Richtiger Ablauf Außenpflege
 (Gelesen 602 mal)

speeeed Offline

  • a4e Nachwuchs
  •  
  • Beiträge: 48
  • Karma: +0/-0
  • Mitglied seit: 15.04.14
Richtiger Ablauf Außenpflege
am: 09.09.2017 10:09
Hallo Leute,

wie ist eigentlich der korrekte Reinigungsablauf?

- waschen
- Polieren (per Hand mittels Sonax-Knubbel) und Sonax Extreme Polish 3 (das hab ich noch vom alten B8)
So ist mein jetziger Ablauf.
Habe mir noch das Sonax-Hartwachs besorgt. Kann bzw soll ich dieses nach der Politur aufbringen? Oder jetzt erst mal warten?

Als Flugrost und Teerentferner: hab da herin mal von Terpentin als toll dazu geeignet gelesen, ist das ok? Anschließend wieder polieren?

Noch was: bitte um einen Kauftipp Poliermaschine inkl. Pads für den Standardgebrauch Polieren und Wachsen.
 
Farbe ist Ibis-weiß, kein metallic.

Merci und Lg, speeeed
« Letzte Änderung: 09.09.2017 10:14 von speeeed »  

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80381
  • Karma: +281/-9
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Richtiger Ablauf Außenpflege
Antwort #1 am: 11.09.2017 18:15
definiere doch mal "waschen"? Was genau verstehst du darunter? da fangen die meisten Putzsünden eigentlich schon an.

sehr gut und günstig kannst du hier Materialien einkaufen:

http://cleanyourcar.co.uk/

Pads haben ich gute Erfahrungen mit Sonus gemacht oder 3M
http://www.cleanyourcar.co.uk/polishing/sonus-sfx-foam-pads/sonus-sfx-2-paint-polishing-pad/prod_429.html

die Dinger von Chemical Gys halten nicht mal 1 Auto lang durch....
wichtig ist den Lack zu kneten, da brauchst nicht irgendwelche Chemikalien um Teer oder Flugrost zu entfernen. z.B. http://www.cleanyourcar.co.uk/detailing-clay/detailing-clay-bars/dodo-juice-clay-pad-twins/prod_1666.html und entsprechendes Gleitmittel dazu, wobei normales Seifenwasser meistens auch ausreicht.

Polierpasta von 3M
http://www.cleanyourcar.co.uk/polishing/polish/3m-polish/cat_85.html
ist unschlagbar oder Menzerna. Alle anderen kannst du getrost vergessen....

usw. usw. ... das ist eine eigene Philosophie!
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

speeeed Offline

  • a4e Nachwuchs
  •  
  • Beiträge: 48
  • Karma: +0/-0
  • Mitglied seit: 15.04.14
Richtiger Ablauf Außenpflege
Antwort #2 am: 13.09.2017 11:08
Hallo Manfred,

ich verwende einen Sonax-Schwamm und das Sonax-Autoshampoo dazu.
Felgenreiniger ebenfalls in Verwendung, Sonax-Extreme.
Abspritzen, shamponieren, abwaschen, trocken mit dem orangen Microfasertuch.
Als Wasser hab ich Regenwasser aus meiner Zisterne in Verwendung, also kalkfrei.
Poliert hab ich ihn gerade mit dem Sonax-Extreme wax 3 und dem Sonax-Knubbel.

Passt soweit?

Jetzt ist die Frage, ob ich das Sonax-Hartwachs gleich jetzt noch auftragen soll, also gleich nach der Politur?

lg

Danke für die Produktinofo´s, hab momentan alles vom Sonax. Ich hoffe, diese Produkte passen?
« Letzte Änderung: 13.09.2017 11:14 von speeeed »  

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80381
  • Karma: +281/-9
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Richtiger Ablauf Außenpflege
Antwort #3 am: 13.09.2017 13:29
also Sonax ist jetzt nicht schlecht, aber high end Produkte sind es nicht, da gibt es noch ganz andere Mittelchen.

