B7 Avant: S4 oder RS4
 (Gelesen 10905 mal)

Look4... Offline

  • a4e Nachwuchs
  •  
  • Beiträge: 91
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Wien
  • Mitglied seit: 17.11.14
B7 Avant: S4 oder RS4
Antwort #20 am: 01.06.2016 11:06
Die 1600 bezieht sich auf das erste Mj. RS4 B5 bzw. auch auf die Motornummer.

Ok, kenn mich aus! Danke!

Gibt es beim B7 auch Motornummern, die man eher meiden sollte?!
 

Howdy Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3564
  • Karma: +106/-1
  • Mitglied seit: 19.09.12
B7 Avant: S4 oder RS4
Antwort #21 am: 01.06.2016 12:28
Ich hab mein (Halb)wissen von dieser Seite:
http://www.mobilverzeichnis.de/audi/2243-audi-vin-fahrgestellnummer-entschluesseln-decodieren

Demzufolge
Stelle 12-17: Laufende Seriennummer (beginnt immer im Herbst des Vorjahres)

Dann ist es nur Optik :D
aber wäre schön zu wissen, wenn man eines der jeweils ersten Fahrzeuge hätte  :satan:
 
 
Sommer-Challenge 2018

Max. Temperatur lt. FIS 37,0°C
Max. Reichweite pro Tank: 484 km
Rennleitungsgebühr - €
Top Speed 292 km/h :) :) :)

Look4... Offline

  • a4e Nachwuchs
  •  
  • Beiträge: 91
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Wien
  • Mitglied seit: 17.11.14
B7 Avant: S4 oder RS4
Antwort #22 am: 01.06.2016 13:13
aber wäre schön zu wissen, wenn man eines der jeweils ersten Fahrzeuge hätte  :satan:

Naja, oder eben nicht, siehe das Beispiel von Christian mit 1600! :zwinker2:
 

Howdy Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3564
  • Karma: +106/-1
  • Mitglied seit: 19.09.12
B7 Avant: S4 oder RS4
Antwort #23 am: 01.06.2016 13:30
naja, probleme kannst überall haben...

Meine niedrigste Nummer war 87  :satan:
 
 
Sommer-Challenge 2018

Max. Temperatur lt. FIS 37,0°C
Max. Reichweite pro Tank: 484 km
Rennleitungsgebühr - €
Top Speed 292 km/h :) :) :)

Look4... Offline

  • a4e Nachwuchs
  •  
  • Beiträge: 91
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Wien
  • Mitglied seit: 17.11.14
B7 Avant: S4 oder RS4
Antwort #24 am: 01.06.2016 13:58
Stimmt natürlich, dass man immer mal Probleme haben kann...

Handelt es sich bei diesen Modellen Eurer Erfahrung nach eher um Autos, die man länger fährt oder eher nicht. Informier mich grad über ein Angebot und der Wagen hat bei 100-120 tkm und 8-9 Jahren 3 Vorbesitzer?! Ist das bei diesen Modellen die Regel?
Dürfte sich um pflegende Vorbesitzer handeln, da eine Bedi-Reinigung bereits (von einem VW/Porsche-Betrieb)vorgenommen wurde. Und ZKD wurde ersetzt?!
 

Howdy Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3564
  • Karma: +106/-1
  • Mitglied seit: 19.09.12
B7 Avant: S4 oder RS4
Antwort #25 am: 01.06.2016 14:24
Ich kann es dir nur bei den 5er beantworten, die wurden ab 2010 gebaut und hatten oft schon 4 oder 5 Besitzer mit gerade mal 20 bis 90 tkm, aber das heißt noch lange nichts...

Meiner war 1 Tag auf Audi angemeldet
2 Wochen auf meine Überstellungskennzeichen
und jetzt auf mich, heißt lt. Zulassungsschein 2 Vorbesitzer
wenn ich ihn jetzt verkaufen würde, heißt es auch gleich 3 Vorbesitzer (Lt. Zulassungsbehörde), aber nicht mal 10tkm

"Gefahr" lieber nicht kaufen :lol: Scherz
 
 
Sommer-Challenge 2018

Max. Temperatur lt. FIS 37,0°C
Max. Reichweite pro Tank: 484 km
Rennleitungsgebühr - €
Top Speed 292 km/h :) :) :)

Look4... Offline

  • a4e Nachwuchs
  •  
  • Beiträge: 91
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Wien
  • Mitglied seit: 17.11.14
B7 Avant: S4 oder RS4
Antwort #26 am: 01.06.2016 14:59
Gefahr??? :zwinker2:
Danke Dir!
Hätte ja sein können, dass diese Modelle gern für 1,2 Jahre gefahren und gleich wieder verkauft werden!
Will einen "Wanderpokal" mit versteckten Mängeln vermeiden!

