Umfrage

Welches Fahrwek würdet ihr weiterempfehlen?

Eibach Pro Street S Gewindefahrwerk inoxline
3 (13%)
H&R Gewindefahrwerk monotube
6 (26.1%)
KW v1 Gewindefahrwerk inoxline
7 (30.4%)
KW Street Comfort Gewindefahrwerk inoxline
5 (21.7%)
Bilstein B16 Gewindefahrwerk inoxline
2 (8.7%)

Stimmen insgesamt: 18

Gewindefahrwerke von Eibach bis Bilstein über KW „Eure Erfahrungen“ Sammelthread
 (Gelesen 15162 mal)

Goldrush Offline

  • a4e Nachrüster
  •  
  • Beiträge: 1141
  • Karma: +0/-0
  • weiterkommen, wo andere nicht hin kommen "Quattro"
  • Ort: 91xxxx
  • Mitglied seit: 11.03.08
Guten Morgen zusammen,

da ich nun seit mehreren Tagen und Wochen in verschiedenen Threads die Federn und Fahrwerksdiskussionen verfolgt habe, wollte ich nun nochmals eine Art Sammelthread erstellen.

In der Umfrage sind nun 4 Fahrwerke die meist verbaut werden aufgeführt. Ich würde gerne wissen, welche Erfahrungen Ihr mit den beschriebenen Fahrwerken in welchen Autos gemacht habt?

Eine Begründung zu den Fahrwerken sowie die Abstimmung in der Umfrage wäre natürlich der Ideal-Fall.
Es können oben bis zu 5 stimmen abgegeben werden.

Ich hoffe hiermit das Wissen und die Erfahrungen im Forum etwas bündeln zu können welche FW sich wie verhalten, evtl. Vergleichbar mit S-Line FW sind usw.

Um Info und rege Diskussionen bzw. Abstimmung wäre ich euch dankbar.

Fahrwerk das ich bereits gefahren bin.

A4 B6 Limo --> Eibach Pro Street S --> Preis ca. 900 Euro.
Bereifung: 235/35/19
Erfahrung: Ich bin dieses Gewindefahrwerk ca. 5 Jahre in meinem alten Audi A4 B6 2.5 TDI gefahren und war vom Komfort und allem anderen sehr begeistert. Das einzige was ich schlechtes sagen, dass nach ca. 2 Jahren die vorderen Dämpfer ausgetauscht werden mussten. Hier waren die Dämpferpatronen defekt. Fahrwerk qualitativ sehr hochwertig und soweit mir bekannt dieselben Dämpfer wie im KW v1 verbaut.

Frage: Hatte evtl. schon mal einer das FW verbaut und auch derartige Probleme mit den Dämpfern?

VW Golf 3 --> KW Gewindefahrwerk v3
Erfahrung: Sehr gutes Fahrverhalten, allerdings in so einem Auto braucht das keiner ;)

Audi A3 8PA --> TA Technix Gewindefahrwerk
Bereifung: 225/40/18
Erfahrung: Zum runter knallen ganz klar für 190 Euro ok. Fahrkomfort natürlich preislich nicht viel zu erwarten.
Gewinde war nach einer Saison so vergammelt, das man nichts mehr verstellen konnte. Prädikat nicht empfehlenswert!


Gruß Andi
« Letzte Änderung: 26.02.2014 10:07 von Goldrush »  
 
"..Wenn ich die Menschen gefragt hätte, was sie wollen, hätten sie gesagt schnellere Pferde...Henry Ford"

Allzeit knitterfreihe Fahrt... Gruß Andi.

racer7 Offline

  • a4e Nachwuchs
  • Beiträge: 41
  • Karma: +0/-0
  • Mitglied seit: 04.10.10
H&R Monotube
Erfahrung:
Ich bin in meinem alten Golf 5 GTI von H&R die tiefe Version gefahren und war top zufrieden. Komfort war für die Tiefe top - nicht zu hart und dennoch sportlich.

Als kleine Ergänzung noch: Monotube Gewindefahrwerke sind Stahl verzinkt - die Twintube sind Edelstahl.

