Motorschaden! Wie helfe ich mir Selbst!! *schnief*
 (Gelesen 6864 mal)

Silveraudi Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 107
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Hartberg/Stmk
  • Mitglied seit: 29.07.02
[Verschoben am 10.03.2005 von: Cruzaderz]




Anleitung für ein Motorproblem für Leute, die sehr viel Zeit haben, um in wieder instandzusetzen:

1. Audi B4 2.0E kaufen
2. Unbedingt darauf achten, das Motorkennbuchstabe ABK draufsteht
3. Wenn möglich mit einer Vollaustattung, damit sich Rep. lohnt
4. Musikanlage einbauen mit viel Bass
5. Auf die Autobahn auffahren und 40 km unterwegs sein
6. Darauf achten, das Musik schön laut aufgedreht ist
7. Unbedingt so fahren, daß die Sonne im Tacho reflektiert
8. Durch Sonne keine leuchtenden Kontrolleuchten mehr sichtbar
9. 160 km/h fahren
10. Ölpumpe kaputtmachen (meiner hats alleine gemacht)
11. Durch Musik das Klakkern vom Motor nicht hörbar
12. Durch Sonne sieht man die "Öl-Leuchte" nicht
13. Musik leiser drehen
14. Dem Ohr sagen, hör dir mal dieses klakkern an....
15. Auskuppel, auf pannenstreifen ausrollen, blöd gucken
16. Startversuch muß jetzt negativ ausfallen
17. Falls er doch angeht, muß sich motor wie Mähdrescher anhören
18. Zur Werkstätte schleppen: Was kann das sein
19. Richtig wären jetzt die worte:

Pleuellagerschaden, Pleuel hin, alle Lager in Richtung Ventildeckel kaputt, Kolbenfresser oder ähnliches...

Hab das Glück, das mein block nicht "zerissen" ist....

Ich will ja nicht sagen, das ich böse bin, aber leicht aufgeregt...

Meinungen der Mechaniker nach Hörprobe des motors, da er noch mal angesprungen ist: Ähh, das hört sich nicht gut an.

Empfehlung: Motor raus, Gebrauchten Motor wieder rein, und verkaufen...

Was meint ihr? Vollaustattung hat er. Hab ihn erst 2 Monate. Will ihn auch behalten und wieder damit fahren.

Soll ich den gleichen wieder reinhängen, oder soll ich einen stärkeren nehmen?

weiß jemand eine Kontaktadresse, wo man Motorumbauten in Österreich eintragen lassen kann?

welche MOTORVARIANTE wäre die haltbarste?

dachte so an 5 zylinder 133 Ps.

natürlich, wenn ich eine HeckHawarie erwische, und den 5-Zyl umbau wagen würde, baue ich natürlich alles andere mitum wie z.b Kabelbaum, tacho, auspuffanlage, bremsen und sonstige sachen (z.B ??)

wer weiß rat?

mfg franky
 
 
VW Passat 3B Highline

http://www.passat.dl.am

HeadShot Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 192
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Kaltenleutgeben
  • Mitglied seit: 25.04.02
(Kein Betreff)
Antwort #1 am: 05.09.2002 22:41
Mein Beileid ! Das ist natürlich bitter.
Bist Du sicher, dass Du den Motor tauschen musst?
Vielleicht Zylinder aufbohren, Schmiede-Kolben rein, neue Kurbelwelle, neuer Zylinderkopf sollte 2,2L geben.
Sonst frag mal bei http://www.r-a-r.de nach oder bei http://www.wotan-ag.de/deu/D001K07.html wie es mit einem Tauschmotor aussieht.
Da ich mit meinem 2.0er nicht restlos zufrieden war würde ich Dir dann zum 2,3er raten.
Grüße
Georg
 

Daniel Offline

  • a4e Premium Member
  • Beiträge: 10319
  • Karma: +0/-0
  • Mitglied seit: 24.08.01
(Kein Betreff)
Antwort #2 am: 05.09.2002 22:59
Blöde Sache :sad:

Mein Beileid!