Schwamm ist relativ, kann schnell kratzen wenn er zu grob ist.
sprühst du einen Fliegenentferner vorab auf das Auto?

du polierst mit dem Wax?? das verstehe ich jetzt nicht ganz.
Grundsätzlich sollte man schon immer 2 Schichten Wachs auftragen.

gut wäre auch noch ein Mittelchen damit die Reifen schön glänzen  :zwinker1:
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

speeeed Offline

  • a4e Nachwuchs
  •  
  • Beiträge: 48
  • Karma: +0/-0
  • Mitglied seit: 15.04.14
Richtiger Ablauf Außenpflege
Antwort #4 am: 13.09.2017 17:39
Danke dir für die Info.
Es ist das "polish und wax3" von Sonax extreme.
Jetzt ist die Frage ob ich das Sonax "Hartwachs" jetzt auftragen soll :keine-ahnung:?

Der Schwamm ist eigentlich ein rotes Teil, das auf der einen Seite mit Stoffzotteln belegt ist und auf der anderen eine eher strukturlose Stoffoberfläche hat.

Aja, ne blaue Knete hab ich mir auch zugelegt.

Fliegenentferner hab ich ebenfalls aufgetragen, ja. Würde aber auch ohne gehen.

Hab noch eine Frage: soll ich zur Teer- und später sicher auch Flugrostentfernung Reionigungsbenzin nehmen? Der Typ vom Farbenfachgeschäft meinte, dass das damit sehr gut funktionieren sollte.
 

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80381
  • Karma: +281/-9
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Richtiger Ablauf Außenpflege
Antwort #5 am: 13.09.2017 17:48
ja wenn du dich mir Hartwachs abmühen willst, dann kannst du das jetzt natürlich auftragen.

ohne Fliegenentferner geht es aber auch nur, wenn der Lack in gutem Zustand ist und gut geschützt, eben wie z.B. durch Wachs  :zwinker1:

nein Reinigungsbenzin brauchst du nicht, ich wäre mir auch nicht sicher was die Gummiteile dazu sagen würde, wenn du mit so etwas ankommst. Mit der Knete geht das alles weg.  :doc:
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

speeeed Offline

  • a4e Nachwuchs
  •  
  • Beiträge: 48
  • Karma: +0/-0
  • Mitglied seit: 15.04.14
Richtiger Ablauf Außenpflege
Antwort #6 am: 13.09.2017 18:18
Super Infos, Manfred! :bang:

Was sollte ich denn deiner Meinung nach sonst auftragen anstatt dem Hartwachs?
Oder reicht das polish un d wax 3?
 

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80381
  • Karma: +281/-9
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Richtiger Ablauf Außenpflege
Antwort #7 am: 14.09.2017 16:51
ne das Sonax ist viel zu wenig, das hält nicht mal 2 mal Regen aus!
ganz ein einfaches und doch gutes Wachs ist z.B. das hier für dunkle Lacke:
http://www.cleanyourcar.co.uk/wax/dodo-juice/dodo-juice-blue-velvet-pro-edition/prod_736.html
oder hier für helle Lacke:
http://www.cleanyourcar.co.uk/wax/dodo-juice/dodo-juice-diamond-white/prod_405.html

kennst du meine Putz-Blog Einträge?
http://www.audi4ever.com/v2/suche/?post=1&q=kfz4ever
http://www.audi4ever.com/v2/blog/details/24789/Aufbereitung-schwarzer-A4-8K-Avant/index.html

oder so einen Eintrag von mir:

http://www.audi4ever.com/forumv2/index.php/topic,75850.msg780128.html#msg780128

und irgendwo gibt es noch einen Eintrag wo ich ein paar Putzmittel vorgestellt habe, aber den finde ich jetzt gerade leider nicht....
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

