine vernünftige "Investition" (im Laufe des Abends), eben genauso wie eine Vollkasko! Die Vollkalsko für ein 20K Auto kostet so gut wie nichts, aber fahr mal irgendwo an, dann wirst du große Augen bekommen, wenn so ein Voll-LED Scheinwerfer mal eben über 1K kostet, wenn dann beide kauptt sind plus Stange und natürlich auch noch die Parksensoren und der ACC Radar, na dann viel Spaß mit den Kosten.


@michaelny

so ganz richtig verstanden hast du mich nicht, glaube ich. Ja man sollte sich nur das zulegen, was man sich auch wirklich locker leisten kann, ohne den Fensterkitt fressen zu müssen. Aber selbst da stimme ich deiner Einstellung zu Leasing nicht zu. Solange die Karre Garantie hat ist es mir komplett egal ob ich zur Vertragswerkstätte fahren muss oder nicht. Und wenn es ein Schaden ist genau so, denn das frisst ja die Kasko.

wir werden mal sehen wie die Rechnung mit unserem derzeitigen Polo ausgehen wird. Sollte sich bis spätestens Mitte nächsten Jahres zeigen. Wenn wir wieder positiv aussteigen, dann werde ich euch auch gerne das 4. Besipiel in Folge im Detail nochmals vorrechnen. Entweder geben wir ihn einfach beim Händler ab und fertig, oder wir holen noch ein wenig Geld raus, indem wir ihn privat verkaufen. Händlereinkauf derzeit 5800 EUR, Restwert 6200, gehandelt werden sie aktuell mit so wenig KM um bis zu 8500 EUR. Wir haben 0 EUR angezahlt.  *cool* wenn mir jemand 7000 EUR gibt, kann er ihn sofort mitnehmen.

Spannend wird es in 3 Jahren bei unserem Ateca, da er ja leider ein Diesel ist und der Restwert meiner Meinung nach sehr hoch geschätzt wurde.

und bezüglich Mietwohnung stimme ich dir nicht zu. Ja es gibt natürlich Gründe warum man vorübergehend mal zu Miete wohnen muss oder wo etwas anderes nicht so viel Sinn ergibt. Eben wenn man nur beruflich begrenzt wo lebt. Ich war auch mal 1,5 Jahre in Düsseldorf, aber da habe ich einfach im Hotel mit Sondervereinbarung gelebt, also da wäre es mir zu doof gewesen eine ganze Wohnung zu suchen und zu mieten. Und wenn man sich nicht dort befindet wo man sein möchte, dann sollte man das eben ändern. Geht nicht, gibts nicht. Und wenn es erst in Hausnummer 5 Jahren möcglich sein wird, auch OK. Das kann man ja eben überbrücken. Aber in der Zeit fahre ich dann trotzdem keine überteuerte Karre, denn da spare ich lieber um mir das dort wo ich hin will, dann richtig schön aufzubauen und nicht vorübergehend für Autos zu verballern, wovon nichts bleibt, außer vielleicht ein geschminktes Ego, ohne echten Mehrwert und Selbstwert.
 
 
a4e 4.0 - we will rock you!!!

 

 

Einloggen

Um alle Features von audi4ever nutzen zu können, solltest du angemeldet sein.
 

NEU HIER? JETZT Registrieren.

Partner

active-sound.eu

 
Audi A6 Avant 2018
Genf Autosalon 2018 - Teil 3
Genf Autosalon 2018 - Teil 2
Genf Autosalon 2018 - Audi
Audi A7 2017
Audi RS4 B9 Avant - IAA 2017
Audi Aicon 2017
Audi R8 RWS - 2017
Audi A8 D5 Technik 2017
Audi A8 D5 2017
Audi R8 Spyder V10 Plus 2017
Audi e-tron Sportback concept 2019
Kooperationen & Partner

http://www.autoersatzteile24.at/audi-teile

audi4ever.com