Kann dir auch R-A-R empfehlen!

Entweder wieder den selben Motortyp rein oder den 2.3er und nicht typisieren lassen. Möchte garnicht wissen, was ein stärkerer Motor in Österreich für einen Bürokratenkrieg mit sich zieht. In Deutschland ist sowas ja kein Problem, aber hier siehts bei solchen Dingen nicht so gut aus...
 

HeadShot Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 192
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Kaltenleutgeben
  • Mitglied seit: 25.04.02
(Kein Betreff)
Antwort #3 am: 05.09.2002 23:06
@Daniel:
Wusste nicht das das bei uns so kompliziert ist.
Dann würd ich mir den 2.3er natürlich überlegen.

Grüße
Georg
 

Daniel Offline

  • a4e Premium Member
  • Beiträge: 10319
  • Karma: +0/-0
  • Mitglied seit: 24.08.01
(Kein Betreff)
Antwort #4 am: 05.09.2002 23:09
Die sind bei sowas einfach nur überfordert...
 

Mr_X Offline

  • a4e Champion
  •  
  • Beiträge: 5732
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Gütersloh
  • Mitglied seit: 30.07.02
(Kein Betreff)
Antwort #5 am: 06.09.2002 02:04
@Silveraudi
tut mir wirklich leid :sad: dann hast du noch sehr sehr lange was davon
 
 
Gruß Mr X

Audi A3 Cabrio 2,0Tfsi, s-tronic   3/2009
Audi S3 Limousine, s-tronic        8/2014
Smart crossblade,                      3/2002

tommi Offline

  • a4e Virusinfizierter
  • Beiträge: 684
  • Karma: +0/-0
  • Mitglied seit: 08.09.01
(Kein Betreff)
Antwort #6 am: 06.09.2002 09:24
sorry, echt sch**** gelaufen!

stärkeren motor einbau kannst du mal gleich vergessen!!!

wenn sie dich erwischen dann bist du kräftig drann!

ausserdem passt die motoraufhängung vom 2.0 fürn 2.3er sicher nicht und du musst einiges grob ändern (kabelbaum, steuergerät, getriebe, ölwanne, kühler ...), das rentiert sich nicht diese arbeit anzutun ausser man kann das alles selbst erledigen!

klingt einfacher wenn man sagt motor raus und neuer besserer rein aber das ist mit sehr viel arbeit verbunden und kann dann kurz vom schluss in einem "§$"§ das passt ja doch nicht zusammen enden

am besten selben motor organisieren (gibts ja eh zum schweine füttern) und das ding läuft wieder!

das baujahr ist auch nicht mehr das jüngste das sich sowas von vornhinein rentieren würde!

kauf dir nen 2.3er b4, die gibts auch oft und kommt günstiger alles in den umzubaun als nen halbfertige kiste zu sanieren mit andren motor!
_________________
------------------------------------------
Press CTRL + ALT + DEL to continue
------------------------------------------
Audi TT
Audi 80 2.8 E Quattro

<font size=-2>[ Diese Nachricht wurde geändert von: tommi am 2002-09-06 09:26 ]</font>
 
 
------------------------------------------
Press CTRL + ALT + DEL to continue
------------------------------------------
Audi A6 Avant 2.5 TDI

Erich Holzmann Offline

  • a4e Champion
  • Beiträge: 5596
  • Karma: +0/-0
  • Mitglied seit: 25.08.01
(Kein Betreff)
Antwort #7 am: 06.09.2002 11:17
Na so schlimm ist das typisieren eines neuen Motors der schon mal in diesem Fahrzeugtyp war nicht. Es müßen halt Bremsen, Fahrwerk auf die ensprechene Mehrleistung gändert werden.
 

tommi Offline

  • a4e Virusinfizierter
  • Beiträge: 684
  • Karma: +0/-0
  • Mitglied seit: 08.09.01
(Kein Betreff)
Antwort #8 am: 06.09.2002 11:31
habe bei meinem posting von oben eigentlich gemeint wenn er daran denkt nicht zu typisieren wie viele schon andeuteten in den postings oben!

stärkeren motor typisieren von der selben modellreihe ist sicher machbar aber mit bürokratie kampf darfst du dich schon mal anfreunden!

das grösste problem ist eigentlich nur das die umbaumassnahmen total unrentabel sind, du brauchst ein oder zwei sehr gute spenderfahrzeuge!



