Audi S5 SB oder Q5
 (Gelesen 793 mal)

Marcus Online

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 37176
  • Ort: Ost-Österreich
  • Mitglied seit: 15.07.03
Audi S5 SB oder Q5
Antwort #20 am: 31.12.2016 15:46
Der 3.2er ist TOP und das der S5 besser geht ist klar. Hat ja auch 70 PS mehr und es stellt sich eigentlich nur die Frage was will man ausgeben und was dürfen Versicherung und Steuern kosten. Da ist der 3.2er im Vorteil.

Ich hatte den 3.2er 5 Jahre und auch keine Probleme. Ist ja auch ein anderer Motor als beim A6 4F wo es Probleme gab.
« Letzte Änderung: 02.01.2017 18:47 von Marcus »  
 
.                                      ..... :marcus:
Mein Blog:klick hier

Look4... Offline

  • a4e Nachwuchs
  •  
  • Beiträge: 91
  • Ort: Wien
  • Mitglied seit: 17.11.14
Audi S5 SB oder Q5
Antwort #21 am: 02.01.2017 08:03
oder vielleicht doch neu bestellen?
auf jeden Fall einen Ankaufstest machen lassen, wenn du mal ein interessantes Auto finden solltest!

Neu bestellen kommt für mich nicht in Frage, da mir ein Auto, egal welches, nicht so viel wert ist.
Ankaufstest ist klar!
 

Look4... Offline

  • a4e Nachwuchs
  •  
  • Beiträge: 91
  • Ort: Wien
  • Mitglied seit: 17.11.14
Audi S5 SB oder Q5
Antwort #22 am: 02.01.2017 08:06
Q5 mit 3.0 TFSI gibts in DE ein paar. Allerdings die schwächere Variante mit 272 PS.

Würde daher eher den S5 nehmen, da der 333 PS hat.

3.2 FSI würde ich nicht nehmen, da der Saugmotor mehr Vebraucht und meiner Meinung nach vom Fahrspaß her nichtmal ansatzweise an den 3.0 TFSI rankommt (aufgeladen machts halt immernoch mehr Spaß). Abgesehen davon ist der Benzinverbrauch beim 3.0 TFSI auch etwas niedriger.

Was du aufjedenfall beachten solltest ist die Steuerkette, also ob sie rasselt. Verkokt sind so ziemlich alle Motoren, das Problem der Direkteinspritzer eben. Wenn du eine BEDI Reinigung machst (das kostet ja auch ein paar hundert Euro), dann würde ich dir eine externe Oil Catch Can empfehlen. Damit kannst du das Verkoken sehr sehr minimieren.

Wartungstechnisch würde ich auf 10-15.000 km Fixintervalle für den Ölwechsel umstellen. Ein Öl mit hohem HTHS Wert (z.B. Addinol 5W40)

Der Rest sind eher Kleinigkeiten. Ventildeckeldichtung prüfen, Kurbelgehäußeentlüftung, Service, Zündkerzen.

Am wichtigsten ist halt die Steuerkette und der Allgemeinzustand.

Ich schätze bei 125.000 kommt zudem das große Service noch dazu.

Danke für den Input!
Ich muss gestehen, dass ich beim 3,0 bisher immer nur nach der stärkeren Variante gesucht hab bzw. mir nicht klar war, dass es auch die Variante mit 272 PS gibt.
Fix Intervalle sind klar!
Danke für den Hinweis auf die Kette und die sonstigen "Kleinigkeiten".
 

SIGI Offline

  • Administrator
  • a4e Premium Member
  •  
  • Beiträge: 14901
  • Ort:
  • Mitglied seit: 08.09.02
Audi S5 SB oder Q5
Antwort #23 am: 02.01.2017 09:56
Der 3,0 mit 272 PS ist der Nachfolger vom 3,2 !

btw. der 3,2 ist ein sehr schöner Motor, wenn man natürlich rein nach der Leistung geht muss man sich auch etwas anderes als seinen S5 kaufen, da fahren dir sowieso die gechipten GTIs & Co um die Ohren  :wink:

Ich habe einen Durchschnitt von knapp über 10l/100km
 

Corinthian Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 154
  • Mitglied seit: 12.10.14
Audi S5 SB oder Q5
Antwort #24 am: 02.01.2017 10:26
Der 3.0TFSI mit der 272PS Maschine ist sehr selten, vereinzelt findet man Fahrzeuge, diese kann man aber an einer Hand abzählen.

