;

Service Plan
 (Gelesen 2226 mal)

A4LeMans Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 112
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Wien
  • Mitglied seit: 03.10.12
Service Plan
Antwort #20 am: 31.08.2018 09:20
danke für Euren input.
Natürlich, wenn ich das im Verhältnis zur Neuanschaffung eines Auto rechne, dann wäre die montl. Rate geringer als wenn ich es Sparen würde. Die Problematik ist eher, dass ich nicht in der Lage wäre einfach mal 500,- EUR montl. zu Sparen. Somit ist das Ansparen des Betrags für die Eigenleistung an sich schwierig.
Zudem bin ich beim Neuwagen gezwungen eine Vollkasko zu nehmen und das Service bei Vertragswerkstätten machen zu lassen.

Mir würde wirklich ein Oktavia VRS oder Superb gefallen, da bist rasch in der 40-50k Klasse.
Gerade habe ich mir einen Jahreswagen Superb mit 38500 rausgesucht. Bei max. Einlage von 16k, Laufzeit 5 Jahre
beträgt die Rate 184,- + 245,- Versicherung macht 429,- im Monat. Zudem bin ich gezwungen das Service in Vertragswerkstätten machen zu lassen, wo ein Ölservice gleich mal 200,- kostet und alles wird auch nicht auf Garantie repariert.

Wenn man den Betrag für die Anzahlung nicht auf der Seite hat, denke ich, dass ein Leasing schwierig bzw nicht möglich ist
« Letzte Änderung: 31.08.2018 09:24 von A4LeMans »  

patrick85 Online

  • a4e Profi
  •  
  • Beiträge: 1758
  • Karma: +1/-0
  • Ort: Burgenland
  • Mitglied seit: 30.01.15
Service Plan
Antwort #21 am: 31.08.2018 11:30
Aber ich denke 15k oder so kann man schon sparen in 5 Jahren, dafür hast du dann immer ein neues Auto alle 5 Jahre. Auch wenn ich kaufen würde, würde ich Service in der Werkstatt machen lassen, da das Auto ja eh 5 Jahre Garantie hat.
 

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80989
  • Karma: +289/-13
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Service Plan
Antwort #22 am: 09.09.2018 15:44
nun ja wenn du dir die Anzahlung von 16K nicht leisten kannst, wie willst du dann ein Auto um 38K jemals kaufen? Und nicht falsch verstehen oder böse sein, aber wenn du keine 500 EUR weg legen kannst, dann solltest du auch kein Auto in der Preisklasse von 40-50K fahren, sonst bringen dich die Reparaturen und Versicherungskosten um. Wieso ist in deinem Beispiel die Versicherung so hoch??
Gerade wenn du eben nicht so viel weg legen kannst im Monat solltest du erst Recht eine Vollkakso haben, sonst treibt dich ein kleiner selbst verursachter Schaden an die Grenzen des machbaren.
 
 
a4e 4.0 - we will rock you!!!

A4LeMans Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 112
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Wien
  • Mitglied seit: 03.10.12
Service Plan
Antwort #23 am: 10.09.2018 14:37
@Winmann: Ich habe nie geschrieben, dass ich mir ein neues Auto leisten möchte!
Ich habe lediglich geschrieben, dass man eine hohe Summe Anzahlen muss ca 16k damit die Leasingrate halbwegs erträglich ist. Dazu kommt noch die notwendige Vollkasko, die dir quasi aufgezwungen wird.
Die Kosten für die Vollkasko von meinen Bsp. waren von "dasweltauto.at" und wurden von mir nicht überprüft.

Ich war in diesen Thread lediglich davon überrascht, dass es scheinbar üblich geworden ist, das Auto zu leasen.
Ich für meinen Teil habe ich bisher nie das Bedürfnis gehabt mir ein neues Auto zu kaufen, da ich erstens gerne selbst Schraube und zweitens keine überteuerten Werkstattrechnungen bezahlen mag. Für die Differenz gehe ich dann gerne mal Essen mit meiner Familie.

Für meinen A4 habe ich damals 17k bezahlt, die Versicherung kostet mich 109EUR (Teilkasko).
Im Vergleich zu einem geleasten Fahrzeug spare ich mir im Monat zumindest die Höhe der Leasingrate, die ich dann lieber in mein Haus investiere,...

