Formel 1 Saison 2017
 (Gelesen 530 mal)

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 79909
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Formel 1 Saison 2017
am: 16.12.2016 14:19
nun starten wir den neuen Thread in Vorfreude auf die kommende Saison!

das heißeste Thema aktuell ist, wer bekommt das zweite Mercedes Cockpit?? Wird Mercedes wirklich so konservativ sein und den Bottas von Williams holen, oder haben sie den Mut zu einem jungen Fahrer?
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

Corinthian Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 154
  • Mitglied seit: 12.10.14
Formel 1 Saison 2017
Antwort #1 am: 16.12.2016 19:51
Man(n) darf gespannt sein!

Ich würde einen jungen Fahrer bevorzugen, Wehrlein wäre eine Option, er kennt schließlich das Umfeld.
 
 

SIGI Offline

  • Administrator
  • a4e Premium Member
  •  
  • Beiträge: 14944
  • Ort:
  • Mitglied seit: 08.09.02
Formel 1 Saison 2017
Antwort #2 am: 16.12.2016 20:33
sie Suche ist sicher nicht so einfach, die meisten Fahrer werden wohl ihre Verträge erfüllen.
 

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 79909
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Formel 1 Saison 2017
Antwort #3 am: 18.12.2016 12:30
ich wäre auch für Wehrlein und vor allem er ist auch frei und hat für 2017 keine Verpflichtung. So schlecht ist der Junge glaube ich nicht, auch wenn ich in der DTM nicht sein Fan war, aber in der F1 hat er mir bisher ganz gut gefallen.
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

finstii Online

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3638
  • Ort: Leonding
  • Mitglied seit: 09.11.09
Formel 1 Saison 2017
Antwort #4 am: 19.12.2016 06:29
Man(n) darf gespannt sein!

Ich würde einen jungen Fahrer bevorzugen, Wehrlein wäre eine Option, er kennt schließlich das Umfeld.

Ja ich auch... die Alten Fahrer sind ja immer nur am jammern...  :mrgreennew:
 
 
______________________________
Winter-Challenge 16/17

Auto vom Eis befreien 19
Auto vom Schnee befreien 4
geschlossene Schneefahrbahn 14
geschlossene Eisfahrbahn 3
Kälteste Fahrt lt. FIS -16,0°C

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 79909
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Formel 1 Saison 2017
Antwort #5 am: 19.12.2016 10:05
leider gehört da ja Vettel auch schon dazu...  :-? :-?
sollte Ferrari nächsten Jahr wieder nix reißen, dann wird er sich wohl in Grund und Boden jammern...  *cool*
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

turbonegro Offline

  • a4e Nachwuchs
  • Beiträge: 90
  • Ort: Regensburg
  • Mitglied seit: 04.06.05
Formel 1 Saison 2017
Antwort #6 am: 22.12.2016 19:41
So wie es aussieht läuft alles auf Bottas heraus und ich befürchte der ist dem Hamilton ähnlich unterlegen wie damals sein Landsmann Kovalainen. Sollte Red Bull oder Ferrari nächstes Jahr noch immer nicht zu Mercedes aufgeschlossen haben, steht uns eine sehr langweilige Saison bevor, da können die neuen Wagen noch so spektakulär aussehen.
 

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 79909
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Formel 1 Saison 2017
Antwort #7 am: 23.12.2016 10:35
der Bottas ist nicht schlecht, den sollte man nicht unterschätzen. Auch wenn ich nicht glaube, dass er an den Hamilton ran kommt, aber wer weiß!
und den Rest müssen wir mal abwarten, schließlich bleibt ja eigentlich nichts wie es war mit dem neuen Reglement.
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 79909
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Formel 1 Saison 2017
Antwort #8 am: 21.01.2017 13:40
wie befürchtet fährt nun tatsächlich der Bottas im Team mit Hamilton... na das kann was werden.... ich glaube nicht, dass er eine Chance haben wird. Andernfalls müsste ich sein Talent schon sehr unterschätzt haben. Er ist kein schlechter Fahrer und unsympathisch ist er auch nicht, aber mit Lewis kann er glaube ich nicht wirklich mithalten....
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 79909
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Formel 1 Saison 2017
Antwort #9 am: 29.01.2017 19:31
Adieu Bernie!!! es war nicht immer leicht mit dir, aber im Grund hast du die F1 immer wieder spannend und verrückt gemacht.

Ende einer Ära: Formel-1-Boss Bernie Ecclestone muss gehen

Es kommt einem Erdbeben in der Motorsport-Historie gleich: Bernie Ecclestone scheidet mit sofortiger Wirkung als Geschäftsführer der Formula One Group (FOM) aus, womit er seine Machtposition als faktischer Chef der Königsklasse endgültig verliert. Im Gespräch mit der 'auto motor und sport' erklärt der 86-jährige Brite am Montag selbst: "Ich wurde heute abgesetzt. Bin einfach weg.