Aber alle Motoren haben eins gemeinsam, mit der richtigen Abgasanlage klingen die richtig toll  :audikiss:

btw. der 3,2 ist ein sehr schöner Motor, wenn man natürlich rein nach der Leistung geht muss man sich auch etwas anderes als seinen S5 kaufen, da fahren dir sowieso die gechipten GTIs & Co um die Ohren  :wink:

Ich habe einen Durchschnitt von knapp über 10l/100km

Da muss ich widersprechen. Für die angegebenen 333PS läuft der 3.0TFSI sehr gut, da brauchst größere Kanonen als einen gechipten GTI.

Mein S4 8K Handschalter braucht z.B.
0-100 -> 4.6s
0-200 -> 16.4s

Gemessen mit einer Performance Box im August 2015 bei 26°C Außentemperatur.
Softwarestand Serie, Hardware: 2,5" AGA ab VSD, Carbonio Ansaugung.

Spritverbrauch behaupte ich, dass beide Fahrzeuge sich nichts schenken. Ich habe nach ca. 70.000km 10,7l auf 100km im Schnitt.

Nur was mich bei der Suche vom TE noch etwas wundert, warum suchst du in verschiedenen Fahrzeugklassen? Einerseits einen Sportback aber andererseits einen SUV?
 
 

Look4... Offline

  • a4e Nachwuchs
  •  
  • Beiträge: 91
  • Ort: Wien
  • Mitglied seit: 17.11.14
Audi S5 SB oder Q5
Antwort #25 am: 02.01.2017 10:31
Nur was mich bei der Suche vom TE noch etwas wundert, warum suchst du in verschiedenen Fahrzeugklassen? Einerseits einen Sportback aber andererseits einen SUV?

Ganz einfache, aber etwas untechnische Antwort: Weil sie mir gefallen, beide! Der Eine eher coupéhaft und sportlich, der Andere mit mehr Platz und bulliger!
 

Look4... Offline

  • a4e Nachwuchs
  •  
  • Beiträge: 91
  • Ort: Wien
  • Mitglied seit: 17.11.14
Audi S5 SB oder Q5
Antwort #26 am: 02.01.2017 10:33
btw. der 3,2 ist ein sehr schöner Motor, wenn man natürlich rein nach der Leistung geht muss man sich auch etwas anderes als seinen S5 kaufen, da fahren dir sowieso die gechipten GTIs & Co um die Ohren  :wink:

Und selbst wenn sie mir um die Ohren fahren, das stört mich heute auch nicht mehr! aber danke für den Hinweis!

10 Liter Verbrauch finde ich nicht schlimm! Hätte fast mit mehr gerechnet!
 

SIGI Offline

  • Administrator
  • a4e Premium Member
  •  
  • Beiträge: 14901
  • Ort:
  • Mitglied seit: 08.09.02
Audi S5 SB oder Q5
Antwort #27 am: 02.01.2017 11:19
Ich habe mir den 3,2 ganz bewusst gekauft, war für mich damals der passende Motor im Coupé ( S5 war damals der 8 Zylinder )

Mir war es auch nie wichtig ob ich damit jemanden um die Ohren fahren kann, ist mir mit dem R8 auch egal

« Letzte Änderung: 02.01.2017 11:21 von SIGI »  

Corinthian Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 154
  • Mitglied seit: 12.10.14
Audi S5 SB oder Q5
Antwort #28 am: 02.01.2017 11:39
Ganz einfache, aber etwas untechnische Antwort: Weil sie mir gefallen, beide! Der Eine eher coupéhaft und sportlich, der Andere mit mehr Platz und bulliger!