speeeed Offline

  • a4e Nachwuchs
  •  
  • Beiträge: 48
  • Karma: +0/-0
  • Mitglied seit: 15.04.14
Richtiger Ablauf Außenpflege
Antwort #8 am: 15.09.2017 16:14
Danke für den Tipp Manfred,
was hältst du von dem Zeug:
https://www.amazon.de/Meguiars-Yellow-Canauba-ultimativen-Hochglanz/dp/B0002SQZRC/ref=sr_1_7?ie=UTF8&qid=1505484696&sr=8-7&keywords=meguiars+wax
Dieses Wachs und den von dir hochgelobten Detailer könnte ich bei Amazon bekommen.
Wann bringe ich eigentlich den Detailer auf, oder ist der nicht mit Wachs kompatibel?

Die von dir geposteten Links stammen ja aus GB und kosten sicher ne Menge Versand, true?
Oder gibt´s wo eine andere Bezugsquelle?

Am besten wäre überhaupt, wenn du mir ein gutes Basic-Set inkl. Poliermaschine posten würdest und mir eine gute und günstige Bezugsquelle nennen kannst.
Gerne auch über dich, sofern der Preis passt.

Gruß, Alex
« Letzte Änderung: 15.09.2017 16:17 von speeeed »  

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80381
  • Karma: +281/-9
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Richtiger Ablauf Außenpflege
Antwort #9 am: 17.09.2017 10:28
Detailer und Wachs ist keine gute Kombination. Wenn ein Auto gut gewachst ist, brauchst du keinen Detailer, zumindest nicht wenn das Wachs frisch drauf ist. Kannst du nach ein paar Wochen mal zum Auffrischen nehmen, ist im Grunde aber nicht notwendig wenn du das Auto regelmäßig pflegst.

nein der Versand ist dort nicht hoch und ab einer gewissen Summe kostenlos. Da kommt ja schnell mal eine ordentliche Summe zusammen. Vorteil ist, die Preise sind dort geringer und meistens auch die Gebinde größer.

da müsste ich mal mit der Kamera bei mir durch die Garage gehen und die wichtigsten Mittel fotografieren, das habe ich so nicht vollständig im Kopf. Es kommt auch darauf an ob du Lederpflege oder Teppichereiniger und solcher Dinge auch benötigst.
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

speeeed Offline

  • a4e Nachwuchs
  •  
  • Beiträge: 48
  • Karma: +0/-0
  • Mitglied seit: 15.04.14
Richtiger Ablauf Außenpflege
Antwort #10 am: 17.09.2017 14:20
Hallo Manfred,

nein, Teppich und Lederpflege brauch ich nicht, das hab ich.

Ganz grundsätzlich wäre mir wichtig, wie der korrekte Arbeitslauf der perfekten Pflege ausschaut.

- Waschen per Hand (im Winter wird´s vermutlich ab und an mal die WS)
- mit Microfasertuch trocknen.

Wie geht´s jetzt korrekt weiter? (Felgen, Chromteile, Reifen außen vorgelassen)

- .... (polieren? wie oft pro Jahr?)
- .... (wachsen? wie oft?)
- .... (detailer? wie oft?)
 

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80381
  • Karma: +281/-9
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Richtiger Ablauf Außenpflege
Antwort #11 am: 17.09.2017 18:44
im Winter Waschstraße ist eine ganz schlechte Idee! vorm Winter nochmals ordentlich säubern und 2-3 Schichten Wachs auftragen, dann übern Winter nur Lanzenwäsche und Wasser ablaufen lassen. Am besten eine Runde über AB oder Landstraße, der Rest an "Dreck" bleibt drauf. Alles andere zerkratzt nur unnütz den Lack.

