;

Rs3 bremse im audi 8k
 (Gelesen 1350 mal)

svmk6 Offline

  • a4e Anwärter
  • Beiträge: 4
  • Karma: +0/-0
  • Mitglied seit: 18.12.13
Rs3 bremse im audi 8k
am: 21.08.2014 00:23
Hey leute.
Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen. Ich habe einen audi a4 8k und habe eine originale rs3 bremse verbaut. Muss ich diese jetzt typisieren oder nicht??????
Eigentlich nicht oder??? Ist ja ein original audi teil!!
Vielen dank im voraus!!!!
Lg markus
 

500000 Offline

  • a4e Senator
  • Beiträge: 3239
  • Karma: +0/-0
  • Mitglied seit: 24.07.09
Rs3 bremse im audi 8k
Antwort #1 am: 21.08.2014 00:36
Hallo Markus,
Herzlich Willkommen in der  :a4e2: Community.

Auch wenn es sich bei der RS3 Bremse um ein Audi Bauteil handelt, so ist eine Typisierung unbedingt erforderlich,
Weil diese Bremse bei Deinem Fahrzeug ab nicht verbaut war und auch nicht lieferbar war/ist.

Es muss ja auch sichergestellt sein, dass die neue Bremsleistung an der Vorderachse (oder hast Du auch hinten umgerüstet?) zu den Assistenzsystemen (ABS, ESP, ... -> Abstmmung) passt.
Außerdem muss der Hauptbremszylinder und ggf. Noch weitere Aggregate ersetzt werden.
Eine Bremsanlage ist ja kein Einzelsystem, sondern ein Zusammenwirken vieler Steuergeräte und Aggregate.

Es werden sich noch andere User diesbezüglich melden.
Gruß 500.000
 
 
537.000km mit dem ersten Motor, dem ersten Getriebe und der ersten Kupplung

Rethro Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3975
  • Karma: +1/-0
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 26.12.02
Rs3 bremse im audi 8k
Antwort #2 am: 21.08.2014 08:07
Hallo,

abgesehen davon, dass die Bremse grundsätzlich eingetragen werden muss, hätt ich ne Frage!
Wie hast du die RS3 Scheibe über die 8K Nabe gebracht?
Die RS3 bzw. RSQ3 Scheibe hat einen geringeren Nabendurchmesser und passt nicht ohne Aufbohren am 8K?

LG
 
 
Grüße, Dieter


Silvio_147 Offline

  • a4e Member
  •  
  • Beiträge: 463
  • Karma: +1/-0
  • Mitglied seit: 17.08.12
Rs3 bremse im audi 8k
Antwort #3 am: 21.08.2014 08:10
Wie hast du denn die RS3 Bremse rauf bekommen? Die MZ ist ja beim RS3 57,1mm und beim A4 66,6mm, hast du da "aufgebohrt"?
Normalerweise müsstest du jede Änderung am Fahrzeug typisieren lassen, also auch andere Bremsen. Bei dir kommt erschwerend hinzu, dass du die RS3 Bremse genommen hast und nicht zB. RS4 bzw RS5 Bremsen welche zumindest am gleichen Fahrzeugtyp verbaut sind, somit stimmen die Teilenummern nicht mit den restlichen an deinem Fahrzeug überein.
Da es sich um ein originales Teil von Audi handelt gibt es auch kein Gutachten oder sonstiges, somit würdest du wahrscheinlich zu einem Zivilgutachter bzw TÜV gehen müssen und ein Gutachten erstellen lassen, damit die Typisierung überhaupt möglich ist.
Ich fahre auf meinem A5 die RS5 Bremse komplett, VA und HA und habe es nicht typisiert, da der RS5 zumindest die gleiche Baureihe ist, das Risiko ist mir bewusst.
 

Zen-C4 Offline

  • a4e Virusinfizierter
  • Beiträge: 570
  • Karma: +0/-0
  • Mitglied seit: 09.06.13
Rs3 bremse im audi 8k
Antwort #4 am: 22.08.2014 00:37
S4 oder RS4 hätte ich ja noch verstehen können,
aber RS3?
Bilder? Mehr Details..
Denke das wird keiner eintragen, nicht mal mit Einzelabnahme.

Zen-C4
 

Fillin Offline

  • a4e Champion
  •  
  • Beiträge: 7957
  • Karma: +3/-0
  • Mitglied seit: 23.04.06
Rs3 bremse im audi 8k
Antwort #5 am: 22.08.2014 09:36
evthat sh der user auch vertan und es ist ein rs3 sattel und eine rs4 scheibe
 

Silvio_147 Offline

  • a4e Member
  •  
  • Beiträge: 463
  • Karma: +1/-0
  • Mitglied seit: 17.08.12
Rs3 bremse im audi 8k
Antwort #6 am: 22.08.2014 10:32
kann man da einfach so "durchmischen" zwischen RS3 und RS4 Teilen?
 

Rethro Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3975
  • Karma: +1/-0
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 26.12.02
Rs3 bremse im audi 8k
Antwort #7 am: 22.08.2014 10:48
Also das zusammen zu basteln wär mal komplett nonsens..

RS4/5 ist eine 365x34 mit nem 8 Kolben Festsattel
RS3/TTRS ist eine 370x32 mit nem 4 Kolben Festsattel
 
 
Grüße, Dieter