Kaufberatung A4/S4 B5
 (Gelesen 1210 mal)

xrzr Offline

  • a4e Anwärter
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
  • Mitglied seit: 09.11.16
Kaufberatung A4/S4 B5
am: 10.11.2016 08:01
Hallo zusammen,
 
vorab: Ich habe bereits die Forensuche angewendet. Dort habe ich bereits ein paar Informationen erlangen können. Die entsprechenden Threads sind bereits älter. Würde jedoch gerne diesen Thread erstellen, um es aus heutigem Standpunkt neu zu beurteilen.
 
Aktuell fahre ich einen Audi Facelift, 1,8TFSI. Bin eher bedingt nur zufrieden, da es sich scheinbar um ein Montagsmodell handelt. (Kupplung, Rücklicht,…)
 
Ich bin am Überlegen, den A4 B8 zu ersetze durch einen anderen Audi. Generell bin ich offen bis auf A1 und TT aufgrund des Platzes. Hauptaugenmerk lege ich eher auf robuste Technik, Leistung (<9sek. auf 100km/h) und ggfls. gerne Quattro.
 
Ursprünglich war der Plan ein alter Audi 80,90 oder 100 mit 5Zylinder (Grund: Klang und einfach Legendär). Aufgrund des Alltagsgebrauch (~10.000KM/Jahr) raten mir einige davon ab, aufgrund Anfälligkeit und der damit verbunden Problematik der Ersatzteil Versorgung.
 
Daher habe ich aktuell den A4/S4 (Avant) mit dem 2,7T ins Auge gefasst. Dort wäre Leistung mehr als nötig (was nicht schlimm ist), Quattro und sportliches Design die großen Punkte. Sound mäßig ebenfalls sehr ansprechend.
Jedoch kommt jetzt die Forensuche: Problematik sind wohl die beiden Turbos. Dafür müsste entsprechend ~5.000€ zusätzlich eingeplant werden.
 
Zum Budget:
Kauf: ~10.500€
Reparatur: ~100€/Monat
Service: ~300€/Jahr
 
 
Was haltet Ihr von der Idee?
Eher nicht den 2,7T oder was für alternativen wären noch so da, wo ich jetzt nicht dran gedacht habe.
 
-------------------------
 
Vielleicht sollte man auch mal den Wertverlust berücksichtigen.
Wenn ich mit z.B. einen ein/zwei Jahreswagen nehme, dann kann ich direkt mal 1200-2000€ Wertverlust pro Jahr rechnen. Denke mal dass der 2,7T nicht mehr ganz so stark im Wert fällt.
Könnte man das nicht mit den Turbos gegenrechnen? Wenn man Glück hat bleiben Sie ja ganz.
 

Danke schon mal vorab für eure Hilfe.
 

Lisi Offline

  • a4e Virusinfizierter
  •  
  • Beiträge: 963
  • Karma: +12/-3
  • Ort: FN / Deutschland
  • Mitglied seit: 31.08.12
Kaufberatung A4/S4 B5
Antwort #1 am: 10.11.2016 14:19
Ich hab in letzter Zeit viel in der Richtung beobachtet. Die S4 sind total überteuert, hauptsächlich Bastelbuden und > 200.000 km und sind für um die 10.000€ inseriert.

Ich glaube da wirst du mehr als 100€ im Monat benötigen, um den zu erhalten. Vorallem wenn du damit im Alltag fahren möchtest.
Einer mit wenig Kilometer ist schwer zu finden und wenn, dann kostet er ein Vermögen
 

xrzr Offline

  • a4e Anwärter
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
  • Mitglied seit: 09.11.16
Kaufberatung A4/S4 B5
Antwort #2 am: 10.11.2016 21:35
Das ist mir auch relativ oft aufgefallen. Nach Bastelbude sahen die nicht unbedingt aus. So gut wie Original und <175.000Km.

A6 mit dem Bitburbo ist im verhältnis Preiswerter habe ich gesehen.

