Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
 (Gelesen 4207 mal)

WINMAN Online

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80436
  • Karma: +281/-10
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #40 am: 17.08.2017 08:56
Also wenn er einen Wohnwagen auch noch ziehen soll, aber hätte ich die Befürchtung, dass so ein kleiner 4 Zylinder womöglich doch überfordert sein könnte.
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

schnieps Offline

  • a4e Member
  •  
  • Beiträge: 468
  • Karma: +5/-4
  • Ort: Plauen/Poing
  • Mitglied seit: 11.03.13
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #41 am: 17.08.2017 09:15
Gut 70% der Leute, die einen Wohnwagen ziehen haben einen 4 Zylinder. Das sollte also kein Problem sein, wobei ein 6 Zylinder es halt leichter hat.
 
 
MfG
Dandy

WINMAN Online

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80436
  • Karma: +281/-10
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #42 am: 17.08.2017 10:08
so viele Leute mit Wohnwagen kenne ich nicht um das beurteilen zu können...  :keine-ahnung:
ich denke da ist vor allem die Auswahl des Getriebes entscheidend.
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

Audi100Fan Offline

  • a4e Virusinfizierter
  •  
  • Beiträge: 649
  • Karma: +0/-0
  • sucht ja noch sowas wie BMW4ever.at
  • Ort: Hamburg
  • Mitglied seit: 07.04.06
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #43 am: 18.08.2017 15:38
Ich hätte vielleicht noch dazu schreiben sollen, dass mein Vater derzeit einen A6 C5 mit dem 1,9 TDI und 136PS fährt. Damit hatten wir noch nie wirklich Probleme den Wohnwagen zu ziehen. Bei einem Tempo von knapp über 90 auf der Autobahn hatten wir einen Verbrauch von etwa 9 Litern Diesel. Auch autobahngeeignete Steigungen wie in den "Kasseler Bergen" waren kein Problem.
Dasselbe Auto nutzt mein Vater aber auch alltäglich ohne Wohnwagen, und dafür braucht und will er sich keinen 3,0 TDI anschaffen

Alternativen für ihn wären noch der SEAT Ateca (leider noch zu neu und zu teuer), der 5er BMW der letzten Generation und auch ein Skoda Superb 2. oder 3. Generation. Sowohl der Seat als auch die beiden Skodas haben soweit ich weiß denselben 2.0 TDI wie der Audi drin.

Gruß aus Hamburg
 
 
Wenn du dich mal wieder vollkommen nutzlos fühlst:
Bedenke, dass irgendwo jemand bei Mercedes Blinker in die Fahrzeuge einbaut...

WINMAN Online

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80436
  • Karma: +281/-10
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #44 am: 19.08.2017 10:20
also teuer ist der Ateca aber wirklich nicht für die Ausstattung die man bekommt! unserer hat nun schon fast 15tkm runter und wir sind zufrieden damit
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

Audi100Fan Offline

  • a4e Virusinfizierter
  •  
  • Beiträge: 649
  • Karma: +0/-0
  • sucht ja noch sowas wie BMW4ever.at
  • Ort: Hamburg
  • Mitglied seit: 07.04.06
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #45 am: 19.08.2017 16:02
Okay, "teuer" ist vielleicht das falsche Wort, aber mit dem 190PS-Diesel gibt es ihn bei mobile.de als ehemaliger Vorführer mit wenigen Kilometern für 35000€. Zudem ist der 190PS-Diesel wohl sehr begehrt, sodass diese Fahrzeuge auch schnell wieder aus den Anzeigen verschwinden.
Und mein Vater will halt maximal 25000€ ausgeben. Eher sogar etwas weniger wenn noch eine Anhängerkupplung nachgerüstet werden muss. Und die Dieselprämie gibt es ja nicht für Gebrauchtwagen (und im VW-Konzern wohl garnicht für den Ateca und den Skoda Kodiaq).
Preislich fallen wird der Ateca wohl erst in 1,5-2 Jahren, wenn die ersten Leasingrückläufer auf den Markt kommen.

Gruß aus Hamburg
 
 
Wenn du dich mal wieder vollkommen nutzlos fühlst:
Bedenke, dass irgendwo jemand bei Mercedes Blinker in die Fahrzeuge einbaut...

WINMAN Online

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80436
  • Karma: +281/-10
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #46 am: 31.08.2017 16:52
190PS sind für dieses Fahrzeug aber auch schwer übertrieben, da reichen die 150PS völlig aus, auch mit einem Hänger sofern man nicht gerade zwei große Leberkässemmeln auf 4 Rädern ziehen will...  :satan:
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

Audi100Fan Offline

  • a4e Virusinfizierter
  •  
  • Beiträge: 649
  • Karma: +0/-0
  • sucht ja noch sowas wie BMW4ever.at
  • Ort: Hamburg
  • Mitglied seit: 07.04.06
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #47 am: 06.09.2017 16:38
Kurze Nachfrage nochmal zu den 2.0 TDI's im A6 C7:
Soweit ich weiß gab es bei denen erst ab dem Facelift eine S-Tronic, vorher nur die Multitronic. So sagt es auch Wikipedia.
Oder etwa nicht?
Auf mobile.de finde ich gerade mehrere Angebote von 2.0-TDI-Fahrzeuge vor dem Facelift mit ausgewiesener S-Tronic. Ein Angebot sogar von einem offiziellen Audi GebrauchtwagenPlus-Händler  :-?

