2.0 TDI Motoren Rückruf und Software-Update nach Abgasskandal
 (Gelesen 3849 mal)

Akos Offline

  • a4e Anwärter
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
  • Ort: München
  • Mitglied seit: 10.12.16
Hallo Kameraden,

Ich wollte mal fragen,ob jemand von Euch bereits der Rückrufaktion gefolgt hat.
Was sind die Erfahrungen?
Ich  will bis zum letzten Moment abwarten,habe Angst,dass die neue Software Probleme macht.
Meine Audi Werkstatt hat mir mitgeteilt,dass sie beim nächsten Werkstattbesuch die Software " updaten" werden.
Ich kann es natürlich auch verweigern,aber das muss ich schriftlich machen und sie weiterleiten es an VW.
 Bis zur nächten Inspektion / 150.000 Km / habe ich zwar noch 4-5 Monate,aber ich möchte gerne wissen,was mich "danach" erwartet.
Bitte ,teilt mir Eure Erfahrnungen mit!
Vielen Dank!
Akos

Fahrzeug: Audi A4 B8 8K 2.0 TDI , Bj 2011 , Multitronic , 143.000 Km
 

WINMAN Online

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80105
  • Karma: +26/-7
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
herzlich Willkommen bei  :A4e3:

es haben schon einige machen lassen, aber einige verweigern es auch. Jene die es gemacht haben, haben bis dato noch keine negativen Rückmeldungen gegeben. Es wird jedoch nicht nur eine neue SW aufgespielt, sondern auch an der Hardware etwas geändert so weit ich weiß.
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

michi356 Offline

  • a4e Anwärter
  • Beiträge: 20
  • Karma: +0/-0
  • Ort: München
  • Mitglied seit: 23.11.16
Bei 2.0 Tdi nur Softwareupdate, und bei manchen (PR-Nummern abhängig), sieht man dann in der TPI,werden noch "Tilgungsgewichte" an den Hochdruckleitungen der Injektoren angebracht, wegen veränderter Vibrationen des Motors nach dem Update.

Bei den 1.6 TDIs wird noch hinter dem Luftmassenmesser ein Rohr (ich glaube strömungsgleichrichter schimpft sich das ding) verbaut.

Viele Kunden haben sich über höhere Verbräuche beschwert. z.b Amarok der 65000km einen durchschnittsverbrauch von 7,9 l hatte und nach dem update lag der Verbrauch bei 9,6l.
Der Kunde konnte das Belegen da er seit dem Neuwagenkauf ein Fahrtenbuch führte.
 

finstii Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3766
  • Karma: +101/-1
  • Ort: Leonding
  • Mitglied seit: 09.11.09
Bitte was....
"Tilgungsgewichte" an den Hochdruckleitungen wegen veränderter Vibrationen!
Ob das sauber gelöst wurde...  :gruebel:

Ja genau der 1,6er bekommt diese Strömungsgleichrichter...

Auch Passat Fahrer schipfen über mehr Spritverbrauch... bis zu 1 Liter!

Deshalb warte ich auch bis zum Schluss, aber auf mein schriftliches NEIN können Sie lange warten.
Sollen Sie sich selbst schreiben! Sie machen nen Fehler und ich soll was schreiben?!  :motz:
 
 
______________________________
Sommer-Challenge 17

Höchste Temperatur lt. FIS 37,0°C
Max. Reichweite pro Tank: 860,0km
Rennleitungsgebühr - €
Top Speed - 168 km/h

goldenorion Offline

  • a4e Virusinfizierter
  •  
  • Beiträge: 703
  • Karma: +0/-0
  • Ort: ein paar km westlich von Wien
  • Mitglied seit: 26.11.08

Mein Passat 2.0TDI 4motion EZ2013 läuft nach dem Update genauso wie vorher.
Kein Mehrverbrauch und auch sonst keine negativen Begleiterscheinungen.

Der Tiguan von meinem Vater hat seit dem Update zweimal bei langsamer Fahrt
geruckelt als ob ein Zylinder ausgefallen ist. Das dauerte jeweils 2-3 Sekunden
dann war's wieder vorbei. Sein VW-Betreuer hat das aufgenommen und diese
Info nach Salzburg weitergegeben.
 