Sowas nennt man Luxusproblem  :mrgreennew:

Ich habe mir den 3,2 ganz bewusst gekauft, war für mich damals der passende Motor im Coupé ( S5 war damals der 8 Zylinder )

Mir war es auch nie wichtig ob ich damit jemanden um die Ohren fahren kann, ist mir mit dem R8 auch egal

Ist mir auch nicht wichtig, es muss einem gefallen und einem selbst auch Spaß machen, in welcher Form auch immer.

Wir hatten den 3.2er auch, werde ich nie vergessen als wir 2003 unseren R32 beim Händler nach der Auslieferung angeschmissen haben  :bang:

In Österreich ist die Auswahl ja auch noch viel geringer als bei uns in D.
 
 

Look4... Offline

  • a4e Nachwuchs
  •  
  • Beiträge: 91
  • Ort: Wien
  • Mitglied seit: 17.11.14
Audi S5 SB oder Q5
Antwort #29 am: 02.01.2017 12:13
Ganz einfache, aber etwas untechnische Antwort: Weil sie mir gefallen, beide! Der Eine eher coupéhaft und sportlich, der Andere mit mehr Platz und bulliger!
Sowas nennt man Luxusproblem  :mrgreennew:

 :keine-ahnung:
 :sagnix:

Stimmt, ist ein Luxusproblem. Aber deswegen hab ich auch keinen Stress bei der Suche!
 

WINMAN Online

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 79634
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Audi S5 SB oder Q5
Antwort #30 am: 03.01.2017 13:48
Der 3.0TFSI mit der 272PS Maschine ist sehr selten, vereinzelt findet man Fahrzeuge, diese kann man aber an einer Hand abzählen.

Aber alle Motoren haben eins gemeinsam, mit der richtigen Abgasanlage klingen die richtig toll  :audikiss:

btw. der 3,2 ist ein sehr schöner Motor, wenn man natürlich rein nach der Leistung geht muss man sich auch etwas anderes als seinen S5 kaufen, da fahren dir sowieso die gechipten GTIs & Co um die Ohren  :wink:

Ich habe einen Durchschnitt von knapp über 10l/100km

Da muss ich widersprechen. Für die angegebenen 333PS läuft der 3.0TFSI sehr gut, da brauchst größere Kanonen als einen gechipten GTI.

Mein S4 8K Handschalter braucht z.B.
0-100 -> 4.6s
0-200 -> 16.4s

Gemessen mit einer Performance Box im August 2015 bei 26°C Außentemperatur.
Softwarestand Serie, Hardware: 2,5" AGA ab VSD, Carbonio Ansaugung.

Spritverbrauch behaupte ich, dass beide Fahrzeuge sich nichts schenken. Ich habe nach ca. 70.000km 10,7l auf 100km im Schnitt.

Nur was mich bei der Suche vom TE noch etwas wundert, warum suchst du in verschiedenen Fahrzeugklassen? Einerseits einen Sportback aber andererseits einen SUV?

und da muss ich jetzt dir widersprechen!!! eine EX von mir hatte einen S4 Avant mit den 333PS und meine Zicke, also mein S3, hatte keine Probleme damit da mit zu halten auf der Geraden. Nach 5 Kurven war ich mit dem S3 sowieso weg und sie konnte erst auf der nächsten Geraden wieder aufschließen. Und meine Zicke ist nicht geschippt!!! Laut Prüfstand von vor 3 Jahren hat sie 279,5 PS Serie.
Also wenn du da 310 PS anlegst, dann gute Nacht S4 und S5 im Serienzustand!!! Nur wenn man einen S4 oder S5 chipt, kommst du ohne Probleme auf 400+PS und dann siehst die Geschichte wieder anders aus. Da kannst du dich mit dem S3 nur noch mit dem nötigen Wahnsinn retten... auch dazu hätte ich eine Geschichte, aber die lasse ich jetzt besser aus.  *cool* *cool* *cool*
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

Corinthian Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 154
  • Mitglied seit: 12.10.14
Audi S5 SB oder Q5
Antwort #31 am: 04.01.2017 10:42
Jeder sammelt seine Erfahrungen, und das ist auch gut so :daumen:

Es wird immer einen geben der schneller ist  :pokal:

Zurück zum eigentlichen Thema:

Habe mal mobile.de durchstöbert und in Deutschland sind gerade einmal 23 Q5 mit dem 3.0TFSI drin, also eine handvoll.

