2.0 TDI Motoren Rückruf und Software-Update nach Abgasskandal
 (Gelesen 1761 mal)

finstii Online

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3587
  • Ort: Leonding
  • Mitglied seit: 09.11.09
und gemacht weil?
Grün?  :satan:
 
 
______________________________
Winter-Challenge 16/17

Auto vom Eis befreien 14
Auto vom Schnee befreien 4
geschlossene Schneefahrbahn 14
geschlossene Eisfahrbahn 3,5
Kälteste Fahrt lt. FIS -16,0°C

Stadi_A4 Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 230
  • Ort: OÖ/Wels-Land
  • Mitglied seit: 15.04.10
Machen "müssen" wir es sowieso mal, die Frage ist nur wann.
Ich mache Service auch bei Audi, da kommst fast net drum herum. (in dem Zuge hab ich's auch machen lassen)

Sollte es Probleme geben, bin ich der erste was beim :D steht und lästig ist.

Und zur Farbe: Ist ein Diesel, sagt schon alles.
« Letzte Änderung: 04.01.2017 13:01 von Stadi_A4 »  

WINMAN Online

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 79742
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
das mit dem Müssen ist halt so ne Sache...  :zwinker1:
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

finstii Online

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3587
  • Ort: Leonding
  • Mitglied seit: 09.11.09
Müssen?!
Von wo das alle herhaben? ahh von den Medien  :mrgreennew:
 
 
______________________________
Winter-Challenge 16/17

Auto vom Eis befreien 14
Auto vom Schnee befreien 4
geschlossene Schneefahrbahn 14
geschlossene Eisfahrbahn 3,5
Kälteste Fahrt lt. FIS -16,0°C

Stadi_A4 Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 230
  • Ort: OÖ/Wels-Land
  • Mitglied seit: 15.04.10
das ist der Sinn von " " , wurde aber scheinbar übersehen.

Ich denke jeder sollte selbst entscheiden wann und ob er es macht. (mal abgesehen was lt. Gesetzt Pflicht oder keine Pflicht ist)
Mein Post sollte es nur für andere festhalten, wie es bei meinem Fzg. war. Als Entscheidungsgrundlage.
Vllt. posten auch andere ihre Erkenntnisse/Erfahrungen.
 

patrick85 Offline

  • a4e Profi
  •  
  • Beiträge: 1616
  • Ort: Burgenland
  • Mitglied seit: 30.01.15
Wie schon mal geschrieben ist es bei meinem schon einigermaßen lange her, dass ich es gemacht habe... Seit dem keine Auffälligkeiten oder Mehrverbrauch oder Ähnliches...  :daumen:

Ich hab den Brief bekommen und hab ihn einfach nur deswegen eine Woche später zu meinem Freundlichen gestellt  :wink:

Hab die Audi TopCard für das nächste Jahr als "Wiedergutmachung" vom Händler bekommen
 

Akos Offline

  • a4e Anwärter
  • Beiträge: 3
  • Ort: München
  • Mitglied seit: 10.12.16
Hallo Jungs,

danke für die zahlreichen Antworte!
Ich habe mich überall - im Internet-schlau gemacht. Aber es gibt kein eindeutiges Ergebnis.
Ca.60% meinen,es läuft nach wie vor( 1-3 Ps oder 0,1-2 Liter Unterschied merkt sowieso keiner)...
Bei 30% ist der Motor lauter geworden,mit bis zu 1 Liter Mehrverbrauch,ab und zu stottert wenn der Motor kalt ist.
10% sagen,dass der Motor besser läuft. Leiser,ruhiger,verbraucht sogar minimal weniger.

Was mich an der ganzen Sache stört,dass die Studie von VW über mögliche ,langfristige Folgen/schäden wurde nicht veröffentlicht. Sie haben diese Studie beim Kraftfahrt -Bundesamtes vorgelegt und das KBA hält sie auch unter Verschluss. Warum?

Desweiteren kommt natürlich auch  Murphy ins Spiel. "Don´t touch a running System." Und es trifft 100%-ig.  :)

Wenn (m-)ein Motor 140.000 Km in einem Modus - tadellos- läuft,und dann "gezwungen" wird in einem anderen -gar nicht getesteten - Modus zu laufen,glaube ich keinem,dass es ohne Veränderung geht und sie es auch langfristig sicher behaupten können. Warum wird dann die Studie nicht veröffentlicht?


