;

Service Plan
 (Gelesen 2251 mal)

TOMY1 Offline

  • a4e Junior
  • Beiträge: 130
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Nußdorf a.H. - Salzburg - Österreich
  • Mitglied seit: 19.04.02
Service Plan
am: 23.07.2018 20:09
Hallo Zusammen,

habe mir einen Audi A3 SB 2.0TDI Sport gekauft BJ 11/2017.
Der Händler sagt mir das man den Service Plan und die gemachten
Service nur mehr digital auslesen kann.

Stimmt das das es nur mehr das digitale Service Heft gibt?
oder doch noch das Heft mit den Stempeln?

Jetzt hoffe ich das ich in der suche nichts übersehen habe!
Hoffe es kann mir jemand weiterhelfen.
Vielen Dank
 
 
mfG Tom

A3 Sportback 2.0TDI S-Tronic 110KW S-Line exterieur LED BJ-11/72017

finstii Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 4169
  • Karma: +108/-13
  • Ort: WAMÜ
  • Mitglied seit: 09.11.09
Service Plan
Antwort #1 am: 24.07.2018 06:20
Gestern vom Howdy erfahren... der B9 geht nur mehr übers Handy!

Für ältere Menschen halt beschissen!  :motz:
 
 
____________________________
Winter-Challenge 18/19

Min. Temp lt. FIS -8°C
Max. Reichweite pro Tank: 870,8km
Rennleitungsgebühr 0€
Top Speed 148km/h
Schneefahrbahn: 5x
Eisfahrbahn: 2x
Auto vom Schnee befreit: 0x
Auto vom Eis befreit: 0x

Howdy Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3619
  • Karma: +107/-1
  • Mitglied seit: 19.09.12
Service Plan
Antwort #2 am: 24.07.2018 14:09
Gestern vom Howdy erfahren... der B9 geht nur mehr übers Handy!

Für ältere Menschen halt beschissen!  :motz:

ich glaub ich muss dich hauen  :ninja: ältere Menschen

Stimmt leider, kein Serviceheft, kein Nachweis.... man kann sich nur die Rechnungen kopieren und ins extrem kleine Handschuhfach legen, um zu wissen wann den der letzte Service oder Ölwechsel war....

für mich sehr ärgerlich, weil ich hab kein Handy das Internet kennt...
 
 
Winter-Challenge 18/19

Min. Temperatur lt. FIS -5,5°C
Max. Reichweite pro Tank: 402 km
Auto vom Eis befreit 1x
Auto vom Schnee befreit *x
Eisfahrbahn 4x
Schneefahrbahn 4x
Rennleitungsgebühr - €
Top Speed 170 km/h

finstii Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 4169
  • Karma: +108/-13
  • Ort: WAMÜ
  • Mitglied seit: 09.11.09
Service Plan
Antwort #3 am: 25.07.2018 07:38
ich glaub ich muss dich hauen  :ninja: ältere Menschen

 :lol3: :lol3: :lol3:

das war auf wirklich ältere Menschen bezogen, nicht auf dich!
Aber du fühlst dich da angesprochen?  :lol4:
 
 
____________________________
Winter-Challenge 18/19

Min. Temp lt. FIS -8°C
Max. Reichweite pro Tank: 870,8km
Rennleitungsgebühr 0€
Top Speed 148km/h
Schneefahrbahn: 5x
Eisfahrbahn: 2x
Auto vom Schnee befreit: 0x
Auto vom Eis befreit: 0x

Howdy Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3619
  • Karma: +107/-1
  • Mitglied seit: 19.09.12
Service Plan
Antwort #4 am: 25.07.2018 12:10
ich merks schon das ich alt werde  :satan:

vor 6 Jahren war noch vieles leichter :lol3:

Mein Handy kennt nach wie vor kein Internet :) also passend  :satan:
 
 
Winter-Challenge 18/19

Min. Temperatur lt. FIS -5,5°C
Max. Reichweite pro Tank: 402 km
Auto vom Eis befreit 1x
Auto vom Schnee befreit *x
Eisfahrbahn 4x
Schneefahrbahn 4x
Rennleitungsgebühr - €
Top Speed 170 km/h