 
MfG Markus

Howdy Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3327
  • Karma: +104/-0
  • Mitglied seit: 19.09.12
Wir können auch noch nichts negatives dazu beitragen, läuft wie vorher, wie wenn nichts gemacht wurde...
 
 
Sommer-Challenge 17

Höchste Temperatur lt. FIS 33,5°C
Max. Reichweite pro Tank: 451 km
Rennleitungsgebühr - €
Top Speed 170 km/h

oma1 Offline

  • a4e Virusinfizierter
  •  
  • Beiträge: 839
  • Karma: +0/-0
  • Audi A4 Avant 2,0 TDI
  • Ort: Marwang
  • Mitglied seit: 19.01.02
Bei meinem A4 2,0TDI mit 177PS wurde das Update auch bereits gemacht und es ist weder ein Leistungsverlust noch ein Mehrverbrauch bemerkbar.

Hardware wurde laut Werkstatt nichts gemacht. nur Software.
 
 
A4 8K Facelift

Audi82 Offline

  • a4e Member
  •  
  • Beiträge: 350
  • Karma: +0/-0
  • Ort:
  • Mitglied seit: 26.07.05
Was könnte passieren, wenn man den Rückruf ignoriert?  :gruebel:

Never touch a running system!  :moon:
 

patrick85 Offline

  • a4e Profi
  •  
  • Beiträge: 1671
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Burgenland
  • Mitglied seit: 30.01.15
ich glaube ab einem gewissen Zeitpunkt kann man das Auto nicht mehr anmelden, wenn man es verkauft wenn ich nicht ganz falsch liege
 

Audi82 Offline

  • a4e Member
  •  
  • Beiträge: 350
  • Karma: +0/-0
  • Ort:
  • Mitglied seit: 26.07.05
Das bedeutet wenn ich es bis zum Verschrotten fahren würde, passiert nichts?  :gruebel:
 

patrick85 Offline

  • a4e Profi
  •  
  • Beiträge: 1671
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Burgenland
  • Mitglied seit: 30.01.15
Gute Frage, willst du dein Auto verschrotten? Aber ich denke was soll denn da passieren  :keine-ahnung:?
 

Audi82 Offline

  • a4e Member
  •  
  • Beiträge: 350
  • Karma: +0/-0
  • Ort:
  • Mitglied seit: 26.07.05
Angeblich wird man mehrmals angeschrieben und wenn man darauf nicht reagiert, wird vom Verkehrsamt die Zulassung entzogen.  :keine-ahnung:
 

patrick85 Offline

  • a4e Profi
  •  
  • Beiträge: 1671
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Burgenland
  • Mitglied seit: 30.01.15
Das kann natürlich auch sein, aber kann ich so nicht beurteilen, da ich es bei meinem A4 8K gleich machen ließ, bis jetzt keine Auffälligkeiten, also würde ich es einfach machen lassen  :zwinker2:
 

finstii Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3766
  • Karma: +101/-1
  • Ort: Leonding
  • Mitglied seit: 09.11.09
Angeblich wird man mehrmals angeschrieben und wenn man darauf nicht reagiert, wird vom Verkehrsamt die Zulassung entzogen.  :keine-ahnung:

Und von wo kommen solche Infos?!
Ich hab diesbzgl. noch nie etwas gelesen, immer nur Vermutungen.

Und das Sie das ganze nach der Umrüstung erst festlegen darf nicht sein.
 
 
______________________________
Sommer-Challenge 17

Höchste Temperatur lt. FIS 37,0°C
Max. Reichweite pro Tank: 860,0km
Rennleitungsgebühr - €
Top Speed - 168 km/h

Audi82 Offline

  • a4e Member
  •  
  • Beiträge: 350
  • Karma: +0/-0
  • Ort:
  • Mitglied seit: 26.07.05
Da geb ich dir recht, offiziell heißt es nur zB. vom ÖAMTC das es sein könnte....