""
Experten warnen vor Motorschäden
"Fachleute der EU befürchten laut SPIEGEL-Informationen, dass die vom Abgasskandal betroffenen VW-Dieselautos nach einer Umrüstung schneller verschleißen. Eine Garantieerklärung will der Autohersteller nicht geben. Die Beamten stützen sich dabei auf Aussagen eigener Fachleute im 'Vela'-Abgaslabor in Norditalien, einer der weltweit führenden Einrichtungen. ..."

Quelle: http://www.spiegel.de/auto/aktuell/volkswagen-abgasskandal-eu-warnt-vor-motorschaeden-bei-umgeruesteten-dieselautos-a-1118662.html

oder :

https://www.test.de/Abgasmanipulation-bei-Volkswagen-und-Audi-Antworten-auf-Ihre-Fragen-4918330-0/



Und wie es immer ist,später muss der Kunde nachweisen,dass erst nach der Software-optimierung die Probleme auftreten.

Also,ich weiss es nicht... Ich glaube nicht,dass ich es ewig lang hinauszögern kann. In 2-3 Monaten muss das Auto zu Inspektion,dann wird es automatisch gemacht.
Man kann darauf  verzichten,es wird aber schriftlich an VW weitergeleitet.
Ich glaube,ich werde das Auto demnächst verkaufen  und dafür einen Benziner kaufen.
Da haben sie -noch- gar nichts "böses" entdeckt... :)
« Letzte Änderung: 13.01.2017 12:28 von Akos »  

WINMAN Online

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 79742
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
wird wohl das Beste sein, sonst wirst du nur schlaflos Nächte haben! rein bei einer SW Änderung würde ich mir keine Sorgen über einen Motorschaden machen.
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

finstii Online

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3587
  • Ort: Leonding
  • Mitglied seit: 09.11.09
Man kann darauf  verzichten,es wird aber schriftlich an VW weitergeleitet.

Und?!
Sollen Sie das machen, mir als 2.0TDI und 1.6TDI Fahrer scheiß egal  :satan:

Sollen sich lieber alle um die Hauptverursacher der Verschmutzung kümmern - Kreuzfahrtschiffe, Industrie,...
Der Kleinste Verschmutzer(die Autofahrer) wird wieder fertig gemacht und das, weil wir uns nicht verteidigen.  :motz:
 
 
______________________________
Winter-Challenge 16/17

Auto vom Eis befreien 14
Auto vom Schnee befreien 4
geschlossene Schneefahrbahn 14
geschlossene Eisfahrbahn 3,5
Kälteste Fahrt lt. FIS -16,0°C

WINMAN Online

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 79742
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
vielleicht kommen jene die es nicht machen lassen irgendwann ein Rückkaufangebot von VW...  :satan: :satan: :satan:

wie willst du dich denn wehren? da bräuchte es halt mal einen vernünftigen Plan dazu...
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

Lisi Online

  • a4e Virusinfizierter
  •  
  • Beiträge: 899
  • Ort: Wien
  • Mitglied seit: 31.08.12
Ich war mit dem Passat (1.6 TDI) beim Pickerl.

Da wollten sie auch, dass ich das Update machen lasse. Habe verweigert. Dazu musste ich nur auf der Rechnung unterschreiben, dass das Softwareupdate auf meinen Wunsch nicht durchgeführt wird.

Was passieren kann:
- beim nächsten Pickerl gilt das als schwerer Mangel weil die Werte nicht den zugelassenen entsprechen (ähnlich wie Tuningteile ohne Zulassung). Zumindest in Deutschland wird das bald so gehandhabt.
- hier in Österreich wurde mir gesagt, dass die Zulassung erlischt und es sein kann, dass die Kennzeichen eingezogen werden. Alle upgedateten Fahrzeuge werden in einer Datenbank hinterlegt. Wer die Rückrufaktion nicht macht, muss dann eben mit Probleme rechnen.

