Bremsscheiben beim A4B5 Hinten
 (Gelesen 7777 mal)

Gomora Offline

  • a4e Nachwuchs
  • Beiträge: 34
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Heilbronn
  • Mitglied seit: 13.11.04
Bremsscheiben beim A4B5 Hinten
am: 06.04.2005 02:01
Bremsscheiben beim A4B5 Hinten wechseln ?
Sind die mit dem Radlager verbunden ?
Hat euner Tips zum Wechseln.
Der Freundliche will 800€ muss verrückt geworden sein.
Gibst da ein handbuch dafür
 

Gecko Offline

  • a4e Champion
  •  
  • Beiträge: 5083
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Bärlin
  • Mitglied seit: 02.05.02
Re: Bremsscheiben beim A4B5 Hinten
Antwort #1 am: 06.04.2005 07:31
Zitat von: "Gomora"
Bremsscheiben beim A4B5 Hinten wechseln ?
Sind die mit dem Radlager verbunden ?
Hat euner Tips zum Wechseln.
Der Freundliche will 800€ muss verrückt geworden sein.
Gibst da ein handbuch dafür


das muss ein Fehler sein habe beim S4 hinten irgendwas un 250 - 270€ bezahlt (Beläge + Scheiben + Montage)
 
 
"Leg Dich nie mit einem Geocacher an,
denn er kennt Orte, an denen Dich keiner findet!"

Wenn Klettern einfach wäre, würde es Fußball heißen

joschi78 Offline

  • a4e Junior
  • Beiträge: 278
  • Karma: +0/-0
  • Mitglied seit: 27.09.02
(Kein Betreff)
Antwort #2 am: 06.04.2005 08:39
Naja, könnte es sein, daß auf der Rechnung 2 Scheiben + Beläge plus 2 AustauschBremssättel stehen? Dann plausibel sonst wäre wie gesagt mit etwa 300€ zu rechnen....

Grruesse
Joschi
 

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80486
  • Karma: +282/-11
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
(Kein Betreff)
Antwort #3 am: 06.04.2005 09:10
nene Leute das ist offizielle beim alten A4 B5 (also so wie meiner) wirklich verdammt teuer und die Radlager sind tatsächlich in diese Töpfe, die sich auch Bremsscheiben nennen, eingepreßt mit einer speziellen Maschine versteht sich, d.h. die bekommst mit bloßer Hand nur schwerlich und wenn dann kaum wirklich symmetrisch in diese Öffnung hinein und normalerweise werden beim Tausch der hinteren Bremsscheiben,natürlich die Radlager auch gleich getauscht, denn die alten Lager umzupressen wäre natürlich Schwachsinn und die ABS Ringe werden dann auch noch getauscht, da die Alten die Demontage selten überleben. :doc:
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

Mark-Man Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 159
  • Karma: +0/-0
  • Ort: NOL - Oberlausitz
  • Mitglied seit: 29.03.02
(Kein Betreff)
Antwort #4 am: 06.04.2005 17:25
warum denn die alten Lager nicht wieder benutzen?? wenn sie noch in Ordnung sind, und erst recht die ABS Rotoren, die bekommt man ganz gut runter, hab ich bei mir damals so gemacht. Eine Lagerpresse vorausgesetzt, kann man die Scheiben durchaus selber tauschen  :wink:
 
 
Gruss Mark-Man

S4 Avant, Bj. 2000, santorinblau,  Leder creme-beige, Navi-Plus, Bose-Sound...

A4 Avant, Bj. 99, Facelift, 2.5 TDI, Leder hellgrau, Xenon, Bose...

A4 Avant B7, Bj. 2006, 1,9TDI DPF, Xenon, Sportlenkrad, Sitze, Fahrwerk..

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80486
  • Karma: +282/-11
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
(Kein Betreff)
Antwort #5 am: 06.04.2005 21:39
weil die Lager den Wechsel meist nicht mehr lange überstehen und die im Vergleich einen Popel kosten, also wenn du 10tkm später wieder alles zerlegen mußt und nochmal löhnst beißt du dich dann in den Allerwertesten...  :wink:

und die ABS Ringe sind nach 10 Jahren bei meinem A4 bei der Demontage zersprungen...
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

mikepiko Offline

  • a4e Nachrüster
  •  
  • Beiträge: 1387
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Drolshagen/NRW
  • Mitglied seit: 11.02.04
(Kein Betreff)
Antwort #6 am: 06.04.2005 21:55
Ich sag nur :

Quattro kaufen :)

Gruss

Mike
 
 
Wenn ich nicht mehr weiter kann ....
schliess ich Plus an Minus an ...