Um es zusammen zu fassen, ich war überrascht, dass scheinbar vermehrt Fahrzeuge geleast werden und bin für Eure genannten Bsp. dankbar. Aktuell kann ich es mir nicht leisten 500EUR im Monat zu sparen, aus vielerlei persönlichen Gründen bzw. für Investitionen, die mir persönlich wichtiger sind als ein neues Auto zu fahren.



 

patrick85 Online

  • a4e Profi
  •  
  • Beiträge: 1758
  • Karma: +1/-0
  • Ort: Burgenland
  • Mitglied seit: 30.01.15
Service Plan
Antwort #24 am: 10.09.2018 15:06
Es wird halt denke ich mehr geleast weil man so "leichter" an sein gewünschtes Auto kommt, da man "nur" die Anzahlung haben muss und nicht gleich die 40k auf einmal...

Am Schluss kostet es halt 30k auf 5 Jahre und man gibt ihn zurück und muss ihn nicht rauskaufen
 

Howdy Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3618
  • Karma: +107/-1
  • Mitglied seit: 19.09.12
Service Plan
Antwort #25 am: 10.09.2018 16:01

Am Schluss kostet es halt 30k auf 5 Jahre und man gibt ihn zurück und muss ihn nicht rauskaufen

und hat dann kein auto mehr  :satan:
 
 
Winter-Challenge 18/19

Min. Temperatur lt. FIS -5,5°C
Max. Reichweite pro Tank: 402 km
Auto vom Eis befreit *x
Auto vom Schnee befreit *x
Eisfahrbahn 3x
Schneefahrbahn 1x
Rennleitungsgebühr - €
Top Speed 170 km/h

patrick85 Online

  • a4e Profi
  •  
  • Beiträge: 1758
  • Karma: +1/-0
  • Ort: Burgenland
  • Mitglied seit: 30.01.15
Service Plan
Antwort #26 am: 11.09.2018 06:49
Das stimmt auch, weiss man aber eh schon vorher ;-)
 

Howdy Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3618
  • Karma: +107/-1
  • Mitglied seit: 19.09.12
Service Plan
Antwort #27 am: 11.09.2018 09:11
Würde ich nicht machen...

Für 10-20 tkm im Jahr tut es ein 2 Jahre alter Wagen mit bis zu 100tkm
denn kann man dann 5 bis 8 Jahre ohne probleme fahren und bekommt dann auch noch gutes geld beim verkauf


Beim A3 waren es in 6 Jahren 15t verlust inkl. Reparaturen
Beim A4 waren es in 6 Jahren 13t verlust inkl. Reparaturen
 
 
Winter-Challenge 18/19

Min. Temperatur lt. FIS -5,5°C
Max. Reichweite pro Tank: 402 km
Auto vom Eis befreit *x
Auto vom Schnee befreit *x
Eisfahrbahn 3x
Schneefahrbahn 1x
Rennleitungsgebühr - €
Top Speed 170 km/h

patrick85 Online

  • a4e Profi
  •  
  • Beiträge: 1758
  • Karma: +1/-0
  • Ort: Burgenland
  • Mitglied seit: 30.01.15
Service Plan
Antwort #28 am: 11.09.2018 10:02
Das Problem bei mir ist nur, dass ich kein Auto 5 Jahre fahre meistens, somit wäre es für mich andersherum wsl ein Verlust ;-)
 

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80989
  • Karma: +289/-13
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Service Plan
Antwort #29 am: 11.09.2018 12:16
@Winmann: Ich habe nie geschrieben, dass ich mir ein neues Auto leisten möchte!
Ich habe lediglich geschrieben, dass man eine hohe Summe Anzahlen muss ca 16k damit die Leasingrate halbwegs erträglich ist. Dazu kommt noch die notwendige Vollkasko, die dir quasi aufgezwungen wird.
Die Kosten für die Vollkasko von meinen Bsp. waren von "dasweltauto.at" und wurden von mir nicht überprüft.