Ich weiß, dass man immer mal ins Klo greifen kann.
« Letzte Änderung: 01.06.2016 15:06 von Look4... »  

Lisi Offline

  • a4e Virusinfizierter
  •  
  • Beiträge: 963
  • Karma: +12/-3
  • Ort: FN / Deutschland
  • Mitglied seit: 31.08.12
B7 Avant: S4 oder RS4
Antwort #27 am: 01.06.2016 19:35
Naja bei solchen Fahrzeugen ist halt schwierig zu sagen, warum die schon mehrer Besitzer hatten. Auto steht nur rum und wird ned gefahren, wird mit der Zeit zu teuer usw.
Du kannst das eher mit der Reperaturhistorie vergleiche, gibt es da auffälligkeiten, dann würd ich die Finger davon lassen.

Bzgl. Verkokung / BEDI Reinigung:
dem Problem kann man eigentlich gut aus dem Weg gehen ohne regelmäßig soviel für eine Reinigung zu zahlen. Es gibt nämlich spezielle Oil Catch Tanks, die man verbrauen kann. Dort sammelt sich dann das Öl / Wasser und man kann den BEhälter ab und zu mal entleeren.
Ist jetzt vielleicht nicht die tollste Lösung für faule Menschen, aber die sicherste.

Das Problem an der ganze Sache ist ja, dass sich der Öl und Wasserdampfnebel durch die Kurbelgehäußeentlüftung verbreitet. Das kommt dann wieder schön in den Ansaugtrakt, wo sich dieser Nebel ablagert und somit alles verstopft. Der Ansaugtrakt selber, die Ventile usw. Ist natürlich nicht gut für den Motor und die Leistung, weil dann auch der Luftstrom nicht mehr optimal ist oder die Ventile so verstopfen, dass sie nicht mehr ordentlich zu gehen (Kompression fehlt) etc. etc.
Bei den älteren Saugrohreinspritzern war das anders weil der Benzin den Ansaugtrakt und die Ventile gereinigt hat.

Aber trotz alldem würde ich nicht sagen, dass der FSI (Benzindirekteinspritzer) schlechter ist wie ein Saugrohreinspritzer. Mit der Direkteinspritzung hat man halt schon ein paar Vorteile und kann die Kraftstoffverteilung besser steuern usw. geht zusehr ins Detail ... eigentlich wollte ich nur sagen, es gibt so eine Oil Catch Can mit der man das Problem beheben kann  :mrgreennew:
 

Howdy Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3564
  • Karma: +106/-1
  • Mitglied seit: 19.09.12
B7 Avant: S4 oder RS4
Antwort #28 am: 02.06.2016 10:20
Naja bei solchen Fahrzeugen ist halt schwierig zu sagen, warum die schon mehrer Besitzer hatten. Auto steht nur rum und wird ned gefahren, wird mit der Zeit zu teuer usw.

Das hab ich beim TTS gesehen ::)
gleich 4 Fahrzeuge, alle wurden immer nur übern Sommer gefahren und dann gleich verkauft, sogar vorm Service
 
 
Sommer-Challenge 2018

Max. Temperatur lt. FIS 37,0°C
Max. Reichweite pro Tank: 484 km
Rennleitungsgebühr - €
Top Speed 292 km/h :) :) :)

Look4... Offline

  • a4e Nachwuchs
  •  
  • Beiträge: 91
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Wien
  • Mitglied seit: 17.11.14
B7 Avant: S4 oder RS4
Antwort #29 am: 02.06.2016 12:02
Danke für den Hinweis mit OCC! Wird darauf achten, ob sowas bereits verbaut ist oder sonst eventuell selbst nachtrüsten.

Und ja, die Anzahl der Vorbesitzer wird durch die Wartungshistorie (soweit vorhanden) vermutlich relativiert.
 

Look4... Offline

  • a4e Nachwuchs
  •  
  • Beiträge: 91
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Wien
  • Mitglied seit: 17.11.14
B7 Avant: S4 oder RS4
Antwort #30 am: 03.06.2016 07:14
Ich bräuchte nochmals Eure Meinung!

Den B7/RS4 gibt es ja (fast nur oder ausschließlich?!) mit Handschaltung. Das ist für mich aber ein Punkt von dem ich mir nicht sicher bin, ob ich das will. Automatik (momentan DSG) ist für mich einfach angenehmer zu fahren.

Dann bliebe vom ursprünglichen Gedanken nur mehr der S4?!

Nun meine Frage, eine Nummer größer ... der S6/C6, den es ja nur mit Tiptronic gab, wie verhält es sich bei dem mit der Langlebigkeit. Man liest bei den V10 doch öfter von Tauschmotoren. Gibt es da spezielle Motorbuchstaben, die man meiden sollte?! Spülung der Automatik würde ich jedenfalls machen lassen.

