;

Talus Tuning - gute Erfahrungen?
 (Gelesen 28554 mal)

audis4fan Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 256
  • Karma: +0/-0
  • Mitglied seit: 28.08.07
Talus Tuning - gute Erfahrungen?
Antwort #60 am: 13.12.2015 18:48
Jeder Tuner kann dir vormachen das er selber programmiert.
Er kann dir zB. zeigen das er was ändert,aber was er dann aufspielt kannst nicht wissen.

Wichtig ist das der Tuner danach mit Diagnose gerät daneben sitzt und die Werte kontrolliert.
Wenn dann was nicht passt muss nach gebessert werden.

Kein Motor ist gleich. Jede VTG regelt bischen anders,wenn sie mal einige km drauf haben.
 
 
Leistungskrank ist eine schöne Krankheit
Golf1 1,8T  4motion
Motorleistung 635PS
https://www.youtube.com/watch?v=mAhy6E8AUrI
www.facebook.com/www.TMTuning.at
MFG.Michael

FCB4ever Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 207
  • Karma: +0/-0
  • Ort:
  • Mitglied seit: 02.07.13
Talus Tuning - gute Erfahrungen?
Antwort #61 am: 13.12.2015 19:01
Jeder Tuner kann dir vormachen das er selber programmiert.
Er kann dir zB. zeigen das er was ändert,aber was er dann aufspielt kannst nicht wissen.

Wichtig ist das der Tuner danach mit Diagnose gerät daneben sitzt und die Werte kontrolliert.
Wenn dann was nicht passt muss nach gebessert werden.

Kein Motor ist gwleich. Jede VTG regelt bischen anders,wenn sie mal einige km drauf haben.

@Micharl:
Wann kommt eig der Emulator zum Einsatz bzw was macht der genau?
Kenne das von den Strassenabstimmzngen  :tongue:
 
 
Audi S3 1.8T

audis4fan Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 256
  • Karma: +0/-0
  • Mitglied seit: 28.08.07
Talus Tuning - gute Erfahrungen?
Antwort #62 am: 13.12.2015 19:31
Jeder Tuner kann dir vormachen das er selber programmiert.
Er kann dir zB. zeigen das er was ändert,aber was er dann aufspielt kannst nicht wissen.

Wichtig ist das der Tuner danach mit Diagnose gerät daneben sitzt und die Werte kontrolliert.
Wenn dann was nicht passt muss nach gebessert werden.

Kein Motor ist gwleich. Jede VTG regelt bischen anders,wenn sie mal einige km drauf haben.

@Micharl:
Wann kommt eig der Emulator zum Einsatz bzw was macht der genau?
Kenne das von den Strassenabstimmzngen  :tongue:

Der Emulator kommt bei Abstimmungen zum Einsatz wo einiges geändert wurde.
Damit kannst schön alle Lastbereiche rausfahren.

Kommenden Samstag werde ich ihn wahrscheinlich wieder bei einen Golf3 TDI mit grossen Lader Düsen usw verwenden.

VR6 Turbo hab ich auch damit einige abgestimmt.

 
 
Leistungskrank ist eine schöne Krankheit
Golf1 1,8T  4motion
Motorleistung 635PS
https://www.youtube.com/watch?v=mAhy6E8AUrI
www.facebook.com/www.TMTuning.at
MFG.Michael

FranktheBank Offline

  • a4e Junior
  • Beiträge: 192
  • Karma: +2/-25
  • Mitglied seit: 28.10.15
Talus Tuning - gute Erfahrungen?
Antwort #63 am: 13.12.2015 19:32
Denke das ich in nächster Zeit auch eine Software aufspielen lassen werde und dann eine Vergleichsfahrt mit dem 2.0Tdi 170Ps PD Avant Quattro Bj. 2006 von einem Arbeitskollegen machen werde :D

Bin gespannt.

