1.8 TFSI MKB CDAA => Zündkerzen Anzugsdrehmoment
 (Gelesen 350 mal)

coldfire Offline

  • a4e Nachwuchs
  • Beiträge: 38
  • Karma: +0/-0
  • Mitglied seit: 08.03.14
Servus,

habe eine A3 1.8 TFSI quattro, BJ 2010, MKB: CDAA

Zündkerzen möchte ich gerne wechseln. Im Werkstatthandbuch steht "30+5 Nm" bei M14 Gewinde.
Kommt mir irgendwie etwas fest vor. 30 Nm ist meines Erachtens nicht so ohne...

Kann ich mich da auf diese Angabe verlassen oder gibt es da einen anderen üblichen Wert bzw. Vorgehensweise (z.B 20 Nm + halbe Umdrehung).

Freue mich auf Eure Nachricht

LG Coldfire
 
 
A4 B8 BJ 2009, 2.0 TDI CR, 88 KW, 116 tkm

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80851
  • Karma: +287/-12
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
1.8 TFSI MKB CDAA => Zündkerzen Anzugsdrehmoment
Antwort #1 am: 11.03.2018 16:22
also 30NM sind nicht wirklich viel! Radschrauben werden mit 140NM angezogen und da dreht man mit dem normalen Radkreuz wesentlich fester.
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!