Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
 (Gelesen 7668 mal)

DjMG Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 160
  • Karma: +1/-0
  • Ort: Oberösterreich, Linz-Land
  • Mitglied seit: 28.06.13
Guten Morgen Community,

ich fahre derzeit ein A5 VFL Coupé, gefällt mir noch immer wahnsinnig gut, aber vom Platz her - naja ihr wisst schon. Deshalb bin ich derzeit am liebäugeln mit einem Audi A6 C7 Avant mit dem 3.0 TDI quattro Antrieb aus dem Jahr 2012. Austattung ist tip top (Panorama, Voll-LED, Head-Up, Kamera, belüftete Sitze Leder, ACC, usw.), da kann man nicht klagen! Technisch ist mir bisher erst soviel bekannt: Getriebe-Öl getauscht, Alle Services bei Audi, 3.Hand, Facelift hinten nachgerüstet

Kilometerstand ist 140.000 was mich doch ein bisschen schreckt. Sollte ich mir Sorgen machen bei dem Wert, kommen da vielleicht ein paar Kinderkrankheiten zum Tragen, Zahnriemen anstehend etc. - ich weiß es nicht, vielleicht könnt ihr mir da helfen  :keine-ahnung:

Preislich ist 38.000 € VHB angesetzt. Was sagt ihr dazu?
Falls ich den Wagen so in 3-4 Jahren wieder verkaufen sollte, mit sagen wir 200.000km, ich habe so die Befürchtung dass ich da nicht mehr viel mehr als 20.000€ bekommen könnte? Das wäre schon ein großer Wertverlust  :-?

Freue mich über eure Tipps und Ratschläge!
« Letzte Änderung: 06.03.2017 07:24 von DjMG »  
 
Audi A5 Coupé 3.0 TDI quattro Bj. 2008

Lisi Offline

  • a4e Virusinfizierter
  •  
  • Beiträge: 963
  • Karma: +12/-3
  • Ort: FN / Deutschland
  • Mitglied seit: 31.08.12
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #1 am: 07.03.2017 19:30
mit dem Wertverlust musst du aufjedenfall rechnen, zumal der A6 noch ein Vorfacelift ist.

3. Besitz bei 140.000 km, das heißt du wärst der 4te Besitzer.
Auf die Steuerkette würde ich achten sowie die S-Tronic, die gerne mal kaputt geht. Ausserdem sibd die Kupplungen irgendwann mal zu wechseln was viel Geld kostet und das ganze mal zwei :-)
Zahnriemen hat er keinen für die Nockenwelle, wie gesagt Steuerkette. Die darf nicht rasseln.
 

DjMG Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 160
  • Karma: +1/-0
  • Ort: Oberösterreich, Linz-Land
  • Mitglied seit: 28.06.13
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #2 am: 07.03.2017 20:49
Getriebeöl wurde wie gesagt schon getauscht. Injektoren überprüft und Kettenspanner kontrolliert (oder so ähnlich)
 
 
Audi A5 Coupé 3.0 TDI quattro Bj. 2008

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80783
  • Karma: +287/-12
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #3 am: 08.03.2017 02:10
dann bleibt eigentlich nur noch das mögliche Problem mit den Drosselklappen. Ich weiß nicht genau wie aktuell das bei diesem BJ noch war. Ist aber nicht ganz so teuer. Aber 3 Besitzer in 5 Jahren mit nur 140tkm würde mich stutzig machen. Vor 140tkm macht, außer ein echter Liebhaber, normalerweise keiner einen Ölwechsel beim Getriebe, das klingt als hätte es schon mal Probleme oder zumindest Geräusche geben. Wie viel kosten vergleichbare A6? 1. Besitz mit 140tkm wären jetzt nicht so das Problem. Ist der von einem Händler oder Privat? Wenn Privat, dann sofort die Finger weg davon.  :doc:
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

Lisi Offline

  • a4e Virusinfizierter
  •  
  • Beiträge: 963
  • Karma: +12/-3
  • Ort: FN / Deutschland
  • Mitglied seit: 31.08.12
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #4 am: 08.03.2017 08:50
3. Besitz ist zwar viel aber alles andere als komisch.

1. Besitz Autohaus / Tageszulassung
2. Besitz Firmenwagen bis 100.000 km
3. Besitz privat bis 140.000 km

ist also nicht so unüblich.

S Tronic Öl gehört alle 60.000 gewechselt, steht auch im Serviceheft. Auch das ist nicht komisch sondern voll Ok !!