Ich persönlich werde es drauf ankommen lassen. Es darf mich gerne jemand besuchen. Den trete ich in seine Weichteile und sag ihm, er soll wen anders sekkieren.  :aetsch:
Mal sehen was rauskommt, aber ich werde nicht wehrlos aufgeben, weder meine Kennzeichen noch werde ich mich zwingen lassen was zu machen, was ich nicht möchte.
Wobei "meine" Kennzeichen auch falsch ist, es ist ja staatliches Eigentum. Aber wie auch immer, von mir bekommens gar nichts - nur über meine Leiche  :satan:
 

finstii Online

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3587
  • Ort: Leonding
  • Mitglied seit: 09.11.09

Wobei "meine" Kennzeichen auch falsch ist, es ist ja staatliches Eigentum. Aber wie auch immer, von mir bekommens gar nichts - nur über meine Leiche  :satan:

Obwohl man sie kauft... gehören sie einen nicht..  :angry:

Weil beim Pickerl die Abgase geprüft werden  :mrgreennew: :mrgreennew:
Ohne DPF bestehst des Pickerl auch...  :satan:
 
 
______________________________
Winter-Challenge 16/17

Auto vom Eis befreien 14
Auto vom Schnee befreien 4
geschlossene Schneefahrbahn 14
geschlossene Eisfahrbahn 3,5
Kälteste Fahrt lt. FIS -16,0°C

Howdy Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3122
  • Mitglied seit: 19.09.12
Warum darf man sich die alten Kennzeichen bei der Abmeldung dann behalten? Wenn es angeblich nicht mein eigentum ist? :)
Hab meine Deutschen und österreichischen Kennzeichen alle in der Garage, bis auf das gestohlene  :angry:

Werden bei der Abmeldung sowieso geschrettert, da kannst sie dann gleich daheim aufhängen

Und die deutschen Kennzeichen will bei uns eh keiner
« Letzte Änderung: 10.02.2017 00:58 von Howdy »  
 
Winter-Challenge 16/17

 Audi
Auto vom Eis befreien 1
Auto vom Schnee befreien 0
geschlossene Schneefahrbahn 19
geschlossene Eisfahrbahn 4
Kälteste Fahrt lt. FIS -12,5°C

 VW
Auto vom Eis befreien 7
Auto vom Schnee befreien 6
geschlossene Schneefahrbahn 1
Kälteste Fahrt lt. FIS -14,5

finstii Online

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3587
  • Ort: Leonding
  • Mitglied seit: 09.11.09
Warum darf man sich die alten Kennzeichen bei der Abmeldung dann behalten? Wenn es angeblich nicht mein eigentum ist? :)
Hab meine Deutschen und österreichischen Kennzeichen alle in der Garage, bis auf das gestohlene  :angry:

Werden bei der Abmeldung sowieso geschrettert, da kannst sie dann gleich daheim aufhängen

Und die deutschen Kennzeichen will bei uns eh keiner

die Deutschen sind eh Privat Eigentum oder?
 
 
______________________________
Winter-Challenge 16/17

Auto vom Eis befreien 14
Auto vom Schnee befreien 4
geschlossene Schneefahrbahn 14
geschlossene Eisfahrbahn 3,5
Kälteste Fahrt lt. FIS -16,0°C

Howdy Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3122
  • Mitglied seit: 19.09.12
Dachte ich von den Österreichischen eigentlich auch, weil es ist ja offiziell "Dein Dokument fürs Auto"


Wenn du auf schnell ein Auto anmeldest, bekommst ja die nummer was da liegt

zb. **- 123 GA

jetzt willst aber die nicht, dann läßt du dir eine reservieren, zb. **- 666 GG  dann musst nur warten bis es soweit ist, das es dran kommt, dann kannst sie einfach tauschen, zahlst 1,50 fürs neue Pickerl und dein Versicherungsvertreter macht den Rest
« Letzte Änderung: 10.02.2017 10:40 von Howdy »  
 
Winter-Challenge 16/17

 Audi
Auto vom Eis befreien 1
Auto vom Schnee befreien 0
geschlossene Schneefahrbahn 19
geschlossene Eisfahrbahn 4
Kälteste Fahrt lt. FIS -12,5°C