Der S6 wäre allerdings ein ziemliches Schiff!
 

Howdy Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3564
  • Karma: +106/-1
  • Mitglied seit: 19.09.12
B7 Avant: S4 oder RS4
Antwort #31 am: 03.06.2016 09:56
zum Thema V10, hab einen RS6 gesucht, aber ehrlich gesagt ist mir der Motor zu groß, weil unter 16 Liter geht da nichts und wie ich den innenraum gesehen habe, für was brauch ich soviel platz, und dann waren alle fahrzeuge auch noch getunt, war daher nicht interessant für mich
 
 
Sommer-Challenge 2018

Max. Temperatur lt. FIS 37,0°C
Max. Reichweite pro Tank: 484 km
Rennleitungsgebühr - €
Top Speed 292 km/h :) :) :)

Lisi Offline

  • a4e Virusinfizierter
  •  
  • Beiträge: 963
  • Karma: +12/-3
  • Ort: FN / Deutschland
  • Mitglied seit: 31.08.12
B7 Avant: S4 oder RS4
Antwort #32 am: 03.06.2016 10:11
Ich bräuchte nochmals Eure Meinung!

Den B7/RS4 gibt es ja (fast nur oder ausschließlich?!) mit Handschaltung. Das ist für mich aber ein Punkt von dem ich mir nicht sicher bin, ob ich das will. Automatik (momentan DSG) ist für mich einfach angenehmer zu fahren.

Dann bliebe vom ursprünglichen Gedanken nur mehr der S4?!

Nun meine Frage, eine Nummer größer ... der S6/C6, den es ja nur mit Tiptronic gab, wie verhält es sich bei dem mit der Langlebigkeit. Man liest bei den V10 doch öfter von Tauschmotoren. Gibt es da spezielle Motorbuchstaben, die man meiden sollte?! Spülung der Automatik würde ich jedenfalls machen lassen.

Der S6 wäre allerdings ein ziemliches Schiff!
Bin ich mal gefahren, den S6. Eigentlich ganz nett, aber doch viele Probleme. Manche Besitzer haben auch schon den 3. Motor hinter sich.
Hier ist auch das richtige Öl am allerwichtigsten. Aufjedenfalll kein Longlife nehmen. Ansonsten mal schaun, wann der Motor das letzte mal ersetzt wurde. Nicht so alte Motoren kann man dann schon nehmen,aber wie gesagt, auch unbedingt das richtige Öl verwenden.

Er verbraucht halt sehr viel, der RS6 ist etwas anders, auch wenns ein V10 ist. Aber eben auch teurer.
Als Alternative kannst du dir auch einen A6/C6 mit 3.0TFSI ansehen. Die Leistung ist auch relativ gut und mit kleineren Änderungen kommt man auch an die Werte des S6 ran - dafür weniger Spritverbrauch, besserer Motor, meiner Meinung nach auch lustiger zu fahren weil er halt ein Kompressor hat und von unten weg schon gut geht.

Wenn du magst, kannst du dir so einen ja mal ansehen, ich hab den A6 ;)

Die Tiptronik ist aber aufjedenfall haltbar. DSG find ich persönlich nicht so toll. Vom Stand weg braucht die leider etwas Zeit und ausserdem ist sie von der Haltbarkeit sehr knapp bemessen, sprich es reicht gerade so für das Fahrzeug wo sie eingesetzt wird. Dazu noch der nervige Sensor, der mal kaputtwerden kann. Dann muss eben das ganze Getriebe raus und zerlegt werden. Bei Audi kannst du für so ein 100Euro Sensorteil mit ca 3000 Euro Reperaturkosten rechnen  (Getriebe ausbauen / zerlegen / einbauen)
 

Look4... Offline

  • a4e Nachwuchs
  •  
  • Beiträge: 91
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Wien
  • Mitglied seit: 17.11.14
B7 Avant: S4 oder RS4
Antwort #33 am: 03.06.2016 11:04
Wenn du magst, kannst du dir so einen ja mal ansehen, ich hab den A6 ;)

Danke für das Angebot! An diese Motorisierung hab ich noch gar nicht gedacht! Kann als sehr gut sein, dass ich auf Dein Angebot zurück komme.

Irgendwie hört sich der S6/V10 nicht so prickelnd und überzeugend an ...
 

Look4... Offline

  • a4e Nachwuchs
  •  
  • Beiträge: 91
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Wien
  • Mitglied seit: 17.11.14
B7 Avant: S4 oder RS4
Antwort #34 am: 03.06.2016 11:44
Eins noch ...

Vor einiger Zeit gab es mal einen Themenbeantwortung in der aufgelistet war, welche Motorbuchstaben (nach Meinung dieses Users) eher als fehleranfällig gelten. Ich find das aber nicht mehr.

Weiß zufällig wer was???
 