Gruß aus Hamburg
 
 
Wenn du dich mal wieder vollkommen nutzlos fühlst:
Bedenke, dass irgendwo jemand bei Mercedes Blinker in die Fahrzeuge einbaut...

mawe Offline

  • a4e Virusinfizierter
  •  
  • Beiträge: 693
  • Karma: +0/-0
  • Ort: A-4***
  • Mitglied seit: 27.02.05
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #48 am: 07.09.2017 12:23
S-tronic mit Frontantrieb kam erst beim FL, egal ob 2.0 oder 3.0 TDI
vorher waren front immer an die multi gekoppelt
bei den quattros wars beim 4g immer (außer 3.0 bitdi, rs6 und glaub auch beim 2.0er von die Amis) eine s-tronic
 
 
A5

A4

manutdsupporter Offline

  • a4e Profi
  •  
  • Beiträge: 2495
  • Karma: +1/-2
  • Mitglied seit: 27.03.07
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #49 am: 08.09.2017 08:22
Servus,

wäre hier was dabei?
 
 
LG Reini
_____________________________
AUDI A4 AVANT 1,9TDI

Audi100Fan Offline

  • a4e Virusinfizierter
  •  
  • Beiträge: 649
  • Karma: +0/-0
  • sucht ja noch sowas wie BMW4ever.at
  • Ort: Hamburg
  • Mitglied seit: 07.04.06
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #50 am: 14.10.2017 14:41
Mein Vater ist gerade dabei, sich einen A6 C7 Avant mit dem 2.0 TDI zu kaufen.

Das Fahrzeug ist ein Leasingrückläufer und hat etwa 106.000km runter. Nun soll der Zahnriemen ja so ca. alle 100.000km gewechselt werden. Gehört sowas zu den Serviceleistungen von Audi während der Leasingzeit? Der Verkäufer wollte sich bisher noch nicht dazu äußern ob der Zahnriemen schon gewechselt worden ist.

Gruß aus Hamburg
 
 
Wenn du dich mal wieder vollkommen nutzlos fühlst:
Bedenke, dass irgendwo jemand bei Mercedes Blinker in die Fahrzeuge einbaut...

Lisi Offline

  • a4e Virusinfizierter
  •  
  • Beiträge: 955
  • Karma: +8/-3
  • Ort: Wien
  • Mitglied seit: 31.08.12
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #51 am: 17.10.2017 07:59
Wann wurde das letzte Service gemacht? Ich schätze mal nicht bei 100.000, somit wirst du den Zahnriemen noch machen müssen. Falls doch dann mal ins Serviceheft gucken oder ein Foto schicken lassen. Alternativ mit Fahrgestellnummer bei Audi nachfragen :wink2:
 

WINMAN Online

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80436
  • Karma: +281/-10
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #52 am: 22.10.2017 11:34
ich würde zuerst mal nachsehen wann bei diesem Auto der Zahnriemen wirklich fällig ist. Ein Wechsel bei 100000km ist eigentlich schon lange nicht mehr Standard. Die Intervalle gehen teilweise bis 180000km.

bei meinem S3 habe ich nun nach 110000km den Zahnriemen vorsorglich aufgrund des Alters getauscht, aber das wäre noch lange nicht notwendig gewesen. Der sah noch immer aus wie neu.  :doc:
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

Audi100Fan Offline

  • a4e Virusinfizierter
  •  
  • Beiträge: 649
  • Karma: +0/-0
  • sucht ja noch sowas wie BMW4ever.at
  • Ort: Hamburg
  • Mitglied seit: 07.04.06
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #53 am: 06.11.2017 17:32
So, nun ist der Auto-Zuwachs für meinen Vater da:
Ein A6 Avant 2.0 TDI mit manueller Schaltung in Mondscheinblau.

Dazu eine klasse Ausstattung wie Anhängerkupplung, Panoramadach, das große Navi, Rückfahrkamera, elektrischer Heckklappe, Xenon plus, Keyless-Go, BOSE-Soundsystem, Fahrersitz mit Memoryfunktion, Dämm- und Akkustikglas Seite und hinten und noch vieles mehr. Ledersitze hat er nicht, wollte mein Vater auch nicht wirklich.
Ein Vorbesitzer, Erstzulassung 3/2014, 109.000km runter.
Dazu noch ein Satz Winterreifen auf Audi-Alufelgen (und ein Lackstift) für insgesamt 19.900€ vom Audi-Zentrum Saarbrücken.





Mein Vater wird das Fahrzeug mit einem Saisonkennzeichen von April bis Oktober (parallel zur Campingsaison) anmelden, im Winter fährt er dann weiter seinen A6 C5 mit Saisonkennzeichen, da der eigentlich noch zu schade zum Export nach Afrika oder zum Ausschlachten ist.