TOMY1 Offline

  • a4e Junior
  • Beiträge: 130
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Nußdorf a.H. - Salzburg - Österreich
  • Mitglied seit: 19.04.02
Service Plan
Antwort #5 am: 25.07.2018 16:12
Ah Ok danke,
also kann man davon ausgehen das das bei A3 auch so ist.
Und nur mehr übers Handy funktioniert zu auslesen oder eben die Rechnungen aufbehält.
Ist doch auch kein Fortschritt! hmmm
 
 
mfG Tom

A3 Sportback 2.0TDI S-Tronic 110KW S-Line exterieur LED BJ-11/72017

Howdy Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3619
  • Karma: +107/-1
  • Mitglied seit: 19.09.12
Service Plan
Antwort #6 am: 25.07.2018 17:47
Anscheinend will die Mehrheit das, obwohl ich das nicht glaube bei kunden ab 40

Ich hab gern ein serviceheft da sehe ich auf einen blick was gemacht wurde und was fällig ist, aber mitn handy? Das macht den stempel wertlos... da brauchst dann eher den auszug vom Händler was gemacht wurde

Mal sehen was in 6 bis 8 jahren ist, wenn wir ihn verkaufen
 
 
Winter-Challenge 18/19

Min. Temperatur lt. FIS -5,5°C
Max. Reichweite pro Tank: 402 km
Auto vom Eis befreit 1x
Auto vom Schnee befreit *x
Eisfahrbahn 4x
Schneefahrbahn 4x
Rennleitungsgebühr - €
Top Speed 170 km/h

finstii Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 4169
  • Karma: +108/-13
  • Ort: WAMÜ
  • Mitglied seit: 09.11.09
Service Plan
Antwort #7 am: 26.07.2018 09:37
Anscheinend will die Mehrheit das, obwohl ich das nicht glaube bei kunden ab 40 

75% der Anmeldungen in OÖ sind Firmenautos...
Einer Firma ist sowas meisten sehr egal!

Also die Mehrheit der Privat ist den Autoherstellern egal!
 
 
____________________________
Winter-Challenge 18/19

Min. Temp lt. FIS -8°C
Max. Reichweite pro Tank: 870,8km
Rennleitungsgebühr 0€
Top Speed 148km/h
Schneefahrbahn: 5x
Eisfahrbahn: 2x
Auto vom Schnee befreit: 0x
Auto vom Eis befreit: 0x

Howdy Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3619
  • Karma: +107/-1
  • Mitglied seit: 19.09.12
Service Plan
Antwort #8 am: 26.07.2018 10:29
und jeder der ein Firmenauto privat kauft, weiß das alles immer beim freundlichen gemacht wurde :)

Hab jetzt schon 7 Firmenautos verkauft, noch nie hat einer ins Serviceheft geguckt :)

und es gab nur ein Auto über 30k im verkauf, das war der einzige der eine Probefahrt wollte, aber vielleicht auch weil es ein "Werner" war :lol:
 
 
Winter-Challenge 18/19

Min. Temperatur lt. FIS -5,5°C
Max. Reichweite pro Tank: 402 km
Auto vom Eis befreit 1x
Auto vom Schnee befreit *x
Eisfahrbahn 4x
Schneefahrbahn 4x
Rennleitungsgebühr - €
Top Speed 170 km/h

finstii Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 4169
  • Karma: +108/-13
  • Ort: WAMÜ
  • Mitglied seit: 09.11.09
Service Plan
Antwort #9 am: 26.07.2018 13:36
so ist es... und fast jeder weis, dass Firmenautos meistens hergef**** werdn! Und deshalb lieber ned kaufn  :mrgreennew:
 
 
____________________________
Winter-Challenge 18/19

Min. Temp lt. FIS -8°C
Max. Reichweite pro Tank: 870,8km
Rennleitungsgebühr 0€
Top Speed 148km/h
Schneefahrbahn: 5x
Eisfahrbahn: 2x
Auto vom Schnee befreit: 0x
Auto vom Eis befreit: 0x

Howdy Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3619
  • Karma: +107/-1
  • Mitglied seit: 19.09.12
Service Plan
Antwort #10 am: 26.07.2018 17:12
Das hab ich noch nicht gehört. Alle Käufer sind nur gekommen weil es sich um nen Firmenwagen handelte.