_________________
------------------------------------------
Press CTRL + ALT + DEL to continue
------------------------------------------
Audi TT
Audi 80 2.8 E Quattro

<font size=-2>[ Diese Nachricht wurde geändert von: tommi am 2002-09-06 11:34 ]</font>
 
 
------------------------------------------
Press CTRL + ALT + DEL to continue
------------------------------------------
Audi A6 Avant 2.5 TDI

Johann Offline

  • a4e Junior
  • Beiträge: 145
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Bez. Hartberg
  • Mitglied seit: 16.09.01
(Kein Betreff)
Antwort #9 am: 06.09.2002 14:31
Mein Beileid!

Wie ich Dich gestern mit Deinem Audi gesehen habe, habe ich schon so etwas ähnliches befürchtet. :sad:

Schau mal zum Kainer in Greinbach - vielleicht hat er einen günstigen Motor auf Lager.

Gruß
Johann
 
 
Audi-A4
1.8
BJ 1995
S4-Verbau, zugeschweisste Motorhaube, Schloß vom Kofferraumdeckel entfernt, ...

sieger Offline

  • a4e Virusinfizierter
  • Beiträge: 554
  • Karma: +0/-0
  • Mitglied seit: 02.08.02
(Kein Betreff)
Antwort #10 am: 06.09.2002 16:02
@silveraudi
Auch von mir ein Beileid von Herzen!
 

Silveraudi Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 107
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Hartberg/Stmk
  • Mitglied seit: 29.07.02
(Kein Betreff)
Antwort #11 am: 07.09.2002 09:26
so, habe mir durch den kopf gehen lassen.

Werde den selben motor reinbauen. am wenigsten "Sorgen" als mit einem stärkeren....

vor langer zeit hat ein onkel von mir mal einen stärkeren motor reingebaut und wurde von jemanden angezeigt, weil er nicht eingetragen war. die folgekosten waren sehr hoch. außer der Strafe ist das natürlich auch ein Versicherungsbetrug, und das haben die garnicht gern....

Hab einen Motor ausfündig gemacht (Kainer-Greinbach hat keinen). ist komplett der gleiche ABK mit klima und aus dem gleichen BJ. also da kann nichts mehr schiefgehen. Muß ihn nächste Woche mal probehören

Km 155.000 sind glaub ich nicht sooo schlimm. hoffentlich hält der dann auch noch ein bisschen.

was darf er kosten? VB 450,- zurZeit

mfg franky
 
 
VW Passat 3B Highline

http://www.passat.dl.am

Mr_X Offline

  • a4e Champion
  •  
  • Beiträge: 5732
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Gütersloh
  • Mitglied seit: 30.07.02
(Kein Betreff)
Antwort #12 am: 08.09.2002 01:32
@Silveraudi
wieviel hat der alte Motor gelaufen gehabt als er das Zeitliche gesegnet hat?
 
 
Gruß Mr X

Audi A3 Cabrio 2,0Tfsi, s-tronic   3/2009
Audi S3 Limousine, s-tronic        8/2014
Smart crossblade,                      3/2002

Silveraudi Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 107
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Hartberg/Stmk
  • Mitglied seit: 29.07.02
(Kein Betreff)
Antwort #13 am: 08.09.2002 10:13
nicht gerade viel: kanpp 130 tkm..... und diese waren Servicegepflegt, das letzte vor 2 monaten...
 