Frage:
Fährt jemand das H&R Gewindefahrwerk im B8? Falls ja, kann mir jemand sagen bzw. ein Foto zeigen von der normalen H&R Monotube Variante in tiefster Stellung - sprich ohne Restgewinde?
 

didi99 Offline

  • a4e Nachrüster
  •  
  • Beiträge: 1166
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Burgenland
  • Mitglied seit: 11.02.03
Mind fährt das H&R im A4 B8, schreib ihn mal an.

Ihr solltet vielleicht in diesem Thread auch dazuschreiben, mit welcher Tiefe (Bodenfreiheit) ihr die Fahrwerke gefahren seid! :zwinker1:
 
 
Gruss Didi

finstii Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3857
  • Karma: +103/-7
  • Ort: Leonding
  • Mitglied seit: 09.11.09
bzgl.: Ich hoffe hiermit das Wissen und die Erfahrungen im Forum etwas bündeln zu können welche FW sich wie verhalten, evtl. Vergleichbar mit S-Line FW sind usw.

das ist bei jedem Auto Typ verschieden - ein H&R ist nicht im B7 gleich wie im B8. Somit kann man auch nicht sagen H&R ist viel härter als Sline. Und wie tief man fährt und mit welcher Bereifung.


Bzgl. B8 hab ich von kurzen einen Thread aufgemacht mit Gewinde FW's Erfahrungen!
http://www.audi4ever.com/forumv2/index.php/topic,72417.msg728374.html#msg728374
« Letzte Änderung: 26.02.2014 09:45 von djmanuel »  
 
______________________________
Sommer-Challenge 17

Höchste Temperatur lt. FIS +42,5°C
Kälteste Temperatur lt. FIS +4,0°C
Max. Reichweite pro Tank: 891,7km
Rennleitungsgebühr - €
Top Speed - 174 km/h

didi99 Offline

  • a4e Nachrüster
  •  
  • Beiträge: 1166
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Burgenland
  • Mitglied seit: 11.02.03
Genau, die Reifen/Felgenkombi ist ja auch noch ein wichtiger Faktor in Bezug auf die Härte! :zwinker2:
 
 
Gruss Didi

Goldrush Offline

  • a4e Nachrüster
  •  
  • Beiträge: 1141
  • Karma: +0/-0
  • weiterkommen, wo andere nicht hin kommen "Quattro"
  • Ort: 91xxxx
  • Mitglied seit: 11.03.08
Ja und die Luft und auch das Gewicht des Insassen :D .. man kann es natürlich auch ganz genau nehmen ;)
Ich habe die Fahrzeuge und das Fahrwerk dazu geschrieben und somit ist immer genau und schnell erkennbar, was wo wie gefahren wurde.
 
 
"..Wenn ich die Menschen gefragt hätte, was sie wollen, hätten sie gesagt schnellere Pferde...Henry Ford"

Allzeit knitterfreihe Fahrt... Gruß Andi.

finstii Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3857
  • Karma: +103/-7
  • Ort: Leonding
  • Mitglied seit: 09.11.09
Ja und die Luft und auch das Gewicht des Insassen :D .. man kann es natürlich auch ganz genau nehmen ;)
Ich habe die Fahrzeuge und das Fahrwerk dazu geschrieben und somit ist immer genau und schnell erkennbar, was wo wie gefahren wurde.

Es macht aber einen großen Unterschied, ob du jetzt mit 17" und 225/50 oder 20" 225/30 fährst!!
 
 
______________________________
Sommer-Challenge 17

Höchste Temperatur lt. FIS +42,5°C
Kälteste Temperatur lt. FIS +4,0°C
Max. Reichweite pro Tank: 891,7km
Rennleitungsgebühr - €
Top Speed - 174 km/h

Goldrush Offline

  • a4e Nachrüster
  •  
  • Beiträge: 1141
  • Karma: +0/-0
  • weiterkommen, wo andere nicht hin kommen "Quattro"
  • Ort: 91xxxx
  • Mitglied seit: 11.03.08
Ja und die Luft und auch das Gewicht des Insassen :D .. man kann es natürlich auch ganz genau nehmen ;)
Ich habe die Fahrzeuge und das Fahrwerk dazu geschrieben und somit ist immer genau und schnell erkennbar, was wo wie gefahren wurde.

Es macht aber einen großen Unterschied, ob du jetzt mit 17" und 225/50 oder 20" 225/30 fährst!!