Beim Mulitvan haben sich am ersten Tag 3 firmen und ein privater gemeldet, privater ist gleich 250km mit dem Bargeld gefahren :D

Meine Spezis kaufen hauptsächlich für privat Firmenfahrzeuge.
Sogar der Italiener den ich geholt hab, war auf eine HNO Praxis angemeldet, also auch ein Firmenfahrzeug
 
 
Winter-Challenge 18/19

Min. Temperatur lt. FIS -5,5°C
Max. Reichweite pro Tank: 402 km
Auto vom Eis befreit 1x
Auto vom Schnee befreit *x
Eisfahrbahn 4x
Schneefahrbahn 4x
Rennleitungsgebühr - €
Top Speed 170 km/h

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80993
  • Karma: +289/-13
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Service Plan
Antwort #11 am: 01.08.2018 09:06
das mit dem Serviceheft bzw. keinen hat ja auch noch ein weiteres Manko. Man kann nur mehr jene Service nachweisen, welche beim Freundlichen gemacht wurde. Service in einer freien Werkstatt taucht dann natürlich nie auf, da es nicht in die Historie geschrieben wird. Da nützt einem auch ein neues Handy dann nichts...
Deshalb nur noch Auto leasen, 5 Jahre Garantie und dann wieder eintauschen. Fertig. Und zum Spaß halt einen Oldtimer fahren und pflegen...  *cool* *cool*
 
 
a4e 4.0 - we will rock you!!!

patrick85 Offline

  • a4e Profi
  •  
  • Beiträge: 1758
  • Karma: +1/-0
  • Ort: Burgenland
  • Mitglied seit: 30.01.15
Service Plan
Antwort #12 am: 13.08.2018 10:33
Hab jetzt das erste mal beim Tiguan geleast, muss sagen mit meinen km und allem anderen fahre ich sicher besser als wenn ich den kaufen würde... und alle 3 oder 5 Jahre hast du dann eh ein neues Auto gegen eine Anzahlung die du im Rahmen noch selbst bestimmen kannst auch  :daumen:
 

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80993
  • Karma: +289/-13
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Service Plan
Antwort #13 am: 30.08.2018 12:52
ja meine Rede, alles andere zahlt sich einfach nicht mehr aus. Schade um die Kohle, wenn man sie einfach so beim Fenster raus schmeißt und es bringt keinen Vorteil, da die Händler das Geld eigentlich so gar nicht mehr wollen.
 
 
a4e 4.0 - we will rock you!!!

patrick85 Offline

  • a4e Profi
  •  
  • Beiträge: 1758
  • Karma: +1/-0
  • Ort: Burgenland
  • Mitglied seit: 30.01.15
Service Plan
Antwort #14 am: 30.08.2018 14:16
Empfinde es ziemlich genauso, werde den nächsten dann glaub ich auch eher wieder leasen als kaufen...
 

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80993
  • Karma: +289/-13
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Service Plan
Antwort #15 am: 30.08.2018 14:24
ist halt quasi eine Dauermiete und dann tauscht man es wieder ein... Hobby-Auto ist dann eh ein anderes oder sind dann eh andere, je nachdem  :satan:
 
 
a4e 4.0 - we will rock you!!!

patrick85 Offline

  • a4e Profi
  •  
  • Beiträge: 1758
  • Karma: +1/-0
  • Ort: Burgenland
  • Mitglied seit: 30.01.15
Service Plan
Antwort #16 am: 31.08.2018 07:04
Ja genau, aber wenn man immer zwischen 3 und 5 Jahren fährt ist es meiner Meinung nach sicher "rentabler" als neu kaufen
 

A4LeMans Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 112
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Wien
  • Mitglied seit: 03.10.12
Service Plan
Antwort #17 am: 31.08.2018 07:30
Das es kein Serviceheft mehr gibt ist wirklich blöd, eben wie es Winman sagt, die freien Werkstätten haben keine Möglichkeit das einzutragen.

