A5 1,8 TFSI BJ 2012 macht Macken bei Autobahnfahrten
 (Gelesen 1516 mal)

maxtc Offline

  • a4e Anwärter
  •  
  • Beiträge: 13
  • Karma: +1/-0
  • Ort: Wien
  • Mitglied seit: 15.04.12
A5 1,8 TFSI BJ 2012 macht Macken bei Autobahnfahrten
Antwort #20 am: 14.06.2018 20:32
Ich glaub' da wurden auch alle Teile von allen Zulieferern an einem Montag gemacht. Haha.

Es tritt z.B. auf, wenn ich am Stand stehe und lenke, da vibriert es richtig im Lenkrad. Beim S4 und mit 255er auf 20" kein Mux, gar nix. Es kommt auch nicht immer vor, es tritt aber öfter auf, als noch vor ein paar Monaten, wo es mir zum ersten Mal aufgefallen ist.

Wenn ich einparke, kurz vor fahre und dann retour und dabei lenke vibriert es auch.

Direkt beim Fahren, also mit 50, 100 oder mehr fällt mir nichts auf. Eher bei ganz langsamer Fahrt oder am Stand.

Ich fahre mal weiter, wenn es nicht verschlimmert, kann ich damit leben. Vielleicht fahre ich mal zum Freundlichen auf Fehlersuche, aber da war ich in den letzten Monaten öfter als zu Hause.  :audikiss:
 
 
Audi. Das Trauma.

WINMAN Online

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80784
  • Karma: +287/-12
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
A5 1,8 TFSI BJ 2012 macht Macken bei Autobahnfahrten
Antwort #21 am: 17.06.2018 10:16
dann wird das wohl leider wirklich ein Problem mit dem Lenkgetriebe sein und besser wird das dann wohl auch nicht von alleine werden.
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!