Ein S5 wird da definitiv leichter zu finden sein.
 
 

Look4... Offline

  • a4e Nachwuchs
  •  
  • Beiträge: 91
  • Ort: Wien
  • Mitglied seit: 17.11.14
Audi S5 SB oder Q5
Antwort #32 am: 04.01.2017 12:22
Ein S5 wird da definitiv leichter zu finden sein.

Word!
Da hast Du vermutlich leider Recht!
 

Lisi Offline

  • a4e Virusinfizierter
  •  
  • Beiträge: 891
  • Ort: Wien
  • Mitglied seit: 31.08.12
Audi S5 SB oder Q5
Antwort #33 am: 05.01.2017 21:19
Der 3.0TFSI mit der 272PS Maschine ist sehr selten, vereinzelt findet man Fahrzeuge, diese kann man aber an einer Hand abzählen.

Aber alle Motoren haben eins gemeinsam, mit der richtigen Abgasanlage klingen die richtig toll  :audikiss:

btw. der 3,2 ist ein sehr schöner Motor, wenn man natürlich rein nach der Leistung geht muss man sich auch etwas anderes als seinen S5 kaufen, da fahren dir sowieso die gechipten GTIs & Co um die Ohren  :wink:

Ich habe einen Durchschnitt von knapp über 10l/100km

Da muss ich widersprechen. Für die angegebenen 333PS läuft der 3.0TFSI sehr gut, da brauchst größere Kanonen als einen gechipten GTI.

Mein S4 8K Handschalter braucht z.B.
0-100 -> 4.6s
0-200 -> 16.4s

Gemessen mit einer Performance Box im August 2015 bei 26°C Außentemperatur.
Softwarestand Serie, Hardware: 2,5" AGA ab VSD, Carbonio Ansaugung.

Spritverbrauch behaupte ich, dass beide Fahrzeuge sich nichts schenken. Ich habe nach ca. 70.000km 10,7l auf 100km im Schnitt.

Nur was mich bei der Suche vom TE noch etwas wundert, warum suchst du in verschiedenen Fahrzeugklassen? Einerseits einen Sportback aber andererseits einen SUV?

und da muss ich jetzt dir widersprechen!!! eine EX von mir hatte einen S4 Avant mit den 333PS und meine Zicke, also mein S3, hatte keine Probleme damit da mit zu halten auf der Geraden. Nach 5 Kurven war ich mit dem S3 sowieso weg und sie konnte erst auf der nächsten Geraden wieder aufschließen. Und meine Zicke ist nicht geschippt!!! Laut Prüfstand von vor 3 Jahren hat sie 279,5 PS Serie.
Also wenn du da 310 PS anlegst, dann gute Nacht S4 und S5 im Serienzustand!!! Nur wenn man einen S4 oder S5 chipt, kommst du ohne Probleme auf 400+PS und dann siehst die Geschichte wieder anders aus. Da kannst du dich mit dem S3 nur noch mit dem nötigen Wahnsinn retten... auch dazu hätte ich eine Geschichte, aber die lasse ich jetzt besser aus.  *cool* *cool* *cool*
Etwas OT aber ich musste da jetzt was dazuschreiben. Du hast hier zwei Fahrzeuge auf einer kurvenreichen Straße miteinander verglichen, wos um reine 0-100 Zeiten geht (bzw. Beschleunigung). Weiß nicht wie gut deine Ex mit dem Auto fahren konnte, aber das spielt auch eine Rolle ;-)

Mein Ex hatte einen gechippten TT S. Der hatte mit MTM Tuning 310 PS. Der Wagen hatte ca gleich viel Leergewicht wie dein S3. Leistung allerdings mehr. Der TT S war nur ein klein wenig schneller, als mein alter A6 3.0 TFSI (290 PS Serie bzw. ca echte 300 PS).