Dann kannst mit meinem auch eine vergleichsfahrt machen.  kannst mal bevor du eine Software machst eine Runde mit meinem mitfahren.

ja können wir gerne mal machen wenn ich in der Gegend von Wien bin :)

Hier ein Video von einem BMW F10 525d mit 8Gang Sportautomatik und 285/30/20 Bereifung den Talus gemacht hat zum Vergleich:

https://www.youtube.com/watch?v=jzrOnckWJ8U

 
 
No risk, no fun

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 81131
  • Karma: +290/-13
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Talus Tuning - gute Erfahrungen?
Antwort #64 am: 14.12.2015 07:47
Kein Motor ist gleich. Jede VTG regelt bischen anders,wenn sie mal einige km drauf haben.

genau deshalb halte ich auch nichts davon einfach ein fertiges File aufzuspielen! Jeder Motor wird innerhalb gewisser Toleranzen gebaut und somit kann ein und das selbe File niemals perfekt zu jedem Motor passen.
 
 
a4e 4.0 - we will rock you!!!

FranktheBank Offline

  • a4e Junior
  • Beiträge: 192
  • Karma: +2/-25
  • Mitglied seit: 28.10.15
Talus Tuning - gute Erfahrungen?
Antwort #65 am: 14.12.2015 13:53
Es werden die wenigsten Tuner die Software 100% genau aufs Auto abstimmen. Das scheitert schon allein daran, weil sie die perfekten Sollwerte nicht kennen.

99% der Tuner mit Prüfstand spielen sich so lange mit Excel Tabellen bis die Leistung halbwegs passt - am Prüfstand wohlgemerkt. Das ganze wird dann mit "Individueller Abstimmung am Prüfstand" beworben und kostet extra.

Wie sich das Fahrzeug dann fährt ist eine andere Geschichte.

So kann ein gemachtes Fahrzeug von einem Prüfstandstuner schlechter gehen als das von einem Hinterhoftuner mit mehr Know How - bei gleicher versprochener Endleistung.

Konnte das mal praktisch selber testen anhand eines 1.9Tdi:
Das Fahrzeug vom "Hinterhoftuner" hatte ein deutlich besseres Ansprechverhalten bzw. war "spritziger" als das Fahrzeug des "seriösen Prüfstandstuners".

Grund:
Der "seriöse Prüfstandstuner" bekam das VTG Ansprechverhalten bzw. das Vorsteuerkennfeld des Turbos einfach nicht hin.
Der "Hinterhoftuner" war in der Lage Kennfelder zu bearbeiten die der "seriöse Prüfstandstuner" nicht einmal kannte.

Und genau bei diesen Details trennt sich der Spreu vom Weizen - Prüfstand hin oder her.



 
 
No risk, no fun

audis4fan Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 256
  • Karma: +0/-0
  • Mitglied seit: 28.08.07
Talus Tuning - gute Erfahrungen?
Antwort #66 am: 14.12.2015 14:43
Das Problem ist das viele Tuner das Vorsteuerkennfeld nichtmal angreifen und der Meinung sind das es bei einen Tuning Serie bleiben kann.

Was aber oft nicht der Fall ist.

Ps.: Will keinen schlecht reden,hab aber schon viel gesehen.
« Letzte Änderung: 14.12.2015 14:56 von audis4fan »  
 
Leistungskrank ist eine schöne Krankheit
Golf1 1,8T  4motion
Motorleistung 635PS
https://www.youtube.com/watch?v=mAhy6E8AUrI
www.facebook.com/www.TMTuning.at
MFG.Michael

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 81131
  • Karma: +290/-13
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Talus Tuning - gute Erfahrungen?
Antwort #67 am: 15.12.2015 09:09
deshalb darf man so etwas auch nicht pauschalieren und auch wenn man einmal Glück hatte bei einem Hinterhoftuner würde ich davon eher die Finger lassen. Es gibt leider viel zu viele schwarze Schafe. Was auch nicht heißt, dass alle die einen Prüfstand nutzen deshalb automatisch toll wären. Aber genau deshalb macht man solche Dinge meinst auf Empfehlungen.
 
 
a4e 4.0 - we will rock you!!!

FranktheBank Offline

  • a4e Junior
  • Beiträge: 192
  • Karma: +2/-25
  • Mitglied seit: 28.10.15
Talus Tuning - gute Erfahrungen?
Antwort #68 am: 15.12.2015 09:40
Stimmt im Wesentlichen.

100% sicher sein kann man sich nie - nur der Direktvergleich von zwei unterschiedlichen Tunern an ein und denselben Fahrzeug bringt wirklich Klarheit.