Im Vergleich zu seinem C5 ist der C7 natürlich "Raketentechnik", vieles muss er erstmal neu lernen oder sich umgewöhnen.
Ich selbst finde es ein schickes Auto, aber im Vergleich zum C5 mit dem 1.9 TDI halte ich den Motor im C7 sehr träge. Da muss ich nochmal schauen ob man beim DriveSelect was ändern kann. Im Eco-Modus waren wir jedenfalls nicht unterwegs. Vielleicht wiegt das Mehrgewicht von knapp 200kg gegenüber dem C5 die 30 Mehr-PS deutlicher auf als gedacht. Dennoch hatten wir auf der Fahrt von Saarbrücken nach Hamburg mit einer Reisegeschwindigkeit von um die 130km/h (und ein paar Zwischensprints) einen Durchschnittsverbrauch von 6,7 Litern

Gruß aus Hamburg
 
 
Wenn du dich mal wieder vollkommen nutzlos fühlst:
Bedenke, dass irgendwo jemand bei Mercedes Blinker in die Fahrzeuge einbaut...

WINMAN Online

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80436
  • Karma: +281/-10
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #54 am: 06.11.2017 18:30
Gratuliere zum Familienzuwuchs und ich wünsche euch viel Spaß und gute Fahrt mit dem neuen Audi!  :wink2: :daumen:

Ich denke das Gewicht merkt man bestimmt und die Frage ist auch ob es nicht im Drehmoment einen Unterschied gibt? Aber ein wenig kann man ja noch nachhelfen....  :zwinker1:
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

FranktheBank Offline

  • a4e Junior
  • Beiträge: 164
  • Karma: +0/-11
  • Mitglied seit: 28.10.15
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #55 am: 09.11.2017 16:24
Würde als erstes unbedingt die AGR elektronisch stillegen lassen, das macht den Wagen gleich ein wenig spritziger und verbrauchsärmer.
Ein moderates Chiptuning schadet bei dem Motor auch sicher nicht.
 
 
No risk, no fun

Audi100Fan Offline

  • a4e Virusinfizierter
  •  
  • Beiträge: 649
  • Karma: +0/-0
  • sucht ja noch sowas wie BMW4ever.at
  • Ort: Hamburg
  • Mitglied seit: 07.04.06
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #56 am: 12.11.2017 17:09
Habe nur mal oberflächlich nach Chiptuning geschaut, bei ABT wollen sie 1900€ für eine Steigerung auf 205PS.
Aber ist das so gesund, einen Motor mit schon über 100.000km nochmal eine Leistungssteigerung zu verpassen?

Gruß aus Hamburg
 
 
Wenn du dich mal wieder vollkommen nutzlos fühlst:
Bedenke, dass irgendwo jemand bei Mercedes Blinker in die Fahrzeuge einbaut...

manutdsupporter Offline

  • a4e Profi
  •  
  • Beiträge: 2495
  • Karma: +1/-2
  • Mitglied seit: 27.03.07
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #57 am: 13.11.2017 12:30
Kann dir nur ein paar Beispiele nennen:
Bis 250-260 PS alles möglich...

Schau dich evtl. noch in andere Foren um, da gibt es neben den namhaften Tuner auch kleine Selbstständige die selber Programme schreiben.
Dann kostet es auch nur einen Bruchteil...
 
 
LG Reini
_____________________________
AUDI A4 AVANT 1,9TDI

WINMAN Online

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80436
  • Karma: +281/-10
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #58 am: 15.11.2017 16:39
Tuning ohne Prüfstand würde ich dir nicht empfehlen und 100tkm sind heutzutage nicht mehr das was sie früher mal waren, also würde ich mir noch lange keine Sorgen machen. Außer bei Automatikgetrieben....
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

manutdsupporter Offline

  • a4e Profi
  •  
  • Beiträge: 2495
  • Karma: +1/-2
  • Mitglied seit: 27.03.07
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #59 am: 16.11.2017 06:34
Derjenige hat derzeit INSORIC im Einsatz, Prüfstand folgt glaub ich im Neubau...
 
 
LG Reini
_____________________________
AUDI A4 AVANT 1,9TDI

 

 

Einloggen

Um alle Features von audi4ever nutzen zu können, solltest du angemeldet sein.
 

NEU HIER? JETZT Registrieren.

Partner

active-sound.eu

 
Audi A7 2017
Audi RS4 B9 Avant - IAA 2017
Audi Aicon 2017
Audi R8 RWS - 2017
Audi A8 D5 Technik 2017
Audi A8 D5 2017
Audi R8 Spyder V10 Plus 2017
Audi e-tron Sportback concept 2019
Audi Q8 - 2018
Genf Autosalon 2017 - Teil 4
Genf Autosalon 2017 - Teil 3
Genf Autosalon 2017 - Teil 2
Kooperationen & Partner

http://www.rar-carparts.com

http://www.autoersatzteile24.at/audi-teile

chipupdate.at

gecko4wheels.at

http://p3cars.de/?utm_campaign=Audi4Ever&utm_medium=Banner&utm_source=Audi4Ever