Somit wird ein S4 oder S5 mit 333 PS schneller sein als der TT S mit MTM Tuning (310 PS). Dein S3 wird also zu 100% nicht mithalten können, wenn man mit Gaspedal, Bremse und dem Lenkrad umgehen kann. Der S3 wird nichtmal einem Serien A6 mithalten können. :-)

 

FCB4ever Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 179
  • Ort:
  • Mitglied seit: 02.07.13
Audi S5 SB oder Q5
Antwort #34 am: 05.01.2017 23:09
Der 3.0TFSI mit der 272PS Maschine ist sehr selten, vereinzelt findet man Fahrzeuge, diese kann man aber an einer Hand abzählen.

Aber alle Motoren haben eins gemeinsam, mit der richtigen Abgasanlage klingen die richtig toll  :audikiss:

btw. der 3,2 ist ein sehr schöner Motor, wenn man natürlich rein nach der Leistung geht muss man sich auch etwas anderes als seinen S5 kaufen, da fahren dir sowieso die gechipten GTIs & Co um die Ohren  :wink:

Ich habe einen Durchschnitt von knapp über 10l/100km

Da muss ich widersprechen. Für die angegebenen 333PS läuft der 3.0TFSI sehr gut, da brauchst größere Kanonen als einen gechipten GTI.

Mein S4 8K Handschalter braucht z.B.
0-100 -> 4.6s
0-200 -> 16.4s

Gemessen mit einer Performance Box im August 2015 bei 26°C Außentemperatur.
Softwarestand Serie, Hardware: 2,5" AGA ab VSD, Carbonio Ansaugung.

Spritverbrauch behaupte ich, dass beide Fahrzeuge sich nichts schenken. Ich habe nach ca. 70.000km 10,7l auf 100km im Schnitt.

Nur was mich bei der Suche vom TE noch etwas wundert, warum suchst du in verschiedenen Fahrzeugklassen? Einerseits einen Sportback aber andererseits einen SUV?

und da muss ich jetzt dir widersprechen!!! eine EX von mir hatte einen S4 Avant mit den 333PS und meine Zicke, also mein S3, hatte keine Probleme damit da mit zu halten auf der Geraden. Nach 5 Kurven war ich mit dem S3 sowieso weg und sie konnte erst auf der nächsten Geraden wieder aufschließen. Und meine Zicke ist nicht geschippt!!! Laut Prüfstand von vor 3 Jahren hat sie 279,5 PS Serie.
Also wenn du da 310 PS anlegst, dann gute Nacht S4 und S5 im Serienzustand!!! Nur wenn man einen S4 oder S5 chipt, kommst du ohne Probleme auf 400+PS und dann siehst die Geschichte wieder anders aus. Da kannst du dich mit dem S3 nur noch mit dem nötigen Wahnsinn retten... auch dazu hätte ich eine Geschichte, aber die lasse ich jetzt besser aus.  *cool* *cool* *cool*
Etwas OT aber ich musste da jetzt was dazuschreiben. Du hast hier zwei Fahrzeuge auf einer kurvenreichen Straße miteinander verglichen, wos um reine 0-100 Zeiten geht (bzw. Beschleunigung). Weiß nicht wie gut deine Ex mit dem Auto fahren konnte, aber das spielt auch eine Rolle ;-)

Mein Ex hatte einen gechippten TT S. Der hatte mit MTM Tuning 310 PS. Der Wagen hatte ca gleich viel Leergewicht wie dein S3. Leistung allerdings mehr. Der TT S war nur ein klein wenig schneller, als mein alter A6 3.0 TFSI (290 PS Serie bzw. ca echte 300 PS).

Somit wird ein S4 oder S5 mit 333 PS schneller sein als der TT S mit MTM Tuning (310 PS). Dein S3 wird also zu 100% nicht mithalten können, wenn man mit Gaspedal, Bremse und dem Lenkrad umgehen kann. Der S3 wird nichtmal einem Serien A6 mithalten können. :-)

Wenn man "nicht getunte" Autos vergleicht , hier in dem Fall 2 Liter Turbo VS. 3 Liter Kompressor wird mit ziemlicher Sicherheit (wenn der im 3.0 fahren kann) der 3 Liter die Nase vorne haben.