Wenn die S Tronic sauber und ohne Fehler schaltet spricht nix dagegen. Vorallem 2-3 Gang bzw Rückwärtsgang

Lg
 

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80783
  • Karma: +287/-12
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #5 am: 08.03.2017 09:07
ja es kann alles immer super und möglich sein, oder es kann alles immer furchtbar und unmöglich sein! man muss einfach darauf aufpassen und genau hinsehen.

Er hat aber eine TT6 verbaut und da gibt es keinen planmäßigen Ölwechsel.
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

a6cro_ Offline

  • a4e Nachwuchs
  •  
  • Beiträge: 76
  • Karma: +3/-0
  • Ort: Wien
  • Mitglied seit: 03.09.14
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #6 am: 08.03.2017 09:35
Hallo!

Also mir persönlich wäre er zu teuer, es gibt in D mit ähnlicher Ausstattung mit 100000 km weniger ums fast selbe Geld, und da findest du sogar welche mit FL.  :zwinker2: 
 

DjMG Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 160
  • Karma: +1/-0
  • Ort: Oberösterreich, Linz-Land
  • Mitglied seit: 28.06.13
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #7 am: 08.03.2017 11:24
Preislich ließe sich vielleicht noch was verhandeln. Zur Vorgeschichte weiß ich noch nichts, treffe den Herren (und das Auto) erst im Laufe der Woche persönlich, dann weiß ich mehr  :zwinker2:

Beim Import aus DE wirds halt spannend mit dem Bürokratieaufwand und der NoVa-Nachzahlung etc.
 
 
Audi A5 Coupé 3.0 TDI quattro Bj. 2008

a6cro_ Offline

  • a4e Nachwuchs
  •  
  • Beiträge: 76
  • Karma: +3/-0
  • Ort: Wien
  • Mitglied seit: 03.09.14
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #8 am: 08.03.2017 15:23
Preislich ließe sich vielleicht noch was verhandeln. Zur Vorgeschichte weiß ich noch nichts, treffe den Herren (und das Auto) erst im Laufe der Woche persönlich, dann weiß ich mehr  :zwinker2:

Beim Import aus DE wirds halt spannend mit dem Bürokratieaufwand und der NoVa-Nachzahlung etc.

Ist eig nicht so schlimm wie man denkt einmal zum Audi Typenschein holen und einmal ins Finanzamt, Geld loswerden  :zwinker2: schau das er unter 120gramm kommt dann bekommst 300€ Bonus  :lol3: :lol3:
 

rodaZ Offline

  • Globaler Moderator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 29313
  • Karma: +77/-0
  • A6 4G 3,0 Quattro
  • Ort: Stmk
  • Mitglied seit: 18.04.07
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #9 am: 08.03.2017 15:57
Ich finde den ca 8.000 - 10.000€ zu teuer - 5 Jahre alte Rodel
Getriebeölwechsel ist nicht vorgesehen, nur Doppel-Kupplungsöl alle 60.000km
Drosselklappen sind kein Thema mehr
 

Lisi Offline

  • a4e Virusinfizierter
  •  
  • Beiträge: 963
  • Karma: +12/-3
  • Ort: FN / Deutschland
  • Mitglied seit: 31.08.12
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #10 am: 08.03.2017 16:27
Bei der NoVa und CO2 Steuer würde ich aufjedenfall erst am Finanzamt nachfragen, was genau die Kosten für so ein Auto sind.

Ich behaupte mal das kommt schon an gut 10.000€ Mehrkosten hin (alles zusammen).

Summa summarum bekommt man in Deutschlang kaum ein Auto billiger ausser am Papier. Schlussendlich zahlt man meist gleich viel oder etwas mehr.

Schnäppchen kann man nur noch vor 06/2008 machen, da ist nämlich die NoVa Berechnung eine andere.


Ich würde sagen, wenn du wirklich Interesse an dem Fahrzeug hast, wird er es auch für 35.000 verkaufen. Wenn alles in Ordnung ist kann man schon darüber nachdenken. Ist halt die Frage wieviel PS hat der 3.0TDI?
 

Howdy Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3534
  • Karma: +105/-1
  • Mitglied seit: 19.09.12
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #11 am: 08.03.2017 16:39
3. Besitz ist zwar viel aber alles andere als komisch.

1. Besitz Autohaus / Tageszulassung
2. Besitz Firmenwagen bis 100.000 km
3. Besitz privat bis 140.000 km


Nix gegen den A3 den wir im Februar geholt haben.