Mein Bedenken sind nur, dass das Fahrzeug dann wesentlicher schlechter geht bzw. das generell dann Probleme auftreten.
Auch wenn Audi das ausschließt, aber ich habe ehrlich gesagt nicht die Lust bzw. Zeit, dass wenn der A4 dann Probleme hat, dies dann auch noch Audi beweisen zu müssen.

@patrick85
Bei meinem Fahrzeug kommt auch noch hinzu, dass es von Gerhard (Chipupdate) modifiziert wurde. (Hardware und Software) Ich habe ihn schon kontaktiert, ob hierzu Probleme auftreten können.
 

patrick85 Offline

  • a4e Profi
  •  
  • Beiträge: 1671
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Burgenland
  • Mitglied seit: 30.01.15
Also ich kenn mittlerweile einige im Bekanntenkreis, die es machen ließen, nicht nur A4, da hat es bis jetzt keine Auffälligkeiten gegeben. Autos sind alle original  :daumen:
 

finstii Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3766
  • Karma: +101/-1
  • Ort: Leonding
  • Mitglied seit: 09.11.09
never touch a running system sag ich in meiner EDV immer und das mach ich auch beim Auto!
Den Amis passts ned... warum soll ich dann als EUler was tun...  :nono:

Die geändert SW ist dann mal weg, deshalb hab ich auch noch nichts bei HST machen lassen!
 
 
______________________________
Sommer-Challenge 17

Höchste Temperatur lt. FIS 37,0°C
Max. Reichweite pro Tank: 860,0km
Rennleitungsgebühr - €
Top Speed - 168 km/h

patrick85 Offline

  • a4e Profi
  •  
  • Beiträge: 1671
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Burgenland
  • Mitglied seit: 30.01.15
Ja die geänderte SW ist auf jeden Fall weg, ist halt die Frage ob man das gleiche File wieder aufspielen kann dann
 

WINMAN Online

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80105
  • Karma: +26/-7
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Angeblich wird man mehrmals angeschrieben und wenn man darauf nicht reagiert, wird vom Verkehrsamt die Zulassung entzogen.  :keine-ahnung:

das ist Unsinn, denn dafür müsste von unserem Rechtsstaat erstmals eine rechtliche Grundlage dafür geschaffen werden und diese gibt es aber nicht und mir wäre auch nicht bekannt, dass hier etwas im Entstehen wäre. Das käme einer Enteignung gleich und das geht nicht.  :doc: :nono:
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

Stadi_A4 Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 230
  • Karma: +0/-0
  • Ort: OÖ/Wels-Land
  • Mitglied seit: 15.04.10
Habs diese Woche bei meinem A4 8K (2.0TDI-170PS) machen lassen. Hatte eine Kennfeldoptimierung (nicht eingetragen) oben, diese wurde überschrieben. Hier keine Probleme.
Die Codierungen waren nicht betroffen (MMI, Gurtwarner, etc).

Kurzfristig viel mir ein etwas leiserers und sujektiv ruhigerers Motorengeräusch auf. Langfristige Erkenntnisse kommen auf. Bis auf den Wegfall der "Optmierung" merke ich nichts negatives was die Fahrleistungen betreffen.

Wie schon bekannt, habe ich kostenlos die TopCard bekommen.


 

 

 

Einloggen

Um alle Features von audi4ever nutzen zu können, solltest du angemeldet sein.
 

NEU HIER? JETZT Registrieren.

Partner

active-sound.eu

 
Audi R8 Spyder V10 Plus 2017
Audi e-tron Sportback concept 2019
Audi Q8 - 2018
Genf Autosalon 2017 - Teil 4
Genf Autosalon 2017 - Teil 3
Genf Autosalon 2017 - Teil 2
Genf Autosalon 2017 - Teil 1
Audi RS5 B9 - 2017
Audi RS3 8V Sportback 2017
Vienna Autoshow 2017 - Teil 3
Vienna Autoshow 2017 - Teil 2
Vienna Autoshow 2017 - Teil 1
Kooperationen & Partner

http://www.rar-carparts.com

http://www.autoersatzteile24.at/audi-teile

chipupdate.at

gecko4wheels.at

http://p3cars.de/?utm_campaign=Audi4Ever&utm_medium=Banner&utm_source=Audi4Ever