Speziell oben raus, weil da einfach der Hubraum ins Spiel kommt.
Auf kurvenreichen Strassen musst halt mit nem "Schiff" umgehen können, einfacher ist es da sicher mit dem kleinen Auto, in dem Fall dem S3.

Im Frühling werd ich das mal anhand meines Fuhrparks testen, den getunten S3 8L gegen den 3.0 TFSI

Aber nun back to topic  :zwinker1:
« Letzte Änderung: 05.01.2017 23:14 von FCB4ever »  
 
Audi S3 1.8T

Howdy Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3077
  • Mitglied seit: 19.09.12
Audi S5 SB oder Q5
Antwort #35 am: 06.01.2017 08:02
Da schließe ich mich gerne mit meinem sauger an  :satan:
 
 
______________________________
Winter-Challenge 16/17

 Audi
Auto vom Eis befreien 0
Auto vom Schnee befreien 0
geschlossene Schneefahrbahn 12
Kälteste Fahrt lt. FIS -10,5°C

 VW
Auto vom Eis befreien 7
Auto vom Schnee befreien 6
geschlossene Schneefahrbahn 1
Kälteste Fahrt lt. FIS -14,5°C

SIGI Offline

  • Administrator
  • a4e Premium Member
  •  
  • Beiträge: 14901
  • Ort:
  • Mitglied seit: 08.09.02
Audi S5 SB oder Q5
Antwort #36 am: 06.01.2017 10:17
Da schließe ich mich gerne mit meinem sauger an  :satan:

und ich erst  :mrgreennew:
 

Corinthian Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 154
  • Mitglied seit: 12.10.14
Audi S5 SB oder Q5
Antwort #37 am: 06.01.2017 10:19
Wann und wo?  :applause:

Muss ich dann doch wohl nach Österreich reisen  :mrgreennew:
 
 

FCB4ever Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 179
  • Ort:
  • Mitglied seit: 02.07.13
Audi S5 SB oder Q5
Antwort #38 am: 06.01.2017 10:25
Da schließe ich mich gerne mit meinem sauger an  :satan:

und ich erst  :mrgreennew:

Hihii bischen Geduld noch bis mein Kompressorrad umgebaut ist  :tongue:
 
 
Audi S3 1.8T

SIGI Offline

  • Administrator
  • a4e Premium Member
  •  
  • Beiträge: 14901
  • Ort:
  • Mitglied seit: 08.09.02
Audi S5 SB oder Q5
Antwort #39 am: 06.01.2017 10:27
so und nun entgültig  :b2t2: - wer zum anderen Thema weiter schrieben will soll bitte einen neunen Thread dazu starten
« Letzte Änderung: 06.01.2017 10:29 von SIGI »  

 

 

Einloggen

Um alle Features von audi4ever nutzen zu können, solltest du angemeldet sein.
 

NEU HIER? JETZT Registrieren.

Partner

http://www.jackpot.de/?source=cake&medium=redirect

 
Audi prologue - Aufbruch in eine neue Design-Ära
Audi prologue - Aufbruch in eine neue Design-Ära
Vienna Autoshow 2017 - Teil 3
Vienna Autoshow 2017 - Teil 2
Vienna Autoshow 2017 - Teil 1
Vienna Autoshow 2017 - Audi Stand 2
Vienna Autoshow 2017 - Audi Stand 1
Audi SQ5 Benziner 2017
Audi Q8 Concept 2017
Audi S5 B9 Cabrio
Audi A5 B9 Cabrio
Audi R8 Spyder V10 - Teil 2 - 2016
Audi S5 Sportback 2016 - LIVE Bilder
Audi Q5 2016 - LIVE Bilder
Kooperationen & Partner

http://www.rar-carparts.com

http://www.autoersatzteile24.at/audi-teile

chipupdate.at

gecko4wheels.at

active-sound.eu

http://p3cars.de/?utm_campaign=Audi4Ever&utm_medium=Banner&utm_source=Audi4Ever