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80486
  • Karma: +282/-11
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
(Kein Betreff)
Antwort #7 am: 06.04.2005 21:58
jop! nochmal kauf ich mir son Frontkratzer sicher net!  :doc:
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

Wybi Offline

  • a4e Nachwuchs
  • Beiträge: 64
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Berlin
  • Mitglied seit: 16.02.03
(Kein Betreff)
Antwort #8 am: 06.04.2005 22:44
Hallo ich selbst habe auch den B5 mit dem "Konstruktionsfehler".

Ich bin kein SPEZI aber würde mich auch WINMAN anschließen. Wenn neue Scheiben, dann auch neue Radlager, denn bei mir z.B. sind die hinteren Scheibe schon seit 120TKM drin (Beläge wurden bei ca. 100 das letzte mal gewechselt). Wenn die neuen Scheiben genauso lange halten, dann würde ich auch neue LAger mit verbauen lassen.

Wenn die scheibe noch genug Fleisch hat, kannst Du evtl. nur die Kante abschleifen (z.B. mit einer Feile) und nur neue Beläge verbauen.
Bei mir hat die DEKRA hier nichts bemängelt.

Gruß,

Wybi
 

Gomora Offline

  • a4e Nachwuchs
  • Beiträge: 34
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Heilbronn
  • Mitglied seit: 13.11.04
(Kein Betreff)
Antwort #9 am: 07.04.2005 07:08
Donner wetter also das hätte ich nu nicht gedacht.
Die Radlager also auch hmm. :o  
Muss mal sehn  obsne noname werkstatt billiger macht.
 

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80486
  • Karma: +282/-11
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
(Kein Betreff)
Antwort #10 am: 07.04.2005 07:39
na ja im Endeffekt ist es deine freie Entscheidung, aber das ist wie ein Zahnriemtausch ohne neuer Wasserpumpe... riskant
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

HD_V6_2.6 Offline

  • a4e Anwärter
  •  
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
  • Ort: D-69181 Leimen
  • Mitglied seit: 23.11.04
Re: Bremsscheiben beim A4B5 Hinten
Antwort #11 am: 07.04.2005 12:19
Zitat von: "Gomora"
Bremsscheiben beim A4B5 Hinten wechseln ?
Sind die mit dem Radlager verbunden ?
Hat euner Tips zum Wechseln.
Der Freundliche will 800€ muss verrückt geworden sein.
Gibst da ein handbuch dafür


Hi!

800€ ???? Da hat sich wohl jemand verrechnet. Hab das im Januar bei meinem machen lassen 2.6V6 Frontkratzer EZ 02/95.

Neue Scheiben und Beläge hinten, zusammen 350€ beim Freundlichen.

Cheers
 

Mark-Man Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 159
  • Karma: +0/-0
  • Ort: NOL - Oberlausitz
  • Mitglied seit: 29.03.02
(Kein Betreff)
Antwort #12 am: 07.04.2005 15:17
Zitat von: "WINMAN"
weil die Lager den Wechsel meist nicht mehr lange überstehen und die im Vergleich einen Popel kosten, also wenn du 10tkm später wieder alles zerlegen mußt und nochmal löhnst beißt du dich dann in den Allerwertesten...  :wink:

und die ABS Ringe sind nach 10 Jahren bei meinem A4 bei der Demontage zersprungen...


naja ok, wenn man´s nicht selber machen kann würde ich auch raten die Lager gleich mit zu tauschen, sind aber immerhin knapp 100,- Euro für die Teile und 40,- für die Rotoren...
 
 
Gruss Mark-Man

S4 Avant, Bj. 2000, santorinblau,  Leder creme-beige, Navi-Plus, Bose-Sound...

A4 Avant, Bj. 99, Facelift, 2.5 TDI, Leder hellgrau, Xenon, Bose...

A4 Avant B7, Bj. 2006, 1,9TDI DPF, Xenon, Sportlenkrad, Sitze, Fahrwerk..

WINMAN Offline

  • Administrator
  • audi4ever
  •  
  • Beiträge: 80486
  • Karma: +282/-11
  • Ort: Niederösterreich
  • Mitglied seit: 12.09.02
(Kein Betreff)
Antwort #13 am: 07.04.2005 17:14
Zitat von: "Mark-Man"
naja ok, wenn man´s nicht selber machen kann würde ich auch raten die Lager gleich mit zu tauschen, sind aber immerhin knapp 100,- Euro für die Teile und 40,- für die Rotoren...


na es ging hier aber doch um Werkstattpreise, also wohl eher nicht ums selber machen  :wink:

aber meine Lager waren nicht so teuer!!! ich hab nicht mal 70 für beide bezahlt und mit Rotoren meinst du wohl die ABS RInge, oder?
 
 
wenn du denkst es geht nicht mehr, kommen von irgendwo 4 Ringe her!

t-bone Offline

  • a4e Nachwuchs
  • Beiträge: 66
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Wien
  • Mitglied seit: 06.12.04
(Kein Betreff)
Antwort #14 am: 08.04.2005 10:29
Hi

Also ich habe auch so einen A4B5, und in der Werkstätte nehmen die glatt für Bremsbeläge Tauschen 185€. Material 115€ Rest Arbeistzeit.
Hab das dann von einen Freund in der Werkstätte machen lassen.
Klötze im Zubehörhandel47€ Arbeitszeit 24 Dosen Bier ca. 16€.