Ich weiß was du meinst Manu, und in deinem Thread steht auch schon was gutes drin. Dennoch geh ich davon aus bzw. kann das jeder gerne dazu schreiben, was er für ne Reifenkombi gefahren hat ^^
« Letzte Änderung: 26.02.2014 10:08 von Goldrush »  
 
"..Wenn ich die Menschen gefragt hätte, was sie wollen, hätten sie gesagt schnellere Pferde...Henry Ford"

Allzeit knitterfreihe Fahrt... Gruß Andi.

Silvio_147 Offline

  • a4e Member
  •  
  • Beiträge: 463
  • Karma: +1/-0
  • Mitglied seit: 17.08.12
A5 Coupe --> H&R Monotube Gewinde (normale Version) --> Preis ca. 1.100 Euro.
Erfahrung: Ich fahre dieses Gewindefahrwerk seit ca. 1 Jahr in meinem Audi A5 1.8 TFSI und bin damit zufrieden. Es ist halt sehr hart, um einiges härter als das S-Line Fahrwerk. Ich habe zur Zeit noch so zwischen 1,5 -2 cm Restgewinde. Ich fahre aber jedoch auch im Winter 20" und im Sommer 21", von daher ist die Reifenflanke immer sehr niedrig.
Zur Qualität oder so kann ich noch nicht viel sagen, hatte noch keine Probleme damit, jedoch kann wohl bei jeder Marke mal was sein.
« Letzte Änderung: 26.02.2014 10:13 von Silvio_147 »  

Rethro Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3984
  • Karma: +1/-0
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 26.12.02
Das Pro Street S würde ich mir nie wieder kaufen, hab ich aktuell im A5..
Federn springen beim Einschlagen, Vorderachse poltert wie verrückt und fahren tut sich das ganze auch nicht besonders..

Du kannst meines gern um nen Spotpreis haben, vielleicht ist´s bei dir besser..  :keine-ahnung:
 
 
Grüße, Dieter


finstii Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3857
  • Karma: +103/-7
  • Ort: Leonding
  • Mitglied seit: 09.11.09
Das Pro Street S würde ich mir nie wieder kaufen, hab ich aktuell im A5..
Federn springen beim Einschlagen, Vorderachse poltert wie verrückt und fahren tut sich das ganze auch nicht besonders..

Du kannst meines gern um nen Spotpreis haben, vielleicht ist´s bei dir besser..  :keine-ahnung:

was meinst du mit " Vorderachse poltert"?!
Könnten auch defekte Dämpfer sein - hatte ich beim B7!

mfg
 
 
______________________________
Sommer-Challenge 17

Höchste Temperatur lt. FIS +42,5°C
Kälteste Temperatur lt. FIS +4,0°C
Max. Reichweite pro Tank: 891,7km
Rennleitungsgebühr - €
Top Speed - 174 km/h

Rethro Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3984
  • Karma: +1/-0
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 26.12.02
So wie ichs geschrieben habe, auf der VA polterts..
Ich tu da jetzt garned lang rum.. das Klumpat kommt dieses Jahr noch raus und dann is hoffentlich Ruhe!
 
 
Grüße, Dieter


didi99 Offline

  • a4e Nachrüster
  •  
  • Beiträge: 1166
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Burgenland
  • Mitglied seit: 11.02.03
A4 B7 Avant --> KW-Gewinde Var.1 Inox.
Bereifung: 235/35/19 Tieferlegung ca. 55-60mm
Erfahrung: Ich bin dieses Gewinde ca. 4 Jahre in meinem alten Audi A4 B7 Avant gefahren und es war vom Komfort super. Hatte in dieser Zeit keine Probleme.

TT 8N --> KW-Gewinde Var.2
Bereifung: 225/40/ bzw. 255/35/18 Tieferlegung ca. 60-70mm (VA 1cm Restgewinde- HA keines!)
Erfahrung: Ich bin dieses Gewinde ca. 5 Jahre in meinem TT (nur Sommer) gefahren und es war vom Fahrverhalten wie ein Go-Kart, allerdings war es vom Komfort echt hart. Qualitativ gabs keine Probleme in dieser Zeit!
 