nun ja man muss ja nicht ein so teures Auto nehmen, dass man 16K anzahlen muss um sich die Rate leisten zu können! genau deshalb haben wir in unserem Fuhrpark aktuell nur noch meinen "alten" S3. Es ist uninteressant, wenn selbst ein A1 schon über 30K kostet. Den nehme ich dann auch nicht wenn er 2 Jahre alt ist. Interessiert mich einfach nicht, hier dann immer noch so viel zu bezahlen, dass ich eigentlich einen Ibiza oder Polo neu bekommen würde. Ich liebe meinen alten Audi und der bleibt bei mir, auch wenn ich kaum bis keine Zeit aktuell habe damit zu fahren. Für den Alltag muss einfach ein praktisches, gutes und (meist) günstiges Auto her. Da haben wir aktuell einmal Polo und einmal Ateca. Wobei ich den Polo doch gerne mal gegen einen unvernünftigen alten A8 D2 tauschen möchte.
A4 geht von Preis/Leistung gar nicht, A6 wäre von der gebotenen Leitung und vom Platz her interessant, aber absolut wahnwitzige Preise. Auch da stecken wir unser Geld lieber in die Familie mit bald 4 Kindern und in unser Haus.


Am Schluss kostet es halt 30k auf 5 Jahre und man gibt ihn zurück und muss ihn nicht rauskaufen

und hat dann kein auto mehr  :satan:

Beim A3 waren es in 6 Jahren 15t verlust inkl. Reparaturen
Beim A4 waren es in 6 Jahren 13t verlust inkl. Reparaturen

warum sollte man dann kein Auto mehr haben? Erstens kannst du das Leasing ohne jeglichen Aufwand einfach weiter laufen lassen bis das Auto vollständig bezahlt ist oder im Normalfall hat man rechtzeitig das neue Auto bestellt und macht einfach eine direkte Übergabe mit ein wenig Papierkram. Fertig.

Verluste hatte ich noch bei keinem Auto auf Leasing und *toitoitoi* auch keinerlei Reparaturen wofür ich auch nur 1 Cent hätte bezahlen müssen, außer wir haben selbst mal etwas kaputt gemacht, aber das bleibt sich dann sowieso gleich. Wir sprechen hier nun schon von einem Zeitraum über 11 Jahre! Im Gegenteil, wir haben schon 2 mal ein Auto privat verkauft und damit so viel mehr eingenommen als noch der Restwert war, dass die Anzahlung fürs nächste Auto auch schon wieder drin war. Also ich sehe da nichts was dagegen spricht, außer man hat Angst davor.  *cool* :zwinker1:


 
 
a4e 4.0 - we will rock you!!!

A4LeMans Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 112
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Wien
  • Mitglied seit: 03.10.12
Service Plan
Antwort #30 am: 11.09.2018 14:14
Audi ist für mich aus Neuwagen unerschwindlich, vielleicht wieder einmal als Gebrauchtwagen mit 4-5Jahren.
Wobei mein A4 mich mit der rostenden Heckklappe beim Bremslicht wahnsinnig macht.
Mein Fokus liegt daher eher auf Skoda oder Seat, aber selbst da kostet ein Modell mit etwas Ausstattung gleich mal über 30k. Da ist es schon notwendig 10k Anzahlung zu leisten damit die Leasingrate moderat bleibt und zusätzlich musst ansparen damit du die nächste Anzahlung zusammen hast, wenn der Vertrag ausläuft.

Mich würde interessieren, ob jemand so ein Service Paket mit abgeschlossen hat, dass den Ölwechsel und Pickerl beinhaltet. Was kostet das im Monat?

@Winman: Welche Motorisierung hat der Ateca?
 

patrick85 Online

  • a4e Profi
  •  
  • Beiträge: 1758
  • Karma: +1/-0
  • Ort: Burgenland
  • Mitglied seit: 30.01.15
Service Plan
Antwort #31 am: 11.09.2018 14:39
Service Paket hab ich bei mir nicht dazu abgeschlossen. Fürs Pickerl könntest du theoretisch die TopCard nehmen (99/Jahr), da wäre das Pickerl dabei und ein paar andere Sachen noch
 

Howdy Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3618
  • Karma: +107/-1
  • Mitglied seit: 19.09.12
Service Plan
Antwort #32 am: 11.09.2018 20:44
Ich schau mir das leasing beim nächsten autokauf einmal an     :zwinker1:
 