Die meisten Kunden sind mit der 0815 +15% Software der Excel Tuner zufrieden und sprechen Empfehlungen aus weil das Auto ja besser geht und nix kaputt geworden ist.

Die wahren Meister holen +30% (und mehr) bei deutlich besserem Ansprechverhalten und vergleichbarer thermischer und mechanischer Belastung des Motors heraus.

Leider sind das in der Regel eher die unbekannten Tuner, welche auf große Forenauftritte verzichten.
 
 
No risk, no fun

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 81131
  • Karma: +290/-13
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Talus Tuning - gute Erfahrungen?
Antwort #69 am: 15.12.2015 10:17
30% und mehr würde ich ohne große Hardwareänderung sowieso nicht machen lassen, da sieht man dann wirklich die "wahren" Meister.
 
 
a4e 4.0 - we will rock you!!!

FranktheBank Offline

  • a4e Junior
  • Beiträge: 192
  • Karma: +2/-25
  • Mitglied seit: 28.10.15
Talus Tuning - gute Erfahrungen?
Antwort #70 am: 15.12.2015 11:50
Es gibt hin und wieder sogar ein paar Glücksritter die bis zu 59% rausholen.

Talus ist so ein Beispiel, welcher 325Ps aus dem 204Ps F10 R6 Diesel holt.
 
 
No risk, no fun

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 81131
  • Karma: +290/-13
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Talus Tuning - gute Erfahrungen?
Antwort #71 am: 15.12.2015 13:07
und wie lange soll das Teil dann halten?! das grenzt schon an Fahrlässigkeit.... :meinung:  :nono:
 
 
a4e 4.0 - we will rock you!!!

FranktheBank Offline

  • a4e Junior
  • Beiträge: 192
  • Karma: +2/-25
  • Mitglied seit: 28.10.15
Talus Tuning - gute Erfahrungen?
Antwort #72 am: 15.12.2015 13:54
Die Lebensdauer des Fahrzeugs hängt höchstwahrscheinlich sehr stark von der Art der Benutzung hab  :wink:

Aus praktischer Erfahrung kann ich berichten, dass die Modifizierung bei oftmaliger Ausnutzung der Pmax seit 12000km hält:

https://www.youtube.com/watch?v=pGUDHaMUK6Y
 
 
No risk, no fun

Scarface0664 Offline

  • a4e Member
  •  
  • Beiträge: 371
  • Karma: +4/-1
  • Mitglied seit: 30.11.13
Talus Tuning - gute Erfahrungen?
Antwort #73 am: 15.12.2015 15:35
Die Firma Tuneline bietet auch bei gewissen Motoren zwischen 50 u 60% mehr Leistung nur durch Software. Und denen vertrau ich mehr wie Talus Tuning, die Firma hat sich wirklich spezialisiert auf Diesel und nur auf den VW Konzern.

www.tuneline.at
-------------

Übrigens auch ganz interessant die Artikel zu lesen z.b:

http://www.tuneline.at/Top_Tuning_Daten.pdf
 
 
A4 B6, Limo,  Bj 2003, 1,9TDI AVF mit Software,LLK,AGA
A4 B6, Avant, Bj 2001, 1,9TDI AWX mit Software.

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 81131
  • Karma: +290/-13
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Talus Tuning - gute Erfahrungen?
Antwort #74 am: 15.12.2015 15:52
würde ich beiden nicht vertrauen...  :doc:
 
 
a4e 4.0 - we will rock you!!!

Scarface0664 Offline

  • a4e Member
  •  
  • Beiträge: 371
  • Karma: +4/-1
  • Mitglied seit: 30.11.13
Talus Tuning - gute Erfahrungen?
Antwort #75 am: 15.12.2015 15:58
würde ich beiden nicht vertrauen...  :doc:

Ich sag mal so wenn man ein 2 Auto hat was Bj 2000 is dann würde ich die Stufe 2 schon machen (ATD Motor) es scheitert bei mir zurzeit nur beim Geld, weil 700€ is schon heftig für eine Software.

Wenn ich ein Neueres Auto hätte würde ich es mir auch sehr gut überlegen.
 