1. Besitz Audi bis 4000 km
2. Besitz Überstellungskennzeichen
3. Besitz Überstellungskennzeichen
4. Besitz Überstellungskennzeichen
5. Besitz Überstellungskennzeichen
6. Besitz Firmenfahrzeug bis 150.000 km
7. Besitz Überstellungskennzeichen
8. Besitz Mein Spezi :)

Und das Auto ist gerade mal 4 Jahre alt und muss im August umgemeldet werden.. dann ist er im 9. Besitz  :satan:

Ein RS5 aus Düsseldorf hatte mit 3 Jahren 21 Besitzer
« Letzte Änderung: 08.03.2017 16:41 von Howdy »  
 
Sommer-Challenge 2018

Max. Temperatur lt. FIS 31,5°C
Max. Reichweite pro Tank: 449 km
Rennleitungsgebühr - €
Top Speed 292 km/h :) :) :)

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80783
  • Karma: +287/-12
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #12 am: 08.03.2017 18:54
na das ist dann aber fix eine Leiche mit 21. Besitzern würde ich behaupten... :lol3: :lol4:

aus DE kommst du je nach Auto zwischen 10 und 25% billiger weg.

schau mal hier rein:
http://www.audi4ever.com/forumv2/index.php/topic,75806.msg779345.html#msg779345

probier den Nova Rechner aus. Der stimmt nicht immer zu 100%, kommt aber ganz gut als Richtwert hin.

dieser Blogeintrag ist auch sehr hilfreich:

http://www.audi4ever.com/v2/blog/details/25209/weiterlesen--/index.html
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

DjMG Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 160
  • Karma: +1/-0
  • Ort: Oberösterreich, Linz-Land
  • Mitglied seit: 28.06.13
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #13 am: 09.03.2017 15:25
Also jetzt weiß ich endlich mehr, war vor Ort  :applause:

1. Besitzer: Deutschland, ein Audi Regionalleiter (oder so) für 110.000km
2. Besitzer: Salzburger Tischler, 15.000km genutzt
3. Besitzer: der aktuelle Inhaber, muss ihn abgeben, weil Drittauto in der Familie und sie noch ein Kind bekommen (kein Platz im A6  :daumen:)

Preislich habe ich 36.000 € geschafft auszuverhandeln.
Austattung ist echt irre, sowas habe ich noch nicht gesehen.
Automatisch einparken, Headup, belüftete Sitze, Panorama, Facelift-Heck + Facelift LED hinten, Voll-LED vorne, ACC, Lane Assist, elektrische Rollos, größtes Navi Paket, Nachtsicht, Rückfahrkamera, Anhängerkupplung und und und ... kann mir gar nicht alles merken!

War kurz gechippt (2 Monate), wurde aber durch ein Audi Update im Zuge des Service unfreiwillig in normalen Zustand gebracht. Eine kleinen Lackschaden an der Heckstoßstange. Schaltung ist super weich im Modus "D", im Sportmodus nicht ganz so weich, bisschen ruckhafter (normal nehme ich an? Bin nicht so der S-Tronic Spezialist).

Das einzige was mir aufgefallen ist, dass der Motor klackert - hört man nur wenn die Motorhaube offen ist. Normal? Ist übrigens der 245 PS Motor. Habe in meinem A5 den 240PS Motor, da habe ich das Klackern nicht
 
 
Audi A5 Coupé 3.0 TDI quattro Bj. 2008

Lisi Offline

  • a4e Virusinfizierter
  •  
  • Beiträge: 963
  • Karma: +12/-3
  • Ort: FN / Deutschland
  • Mitglied seit: 31.08.12
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #14 am: 09.03.2017 22:18
Normal dass dir Stronic im sport schärfer schaltet. Ruckeln darf es halt nicht.

Bisschen klackern ist normal beim Direkteinspritzer :-)
 

finstii Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 4050
  • Karma: +105/-9
  • Ort: Leonding
  • Mitglied seit: 09.11.09
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #15 am: 10.03.2017 08:18
Wenn die 3 Besitzer so sind... dann daugt mir folgendes ned....

1. Besitz Autohaus / Tageszulassung - Muss sich ned ums Auto schaun....
2. Besitz Firmenwagen bis 100.000 km Muss sich ned ums Auto schaun....
3. Besitz privat bis 140.000 km  Gibt es vielleicht schon wieder her, weil er was hat?!....