Mein A4 B7 ist auch ein ehem. Firmenfahrzeug. Ich habe gezielt danach gesucht, da diese immer beim Vertragshändler repariert werden und zwar jede Kleinigkeit und das dokumentiert. So lückenlos kannst das nie bei einem Privatkauf haben bzw sind die wenigsten so gewissenhaft.

Das mit dem Leasen mag durchaus für Euch interessant sein - muss sagen, dass ich mich bis dato eher weniger damit auseinander gesetzt habe bzw. wenn man sich diese Rechner ansieht, ist die monatl. Belastung nicht gerade unerheblich. Sprich, du musst eine sehr hohe Anzahlung ca. 10.000,- EUR machen, dann hast noch immer eine mont. Belastung von 200-300€.
Sind Eure Fahrzeuge wirklich geleast oder per Kredit finanziert?
« Letzte Änderung: 31.08.2018 07:44 von A4LeMans »  

patrick85 Offline

  • a4e Profi
  •  
  • Beiträge: 1758
  • Karma: +1/-0
  • Ort: Burgenland
  • Mitglied seit: 30.01.15
Service Plan
Antwort #18 am: 31.08.2018 08:57
Also mein Fahrzeug ist geleast, kein Kredit....

Ja klar musst du was anzahlen, aber mein Tiguan hätte 49000 gekostet, und ich fahr ihn allerhöchstens 5 Jahre, da kommt mir das leasen sicher billiger, da du ja mit der Anzahlung ja ziemlich so variieren kannst, das die monatliche Rate für dich passt
 

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80993
  • Karma: +289/-13
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Service Plan
Antwort #19 am: 31.08.2018 09:10
die letzten 8 Autos in der Familie wurden alle geleast! die Höhe der Rate ist davon abhängig in welcher Preisklasse sich das Auto bewegt. Unser Polo kostet gerade mal 150 EUR im Monat mit 0 EUR Anzahlung (+50 EUR Vollkasko und Steuer) und der Seat Ateca auch nur 190 EUR bei 2500 EUR Anzahlung (+110 EUR Vollkasko und Steuer), also das ist meiner Meinung nach nicht viel. Wollte ich ein Auto wie den Ateca (Preisklasse 25-30K) bar bezahlen, muss ich vorher über 5 Jahre lange monatlich 500 EUR weg legen. Mit diesen 500 EUR fahren wir aber aktuell 2 Autos mit vollem Schutz. Also wozu? Und die Gesamtbelastung ist bei den aktuellen Konditionen nicht höher wie wenn du das Geld bar auf den Tisch legst. Im Gegenteil, bei der Porsche Bank war das Auto nochmals 2500 EUR billiger mit Finanzierung (Leasing) als wenn man ihn sofort ausbezahlt hätte.
Meinen S3 habe ich damals als erstes Auto vor 11 Jahren auch geleast. Das war heftiger. Neupreis 51K, Anzahlung 8000 und dann eine Rate von 540 EUR im Monat plus 240 EUR für Kasko und Steuer. Das ist dann schon viel, aber das liegt wie gesagt nicht am Leasing selbst, sondern an der gewünschten Preisklasse und Leistungsklasse. Rechne dir mal aus wie lange du braucht um 51K zur Seite zu legen?! Bei 500 EUR im Monat sind das über 8 Jahre.
Hinzu kommt natürlich noch, dass du in der Zeit des Sparens wohl auch ein Auto brauchst welches Kosten an Service und Reparatur verursacht. Neue Autos sind im Normalfall weniger anfällig und selbst wenn, dann gibt es volle Garantie mit Ersatzwagen, Hol- Bringservice und null Sorgen. Und just for fun steht ja eh der S3 noch in der Garage...  *cool* :zwinker1:
 
 
a4e 4.0 - we will rock you!!!