 
Winter-Challenge 18/19

Min. Temperatur lt. FIS -5,5°C
Max. Reichweite pro Tank: 402 km
Auto vom Eis befreit *x
Auto vom Schnee befreit *x
Eisfahrbahn 3x
Schneefahrbahn 1x
Rennleitungsgebühr - €
Top Speed 170 km/h

patrick85 Online

  • a4e Profi
  •  
  • Beiträge: 1758
  • Karma: +1/-0
  • Ort: Burgenland
  • Mitglied seit: 30.01.15
Service Plan
Antwort #33 am: 12.09.2018 06:43
Mach das ;-)...
Muss man sowieso vergleichen bevor es soweit ist und dann entscheiden, für mich war es beim jetzigen Auto die günstigere Entscheidung...
 

Howdy Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3618
  • Karma: +107/-1
  • Mitglied seit: 19.09.12
Service Plan
Antwort #34 am: 12.09.2018 09:16
Beim VW Bus Transporter hab ich es nur kurz überschlagen, hier war der Kauf um ein paar T günstiger.
Sogar der Verkäufer hat gegen das Leasing bei dem 20k Bus geredet.

 
 
Winter-Challenge 18/19

Min. Temperatur lt. FIS -5,5°C
Max. Reichweite pro Tank: 402 km
Auto vom Eis befreit *x
Auto vom Schnee befreit *x
Eisfahrbahn 3x
Schneefahrbahn 1x
Rennleitungsgebühr - €
Top Speed 170 km/h

patrick85 Online

  • a4e Profi
  •  
  • Beiträge: 1758
  • Karma: +1/-0
  • Ort: Burgenland
  • Mitglied seit: 30.01.15
Service Plan
Antwort #35 am: 12.09.2018 10:33
Auch interessant, aber gut zu wissen... Ich rechne mir dann davor eh immer alle Sachen durch, dann sieht man es eh :-)
 

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80989
  • Karma: +289/-13
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Service Plan
Antwort #36 am: 12.09.2018 12:17
Audi ist für mich aus Neuwagen unerschwindlich, vielleicht wieder einmal als Gebrauchtwagen mit 4-5Jahren.
Wobei mein A4 mich mit der rostenden Heckklappe beim Bremslicht wahnsinnig macht.
Mein Fokus liegt daher eher auf Skoda oder Seat, aber selbst da kostet ein Modell mit etwas Ausstattung gleich mal über 30k. Da ist es schon notwendig 10k Anzahlung zu leisten damit die Leasingrate moderat bleibt und zusätzlich musst ansparen damit du die nächste Anzahlung zusammen hast, wenn der Vertrag ausläuft.

Mich würde interessieren, ob jemand so ein Service Paket mit abgeschlossen hat, dass den Ölwechsel und Pickerl beinhaltet. Was kostet das im Monat?

@Winman: Welche Motorisierung hat der Ateca?

ist ein 1,6TDI mit 116PS - der nächste wird nicht unter 150PS bekommen. Listenpreis war 28K, Kaufpreis bei Leasing 22.9K, Kaufpreis bei Barkauf wären 24.5K gewesen. 2.5 Anzahlung, mtl. Rate 170 EUR + 130 EUR Steuer und Vollkasko. Die Ausstattung braucht sich nicht verstecken, also von ACC angefangen bis hin zu Voll LED Scheinwerfer und AHK alles drin. Von der Verarbeitungsqualität aber doch nochmals ein Stück besser als Skoda. Bei Skoda erachte ich das Preis-Leistungsverhältnis als nicht angemessen. Die müssten eigentlich nochmals ein Stück billiger sein.
Mal schauen ob es bei diesem Auto auch mit dem Restwert funktioniert, aber wie gesagt, bis dato hatten wir damit noch nie Probleme und mussten auch nie etwas drauf zahlen. "Notfalls" fährt man ihn halt doch etwas länger als ursprünglich vereinbart. Sollte ja auch kein Problem sein.
 
 
a4e 4.0 - we will rock you!!!