Quelle
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 79909
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Formel 1 Saison 2017
Antwort #10 am: 26.03.2017 10:15
schöner Start in die neue Saison!! Gratuliere Seb  :applause: :applause: :daumen:

schön brutal um wie viel schneller die Autos dieses Jahr geworden sind.  :bang:
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

SIGI Offline

  • Administrator
  • a4e Premium Member
  •  
  • Beiträge: 14944
  • Ort:
  • Mitglied seit: 08.09.02
Formel 1 Saison 2017
Antwort #11 am: 26.03.2017 14:15
war heute schon mal interessanter als letztes Jahr
 

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 79909
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Formel 1 Saison 2017
Antwort #12 am: 27.03.2017 10:16
ich bin ja gespannt ob die nun überall auf allen Strecken so zeitig das Publikum rein lassen. Vielleicht ist das schon eine Neuerung vom neuen Chef.
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

Audi100Fan Offline

  • a4e Virusinfizierter
  •  
  • Beiträge: 571
  • sucht ja noch sowas wie BMW4ever.at
  • Ort: Hamburg
  • Mitglied seit: 07.04.06
Formel 1 Saison 2017
Antwort #13 am: 27.03.2017 17:21
Die Spannung, die manche hier gesehen haben wollen, kann ich nicht nachvollziehen. Überholt wurde meist nur im hinteren Feld und ganz vorn konnte Vettel nur wegen Boxenstrategie und einem Fehler von Mercedes überholen. Danach hatten die ersten 6 Plätze doch fast alle ihren konstanten Abstand bis zum Ende.

ich bin ja gespannt ob die nun überall auf allen Strecken so zeitig das Publikum rein lassen. Vielleicht ist das schon eine Neuerung vom neuen Chef.

Können sie ja gern, aber bitte nicht wenn noch die Ehrenrunde läuft! So manche "Fans" waren da ganz schön nah dran an den noch fahrenden Autos und es werden in künftigen Rennen sicherlich ein paar Spinner dann noch einen Schritt weiter gehen und sich dem Fahrer für ein Selfie in den Weg stellen oder aufs Fahrzeug klettern und evtl. noch was kaputt machen. Sobald alle Fahrzeuge in der Boxengasse sind dürfen die Fans gern auf die Strecke

Gruß aus Hamburg
 
 
Wenn du dich mal wieder vollkommen nutzlos fühlst:
Bedenke, dass irgendwo jemand bei Mercedes Blinker in die Fahrzeuge einbaut...

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 79909
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Formel 1 Saison 2017
Antwort #14 am: 27.03.2017 19:17
also von Spannung war ja jetzt nicht wirklich die Rede...  :zwinker1:
es war schon ganz OK, die Strecke taugt halt nicht wirklich zum Überholen... vor allem wo die Autos jetzt wieder breiter und viel schneller in den Kurven sind. Spannend könnte es werden, wo die Hersteller nun wieder frei an den Motoren entwickeln können. Toll ist auch, dass Ferrari derzeit wieder richtig knapp an Mercedes dran ist. Ich hoffe das bleibt so bzw. wird noch besser.

Können sie ja gern, aber bitte nicht wenn noch die Ehrenrunde läuft! So manche "Fans" waren da ganz schön nah dran an den noch fahrenden Autos und es werden in künftigen Rennen sicherlich ein paar Spinner dann noch einen Schritt weiter gehen und sich dem Fahrer für ein Selfie in den Weg stellen oder aufs Fahrzeug klettern und evtl. noch was kaputt machen. Sobald alle Fahrzeuge in der Boxengasse sind dürfen die Fans gern auf die Strecke

Gruß aus Hamburg

ja diese Gefahr besteht halt leider wirklich, weil die Menschen einfach dumm geworden sind. Wenn man bedenkt wie nah die Fans früher dran waren, dann war das sicherlich ein geiles Erlebnis. Es kam halt auch sehr überraschend, wahrscheinlich wussten die Fahrer gar nicht wie ihnen geschieht als die da plötzlich auf der Strecke waren. Grundsätzlich würde ich das begrüßen, aber ist wirklich zu befürchten, dass es nicht lange dauern würde, bis es zu einem Zwischenfall kommen würde. Wahrscheinlich war es eh nur ein Hoppala in der Orga.
Persönlich werde ich auf jeden Fall für das nächste Rennen wieder aufstehen!! Dieses Mal war es echt hart in Kombination mit der Zeitumstellung....  :zwinker1:
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

 

 

Einloggen

Um alle Features von audi4ever nutzen zu können, solltest du angemeldet sein.
 

NEU HIER? JETZT Registrieren.

Partner

active-sound.eu

 
Audi Q8 - 2018
Genf Autosalon 2017 - Teil 4
Genf Autosalon 2017 - Teil 3
Genf Autosalon 2017 - Teil 2
Genf Autosalon 2017 - Teil 1
Audi RS5 B9 - 2017
Audi RS3 8V Sportback 2017
Vienna Autoshow 2017 - Teil 3
Vienna Autoshow 2017 - Teil 2
Vienna Autoshow 2017 - Teil 1
Vienna Autoshow 2017 - Audi Stand 2
Vienna Autoshow 2017 - Audi Stand 1
Kooperationen & Partner

http://www.rar-carparts.com

http://www.autoersatzteile24.at/audi-teile

chipupdate.at

gecko4wheels.at

http://p3cars.de/?utm_campaign=Audi4Ever&utm_medium=Banner&utm_source=Audi4Ever

http://www.jackpot.de/?source=cake&medium=redirect