Audi A3 Turbolader defekt???
 (Gelesen 192 mal)

Dominik87 Offline

  • a4e Junior
  • Beiträge: 117
  • Karma: +0/-0
  • Audi A4 Avant B7
  • Ort: Baden bei Wien
  • Mitglied seit: 03.12.12
Audi A3 Turbolader defekt???
am: 12.03.2018 17:39
Hallo bei mir kommt ca. alle 2 Wochen diese Spirale im Fis. Audi A3 Bj 2011 95tkm hat dann keine Leistung mehr. Neustart und alles funkt wieder.
Jazze das Audi beim Audi Händler vor ner Woche kam raus : Positionsgeber für Ladesruckverstellung als sporadischer Fehler.
Den haben sie rausgelöscht. Heute fuhr ich wieder hin weil der Fehler wieder 1 mal kam. Nach Neustart war er wieder weg. Wie gesagt alle 1-2 Woche. Kommt der mal. Heute haben sie gemeint ich brauch einen neuen Turbolader. Kosten 1900 Euro. Fürs auslesen hab ich 63 bezahlt. Hab es nicht reparieren lassen. Hat jemand Erfahrungen damit ob ich wirklich einen neuen lader brauch?
 

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80747
  • Karma: +286/-11
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Audi A3 Turbolader defekt???
Antwort #1 am: 18.03.2018 11:27
das kann man jetzt so pauschal nicht sagen. Nur weil die Glühwendel angeht braucht man nicht gleich einen neuen Turbolader, das ist grundsätzlich mal Unsinn. Vorher würde ich da eher an die Injektoren denken. Was hat das Fahrzeug denn immer so im Fehlerspeicher stehen? versuche es doch mal bei einer anderen Werkstatt, die vielleicht etwas mehr bemüht ist. Allein schon 63 EUR für einmal Fehlerspeicher auslesen ist ziemlich unverschämt.
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!