Lisi Offline

  • a4e Virusinfizierter
  •  
  • Beiträge: 963
  • Karma: +12/-3
  • Ort: FN / Deutschland
  • Mitglied seit: 31.08.12
B7 Avant: S4 oder RS4
Antwort #35 am: 03.06.2016 12:12
Naja, anhand von Motorbuchstaben würde ich nicht gehen. Der Motor selbst bleibt immer gleich (und damit auch das Problem ansich).
Problem ist der größere Hub und der Alusil Block in Verbindung mit Longlife Öl. Das führt zu Kolbenkipper. Wenn du viel Pech hast, kannst du sogar innerhalb von 25.000 km einen Kolbenkipper und damit Motorschaden haben.

Ich persönlich würde echt die Finger vom 5.2 V10 lassen. Das Auto verkauft sich extrem schwer und wenn dann weit unter seinem Wert. Mehr Freude wirst du aufjedenfall mit einem 3.0TFSI haben, die sind problemfreier (trotzdem wie auch schon geschrieben, kein Longlife Öl, regelmäßig Ölwechsel, evtl Oil Catch Can).
 

Look4... Offline

  • a4e Nachwuchs
  •  
  • Beiträge: 91
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Wien
  • Mitglied seit: 17.11.14
B7 Avant: S4 oder RS4
Antwort #36 am: 03.06.2016 12:34
Ich persönlich würde echt die Finger vom 5.2 V10 lassen. Das Auto verkauft sich extrem schwer und wenn dann weit unter seinem Wert.

Danke für Deine Einschätzung und Warnung!

kein Longlife Öl, regelmäßig Ölwechsel, evtl Oil Catch Can

Longlife verwend ich im TT auch nicht und das Ölwechselintervall hab ich auch reduziert. Würd ich also ohnehin so machen!
 

Corinthian Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 154
  • Karma: +0/-0
  • Mitglied seit: 12.10.14
B7 Avant: S4 oder RS4
Antwort #37 am: 04.06.2016 17:05
Hallo,

es ist natürlich auch immer eine Frage des Geschmacks. Optisch finde ich die B7 echt schick, der RS4 ist zeitlos schön. Nur muss man die Angebote gut durchlesen, es ist wichtig wer mit dem Fahrzeug und wie derjenige damit umgegangen ist.

Den Ansatz von Lisi finde ich gut, der 3.0TFSI (fahre ihn selber im S4) ist ein toller Motor und macht richtig Spaß bei überschaubaren Kosten (bei außerordentlicher Reparatur kann es natürlich teurer werden).

Aber man sollte beachten, dass sich die Motorcharakteristik beider Motor unterscheidet, deswegen sollte man vorher unbedingt potentielle Kandidaten Probe fahren.

Grüße
 
 

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80861
  • Karma: +287/-12
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
B7 Avant: S4 oder RS4
Antwort #38 am: 05.06.2016 12:05
vom V10 im S6 würde ich eher die Finger lassen! Gab leider sehr oft Probleme und eine Reparatur geht da echt schnell mal massiv ins Geld.
Versuch mal einen S4 und einen RS4 zu fahren, da liegen vom Feeling her durchaus Welten dazwischen :meinung:
aber wenn ich so Dinge wie gemütlich fahren und nicht selbst schalten wollen lese, dann ist ein RS4 für dich eigentlich nicht die optimale Wahl!  :nono:
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

christian Offline

  • Globaler Moderator
  • a4e Champion
  •  
  • Beiträge: 7330
  • Karma: +14/-1
  • A3 Sportback | RS4 B5
  • Ort: Wien Umgebung
  • Mitglied seit: 05.11.09
B7 Avant: S4 oder RS4
Antwort #39 am: 05.06.2016 12:37
Alternativ schau dir noch den S4 B8 an, der kostet etwa gleich viel wie ein guter RS4 und ist vom Unterhalt her um einiges günstiger. Mit Chip hast du dann sogar die besten Fahrwerte aus all den hier genannten Fahrzeugen.

 
 

 

 

Einloggen

Um alle Features von audi4ever nutzen zu können, solltest du angemeldet sein.
 

NEU HIER? JETZT Registrieren.

Partner

active-sound.eu

 
Audi A6 Avant 2018
Genf Autosalon 2018 - Teil 3
Genf Autosalon 2018 - Teil 2
Genf Autosalon 2018 - Audi
Audi A7 2017
Audi RS4 B9 Avant - IAA 2017
Audi Aicon 2017
Audi R8 RWS - 2017
Audi A8 D5 Technik 2017
Audi A8 D5 2017
Audi R8 Spyder V10 Plus 2017
Audi e-tron Sportback concept 2019
Kooperationen & Partner

https://4yourdrive.de

http://www.autoersatzteile24.at/audi-teile

chipupdate.at

gecko4wheels.at