Polieren mit der Maschine muss man abwägen je nach Zustand. Polieren mit der Hand brauchst du nicht, wenn er einmal richtig poliert ist und danach richtig behandelt wird. Erst wenn wieder leichte Kratzer auftauchen, dann sollte man ihn wieder polieren. Sollte ich bei meinem Audi jetzt auch mal wieder, wird sich aber vorm Einwintern nicht mehr ausgehen fürchte ich.

für die Felgen ist iron-x super! regelmäßig angewendet bleibt kaum etwas drauf. Gibt auch Felgenwachs, aber das überzeugt mich nicht. Niemals normales Wachs auf die Felgen geben, das ist eine ganz schlechte Idee. Chromteile putzt man ganz normal mit und auch Wachs drauf. Solange die nicht verwittert sind, braucht man nichts besonderes machen und verwittern tun sie nicht bei regelmäßiger Pflege.

jedes Wachs hat eine andere Standzeit und dann kommt es auch darauf an wie viel zu fährst und bei welchen Bedingungen. Also eine pauschale Aussage ist dazu schwer. So 2-6 Wochen hält ein Wachs im Normalfall sicher. Man sieht es wenn das Wasser nicht mehr perlt, dann gehört wieder etwas drauf.
Zumindest einmal im Frühjahr und einmal im Winter. Unter +15 Grad kann man Wachs kaum auftragen.
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

speeeed Offline

  • a4e Nachwuchs
  •  
  • Beiträge: 48
  • Karma: +0/-0
  • Mitglied seit: 15.04.14
Richtiger Ablauf Außenpflege
Antwort #12 am: 28.09.2017 14:19
Hallo Manfred,

mittlerweile sind Detailer und Wachs angekommen! :zwinker2:

Wie trage ich das Wachs am besten auf - per Hand? mit einem Pad? mit dem grünen Sonax-Micofasertuch?
Das Wachs ist doch sehr fest, wie gehe ich da am besten (einfachsten) vor? Einfach "eincremen", gar per Hand? Vorher "warm" machen?

Kann ich den Detailer im Winter zur Schnellpflege verwenden? Kann ich den Datailer auch für die WSS verwenden? Oder das Wachs?

Danke für deine Antworten! Gruß, speeeed

 

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80381
  • Karma: +281/-9
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Richtiger Ablauf Außenpflege
Antwort #13 am: 01.10.2017 19:09
also Wachs trägst du am besten mit einem kleinen sanften Schwamm auf. Vorsichtig, dieser darf nicht zu hart sein, sonst machst du erst wieder Kratzer rein.
Welches Wachs hast du den nun in Verwendung?

au brauchst nicht viel Wachs auftragen, einfach kreisende Bewegung mit dem Schwamm durch den Topf, dann auftragen, trocknen lassen und dann mit Microfasertuch drüber bis keine Rückstände und Schlieren mehr sichtbar sind.

auf gar keinen Fall das Wachs auf die Frontscheibe und auch nicht den Detailer, sonst erlebst du bei Regen einen Blindflug. Auf die Seitenscheiben kannst du aber schon Wachs auftragen, hilft gut gegen Regen und auch Dreck. Komme nicht auf die Idee das Wachs auf die Felgen aufzutragen, das funktioniert auch nicht.
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

 

 

Einloggen

Um alle Features von audi4ever nutzen zu können, solltest du angemeldet sein.
 

NEU HIER? JETZT Registrieren.

Partner

active-sound.eu

 
Audi A7 2017
Audi RS4 B9 Avant - IAA 2017
Audi Aicon 2017
Audi R8 RWS - 2017
Audi A8 D5 Technik 2017
Audi A8 D5 2017
Audi R8 Spyder V10 Plus 2017
Audi e-tron Sportback concept 2019
Audi Q8 - 2018
Genf Autosalon 2017 - Teil 4
Genf Autosalon 2017 - Teil 3
Genf Autosalon 2017 - Teil 2
Kooperationen & Partner

http://www.rar-carparts.com

http://www.autoersatzteile24.at/audi-teile

chipupdate.at

gecko4wheels.at

http://p3cars.de/?utm_campaign=Audi4Ever&utm_medium=Banner&utm_source=Audi4Ever