 
Gruss Didi

Mike Offline

  • a4e Senator
  •  
  • Beiträge: 3260
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Linz - Aut
  • Mitglied seit: 23.03.10
Ich habe bei meinen 8k das FK Gewindefahrwerk drinnen und man muss sagen das Fahrwerk ist für den Preis sehr gut.

Sportlich stramm jedoch nicht Brett hart.
Man kommt mit dem Fahrwerk auch extrem tief.
Ich bin hinten komplett oben und habe noch 8cm Restgewinde.
Vorne auf 8cm und noch 4 cm Restgewinde.

Auf deutsch wenn man es auf 0mm restgewinde stellt streifen die Räder in den Radkästen oder du liegst auf der Bodenplatte  :doc:
 
 
:virus:  :virusgelb: :virusrot: infiziert und das is auch gut so


rodaZ Offline

  • Globaler Moderator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 29300
  • Karma: +77/-0
  • A6 4G 3,0 Quattro
  • Ort: Stmk
  • Mitglied seit: 18.04.07
A5 Coupe --> H&R Monotube Gewinde (normale Version) --> Preis ca. 1.100 Euro.
Erfahrung: Ich fahre dieses Gewindefahrwerk seit ca. 1 Jahr in meinem Audi A5 1.8 TFSI und bin damit zufrieden. Es ist halt sehr hart, um einiges härter als das S-Line Fahrwerk. Ich habe zur Zeit noch so zwischen 1,5 -2 cm Restgewinde. Ich fahre aber jedoch auch im Winter 20" und im Sommer 21", von daher ist die Reifenflanke immer sehr niedrig.
Zur Qualität oder so kann ich noch nicht viel sagen, hatte noch keine Probleme damit, jedoch kann wohl bei jeder Marke mal was sein.

Beim Monotube lese ich immer dass man die tiefe Version nehmen soll, weil die dann weicher ist wenn man die so "hoch" einstellt wie eine tiefe Einstellung der normalen Version
 

  • Gast
A4 B6 Avant --> H&R Monotube (normaler Version)
super qualität scheppert u poltert nichts
von der Härte her, is es mitm Sline zu vergleichen
einzige Kritik die ich habe, die Verstellung an der Hinterachse is etwas schwergängig (is aber abhängig vom Autotyp)

 

Goldrush Offline

  • a4e Nachrüster
  •  
  • Beiträge: 1141
  • Karma: +0/-0
  • weiterkommen, wo andere nicht hin kommen "Quattro"
  • Ort: 91xxxx
  • Mitglied seit: 11.03.08
Gerade habe ich mal etwas im Netz geschaut und musste mit Entsetzen feststellen, dass es das KW Street Comfort für meinen nur mit elektronischer Verstellung gibt.
Deshalb, weil ich folgende Achslasten habe: VA 1210 / HA 1215. Street Comfort geht nur bis max 1080kg auf der VA, außer mit elektr. Verstellung dann geht es vorne bis 1215 und hinten bis 1250.
Preis beläuft sich dann auf 1550 Euro puhh..

Alternative noch KW v1 mit Achslasten VA bis 1225 und HA bis 1250. Preis 1150 Euro.

 :keine-ahnung: hei jei jei
 
 
"..Wenn ich die Menschen gefragt hätte, was sie wollen, hätten sie gesagt schnellere Pferde...Henry Ford"

Allzeit knitterfreihe Fahrt... Gruß Andi.

Silvio_147 Offline

  • a4e Member
  •  
  • Beiträge: 463
  • Karma: +1/-0
  • Mitglied seit: 17.08.12
A5 Coupe --> H&R Monotube Gewinde (normale Version) --> Preis ca. 1.100 Euro.
Erfahrung: Ich fahre dieses Gewindefahrwerk seit ca. 1 Jahr in meinem Audi A5 1.8 TFSI und bin damit zufrieden. Es ist halt sehr hart, um einiges härter als das S-Line Fahrwerk. Ich habe zur Zeit noch so zwischen 1,5 -2 cm Restgewinde. Ich fahre aber jedoch auch im Winter 20" und im Sommer 21", von daher ist die Reifenflanke immer sehr niedrig.
Zur Qualität oder so kann ich noch nicht viel sagen, hatte noch keine Probleme damit, jedoch kann wohl bei jeder Marke mal was sein.