Das ist wie mit Hertz und Co Autos.... die Autos werden von 0 an gef**** und jedem is wurst!
_____________________________

Warum hat der Tischler und die Familie die Kiste nur so kurz? :gruebel:
Also 3 Kinder?
_____________________________

Zum Auto an sich... echt geile Kiste... würd ich selbst gern nehmen - wenn das Geld da wäre!
« Letzte Änderung: 10.03.2017 08:20 von finstii »  
 
______________________________
Sommer-Challenge 2018

Max. Temp lt. FIS 33°C
Max. Reichweite pro Tank: 827,1km
Rennleitungsgebühr 50€
Top Speed 187km/h

DjMG Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 160
  • Karma: +1/-0
  • Ort: Oberösterreich, Linz-Land
  • Mitglied seit: 28.06.13
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #16 am: 10.03.2017 08:29
Tischler und Privatperson brauchten mehr Platz.
Tischler hatte vor allem dann einen Benz V-Klasse (Vivano?) in Vollaustattung, da brauchte er den Audi nimma.
Der Private hat zusätzlich jetzt einen Sharan als Firmenwagen, einen Golf 7 und wird nächstes Jahr auf Q7 7-Sitzer wechseln, somit stünde der Audi hier auch nur mehr in der Garage.

S-Tronic hat nicht geruckelt, nur eben etwas "härter" beim Schalten gewesen.
Das Klackern würde ich dann vorab noch beim Freundlichen anschauen lassen - soll ich spezielle Fragen stellen?
Fahrzeughistorie lasse ich gerade anschauen
 
 
Audi A5 Coupé 3.0 TDI quattro Bj. 2008

FCB4ever Online

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 205
  • Karma: +0/-0
  • Ort:
  • Mitglied seit: 02.07.13
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #17 am: 10.03.2017 08:34
Also nicht böse sein aber was Ihr alle da teilweise wiedergebt ist einfach völliger Schwachsinn !!!  :headnut: :headnut:

Vorbesitzer hin oder her.
Tageszulassung im Autohaus ist was ganz normales.
Bei Firmenwagen kannst mal davon ausgehen dass alle Service gemacht wurden.
Dazu gibt es ein Servicebuch und eine Reparaturhistorie als Dokumentation.

Warum sich der besagte Tischler (sein Beruf ist zudem völlig irrelevant) das Auto gekauft hat, warum er es wieder verkauft, wird wohl nur er wissen und es dem potentiellen Käufer nehme ich an sagen.
3 Kinder kosten halt nunmal Geld und da kanns einfach sein dass sich der A6 finanziell nicht ausgeht.

Und ob sich die Vorbesitzer auf das Auto geschaut haben oder nicht sieht man ganz einfach vielfach am Zustand aussen und innen.

Also nicht immer soviel denken, grübbeln, jammern, hätte, wäre, möchti,...
sondern in natura gucken und hausverstand einschalten, den Threadersteller nicht unnötig verunsichern.  :daumen:

Greetz &Peace

 


 
 
Audi S3 1.8T

willi1984 Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 184
  • Karma: +2/-0
  • Ort: Linz
  • Mitglied seit: 20.10.09
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #18 am: 10.03.2017 08:57
...Tageszulassung im Autohaus ist was ganz normales.
Bei Firmenwagen kannst mal davon ausgehen dass alle Service gemacht wurden.
Dazu gibt es ein Servicebuch und eine Reparaturhistorie als Dokumentation...

Was hilfts wenn alle Service gemacht sind, beim Fahren zB im kalten Zustand nicht der (technische) Hausverstand eingeschaltet ist und das Auto bis er Betriebstemp. hat trotzdem so gefahren wird, als ist der Motor bereits warm??
Klar halten die Motoren/Getriebe ein bisschen was aus, aber gut is das definitiv nicht.

Brauch nur an meine Kollegen in der Firma denken,.. da schaut keiner drauf ob der Motor kalt oder warm ist, da wird ab der ersten Sekunde voll drauf getreten.. ist ihnen hald einfach wurscht, weils hald einfach nicht ihr eigenes Auto ist.
 

DjMG Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 160
  • Karma: +1/-0
  • Ort: Oberösterreich, Linz-Land
  • Mitglied seit: 28.06.13
Audi A6 C7 Gebrauchtwagen-Kaufberatung
Antwort #19 am: 10.03.2017 09:24
Das Auto ist optisch innen als auch außen in einem sehr gepflegten Zustand.
Laut Historie wurde in der "Firmenwagen-Zeit" gleich bissl was auf Garantie getauscht, aber alle Services bei Audi lückenlos.

Für mich persönlich mache ich mich nicht verrückt wegen der Vorgeschichte. Alles mit Maß und Ziel. Es sieht ja auch alles dokumentiert und sauber aus. Eine runtergerockte Hütte ist definitiv was anderes!
Wichtig ist mir der IST-Zustand vor allem technisch. Und da würde ich noch das Klackern anschauen lassen wie gesagt
 
 
Audi A5 Coupé 3.0 TDI quattro Bj. 2008