 
A4 B6, Limo,  Bj 2003, 1,9TDI AVF mit Software,LLK,AGA
A4 B6, Avant, Bj 2001, 1,9TDI AWX mit Software.

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 81131
  • Karma: +290/-13
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
Talus Tuning - gute Erfahrungen?
Antwort #76 am: 15.12.2015 16:06
nur weil ein Auto alt ist, muss ich es ja nicht mit aller Gewalt umbringen...  *cool*
 
 
a4e 4.0 - we will rock you!!!

audis4fan Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 256
  • Karma: +0/-0
  • Mitglied seit: 28.08.07
Talus Tuning - gute Erfahrungen?
Antwort #77 am: 15.12.2015 18:45
Mit Gewalt umbringen tut man die Autos damit nicht immer.
Zb.: 8K A4 1.8T mit 120PS  Der Motor ist identisch mit dem 160PS,also sind 190PS kein Problem und tut dem Motor nichts.

Golf6  2.0 CR mit 110PS ist identisch mit dem 140PS Motor, also sind 170PS kein Problem und haltbar.
A4 120 und 143 PS sind auch identisch.
Da gibt's noch mehrere solche Motoren die in der SW einfach gedrosselt wurden.

Aber eins ist auch klar. Wennst 2 Tunings vergleichen willst,dann nur mit genauen Fahrten mit VCDS.
Denn nur weil ein Fahrzeug besser anspricht und mehr Leistung hat,heist das noch lange nicht das es ein gutes Tuning ist.
 
 
Leistungskrank ist eine schöne Krankheit
Golf1 1,8T  4motion
Motorleistung 635PS
https://www.youtube.com/watch?v=mAhy6E8AUrI
www.facebook.com/www.TMTuning.at
MFG.Michael

FranktheBank Offline

  • a4e Junior
  • Beiträge: 192
  • Karma: +2/-25
  • Mitglied seit: 28.10.15
Talus Tuning - gute Erfahrungen?
Antwort #78 am: 15.12.2015 18:55
Mit Gewalt umbringen tut man die Autos damit nicht immer.
Zb.: 8K A4 1.8T mit 120PS  Der Motor ist identisch mit dem 160PS,also sind 190PS kein Problem und tut dem Motor nichts.

Golf6  2.0 CR mit 110PS ist identisch mit dem 140PS Motor, also sind 170PS kein Problem und haltbar.
A4 120 und 143 PS sind auch identisch.
Da gibt's noch mehrere solche Motoren die in der SW einfach gedrosselt wurden.

Aber eins ist auch klar. Wennst 2 Tunings vergleichen willst,dann nur mit genauen Fahrten mit VCDS.
Denn nur weil ein Fahrzeug besser anspricht und mehr Leistung hat,heist das noch lange nicht das es ein gutes Tuning ist.

Stimmt was du sagt, beim 525d und 530d ist es ähnlich, nur das in dem PS und Hubraum Bereich 30% gleich mal 60-80Ps ausmachen.
Entdrosselt man den 25d R6 und legt noch 30% nach hat man schlagartig 59% mehr Leistung.

Woran erkennt man deiner Meinung nach ein gutes Tuning?
 
 
No risk, no fun

audis4fan Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 256
  • Karma: +0/-0
  • Mitglied seit: 28.08.07
Talus Tuning - gute Erfahrungen?
Antwort #79 am: 15.12.2015 19:18
Wenn ich mit einen frisch getunten TDI fahre und sehe das zb. 1,2bar LD programmiert sind,er aber 1,4bar macht.
Dann im MWB noch das Tastverhältnis am Anschlag ist, dann kann ich mir sicher sein das der Tuner keine Probefahrt gemacht hat um es zu kontrollieren.
Gibt da noch viele Sachen wo man erkennt ob eine Person weis was er tut, aber sowas hier zu erklären ist zu aufwendig.
Kein Tuner ist perfekt und kann alles, dafür gibt es zuviele verschiedene Steuergeräte.
 
 
Leistungskrank ist eine schöne Krankheit
Golf1 1,8T  4motion
Motorleistung 635PS
https://www.youtube.com/watch?v=mAhy6E8AUrI
www.facebook.com/www.TMTuning.at
MFG.Michael