Beim Monotube lese ich immer dass man die tiefe Version nehmen soll, weil die dann weicher ist wenn man die so "hoch" einstellt wie eine tiefe Einstellung der normalen Version
Jetzt würde ich das auch so machen, jedoch wär ich bei der tiefen Version im Einstellbereich für meinen A5 unter 11cm gekommen und somit wär eine Typisierung nicht möglich gewesen. Ich hab nicht gedacht, dass die 8cm so schnell in Österreich kommen würden. Aber jetzt ein neues kaufen kommt für mich auch nicht in Frage. Warte mal bis ich die ersten in Östrreich neu "typisierten" Luftfahrwerke sehe, vlt kommt dann sowas rein :-))
 

racer7 Offline

  • a4e Nachwuchs
  • Beiträge: 41
  • Karma: +0/-0
  • Mitglied seit: 04.10.10
A5 Coupe --> H&R Monotube Gewinde (normale Version) --> Preis ca. 1.100 Euro.
Erfahrung: Ich fahre dieses Gewindefahrwerk seit ca. 1 Jahr in meinem Audi A5 1.8 TFSI und bin damit zufrieden. Es ist halt sehr hart, um einiges härter als das S-Line Fahrwerk. Ich habe zur Zeit noch so zwischen 1,5 -2 cm Restgewinde. Ich fahre aber jedoch auch im Winter 20" und im Sommer 21", von daher ist die Reifenflanke immer sehr niedrig.
Zur Qualität oder so kann ich noch nicht viel sagen, hatte noch keine Probleme damit, jedoch kann wohl bei jeder Marke mal was sein.

Beim Monotube lese ich immer dass man die tiefe Version nehmen soll, weil die dann weicher ist wenn man die so "hoch" einstellt wie eine tiefe Einstellung der normalen Version
Jetzt würde ich das auch so machen, jedoch wär ich bei der tiefen Version im Einstellbereich für meinen A5 unter 11cm gekommen und somit wär eine Typisierung nicht möglich gewesen. Ich hab nicht gedacht, dass die 8cm so schnell in Österreich kommen würden. Aber jetzt ein neues kaufen kommt für mich auch nicht in Frage. Warte mal bis ich die ersten in Östrreich neu "typisierten" Luftfahrwerke sehe, vlt kommt dann sowas rein :-))

Ist das schon fix mit den 8cm?
Meines Wissens nach sind die 8cm nur mit max. beladener Achslast --> sprich du bist vllt unbeladen auf ca. 10,5cm...

Ich überlege auch schon die ganze Zeit ob ich die normale oder die tiefe Version nehmen soll --> da ich meinen A4 allerdings auch im Winter fahre - hab ich iwie Bammel davor dass ich im Winter nicht hoch genug rauf schrauben kann...
 

KIEnZ Offline

  • a4e Profi
  •  
  • Beiträge: 1524
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Stmk-Graz
  • Mitglied seit: 16.09.12
Warte mal bis ich die ersten in Östrreich neu "typisierten" Luftfahrwerke sehe, vlt kommt dann sowas rein :-))

 :gruebel: Wo gibt's dazu mehr Info's?  :tongue:
 
 
Das Maß aller Dinge, sind vier Ringe :audikiss:

 

 

Einloggen

Um alle Features von audi4ever nutzen zu können, solltest du angemeldet sein.
 

NEU HIER? JETZT Registrieren.

Partner

active-sound.eu

 
Audi RS4 B9 Avant - IAA 2017
Audi Aicon 2017
Audi R8 RWS - 2017
Audi A8 D5 Technik 2017
Audi A8 D5 2017
Audi R8 Spyder V10 Plus 2017
Audi e-tron Sportback concept 2019
Audi Q8 - 2018
Genf Autosalon 2017 - Teil 4
Genf Autosalon 2017 - Teil 3
Genf Autosalon 2017 - Teil 2
Genf Autosalon 2017 - Teil 1
Kooperationen & Partner

http://www.rar-carparts.com

http://www.autoersatzteile24.at/audi-teile

chipupdate.at

gecko4wheels.at

http://p3cars.de/?utm_campaign=Audi4Ever&utm_medium=Banner&utm_source=Audi4Ever