 
VW Passat 3B Highline

http://www.passat.dl.am

Mr_X Offline

  • a4e Champion
  •  
  • Beiträge: 5732
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Gütersloh
  • Mitglied seit: 30.07.02
(Kein Betreff)
Antwort #14 am: 08.09.2002 23:53
das ist dann besonders Bitter mit 130Tkm den Motor schon kaputt zu haben :sad:
 
 
Gruß Mr X

Audi A3 Cabrio 2,0Tfsi, s-tronic   3/2009
Audi S3 Limousine, s-tronic        8/2014
Smart crossblade,                      3/2002

Daniel Offline

  • a4e Premium Member
  • Beiträge: 10319
  • Karma: +0/-0
  • Mitglied seit: 24.08.01
(Kein Betreff)
Antwort #15 am: 09.09.2002 00:03
Da wurde ja sicher der Ölstand kontrolliert, oder? Wie kann das Ding in 2 Monaten so viel Öl vernichten (Motorschaden war ja wegen Ölmangel - stimmt's?)!? Meiner braucht nach gerade mal 8.000 km einen halben Liter (hat er immer schon - jetzt mit 173.000 km und auch damals mit 50.000 km am Tacho) :wink:
 

Silveraudi Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 107
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Hartberg/Stmk
  • Mitglied seit: 29.07.02
(Kein Betreff)
Antwort #16 am: 09.09.2002 23:58
Ölmangel ist gut gesagt. Habe eine Woche vorher einen Ölwechsel gemacht, und das Öl ist jetzt auch noch drin.

Mein Meister hat gesagt, da hat die Ölpumpe versagt (die ja bekanntlich das Öl durch den ganzen Motor befördert) und dadurch fuhr mein lieber motor ohne öl auf der autobahn. da ich die ölkontrolle durch lichteinfluß nicht bemerkte, is er jetzt hin. Kapitaler Lagerschaden. Kostenpunkt: zu hoch, is günstiger gleich einen neuen motor rein (wird natürlich selbstgemacht)

Da 4 Meister immer mehr wissen wie einer, habe ich ihn bei mehrern "Servicestellen" begutachten lassen, jedesmal die gleiche Aussage : alten raus, neuen rein....

is nicht mehr viel zu machen. geht er halt früher in seine "Winterumbaupause"

mfg franky
 
 
VW Passat 3B Highline

http://www.passat.dl.am

Andreas_AUT Offline

  • a4e Nachwuchs
  •  
  • Beiträge: 64
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Norden
  • Mitglied seit: 31.10.01
(Kein Betreff)
Antwort #17 am: 17.11.2002 16:48
Bzw Audi kontaktieren - Diese KM Leistung und Servicegepflegt auch noch, wenn du ihn immer 1a gewartet hast, darf sowas nicht passieren!! Hast vergessen, bei den Flüssigkeiten nachzuschauen??

Andreas_AUT
 

DEr Nico Offline

  • a4e Junior
  • Beiträge: 210
  • Karma: +0/-0
  • Ort: wesel
  • Mitglied seit: 23.07.02
(Kein Betreff)
Antwort #18 am: 18.11.2002 12:27
Hey, coole Anleitung. Ich probiere es mal bei meinem A4 heute Mittag aus. Vielleicht funktioniert das bei dem Modell ja auch.
:lol:

-nico
 
 
Bsssss!

Audi A4 Bj10/2000 V6 2.5TDI 130kW

 

 

Einloggen

Um alle Features von audi4ever nutzen zu können, solltest du angemeldet sein.
 

NEU HIER? JETZT Registrieren.

Partner

active-sound.eu

 
Audi A6 Avant 2018
Genf Autosalon 2018 - Teil 3
Genf Autosalon 2018 - Teil 2
Genf Autosalon 2018 - Audi
Audi A7 2017
Audi RS4 B9 Avant - IAA 2017
Audi Aicon 2017
Audi R8 RWS - 2017
Audi A8 D5 Technik 2017
Audi A8 D5 2017
Audi R8 Spyder V10 Plus 2017
Audi e-tron Sportback concept 2019
Kooperationen & Partner

https://4yourdrive.de

http://www.autoersatzteile24.at/audi-teile

chipupdate.at

gecko4wheels.at