 VW
Auto vom Eis befreien 7
Auto vom Schnee befreien 6
geschlossene Schneefahrbahn 1
Kälteste Fahrt lt. FIS -14,5

finstii Online

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3587
  • Ort: Leonding
  • Mitglied seit: 09.11.09
Dachte ich von den Österreichischen eigentlich auch, weil es ist ja offiziell "Dein Dokument fürs Auto"


Wenn du auf schnell ein Auto anmeldest, bekommst ja die nummer was da liegt

zb. **- 123 GA

jetzt willst aber die nicht, dann läßt du dir eine reservieren, zb. **- 666 GG  dann musst nur warten bis es soweit ist, das es dran kommt, dann kannst sie einfach tauschen, zahlst 1,50 fürs neue Pickerl und dein Versicherungsvertreter macht den Rest

wuhuuuuu dann such ich mir mal ne geile UU raus!!!
damit nicht zum dritten mal in Folge das JG kommt  :motz:
 
 
______________________________
Winter-Challenge 16/17

Auto vom Eis befreien 14
Auto vom Schnee befreien 4
geschlossene Schneefahrbahn 14
geschlossene Eisfahrbahn 3,5
Kälteste Fahrt lt. FIS -16,0°C

pirate man Offline

  • a4e Virusinfizierter
  • Beiträge: 715
  • Mitglied seit: 04.04.12
Naja, offiziell ist das Reservieren aber nicht erlaubt ;)
Das heißt es kann gut sein, dass deine Zulassungsstelle das nicht macht.
 

Howdy Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3122
  • Mitglied seit: 19.09.12
stimmt, aber intern machen sie es alle, das 300er Taferl hab ich nicht bekommen, weil schon reserviert für nen Nissan QQ  :motz:
zu einem anderen zeitpunkt, wie man bei rund 730 war, wollte ich die 777 und die war auch schon reserviert für so einen Staubsauger  :angry:

@Finsti
wenn du noch 2 oder 4 Jahre wartest auf UU dann bekommst entweder GJ oder JG :lol:

Musst schnell sein für FI  :satan:


RS 1 - RS 8 ist auch schon vergeben, RS5 hat ein Ford Mustang ::) aber dem fehlen die dicken Eier  :satan:

NFS und DTM sind noch alle frei :D ausser in Linz
« Letzte Änderung: 10.02.2017 11:36 von Howdy »  
 
Winter-Challenge 16/17

 Audi
Auto vom Eis befreien 1
Auto vom Schnee befreien 0
geschlossene Schneefahrbahn 19
geschlossene Eisfahrbahn 4
Kälteste Fahrt lt. FIS -12,5°C

 VW
Auto vom Eis befreien 7
Auto vom Schnee befreien 6
geschlossene Schneefahrbahn 1
Kälteste Fahrt lt. FIS -14,5

pirate man Offline

  • a4e Virusinfizierter
  • Beiträge: 715
  • Mitglied seit: 04.04.12
Ich hab mir letztes Jahr beim neuen Auto die Mühe gemacht und alle Zulassungsstellen rausgesucht, die für meinen Bezirk zuständig waren. Hab alle 37 angerufen und nach dem nächst freien Kennzeichen gefragt. Bei einer hatte ich das Glück einen ganzen Hunderter zu erwischen bin gleich hingefahren :D

Als meine Freundin drei Monate später auch ihr Auto gewechselt hat, hab ich das gleiche Spiel wieder gemacht und mit dieser Methode wieder einen ganzen Hunderter ergattert, sogar mit den selben Buchstaben hinten dran.
Allerdings waren da noch drei Nummern vorher zu vergeben und der Hunderter wurde für mich reserviert. Bin dann noch am selben Tag angerufen worden, dass ich an der Reihe bin :D
 

Howdy Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3122
  • Mitglied seit: 19.09.12
ja da muss man dann gleich kommen  :mrgreennew:
deshalb is gut wenn man einen kennt der da im Büro sitzt  :satan:
 
 
Winter-Challenge 16/17

 Audi
Auto vom Eis befreien 1
Auto vom Schnee befreien 0
geschlossene Schneefahrbahn 19
geschlossene Eisfahrbahn 4
Kälteste Fahrt lt. FIS -12,5°C

 VW
Auto vom Eis befreien 7
Auto vom Schnee befreien 6
geschlossene Schneefahrbahn 1
Kälteste Fahrt lt. FIS -14,5