Wenn ich dann so lese was neben den Scheiben noch alles notwendig ist kann ich mir bei den Preisen die Audi hat die Summe von 800€ schon vorstellen.

Schönes Wochenende miteinander
T-bone
 
 
Alles kann , aber nichts muss sein!

A4  1,9 Tdi 8/1999 110PS

Mark-Man Offline

  • a4e Junior
  •  
  • Beiträge: 159
  • Karma: +0/-0
  • Ort: NOL - Oberlausitz
  • Mitglied seit: 29.03.02
(Kein Betreff)
Antwort #15 am: 08.04.2005 16:37
Zitat von: "WINMAN"
Zitat von: "Mark-Man"
naja ok, wenn man´s nicht selber machen kann würde ich auch raten die Lager gleich mit zu tauschen, sind aber immerhin knapp 100,- Euro für die Teile und 40,- für die Rotoren...

na es ging hier aber doch um Werkstattpreise, also wohl eher nicht ums selber machen  :wink:  die ABS-Ringe welche du meinst heißen übrigens Rotoren...besser ABS-Rotoren  :wink:
 
 
Gruss Mark-Man

S4 Avant, Bj. 2000, santorinblau,  Leder creme-beige, Navi-Plus, Bose-Sound...

A4 Avant, Bj. 99, Facelift, 2.5 TDI, Leder hellgrau, Xenon, Bose...

A4 Avant B7, Bj. 2006, 1,9TDI DPF, Xenon, Sportlenkrad, Sitze, Fahrwerk..

Gomora Offline

  • a4e Nachwuchs
  • Beiträge: 34
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Heilbronn
  • Mitglied seit: 13.11.04
(Kein Betreff)
Antwort #16 am: 10.04.2005 06:56
:)
50€ für 2 stunden Arbeit mit Rechnung.
Also da geh ich mit sicherheit wieder hin.
 

mikepiko Offline

  • a4e Nachrüster
  •  
  • Beiträge: 1387
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Drolshagen/NRW
  • Mitglied seit: 11.02.04
(Kein Betreff)
Antwort #17 am: 10.04.2005 10:52
Hat bestimmt die Frau gemacht :)

Naja ... solange du keine Kupferpaste mit viel "Scharf" bekommen hast ist´s nen guter Preis :)

Gruss

Mike
 
 
Wenn ich nicht mehr weiter kann ....
schliess ich Plus an Minus an ...

THRASHER Offline

  • a4e Anwärter
  • Beiträge: 9
  • Karma: +0/-0
  • Mitglied seit: 23.02.04
(Kein Betreff)
Antwort #18 am: 12.04.2005 18:01
da ich auch vor dem wechsel der hinteren bremsscheiben stehen hab ich ma bei ebay geschaut und das hier gefunden http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 34080&rd=1
bremsscheiben klötze und die lager sind schon eingepresst!!

sollte eigentlich kein problem sein die dinger dan selbst zu wechseln!

bei wieviel km wechselt man eigentlich im normalfall die hinteren bremsscheiben?? ich hab 82000 drauf und meine wekstatt hab beim kundendienst gesagt die sollten gewechselt werden!
 

Wybi Offline

  • a4e Nachwuchs
  • Beiträge: 64
  • Karma: +0/-0
  • Ort: Berlin
  • Mitglied seit: 16.02.03
(Kein Betreff)
Antwort #19 am: 17.04.2005 21:20
Hallo,

ich habe jetz 122000 drauf, wobei ich bei ca 100 TKM nur die Beläge gewechselt habe, da noch genug von der Scheibe da war.

Gruß,

Wybi
 

 

 

Einloggen

Um alle Features von audi4ever nutzen zu können, solltest du angemeldet sein.
 

NEU HIER? JETZT Registrieren.

Partner

active-sound.eu

 
Audi A7 2017
Audi RS4 B9 Avant - IAA 2017
Audi Aicon 2017
Audi R8 RWS - 2017
Audi A8 D5 Technik 2017
Audi A8 D5 2017
Audi R8 Spyder V10 Plus 2017
Audi e-tron Sportback concept 2019
Audi Q8 - 2018
Genf Autosalon 2017 - Teil 4
Genf Autosalon 2017 - Teil 3
Genf Autosalon 2017 - Teil 2
Kooperationen & Partner

http://www.rar-carparts.com

http://www.autoersatzteile24.at/audi-teile

chipupdate.at

gecko4wheels.at

http://p3cars.de/?utm_campaign=Audi4Ever&utm_medium=Banner&utm_source=Audi4Ever