Die andere Frage die sich stellt:
Wie sieht es bei neueren Modellen mit Steuerkettenprobleme aus? Bin da jetzt nicht  informiert, aber da soll es auch wohl Baureihen geben, ähnlich wie bei VW.

Was sich aber auch wieder zu Bestätigen scheint: Haste viel Geld, Kauf gebraucht. Haste wenig Geld, Kauf neu.

Aber dann auch, in  meinen Fall jetzt, in 4 Jahren rund 9.000€ Wertverlust und jenachdem trotzdem Probleme, wie Kupplung usw. das bei einem neueren Fahrzeug. Wenn da mal die Werksgarantie abläuft, was kommt dann??
 

Howdy Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3534
  • Karma: +105/-1
  • Mitglied seit: 19.09.12
Kaufberatung A4/S4 B5
Antwort #3 am: 10.11.2016 22:53
Was sich aber auch wieder zu Bestätigen scheint: Haste viel Geld, Kauf gebraucht. Haste wenig Geld, Kauf neu.

Versteh ich nicht  :gruebel:
Wenn ich wenig geld habe, kann ich nur neue Autos kaufen?
Würde eher sagen gar keinen neuen

Wenn ich Viel Geld habe, warum soll ich dann einen gebrauchten kaufen? 
 
 
Sommer-Challenge 2018

Max. Temperatur lt. FIS 31,5°C
Max. Reichweite pro Tank: 449 km
Rennleitungsgebühr - €
Top Speed 292 km/h :) :) :)

xrzr Offline

  • a4e Anwärter
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
  • Mitglied seit: 09.11.16
Kaufberatung A4/S4 B5
Antwort #4 am: 11.11.2016 06:01
War eher aus Unterhaltungskosten betrachtet.

Eigentlich:
Neuwagen = kaum bis keine Rep. Kosten + möglichkeit auf günstige finanzierung.
Gebraucht = laufende Reperaturkosten

Aber das soll jetzt mal nicht das Hauptthema werden. Hat mit nur mal ein Kollege der in ner Werkstatt arbeitet gesagt. Finde auch, das das vlt. Nicht 100% stimmt.
 

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80783
  • Karma: +287/-12
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Kaufberatung A4/S4 B5
Antwort #5 am: 15.11.2016 20:25
Als Alltagsauto würde ich keinen S4 B5 mehr kaufen. Ganz egal wie groß das Budget ist. So etwas kauft man heutzutage nur noch als Zweitwagen. Andernfalls wäre es schade um die Substanz.
Mit deinem Budget wirst auch nicht lange durch halten, also würde ich dir davon dringend abraten.

Überlege dir mal einen neuen auf Leasing zu nehmen mit 10000 EUR Anzahlung, 5 Jahre Vollgarantie und wenn nichts schief geht, kannst du ihn nach den 5 Jahren einfach abgeben und der Wertverlust kann dir egal sein. Auch hast du keine Sorgen bezüglich Reparaturen und so günstig wie derzeit bekommt man so schnell nicht wieder geliehenes Geld. Unser neues Familienauto läuft auf Leasing, der kostet auf 5 Jahre in Summe gerade mal 900 EUR bzw. 3,3% mehr als bei Barkauf. Da denke ich über einen Barkauf absolut nicht mehr nach.
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

 

 

Einloggen

Um alle Features von audi4ever nutzen zu können, solltest du angemeldet sein.
 

NEU HIER? JETZT Registrieren.

Partner

active-sound.eu

 
Audi A6 Avant 2018
Genf Autosalon 2018 - Teil 3
Genf Autosalon 2018 - Teil 2
Genf Autosalon 2018 - Audi
Audi A7 2017
Audi RS4 B9 Avant - IAA 2017
Audi Aicon 2017
Audi R8 RWS - 2017
Audi A8 D5 Technik 2017
Audi A8 D5 2017
Audi R8 Spyder V10 Plus 2017
Audi e-tron Sportback concept 2019
Kooperationen & Partner

https://4yourdrive.de

http://www.autoersatzteile24.at/audi-teile

chipupdate.at

gecko4wheels.at