Howdy Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3618
  • Karma: +107/-1
  • Mitglied seit: 19.09.12
Service Plan
Antwort #37 am: 12.09.2018 18:26
Spezi hat sich heute einen golf konfigurieren lassen, endpreis 49k

Ich schau jetzt mit ihm die nächsten tage zum händler, bin gespannt was da bei leasing raus kommt, weil er sagte heute auch  *kaufen ist besser*
 :gruebel:
 
 
Winter-Challenge 18/19

Min. Temperatur lt. FIS -5,5°C
Max. Reichweite pro Tank: 402 km
Auto vom Eis befreit *x
Auto vom Schnee befreit *x
Eisfahrbahn 3x
Schneefahrbahn 1x
Rennleitungsgebühr - €
Top Speed 170 km/h

A4LeMans Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 112
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Wien
  • Mitglied seit: 03.10.12
Service Plan
Antwort #38 am: 13.09.2018 08:10


ist ein 1,6TDI mit 116PS - der nächste wird nicht unter 150PS bekommen. Listenpreis war 28K, Kaufpreis bei Leasing 22.9K, Kaufpreis bei Barkauf wären 24.5K gewesen. 2.5 Anzahlung, mtl. Rate 170 EUR + 130 EUR Steuer und Vollkasko. Die Ausstattung braucht sich nicht verstecken, also von ACC angefangen bis hin zu Voll LED Scheinwerfer und AHK alles drin. Von der Verarbeitungsqualität aber doch nochmals ein Stück besser als Skoda. Bei Skoda erachte ich das Preis-Leistungsverhältnis als nicht angemessen. Die müssten eigentlich nochmals ein Stück billiger sein.
Mal schauen ob es bei diesem Auto auch mit dem Restwert funktioniert, aber wie gesagt, bis dato hatten wir damit noch nie Probleme und mussten auch nie etwas drauf zahlen. "Notfalls" fährt man ihn halt doch etwas länger als ursprünglich vereinbart. Sollte ja auch kein Problem sein.
[/quote]

Das ist wirklich ein guter Preis für 24,5K mit vernünftigen Motor und offenbar guter Ausstattung.
Da hast entweder einen guten Händler, Zeitpunkt erwischt oder gutes Verhandlungsgeschick.

Mit Seat habe ich bisher keine Erfahrung bezüglich Verarbeitung. Toll finde ich bei Seat die LED Scheinwerfer.
 

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80989
  • Karma: +289/-13
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Service Plan
Antwort #39 am: 13.09.2018 10:20
ich behaupte mal, dass ich gut verhandeln kann und ich pflege auch intensiv und regelmäßig die Beziehung zu jenem Autohaus welches wir aktuell bevorzugen. Wir haben damals den 4. in Österreich je zugelassenen Ateca bekommen. Der ist neu raus gekommen und hat uns von den Pressefotos so gut gefallen, dass wir ihn blind gekauft haben. Nach 2 Jahren und über 30tkm sind wir bis dato nicht enttäuscht worden. Was wir von Freunden mit einem Skoda Octavia nicht behaupten können, die haben stets Probleme und Beschwerden.
Beim 30tkm Service wurde der linke Scheinwerfer bei unserem Ateca getauscht, da die Höhenverstellung defekt war. Gab keinerlei Diskussion oder Probleme bez. Kosten und Aufwand. Ersatzauto haben wir auch automatisch einen Tag länger und kostenlos erhalte.
 
 
a4e 4.0 - we will rock you!!!

 

 

Einloggen

Um alle Features von audi4ever nutzen zu können, solltest du angemeldet sein.
 

NEU HIER? JETZT Registrieren.

Partner

active-sound.eu

 
Audi A6 Avant 2018
Genf Autosalon 2018 - Teil 3
Genf Autosalon 2018 - Teil 2
Genf Autosalon 2018 - Audi
Audi A7 2017
Audi RS4 B9 Avant - IAA 2017
Audi Aicon 2017
Audi R8 RWS - 2017
Audi A8 D5 Technik 2017
Audi A8 D5 2017
Audi R8 Spyder V10 Plus 2017
Audi e-tron Sportback concept 2019
Kooperationen & Partner

http://www.autoersatzteile24.at/audi-teile

audi4ever.com